Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



14.11.2020

In der Wochensicht ist vorne: RWE 4,33% vor SFC Energy 2,93%, EVN 2,13%, Ballard Power Systems 2,08%, Verbund 1,78%, E.ON 1,11%, Verbio -6,54% und

In der Monatssicht ist vorne: Verbio 10,23% vor RWE 3% , Verbund 1,98% , EVN -0,41% , SFC Energy -0,81% , E.ON -3,3% , Ballard Power Systems -14,13% und Weitere Highlights: RWE ist nun 3 Tage im Plus (7,17% Zuwachs von 32,63 auf 34,97).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 131,85% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 83,02% (Vorjahr: 75,58 Prozent) und SFC Energy 51,85% (Vorjahr: 17,68 Prozent). EVN -16,76% (Vorjahr: 37,52 Prozent) im Minus. Dahinter E.ON -2,04% (Vorjahr: 10,4 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Verbio 74,56%, Verbund 24,58% und Ballard Power Systems 23,42%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: E.ON -4,24% und EVN -0,5%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die EVN-Aktie am besten: 1,32% Plus. Dahinter SFC Energy mit +0,75% , Verbio mit +0,7% , RWE mit +0,51% und E.ON mit +0,13% Ballard Power Systems mit -0,09% und Verbund mit -0,18% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 37,12% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Solar: 109,06% Show latest Report (07.11.2020)
2. Energie: 42,42% Show latest Report (07.11.2020)
3. Computer, Software & Internet : 39,78% Show latest Report (14.11.2020)
4. Börseneulinge 2019: 38,9% Show latest Report (14.11.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,57% Show latest Report (07.11.2020)
6. Post: 22,96% Show latest Report (07.11.2020)
7. Auto, Motor und Zulieferer: 14,39% Show latest Report (14.11.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 12,17%
9. Licht und Beleuchtung: 5,73% Show latest Report (07.11.2020)
10. Deutsche Nebenwerte: 3,21% Show latest Report (14.11.2020)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,2% Show latest Report (07.11.2020)
12. Gaming: 1,28% Show latest Report (07.11.2020)
13. Konsumgüter: 0,72% Show latest Report (07.11.2020)
14. Zykliker Österreich: -1,49% Show latest Report (07.11.2020)
15. Global Innovation 1000: -2,03% Show latest Report (07.11.2020)
16. Crane: -4,3% Show latest Report (14.11.2020)
17. MSCI World Biggest 10: -6,12% Show latest Report (07.11.2020)
18. Aluminium: -6,56%
19. Sport: -8,22% Show latest Report (07.11.2020)
20. Media: -9,6% Show latest Report (07.11.2020)
21. IT, Elektronik, 3D: -10,71% Show latest Report (07.11.2020)
22. OÖ10 Members: -10,86% Show latest Report (07.11.2020)
23. Immobilien: -11,22% Show latest Report (07.11.2020)
24. Bau & Baustoffe: -15,11% Show latest Report (14.11.2020)
25. Telekom: -18,96% Show latest Report (07.11.2020)
26. Stahl: -18,98% Show latest Report (07.11.2020)
27. Banken: -19,47% Show latest Report (14.11.2020)
28. Big Greeks: -21,19% Show latest Report (14.11.2020)
29. Rohstoffaktien: -22,11% Show latest Report (07.11.2020)
30. Versicherer: -23,23% Show latest Report (07.11.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -25,76% Show latest Report (07.11.2020)
32. Ölindustrie: -40,93% Show latest Report (07.11.2020)

Social Trading Kommentare

investresearch
zu EVN (11.11.)

Warum ich in EVN investiert habe: https://youtu.be/p7JbbeAwsTY 

Vagabund
zu F3C (12.11.)

SFC Energy AG und Toyota Tsusho Corporation unterzeichnen exklusiven Vertriebs- und Partnerschaftsvertrag für Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für den japanischen Markt https://news.guidants.com/#!Artikel?id=8980660

SystematiCK
zu VBK (10.11.)

Heute ist VERBIO auch wieder gut 3% unter das Ausbruchslevel von 21,65€ zurückgefallen und schließt nach einem hohen Tagesverlust fast auf Tagestief. Verbio wird auch gerade voll von der Sektorrotation getroffen, weshalb ich 50% der Position mit einem kleinen Verlust von 2,3% verkauft habe. Sollte keine schnelle Erholung einsetzen, so werde ich auch nicht zögern, die anderen 50% schnell zu liquidieren.

SystematiCK
zu RWE (13.11.)

