Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



07.11.2020

In der Wochensicht ist vorne: ProSiebenSat1 14,3% vor CTS Eventim 10,46%, RTL Group 7,72%, Vivendi 4,04%, Axel Springer 0,95%, Sky 0,03%, Bertelsmann -0,85%, Tomorrow Focus -9,76%, Time Warner -10,45% und

In der Monatssicht ist vorne: Vivendi 5,79% vor RTL Group 5,37% , CTS Eventim 0,67% , Sky 0,09% , Axel Springer -0,08% , Bertelsmann -3,38% , ProSiebenSat1 -4,2% , Tomorrow Focus -4,52% , Time Warner -8,82% und Weitere Highlights: Vivendi ist nun 6 Tage im Plus (5,49% Zuwachs von 24,42 auf 25,76), ebenso CTS Eventim 6 Tage im Plus (11,34% Zuwachs von 37,74 auf 42,02), RTL Group 4 Tage im Plus (9,24% Zuwachs von 32,68 auf 35,7), ProSiebenSat1 3 Tage im Plus (11,28% Zuwachs von 9,84 auf 10,95).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Axel Springer 1,59% (Vorjahr: 27,18 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Sky 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Tomorrow Focus -44,98% (Vorjahr: 1,51 Prozent) im Minus. Dahinter CTS Eventim -25,03% (Vorjahr: 72,04 Prozent) und ProSiebenSat1 -21,28% (Vorjahr: -10,55 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Vivendi 13,07%, RTL Group 10,93% und ProSiebenSat1 8,62%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Sky -100% und Bertelsmann -3,55%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Time Warner-Aktie am besten: 0,5% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +0,16% CTS Eventim mit -0% RTL Group mit -0,56% , Vivendi mit -1,05% , Tomorrow Focus mit -2,87% und Axel Springer mit -13,52% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist -11,97% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

1. Solar: 93,59% Show latest Report (31.10.2020)
2. Computer, Software & Internet : 45,65% Show latest Report (07.11.2020)
3. Energie: 41,49% Show latest Report (07.11.2020)
4. Börseneulinge 2019: 41,19% Show latest Report (07.11.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,45% Show latest Report (31.10.2020)
6. Post: 24,8% Show latest Report (31.10.2020)
7. Runplugged Running Stocks: 9,89%
8. Auto, Motor und Zulieferer: 7,22% Show latest Report (07.11.2020)
9. Licht und Beleuchtung: 4,32% Show latest Report (07.11.2020)
10. Gaming: 3,38% Show latest Report (07.11.2020)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,01% Show latest Report (31.10.2020)
12. Deutsche Nebenwerte: 0,71% Show latest Report (07.11.2020)
13. Konsumgüter: -1,93% Show latest Report (07.11.2020)
14. Global Innovation 1000: -5,11% Show latest Report (07.11.2020)
15. Zykliker Österreich: -5,19% Show latest Report (31.10.2020)
16. Aluminium: -7,87%
17. Crane: -8,29% Show latest Report (07.11.2020)
18. Sport: -8,44% Show latest Report (31.10.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -8,87% Show latest Report (31.10.2020)
20. OÖ10 Members: -11,29% Show latest Report (31.10.2020)
21. Media: -13,3% Show latest Report (31.10.2020)
22. Immobilien: -14,3% Show latest Report (07.11.2020)
23. IT, Elektronik, 3D: -14,59% Show latest Report (07.11.2020)
24. Bau & Baustoffe: -21,31% Show latest Report (07.11.2020)
25. Telekom: -23,33% Show latest Report (31.10.2020)
26. Stahl: -23,54% Show latest Report (31.10.2020)
27. Rohstoffaktien: -24,73% Show latest Report (31.10.2020)
28. Big Greeks: -25,45% Show latest Report (07.11.2020)
29. Banken: -28,07% Show latest Report (07.11.2020)
30. Luftfahrt & Reise: -29,79% Show latest Report (07.11.2020)
31. Versicherer: -30,69% Show latest Report (31.10.2020)
32. Ölindustrie: -46,3% Show latest Report (31.10.2020)

Social Trading Kommentare

SEHEN
zu PSM (05.11.)

https://www.reuters.com/article/us-prosieben-media-results-ceo/prosieben-can-curb-debt-without-having-to-rush-dating-ipo-ceo-idUSKBN27L1SF

SEHEN
zu PSM (05.11.)

