Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







Magazine aktuell


#gabb aktuell



07.11.2020

In der Wochensicht ist vorne: Alphabet 12,51% vor Zumtobel 11,25%, Sanofi 9,51%, Roche GS 9,19%, Microsoft 9,07%, Daimler 8,5%, AMS 7,75%, Volkswagen 7,63%, Novartis 7,59%, GlaxoSmithKline 7,56%, Andritz 4,91%, voestalpine 4,82%, Cisco 4,31%, Toyota Motor Corp. 3,93%, Johnson & Johnson 3,75%, Intel 3,56%, Amazon 3,46%, Samsung Electronics 3,06%, Pfizer 2,59%, IBM 2,13%, Honda Motor 1,95% und Ford Motor Co. 0,78%.

In der Monatssicht ist vorne: Alphabet 18,66% vor Ford Motor Co. 11,6% , voestalpine 7,94% , Samsung Electronics 7,79% , Microsoft 6,14% , Toyota Motor Corp. 3,93% , Amazon 3,84% , Andritz 3,55% , Roche GS 0,66% , Pfizer 0,64% , Daimler 0,09% , Sanofi -0,98% , Zumtobel -2,38% , Volkswagen -2,38% , Johnson & Johnson -2,74% , Honda Motor -3,36% , GlaxoSmithKline -3,46% , Cisco -3,47% , Novartis -5,19% , AMS -5,31% , IBM -6,5% und Intel -11,63% . Weitere Highlights: voestalpine ist nun 6 Tage im Plus (5,13% Zuwachs von 23,78 auf 25), ebenso Alphabet 6 Tage im Plus (16,27% Zuwachs von 1516,62 auf 1763,37), Samsung Electronics 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 966 auf 1010), Johnson & Johnson 3 Tage im Plus (2,71% Zuwachs von 138,5 auf 142,25), Microsoft 3 Tage im Plus (10,36% Zuwachs von 202,33 auf 223,29), Amazon 3 Tage im Plus (10,57% Zuwachs von 3004,48 auf 3322).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 79,78% (Vorjahr: 24,96 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 41,59% (Vorjahr: 56,98 Prozent) und Alphabet 31,89% (Vorjahr: 28,84 Prozent). AMS -45,93% (Vorjahr: 77,35 Prozent) im Minus. Dahinter Zumtobel -41,58% (Vorjahr: 28,55 Prozent) und Intel -23,68% (Vorjahr: 27,53 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Daimler 25,98%, Amazon 25,81% und Alphabet 23,2%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -18,23%, Intel -18,23% und Zumtobel -16,16%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 21,18% Plus. Dahinter Honda Motor mit +8,45% , AMS mit +2,5% , Johnson & Johnson mit +1,33% , Andritz mit +0,79% , Samsung Electronics mit +0,2% , Daimler mit +0,11% , Cisco mit +0,1% , Volkswagen mit -0,03% , GlaxoSmithKline mit -0,05% , Microsoft mit -0,22% , Toyota Motor Corp. mit -0,34% , voestalpine mit -0,48% , Alphabet mit -0,79% , Zumtobel mit -1,12% , Pfizer mit -1,13% , Intel mit -1,17% , Amazon mit -1,38% , Ford Motor Co. mit -1,49% , IBM mit -1,57% , Sanofi mit -2,67% und Novartis mit -10,97% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -5,11% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Solar: 93,59% Show latest Report (31.10.2020)
2. Computer, Software & Internet : 45,65% Show latest Report (07.11.2020)
3. Energie: 41,49% Show latest Report (07.11.2020)
4. Börseneulinge 2019: 41,19% Show latest Report (07.11.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,45% Show latest Report (31.10.2020)
6. Post: 24,8% Show latest Report (31.10.2020)
7. Runplugged Running Stocks: 9,89%
8. Auto, Motor und Zulieferer: 7,22% Show latest Report (07.11.2020)
9. Licht und Beleuchtung: 4,32% Show latest Report (31.10.2020)
10. Gaming: 3,38% Show latest Report (07.11.2020)
11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,01% Show latest Report (31.10.2020)
12. Deutsche Nebenwerte: 0,71% Show latest Report (07.11.2020)
13. Konsumgüter: -1,93% Show latest Report (31.10.2020)
14. Global Innovation 1000: -5,11% Show latest Report (31.10.2020)
15. Zykliker Österreich: -5,19% Show latest Report (31.10.2020)
16. Aluminium: -7,87%
17. Crane: -8,29% Show latest Report (07.11.2020)
18. Sport: -8,44% Show latest Report (31.10.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -8,87% Show latest Report (31.10.2020)
20. OÖ10 Members: -11,29% Show latest Report (31.10.2020)
21. Media: -13,3% Show latest Report (31.10.2020)
22. Immobilien: -14,3% Show latest Report (31.10.2020)
23. IT, Elektronik, 3D: -14,59% Show latest Report (31.10.2020)
24. Bau & Baustoffe: -21,31% Show latest Report (07.11.2020)
25. Telekom: -23,33% Show latest Report (31.10.2020)
26. Stahl: -23,54% Show latest Report (31.10.2020)
27. Rohstoffaktien: -24,73% Show latest Report (31.10.2020)
28. Big Greeks: -25,45% Show latest Report (07.11.2020)
29. Banken: -28,07% Show latest Report (07.11.2020)
30. Luftfahrt & Reise: -29,79% Show latest Report (31.10.2020)
31. Versicherer: -30,69% Show latest Report (31.10.2020)
32. Ölindustrie: -46,3% Show latest Report (31.10.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Mike27
zu AMS (03.11.)

