Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





UNIQA Insurance Group AG / Closing des Kaufs der AXA Tochtergesellschaften in Polen, Tschechische Republik und Slowakische Republik vollzogen

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


15.10.2020
Immer wieder kommt es zu Unfällen mit Weidetieren auf Österreichs Almen. Um der teilweise großen Verunsicherung entgegenzutreten, betont die österreichische Versicherungswirtschaft in Abstimmung mit der Landwirtschaftskammer Österreich: Im Rahmen eines mehrstufigen Versicherungsschirmes der land- und forstwirtschaftlichen Haftpflichtversicherung sind diese Schadensfälle aus der Tierhaltung gedeckt. „Durchschnittlich beträgt die Versicherungssumme bei diesen Produkten bei allen österreichischen Versicherungen rund 3 Mio. Euro, diese Summe reicht nach menschlichem Ermessen aus, um hier etwaige Schadenersatzverpflichtungen abzudecken“, betont Kurt Svoboda (Bild), Präsident des österreichischen Versicherungsverbandes VVO. Credit: Uniqa/Lukas Ilgner, (© Aussender)  >> Öffnen auf photaq.com


Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Fusion/Übernahme/Beteiligung 15.10.2020
Wien - UNIQA hat am 7.2.2020 einen Kaufvertrag mit AXA und deren Tochterunternehmen Société Beaujon zum Erwerb der Anteile an den AXA Tochterunternehmen in Polen, Tschechische Republik und Slowakische Republik abgeschlossen. Nach Erlangung aller notwendigen behördlichen Bewilligungen ist der Erwerb heute, 15.10.2020, rechtlich vollzogen worden, womit gegen Zahlung des vereinbarten Kaufpreises die Anteile dieser Unternehmen nun im Eigentum von UNIQA Österreich Versicherungen AG stehen. Die Integration der erworbenen Unternehmen in die UNIQA Group wird unmittelbar begonnen.
Die gegenwärtige Annahme von UNIQA ist, dass sich die aufsichtsrechtliche Solvenzquote (solvency capital ratio - SCR) nach Vollzug der Transaktion im oberen Bereich des kommunizierten Zielkorridors von 155 % bis 190 % bewegen wird.

Emittent: UNIQA Insurance Group AG Untere Donaustraße 21 A-1029 Wien Telefon: 01/211 75-0 FAX: Email: investor.relations@uniqa.at WWW: http://www.uniqagroup.com ISIN: AT0000821103 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch


Uniqa
Akt. Indikation:  6.30 / 6.38
Uhrzeit:  18:37:47
Veränderung zu letztem SK:  0.16%
Letzter SK:  6.33 ( 1.28%)



 

Bildnachweis

1. Immer wieder kommt es zu Unfällen mit Weidetieren auf Österreichs Almen. Um der teilweise großen Verunsicherung entgegenzutreten, betont die österreichische Versicherungswirtschaft in Abstimmung mit der Landwirtschaftskammer Österreich: Im Rahmen eines mehrstufigen Versicherungsschirmes der land- und forstwirtschaftlichen Haftpflichtversicherung sind diese Schadensfälle aus der Tierhaltung gedeckt. „Durchschnittlich beträgt die Versicherungssumme bei diesen Produkten bei allen österreichischen Versicherungen rund 3 Mio. Euro, diese Summe reicht nach menschlichem Ermessen aus, um hier etwaige Schadenersatzverpflichtungen abzudecken“, betont Kurt Svoboda (Bild), Präsident des österreichischen Versicherungsverbandes VVO. Credit: Uniqa/Lukas Ilgner , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Warimpex, Zumtobel, DO&CO, Uniqa, ATX Prime, AMS, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, SBO, Polytec Group, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, voestalpine, CA Immo, Pierer Mobility AG, Signature AG.