Prosieben-Chef erwartet starken Werbe-November http://www.finanztreff.de/news/prosieben-chef-erwartet-stark… Einstelliger bis hocheinstelliger Anstieg der Werbeeinnahmen ggü. dem Vorjahr erwartet. Prognose für Q4 mit einem Rückgang konservativ. "... Prosieben sei attraktiv für Werbetreibende. 'Die Reichweite ist gut, das Programm ist sehr gut, das honorieren die jungen Zielgruppen.' ..."  

UpnUp
zu PSM (05.11.)

NEUER AUSBLICK NACH ERHOLUNGSKURS    Nach dem sehr schwachen zweiten Quartal konnte der MDAX-Konzern seinen operativen Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr entgegen den Erwartungen steigern. Im Gesamtjahr wird der Medienkonzern die coronabedingte Scharte aber nicht mehr auswetzen.   Viel hängt allerdings im vierten Quartal vom wichtigen Weihnachtsgeschäft der Werbekunden ab. Prosieben rechnet noch mit einem Rückgang der Werbeerlöse im einstelligen Prozentbereich. Im dritten Quartal haben sich die Werbeeinnahmen mit einem Minus von 6 Prozent deutlich erholt im Vergleich zum Vorquartal, das ein Minus von 37 Prozent aufgewiesen hatte.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 07.11.2020

2. Mikrophon, Radio, Media (C) Martina Draper

Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, OMV, Polytec Group, RBI, EVN, Österreichische Post, Semperit, Pierer Mobility, Erste Group, AMS, AT&S, Cleen Energy, SBO, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, CA Immo.


Random Partner

Matejka & Partner
Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

>> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A296Q2
AT0000A2QMV3
AT0000A2PWT8
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event HeidelbergCement
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Covestro
    BSN MA-Event HeidelbergCement
    BSN MA-Event Henkel
    BSN MA-Event Henkel
    #gabb #864

    Featured Partner Video

    Fußball-Krampf

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Juni 2021

    ProSiebenSat1 und CTS Eventim vs. Time Warner und Tomorrow Focus – kommentierter KW 45 Peer Group Watch Media


    07.11.2020

    In der Wochensicht ist vorne: ProSiebenSat1 14,3% vor CTS Eventim 10,46%, RTL Group 7,72%, Vivendi 4,04%, Axel Springer 0,95%, Sky 0,03%, Bertelsmann -0,85%, Tomorrow Focus -9,76%, Time Warner -10,45% und

    In der Monatssicht ist vorne: Vivendi 5,79% vor RTL Group 5,37% , CTS Eventim 0,67% , Sky 0,09% , Axel Springer -0,08% , Bertelsmann -3,38% , ProSiebenSat1 -4,2% , Tomorrow Focus -4,52% , Time Warner -8,82% und Weitere Highlights: Vivendi ist nun 6 Tage im Plus (5,49% Zuwachs von 24,42 auf 25,76), ebenso CTS Eventim 6 Tage im Plus (11,34% Zuwachs von 37,74 auf 42,02), RTL Group 4 Tage im Plus (9,24% Zuwachs von 32,68 auf 35,7), ProSiebenSat1 3 Tage im Plus (11,28% Zuwachs von 9,84 auf 10,95).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Axel Springer 1,59% (Vorjahr: 27,18 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Sky 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Tomorrow Focus -44,98% (Vorjahr: 1,51 Prozent) im Minus. Dahinter CTS Eventim -25,03% (Vorjahr: 72,04 Prozent) und ProSiebenSat1 -21,28% (Vorjahr: -10,55 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Vivendi 13,07%, RTL Group 10,93% und ProSiebenSat1 8,62%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Sky -100% und Bertelsmann -3,55%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Time Warner-Aktie am besten: 0,5% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +0,16% CTS Eventim mit -0% RTL Group mit -0,56% , Vivendi mit -1,05% , Tomorrow Focus mit -2,87% und Axel Springer mit -13,52% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist -11,97% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