Als Lieferant von Mobiltelefonen halte ich diese Aktie als Beimischung als absolut empfehlenswert. Aber gerade auch in der Forschung und Entwicklung im Bereich der Medizin halte ich für wichtig und richtig. Über eine Gewinnmitnahme denke ich bei diesem Titel noch nicht nach.

dasdigitaleauto
zu DAI (03.11.)

Gewinnmitnahme

Schlaufuchs
zu MSFT (06.11.)

hold

Silberpfeil60
zu MSFT (06.11.)

1. Microsoft: Ab in die Cloud Einer der am weitesten verbreiteten Hedgefonds ist Maverick Capital, der 1993 von Lee Ainslie gegründet wurde. Im zweiten Quartal erhöhte Maverick Capital seine Position bei Microsoft um 16 %, eine der größten Beteiligungen. Die Aktien des Softwareriesen sind bis heute jährlich um 35 % gestiegen. Diese marktüberlegene Performance kommt zu der mehr als 300%igen Rendite der Aktie in den letzten fünf Jahren hinzu. Es ist klar, dass Ainslie hier noch mehr erwartet.

PixelInvestment
zu MSFT (03.11.)

Kurz schütteln ... ... und weiter geht das Tagesgeschäft. Allmählich berappeln sich die Kurse wieder vom Ausverkauf der letzten Woche. Man blickt nach vorne und schielt aber mit einem Auge immer noch nach den US-Wahlen, die bekanntlich heute über die Bühne gehen. Bleibt zu hoffen, dass es einen klaren Wahlsieger, egal aus welcher Richtung auch immer, gibt. Wäre dem nicht so, dann droht Ungemach im Paradies. Ein klassisches Beispiel für die aktuelle Situation ist die Aktie von MICROSOFT. Als Gewinner hatten wir das Papier von Anfang an in unserem Portfolio. Die Aktie war ein lupenreiner Profiteur des Homeoffice und der digitalen Konversation. Bisweilen stieg der Kurs nahe der 80-Prozent-Marke. Jetzt dümpelt MICROSOFT bei bescheidenen 35 Prozent vor sich hin. Gewinner sehen anders aus - zumindest was den Kurs betrifft. Die Amerikaner um den Gründer Bill Gates machen aber trotzdem alles richtig und sind breit aufgestellt. Nur der Kurs preist dies aktuell nicht wirklich ein!

dasdigitaleauto
zu TOM (05.11.)

Zukauf

Schlaufuchs
zu GOOG (06.11.)

Hold

AlphaWolf2017
zu GOOG (04.11.)