Ich habe heute eine Startposition bei RWE aufgebaut, nachdem der Aktie der Ausbruch auf ein neues 52-Wochenhoch heute Vormittag gelungen ist. Der Bereich um die 35€-Marke stellte bisher bereits 4x einen Widerstandszone dar. Die Volatilität in der seit Ende Februar andauernden Konsolidierungsphase hat immer weiter abgenommen.  Leider konnte die Aktie nicht weiter nach oben durchziehen und hat ziemlich genau im Bereich der 35€ Marke geschlossen. Auch das Volumen war noch nicht überzeugend, was durchaus dafür spricht, dass der Großteil der Markteilnehmer noch zurückhaltend bei diesem Titel agiert. Ich habe als Startposition zunächst eine für diesen liquiden Titel verhältnismäßig kleine Positionsgröße in Höhe von 5% des wikifolio-Kapitals gewählt mit einem sehr engen Stop Loss bei 33,80€, was einem Abstand von 4,4% und einem Risiko von 0,22% am Gesamtkapital entspricht.  

Shares
zu RWE (13.11.)

Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Entschädigung für den Atomausstieg ist RWE kurzfristig stärker gestiegen. Zuvor pendelten die Aktien um die 34 Euro. Deshalb nutzen wir diesen Anstieg für einen Verkauf. bei 35 Euro. Die aktuellen Geschäftszahlen sind unspektakulär.  

SIGAVEST
zu RWE (12.11.)

RWE liefert heute Zahlen für das dritte Quartal und bestätigt den Jahresausblick und die Dividende. RWE ist weiter auf dem Weg zu einem grünen Energiekonzern.

tradsam
zu RWE (10.11.)

Die Aktien von RWE wurden ausgestoppt. Die Absicherung läuft in Teilen weiter.  

tradsam
zu RWE (09.11.)

RWE Aktien wurden in das Depot gekauft. Diese sind mit Turbo-Put-Scheinen abgesichert.

EASTFischer
zu RWE (09.11.)

Tageskaufsignal, RWE ist grüne Energie, könnte weiter an Potenzial gewinnen





 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 14.11.2020

2. Strom, Strommast, Energie, Elektrizität, http://www.shutterstock.com/de/pic-100401259/stock-photo-high-voltage-post-high-voltage-tower-sky-background.html

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, OMV, Polytec Group, RBI, EVN, Österreichische Post, Semperit, Pierer Mobility, Erste Group, AMS, AT&S, Cleen Energy, SBO, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, CA Immo.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A296Q2
AT0000A2K9J2
AT0000A2QMV3
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event HeidelbergCement
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event HeidelbergCement
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Henkel
    #gabb #864

    Featured Partner Video

    Zu jung für Olympia

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel — 3. Juni 2021

    RWE und SFC Energy vs. Verbio und – kommentierter KW 46 Peer Group Watch Energie


    14.11.2020

    In der Wochensicht ist vorne: RWE 4,33% vor SFC Energy 2,93%, EVN 2,13%, Ballard Power Systems 2,08%, Verbund 1,78%, E.ON 1,11%, Verbio -6,54% und

    In der Monatssicht ist vorne: Verbio 10,23% vor RWE 3% , Verbund 1,98% , EVN -0,41% , SFC Energy -0,81% , E.ON -3,3% , Ballard Power Systems -14,13% und Weitere Highlights: RWE ist nun 3 Tage im Plus (7,17% Zuwachs von 32,63 auf 34,97).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 131,85% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter Verbio 83,02% (Vorjahr: 75,58 Prozent) und SFC Energy 51,85% (Vorjahr: 17,68 Prozent). EVN -16,76% (Vorjahr: 37,52 Prozent) im Minus. Dahinter E.ON -2,04% (Vorjahr: 10,4 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Verbio 74,56%, Verbund 24,58% und Ballard Power Systems 23,42%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: E.ON -4,24% und EVN -0,5%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die EVN-Aktie am besten: 1,32% Plus. Dahinter SFC Energy mit +0,75% , Verbio mit +0,7% , RWE mit +0,51% und E.ON mit +0,13% Ballard Power Systems mit -0,09% und Verbund mit -0,18% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 37,12% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Solar: 109,06% Show latest Report (07.11.2020)
    2. Energie: 42,42% Show latest Report (07.11.2020)
    3. Computer, Software & Internet : 39,78% Show latest Report (14.11.2020)
    4. Börseneulinge 2019: 38,9% Show latest Report (14.11.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,57% Show latest Report (07.11.2020)
    6. Post: 22,96% Show latest Report (07.11.2020)
    7. Auto, Motor und Zulieferer: 14,39% Show latest Report (14.11.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 12,17%
    9. Licht und Beleuchtung: 5,73% Show latest Report (07.11.2020)
    10. Deutsche Nebenwerte: 3,21% Show latest Report (14.11.2020)
    11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,2% Show latest Report (07.11.2020)
    12. Gaming: 1,28% Show latest Report (07.11.2020)
    13. Konsumgüter: 0,72% Show latest Report (07.11.2020)
    14. Zykliker Österreich: -1,49% Show latest Report (07.11.2020)
    15. Global Innovation 1000: -2,03% Show latest Report (07.11.2020)
    16. Crane: -4,3% Show latest Report (14.11.2020)
    17. MSCI World Biggest 10: -6,12% Show latest Report (07.11.2020)
    18. Aluminium: -6,56%
    19. Sport: -8,22% Show latest Report (07.11.2020)
    20. Media: -9,6% Show latest Report (07.11.2020)
    21. IT, Elektronik, 3D: -10,71% Show latest Report (07.11.2020)
    22. OÖ10 Members: -10,86% Show latest Report (07.11.2020)
    23. Immobilien: -11,22% Show latest Report (07.11.2020)
    24. Bau & Baustoffe: -15,11% Show latest Report (14.11.2020)
    25. Telekom: -18,96% Show latest Report (07.11.2020)
    26. Stahl: -18,98% Show latest Report (07.11.2020)
    27. Banken: -19,47% Show latest Report (14.11.2020)
    28. Big Greeks: -21,19% Show latest Report (14.11.2020)
    29. Rohstoffaktien: -22,11% Show latest Report (07.11.2020)
    30. Versicherer: -23,23% Show latest Report (07.11.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -25,76% Show latest Report (07.11.2020)
    32. Ölindustrie: -40,93% Show latest Report (07.11.2020)