Random Partner

Oddo Seydler
Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 2.98%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.46%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), Andritz(1), Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Palfinger
    BSN Vola-Event Polytec Group
    Star der Stunde: voestalpine 1.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.73%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(2), DO&CO(2), Fabasoft(2), OMV(2), AMS(1), S&T(1), Petro Welt Technologies(1), SBO(1), FACC(1), voestalpine(1), Uniqa(1)
    Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.99%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(1), Frequentis(1), FACC(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.2%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.27%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Handball-Neulinge und Rad-Giganten

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. November 2020

    UNIQA Insurance Group AG / Closing des Kaufs der AXA Tochtergesellschaften in Polen, Tschechische Republik und Slowakische Republik vollzogen


    15.10.2020
    Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
    Fusion/Übernahme/Beteiligung 15.10.2020
    Wien - UNIQA hat am 7.2.2020 einen Kaufvertrag mit AXA und deren Tochterunternehmen Société Beaujon zum Erwerb der Anteile an den AXA Tochterunternehmen in Polen, Tschechische Republik und Slowakische Republik abgeschlossen. Nach Erlangung aller notwendigen behördlichen Bewilligungen ist der Erwerb heute, 15.10.2020, rechtlich vollzogen worden, womit gegen Zahlung des vereinbarten Kaufpreises die Anteile dieser Unternehmen nun im Eigentum von UNIQA Österreich Versicherungen AG stehen. Die Integration der erworbenen Unternehmen in die UNIQA Group wird unmittelbar begonnen.
    Die gegenwärtige Annahme von UNIQA ist, dass sich die aufsichtsrechtliche Solvenzquote (solvency capital ratio - SCR) nach Vollzug der Transaktion im oberen Bereich des kommunizierten Zielkorridors von 155 % bis 190 % bewegen wird.

    Emittent: UNIQA Insurance Group AG Untere Donaustraße 21 A-1029 Wien Telefon: 01/211 75-0 FAX: Email: investor.relations@uniqa.at WWW: http://www.uniqagroup.com ISIN: AT0000821103 Indizes: ATX, WBI Börsen: Wien Sprache: Deutsch


    Uniqa
    Akt. Indikation:  6.30 / 6.38
    Uhrzeit:  18:37:47
    Veränderung zu letztem SK:  0.16%
    Letzter SK:  6.33 ( 1.28%)



     

    Bildnachweis

    1. Immer wieder kommt es zu Unfällen mit Weidetieren auf Österreichs Almen. Um der teilweise großen Verunsicherung entgegenzutreten, betont die österreichische Versicherungswirtschaft in Abstimmung mit der Landwirtschaftskammer Österreich: Im Rahmen eines mehrstufigen Versicherungsschirmes der land- und forstwirtschaftlichen Haftpflichtversicherung sind diese Schadensfälle aus der Tierhaltung gedeckt. „Durchschnittlich beträgt die Versicherungssumme bei diesen Produkten bei allen österreichischen Versicherungen rund 3 Mio. Euro, diese Summe reicht nach menschlichem Ermessen aus, um hier etwaige Schadenersatzverpflichtungen abzudecken“, betont Kurt Svoboda (Bild), Präsident des österreichischen Versicherungsverbandes VVO. Credit: Uniqa/Lukas Ilgner , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Warimpex, Zumtobel, DO&CO, Uniqa, ATX Prime, AMS, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, SBO, Polytec Group, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, voestalpine, CA Immo, Pierer Mobility AG, Signature AG.


    Random Partner

    Oddo Seydler
    Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

    >> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 2.98%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.46%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AT&S(1), Andritz(1), Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Palfinger
      BSN Vola-Event Polytec Group
      Star der Stunde: voestalpine 1.33%, Rutsch der Stunde: Flughafen Wien -0.73%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Erste Group(2), DO&CO(2), Fabasoft(2), OMV(2), AMS(1), S&T(1), Petro Welt Technologies(1), SBO(1), FACC(1), voestalpine(1), Uniqa(1)
      Star der Stunde: DO&CO 1.25%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -0.99%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(1), Frequentis(1), FACC(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 1.2%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.27%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Handball-Neulinge und Rad-Giganten

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 5. November 2020