Investment Update 04.11.2020 - Alphabet steigt auf Allzeithoch   In meinem Kommentar vom 29.10. hatte ich die sehr starken Zahlen von Alphabet angesprochen und geschrieben, dass "es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis die Aktie auf ein neues Allzeithoch steigt."  Heute, also knapp eine Woche später, markiert die Alphabet-Aktie mit $1.770 ein neues Allzeithoch trotz der US-Wahlen und des Corona-geplagten Umfelds. Zugegeben ist Alphabet im Vergleich zu den meisten Highflyer-Tech-Werten ein Spätzünder. Gleichwohl bot genau dieser Punkt eine Chance. Hinzu kommt, dass die Kassen des Unternehmens mit einem Cashbestand von rund $100 Mrd. prall gefüllt sind. Auf der einen Seite zum Beispiel eine Google mit 15% Umsatzwachstum und $100 Mrd. Cash. Auf der anderen Seite eine mit Problemen kämpfende SAP mit Umsatzrückgang. Da fällt einem die Entscheidung eigentlich gar nicht schwer. Es sei denn, man will Drama. Zuletzt hatte ich https://seekingalpha.com/article/4363822-alphabet-why-is-buy-and-reminds-me-of-apple-in-2018 einen fair value von rund $2.000 ausgerufen, was unter Berücksichtigung des Wachstums und der soliden Finanzlage mehr als realistisch sein sollte.  https://real-financial-dynamics.com/ Güner Soysal Real Financial Dynamics. 

firstclass
zu GOOG (02.11.)

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/kennzahlen-im-blick-google-mutter-alphabet-uebertrifft-schaetzungen-alphabet-aktie-springt-an-9451067


zu GOOG (01.11.)

Position wurde verdoppelt

EASTFischer
zu AMZ (06.11.)

Ich finde da haben wir einen guten Riecher gehabt mit Anta Sport, dass das Reich der Mitte zukünftig und schon jetzt einen steigenden Bedarf an Freizeitaktivitäten hat. Das Ende der Pandemie wird in China gefeiert. Allerdings KGV=40 , aber PEG=0,8

Schlaufuchs
zu AMZ (06.11.)

Hold

DanielLimper
zu AMZ (04.11.)

04.11.2020: Gewinnmitnahme / Absicherung 1 ST.

DanielLimper
zu AMZ (03.11.)

02.11.2020: Stützkauf 1

firstclass
zu AMZ (02.11.)

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/bilanz-im-fokus-amazon-aktie-dennoch-tiefer-amazon-uebertrifft-erwartungen-9450492

SSTInvest
zu AMZ (01.11.)

Amazon trotz starker Zahlen erstmal im Sog der übrigen Tech-Werte gefallen, auch, weil der Ausblick aufs vierte Quartal etwas verhalten war. Aber ernsthaft: es folgen noch Black Friday, das komplette Weihnachtsgeschäft und die zahlreichen (Teil-)Lockdowns in den Ländern steuern ihr übriges bei. Und falls Biden tatsächlich gewinnen sollte, werden die USA die Zügel dementsprechend auch anziehen. Ich sehe also wesentlich mehr Chancen als Risiken und werde die Aktie daher halten.


zu AMZ (01.11.)

Position wurde verdoppelt

Steuerfuchs
zu NOVN (06.11.)

Eine klinische Studie von Novartis für das Medikament Canakinumab bei hospitalisierten Coronavirus-Patienten hat beide Hauptziele verfehlt, da das Medikament die Überlebenschance von Patienten mit Lungenentzündung durch Covid-19 und Zytokin-Freisetzungssyndrom nicht erhöht hat.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 07.11.2020

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, Eprovette, Reagenzglas, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


Random Partner

XB Systems
XB Systems ist ein ESport-Portal, das Nachrichten, Wetten, Daten- und Softwareentwicklung in einer Unit vereint. Dies dient ausschließlich der Bereitstellung eines ESport-Unterhaltungserlebnisses für weltweite User.

>> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2QM25
AT0000A2P469
AT0000A278G1
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: SBO(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Strabag(1), Fabasoft(1), S&T(1)
    Star der Stunde: Amag 0.81%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), Lenzing(1), Fabasoft(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.51%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.62%

    Featured Partner Video

    Schnelligkeit für die Langstrecke - So trainieren die besten der Welt

    ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3hLUDDU ► Zum Originalvideo: https://youtu.be/4B94WMAwZNg ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw ► Tipps für deine 10km Be...

    Alphabet und Zumtobel vs. Ford Motor Co. und Honda Motor – kommentierter KW 45 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    07.11.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Alphabet 12,51% vor Zumtobel 11,25%, Sanofi 9,51%, Roche GS 9,19%, Microsoft 9,07%, Daimler 8,5%, AMS 7,75%, Volkswagen 7,63%, Novartis 7,59%, GlaxoSmithKline 7,56%, Andritz 4,91%, voestalpine 4,82%, Cisco 4,31%, Toyota Motor Corp. 3,93%, Johnson & Johnson 3,75%, Intel 3,56%, Amazon 3,46%, Samsung Electronics 3,06%, Pfizer 2,59%, IBM 2,13%, Honda Motor 1,95% und Ford Motor Co. 0,78%.