    1. Solar: 93,59% Show latest Report (31.10.2020)
    2. Computer, Software & Internet : 45,65% Show latest Report (07.11.2020)
    3. Energie: 41,49% Show latest Report (07.11.2020)
    4. Börseneulinge 2019: 41,19% Show latest Report (07.11.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,45% Show latest Report (31.10.2020)
    6. Post: 24,8% Show latest Report (31.10.2020)
    7. Runplugged Running Stocks: 9,89%
    8. Auto, Motor und Zulieferer: 7,22% Show latest Report (07.11.2020)
    9. Licht und Beleuchtung: 4,32% Show latest Report (07.11.2020)
    10. Gaming: 3,38% Show latest Report (07.11.2020)
    11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,01% Show latest Report (31.10.2020)
    12. Deutsche Nebenwerte: 0,71% Show latest Report (07.11.2020)
    13. Konsumgüter: -1,93% Show latest Report (07.11.2020)
    14. Global Innovation 1000: -5,11% Show latest Report (07.11.2020)
    15. Zykliker Österreich: -5,19% Show latest Report (31.10.2020)
    16. Aluminium: -7,87%
    17. Crane: -8,29% Show latest Report (07.11.2020)
    18. Sport: -8,44% Show latest Report (31.10.2020)
    19. MSCI World Biggest 10: -8,87% Show latest Report (31.10.2020)
    20. OÖ10 Members: -11,29% Show latest Report (31.10.2020)
    21. Media: -13,3% Show latest Report (31.10.2020)
    22. Immobilien: -14,3% Show latest Report (07.11.2020)
    23. IT, Elektronik, 3D: -14,59% Show latest Report (07.11.2020)
    24. Bau & Baustoffe: -21,31% Show latest Report (07.11.2020)
    25. Telekom: -23,33% Show latest Report (31.10.2020)
    26. Stahl: -23,54% Show latest Report (31.10.2020)
    27. Rohstoffaktien: -24,73% Show latest Report (31.10.2020)
    28. Big Greeks: -25,45% Show latest Report (07.11.2020)
    29. Banken: -28,07% Show latest Report (07.11.2020)
    30. Luftfahrt & Reise: -29,79% Show latest Report (07.11.2020)
    31. Versicherer: -30,69% Show latest Report (31.10.2020)
    32. Ölindustrie: -46,3% Show latest Report (31.10.2020)

    Social Trading Kommentare

    SEHEN
    zu PSM (05.11.)

    https://www.reuters.com/article/us-prosieben-media-results-ceo/prosieben-can-curb-debt-without-having-to-rush-dating-ipo-ceo-idUSKBN27L1SF

    SEHEN
    zu PSM (05.11.)

    Prosieben-Chef erwartet starken Werbe-November http://www.finanztreff.de/news/prosieben-chef-erwartet-stark… Einstelliger bis hocheinstelliger Anstieg der Werbeeinnahmen ggü. dem Vorjahr erwartet. Prognose für Q4 mit einem Rückgang konservativ. "... Prosieben sei attraktiv für Werbetreibende. 'Die Reichweite ist gut, das Programm ist sehr gut, das honorieren die jungen Zielgruppen.' ..."  

    UpnUp
    zu PSM (05.11.)

    NEUER AUSBLICK NACH ERHOLUNGSKURS    Nach dem sehr schwachen zweiten Quartal konnte der MDAX-Konzern seinen operativen Gewinn im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr entgegen den Erwartungen steigern. Im Gesamtjahr wird der Medienkonzern die coronabedingte Scharte aber nicht mehr auswetzen.   Viel hängt allerdings im vierten Quartal vom wichtigen Weihnachtsgeschäft der Werbekunden ab. Prosieben rechnet noch mit einem Rückgang der Werbeerlöse im einstelligen Prozentbereich. Im dritten Quartal haben sich die Werbeeinnahmen mit einem Minus von 6 Prozent deutlich erholt im Vergleich zum Vorquartal, das ein Minus von 37 Prozent aufgewiesen hatte.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 07.11.2020

    2. Mikrophon, Radio, Media (C) Martina Draper

    Aktien auf dem Radar:Strabag, Wienerberger, Uniqa, Marinomed Biotech, Addiko Bank, Rosenbauer, voestalpine, Zumtobel, Rosgix, ATX, ATX Prime, ATX TR, Bawag, OMV, Polytec Group, RBI, EVN, Österreichische Post, Semperit, Pierer Mobility, Erste Group, AMS, AT&S, Cleen Energy, SBO, Wolford, Frequentis, Athos Immobilien, Oberbank AG Stamm, Flughafen Wien, CA Immo.


    Random Partner

    Matejka & Partner
    Die Matejka & Partner Asset Management GmbH ist eine auf Vermögensverwaltung konzentrierte Wertpapierfirma. Im Vordergrund der Dienstleistungen stehen maßgeschneiderte Konzepte und individuelle Lösungen. Für die Gesellschaft ist es geübte Praxis, neue Herausforderungen des Marktes frühzeitig zu erkennen und entsprechende Strategien zu entwickeln.

    >> Besuchen Sie 64 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A296Q2
    AT0000A2QMV3
    AT0000A2PWT8
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event HeidelbergCement
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Covestro
      BSN MA-Event HeidelbergCement
      BSN MA-Event Henkel
      BSN MA-Event Henkel
      #gabb #864

      Featured Partner Video

      Fußball-Krampf

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 19. Juni 2021