    Social Trading Kommentare

    investresearch
    zu EVN (11.11.)

    Warum ich in EVN investiert habe: https://youtu.be/p7JbbeAwsTY 

    Vagabund
    zu F3C (12.11.)

    SFC Energy AG und Toyota Tsusho Corporation unterzeichnen exklusiven Vertriebs- und Partnerschaftsvertrag für Wasserstoff- und Methanol-Brennstoffzellen für den japanischen Markt https://news.guidants.com/#!Artikel?id=8980660

    SystematiCK
    zu VBK (10.11.)

    Heute ist VERBIO auch wieder gut 3% unter das Ausbruchslevel von 21,65€ zurückgefallen und schließt nach einem hohen Tagesverlust fast auf Tagestief. Verbio wird auch gerade voll von der Sektorrotation getroffen, weshalb ich 50% der Position mit einem kleinen Verlust von 2,3% verkauft habe. Sollte keine schnelle Erholung einsetzen, so werde ich auch nicht zögern, die anderen 50% schnell zu liquidieren.

    SystematiCK
    zu RWE (13.11.)

    Ich habe heute eine Startposition bei RWE aufgebaut, nachdem der Aktie der Ausbruch auf ein neues 52-Wochenhoch heute Vormittag gelungen ist. Der Bereich um die 35€-Marke stellte bisher bereits 4x einen Widerstandszone dar. Die Volatilität in der seit Ende Februar andauernden Konsolidierungsphase hat immer weiter abgenommen.  Leider konnte die Aktie nicht weiter nach oben durchziehen und hat ziemlich genau im Bereich der 35€ Marke geschlossen. Auch das Volumen war noch nicht überzeugend, was durchaus dafür spricht, dass der Großteil der Markteilnehmer noch zurückhaltend bei diesem Titel agiert. Ich habe als Startposition zunächst eine für diesen liquiden Titel verhältnismäßig kleine Positionsgröße in Höhe von 5% des wikifolio-Kapitals gewählt mit einem sehr engen Stop Loss bei 33,80€, was einem Abstand von 4,4% und einem Risiko von 0,22% am Gesamtkapital entspricht.  

    Shares
    zu RWE (13.11.)

    Nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Entschädigung für den Atomausstieg ist RWE kurzfristig stärker gestiegen. Zuvor pendelten die Aktien um die 34 Euro. Deshalb nutzen wir diesen Anstieg für einen Verkauf. bei 35 Euro. Die aktuellen Geschäftszahlen sind unspektakulär.  

    SIGAVEST
    zu RWE (12.11.)

    RWE liefert heute Zahlen für das dritte Quartal und bestätigt den Jahresausblick und die Dividende. RWE ist weiter auf dem Weg zu einem grünen Energiekonzern.

    tradsam
    zu RWE (10.11.)

    Die Aktien von RWE wurden ausgestoppt. Die Absicherung läuft in Teilen weiter.  

    tradsam
    zu RWE (09.11.)

    RWE Aktien wurden in das Depot gekauft. Diese sind mit Turbo-Put-Scheinen abgesichert.

    EASTFischer
    zu RWE (09.11.)

    Tageskaufsignal, RWE ist grüne Energie, könnte weiter an Potenzial gewinnen





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 14.11.2020

    2. Strom, Strommast, Energie, Elektrizität, http://www.shutterstock.com/de/pic-100401259/stock-photo-high-voltage-post-high-voltage-tower-sky-background.html

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, OMV, Polytec Group, RBI, EVN, Österreichische Post, Semperit, Pierer Mobility, Erste Group, AMS, AT&S, Cleen Energy, SBO, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, CA Immo.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A296Q2
    AT0000A2K9J2
    AT0000A2QMV3
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event HeidelbergCement
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event HeidelbergCement
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Henkel
      #gabb #864

      Featured Partner Video

      Zu jung für Olympia

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel — 3. Juni 2021