    In der Monatssicht ist vorne: Alphabet 18,66% vor Ford Motor Co. 11,6% , voestalpine 7,94% , Samsung Electronics 7,79% , Microsoft 6,14% , Toyota Motor Corp. 3,93% , Amazon 3,84% , Andritz 3,55% , Roche GS 0,66% , Pfizer 0,64% , Daimler 0,09% , Sanofi -0,98% , Zumtobel -2,38% , Volkswagen -2,38% , Johnson & Johnson -2,74% , Honda Motor -3,36% , GlaxoSmithKline -3,46% , Cisco -3,47% , Novartis -5,19% , AMS -5,31% , IBM -6,5% und Intel -11,63% . Weitere Highlights: voestalpine ist nun 6 Tage im Plus (5,13% Zuwachs von 23,78 auf 25), ebenso Alphabet 6 Tage im Plus (16,27% Zuwachs von 1516,62 auf 1763,37), Samsung Electronics 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 966 auf 1010), Johnson & Johnson 3 Tage im Plus (2,71% Zuwachs von 138,5 auf 142,25), Microsoft 3 Tage im Plus (10,36% Zuwachs von 202,33 auf 223,29), Amazon 3 Tage im Plus (10,57% Zuwachs von 3004,48 auf 3322).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Amazon 79,78% (Vorjahr: 24,96 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 41,59% (Vorjahr: 56,98 Prozent) und Alphabet 31,89% (Vorjahr: 28,84 Prozent). AMS -45,93% (Vorjahr: 77,35 Prozent) im Minus. Dahinter Zumtobel -41,58% (Vorjahr: 28,55 Prozent) und Intel -23,68% (Vorjahr: 27,53 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Daimler 25,98%, Amazon 25,81% und Alphabet 23,2%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -18,23%, Intel -18,23% und Zumtobel -16,16%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 21,18% Plus. Dahinter Honda Motor mit +8,45% , AMS mit +2,5% , Johnson & Johnson mit +1,33% , Andritz mit +0,79% , Samsung Electronics mit +0,2% , Daimler mit +0,11% , Cisco mit +0,1% , Volkswagen mit -0,03% , GlaxoSmithKline mit -0,05% , Microsoft mit -0,22% , Toyota Motor Corp. mit -0,34% , voestalpine mit -0,48% , Alphabet mit -0,79% , Zumtobel mit -1,12% , Pfizer mit -1,13% , Intel mit -1,17% , Amazon mit -1,38% , Ford Motor Co. mit -1,49% , IBM mit -1,57% , Sanofi mit -2,67% und Novartis mit -10,97% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -5,11% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

    1. Solar: 93,59% Show latest Report (31.10.2020)
    2. Computer, Software & Internet : 45,65% Show latest Report (07.11.2020)
    3. Energie: 41,49% Show latest Report (07.11.2020)
    4. Börseneulinge 2019: 41,19% Show latest Report (07.11.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,45% Show latest Report (31.10.2020)
    6. Post: 24,8% Show latest Report (31.10.2020)
    7. Runplugged Running Stocks: 9,89%
    8. Auto, Motor und Zulieferer: 7,22% Show latest Report (07.11.2020)
    9. Licht und Beleuchtung: 4,32% Show latest Report (31.10.2020)
    10. Gaming: 3,38% Show latest Report (07.11.2020)
    11. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,01% Show latest Report (31.10.2020)
    12. Deutsche Nebenwerte: 0,71% Show latest Report (07.11.2020)
    13. Konsumgüter: -1,93% Show latest Report (31.10.2020)
    14. Global Innovation 1000: -5,11% Show latest Report (31.10.2020)
    15. Zykliker Österreich: -5,19% Show latest Report (31.10.2020)
    16. Aluminium: -7,87%
    17. Crane: -8,29% Show latest Report (07.11.2020)
    18. Sport: -8,44% Show latest Report (31.10.2020)
    19. MSCI World Biggest 10: -8,87% Show latest Report (31.10.2020)
    20. OÖ10 Members: -11,29% Show latest Report (31.10.2020)
    21. Media: -13,3% Show latest Report (31.10.2020)
    22. Immobilien: -14,3% Show latest Report (31.10.2020)
    23. IT, Elektronik, 3D: -14,59% Show latest Report (31.10.2020)
    24. Bau & Baustoffe: -21,31% Show latest Report (07.11.2020)
    25. Telekom: -23,33% Show latest Report (31.10.2020)
    26. Stahl: -23,54% Show latest Report (31.10.2020)
    27. Rohstoffaktien: -24,73% Show latest Report (31.10.2020)
    28. Big Greeks: -25,45% Show latest Report (07.11.2020)
    29. Banken: -28,07% Show latest Report (07.11.2020)
    30. Luftfahrt & Reise: -29,79% Show latest Report (31.10.2020)
    31. Versicherer: -30,69% Show latest Report (31.10.2020)
    32. Ölindustrie: -46,3% Show latest Report (31.10.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Mike27
    zu AMS (03.11.)

    Als Lieferant von Mobiltelefonen halte ich diese Aktie als Beimischung als absolut empfehlenswert. Aber gerade auch in der Forschung und Entwicklung im Bereich der Medizin halte ich für wichtig und richtig. Über eine Gewinnmitnahme denke ich bei diesem Titel noch nicht nach.

    dasdigitaleauto
    zu DAI (03.11.)

    Gewinnmitnahme

    Schlaufuchs
    zu MSFT (06.11.)

    hold

    Silberpfeil60
    zu MSFT (06.11.)

    1. Microsoft: Ab in die Cloud Einer der am weitesten verbreiteten Hedgefonds ist Maverick Capital, der 1993 von Lee Ainslie gegründet wurde. Im zweiten Quartal erhöhte Maverick Capital seine Position bei Microsoft um 16 %, eine der größten Beteiligungen. Die Aktien des Softwareriesen sind bis heute jährlich um 35 % gestiegen. Diese marktüberlegene Performance kommt zu der mehr als 300%igen Rendite der Aktie in den letzten fünf Jahren hinzu. Es ist klar, dass Ainslie hier noch mehr erwartet.

    PixelInvestment
    zu MSFT (03.11.)

    Kurz schütteln ... ... und weiter geht das Tagesgeschäft. Allmählich berappeln sich die Kurse wieder vom Ausverkauf der letzten Woche. Man blickt nach vorne und schielt aber mit einem Auge immer noch nach den US-Wahlen, die bekanntlich heute über die Bühne gehen. Bleibt zu hoffen, dass es einen klaren Wahlsieger, egal aus welcher Richtung auch immer, gibt. Wäre dem nicht so, dann droht Ungemach im Paradies. Ein klassisches Beispiel für die aktuelle Situation ist die Aktie von MICROSOFT. Als Gewinner hatten wir das Papier von Anfang an in unserem Portfolio. Die Aktie war ein lupenreiner Profiteur des Homeoffice und der digitalen Konversation. Bisweilen stieg der Kurs nahe der 80-Prozent-Marke. Jetzt dümpelt MICROSOFT bei bescheidenen 35 Prozent vor sich hin. Gewinner sehen anders aus - zumindest was den Kurs betrifft. Die Amerikaner um den Gründer Bill Gates machen aber trotzdem alles richtig und sind breit aufgestellt. Nur der Kurs preist dies aktuell nicht wirklich ein!

    dasdigitaleauto
    zu TOM (05.11.)

    Zukauf

    Schlaufuchs
    zu GOOG (06.11.)

    Hold

    AlphaWolf2017
    zu GOOG (04.11.)

    Investment Update 04.11.2020 - Alphabet steigt auf Allzeithoch   In meinem Kommentar vom 29.10. hatte ich die sehr starken Zahlen von Alphabet angesprochen und geschrieben, dass "es dürfte nur eine Frage der Zeit sein, bis die Aktie auf ein neues Allzeithoch steigt."  Heute, also knapp eine Woche später, markiert die Alphabet-Aktie mit $1.770 ein neues Allzeithoch trotz der US-Wahlen und des Corona-geplagten Umfelds. Zugegeben ist Alphabet im Vergleich zu den meisten Highflyer-Tech-Werten ein Spätzünder. Gleichwohl bot genau dieser Punkt eine Chance. Hinzu kommt, dass die Kassen des Unternehmens mit einem Cashbestand von rund $100 Mrd. prall gefüllt sind. Auf der einen Seite zum Beispiel eine Google mit 15% Umsatzwachstum und $100 Mrd. Cash. Auf der anderen Seite eine mit Problemen kämpfende SAP mit Umsatzrückgang. Da fällt einem die Entscheidung eigentlich gar nicht schwer. Es sei denn, man will Drama. Zuletzt hatte ich https://seekingalpha.com/article/4363822-alphabet-why-is-buy-and-reminds-me-of-apple-in-2018 einen fair value von rund $2.000 ausgerufen, was unter Berücksichtigung des Wachstums und der soliden Finanzlage mehr als realistisch sein sollte.  https://real-financial-dynamics.com/ Güner Soysal Real Financial Dynamics. 

    firstclass
    zu GOOG (02.11.)

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/kennzahlen-im-blick-google-mutter-alphabet-uebertrifft-schaetzungen-alphabet-aktie-springt-an-9451067


    zu GOOG (01.11.)

    Position wurde verdoppelt

    EASTFischer
    zu AMZ (06.11.)

    Ich finde da haben wir einen guten Riecher gehabt mit Anta Sport, dass das Reich der Mitte zukünftig und schon jetzt einen steigenden Bedarf an Freizeitaktivitäten hat. Das Ende der Pandemie wird in China gefeiert. Allerdings KGV=40 , aber PEG=0,8

    Schlaufuchs
    zu AMZ (06.11.)

    Hold

    DanielLimper
    zu AMZ (04.11.)

    04.11.2020: Gewinnmitnahme / Absicherung 1 ST.

    DanielLimper
    zu AMZ (03.11.)

    02.11.2020: Stützkauf 1

    firstclass
    zu AMZ (02.11.)

    https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/bilanz-im-fokus-amazon-aktie-dennoch-tiefer-amazon-uebertrifft-erwartungen-9450492

    SSTInvest
    zu AMZ (01.11.)

    Amazon trotz starker Zahlen erstmal im Sog der übrigen Tech-Werte gefallen, auch, weil der Ausblick aufs vierte Quartal etwas verhalten war. Aber ernsthaft: es folgen noch Black Friday, das komplette Weihnachtsgeschäft und die zahlreichen (Teil-)Lockdowns in den Ländern steuern ihr übriges bei. Und falls Biden tatsächlich gewinnen sollte, werden die USA die Zügel dementsprechend auch anziehen. Ich sehe also wesentlich mehr Chancen als Risiken und werde die Aktie daher halten.


    zu AMZ (01.11.)

    Position wurde verdoppelt

    Steuerfuchs
    zu NOVN (06.11.)

    Eine klinische Studie von Novartis für das Medikament Canakinumab bei hospitalisierten Coronavirus-Patienten hat beide Hauptziele verfehlt, da das Medikament die Überlebenschance von Patienten mit Lungenentzündung durch Covid-19 und Zytokin-Freisetzungssyndrom nicht erhöht hat.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 07.11.2020

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, Eprovette, Reagenzglas, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

    Aktien auf dem Radar:Bawag, Frequentis, Erste Group, Kapsch TrafficCom, CA Immo, Mayr-Melnhof, Strabag, Wienerberger, UBM, Rosgix, Österreichische Post, Andritz, Linz Textil Holding, OMV, RBI, Verbund, Rath AG, Oberbank AG Stamm, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    XB Systems
    XB Systems ist ein ESport-Portal, das Nachrichten, Wetten, Daten- und Softwareentwicklung in einer Unit vereint. Dies dient ausschließlich der Bereitstellung eines ESport-Unterhaltungserlebnisses für weltweite User.

    >> Besuchen Sie 65 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2QM25
    AT0000A2P469
    AT0000A278G1
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: S&T(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: VIG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: SBO(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.94%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: OMV(2), Strabag(1), Fabasoft(1), S&T(1)
      Star der Stunde: Amag 0.81%, Rutsch der Stunde: Verbund -1.73%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(2), Lenzing(1), Fabasoft(1), FACC(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.51%, Rutsch der Stunde: Verbund -0.62%

      Featured Partner Video

      Schnelligkeit für die Langstrecke - So trainieren die besten der Welt

      ► Zu meinem kostenlosen 10km Trainingsplan: https://bit.ly/3hLUDDU ► Zum Originalvideo: https://youtu.be/4B94WMAwZNg ► Fußballer VS Läuferin: https://youtu.be/FAGTRo2bUiw ► Tipps für deine 10km Be...