Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







10.10.2020

In der Wochensicht ist vorne: Tomorrow Focus 7,33% vor ProSiebenSat1 6,3%, RTL Group 5,83%, Vivendi 3,45%, CTS Eventim 2,76%, Axel Springer 0,78%, Sky 0,03%, Bertelsmann -0,3%, Time Warner -10,45% und

In der Monatssicht ist vorne: RTL Group 15,96% vor Tomorrow Focus 15% , ProSiebenSat1 5,14% , Axel Springer 2,6% , Vivendi 1,24% , Sky 0,09% , Bertelsmann -0,06% , CTS Eventim -2,66% , Time Warner -8,82% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Axel Springer 3,5% (Vorjahr: 27,18 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Sky 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Tomorrow Focus -40,15% (Vorjahr: 1,51 Prozent) im Minus. Dahinter CTS Eventim -24,17% (Vorjahr: 72,04 Prozent) und RTL Group -20,66% (Vorjahr: -5,75 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: ProSiebenSat1 11,46%, Vivendi 7,66% und Axel Springer 7,52%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Sky -100% und Bertelsmann -1,56%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Vivendi-Aktie am besten: 1,71% Plus. Dahinter Time Warner mit +0,5% und ProSiebenSat1 mit +0,26% CTS Eventim mit -0,02% , Tomorrow Focus mit -0,16% , RTL Group mit -0,75% und Axel Springer mit -15,12% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist -11,14% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

1. Solar: 85,87% Show latest Report (10.10.2020)
2. Energie: 43,36% Show latest Report (10.10.2020)
3. Börseneulinge 2019: 33,13% Show latest Report (10.10.2020)
4. Computer, Software & Internet : 32,28% Show latest Report (10.10.2020)
5. Post: 25,29% Show latest Report (03.10.2020)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,46% Show latest Report (03.10.2020)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,39% Show latest Report (03.10.2020)
8. Runplugged Running Stocks: 7,06%
9. Gaming: 7% Show latest Report (10.10.2020)
10. Licht und Beleuchtung: 5,8% Show latest Report (10.10.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: 4,62% Show latest Report (10.10.2020)
12. Auto, Motor und Zulieferer: 3,42% Show latest Report (10.10.2020)
13. Konsumgüter: 0,76% Show latest Report (10.10.2020)
14. Zykliker Österreich: -4,25% Show latest Report (03.10.2020)
15. Global Innovation 1000: -4,26% Show latest Report (10.10.2020)
16. Crane: -5,45% Show latest Report (10.10.2020)
17. Sport: -5,92% Show latest Report (03.10.2020)
18. Aluminium: -6,07%
19. IT, Elektronik, 3D: -9,1% Show latest Report (10.10.2020)
20. MSCI World Biggest 10: -9,65% Show latest Report (03.10.2020)
21. Immobilien: -11,05% Show latest Report (10.10.2020)
22. Media: -12,37% Show latest Report (03.10.2020)
23. OÖ10 Members: -16,16% Show latest Report (03.10.2020)
24. Telekom: -16,86% Show latest Report (03.10.2020)
25. Bau & Baustoffe: -18,74% Show latest Report (10.10.2020)
26. Rohstoffaktien: -20,71% Show latest Report (03.10.2020)
27. Big Greeks: -20,97% Show latest Report (10.10.2020)
28. Stahl: -21,47% Show latest Report (03.10.2020)
29. Banken: -27,56% Show latest Report (10.10.2020)
30. Versicherer: -28,43% Show latest Report (03.10.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -35,22% Show latest Report (10.10.2020)
32. Ölindustrie: -44,35% Show latest Report (03.10.2020)

Social Trading Kommentare

PurKonInvestor
zu EVD (09.10.)

Heute habe ich bei 42,-€ den Bestand an CTS Eventim Aktien halbiert. Unter Berücksichtigung des Aktiensplitts vom Juni 2014 habe ich die Aktien beim Kurs von 12,83€ erworben. Somit ergibt sich nach siebeneinhalb Jahren eine Rendite von 220% bzgl. des Kurses. Unter Berücksichtigung der ausgezahlten Dividenden liegt das Plus bei mehr als 250%. Also ein sehr gelungenes Investment. Bis zum Jahr 2019 war CTS Eventim das Paradebeispiel eines Unternehmens, welches eine sehr stabile Eigenkapitalrendite bei gleichzeitig konstanter Ausschüttungssquote ablieferte. Das erlaubte eine ungewöhnlich stabile Prognose der Gewinnentwicklung und gab mit dem PurKonInvest-Bewertungssystem klare Signale für den Einstieg und das Halten der Aktie.  Die aktuelle Sondersituation mit der Corona-bedingten Quasi-Stilllegung des Geschäfts macht eine seriöse Prognose der weiteren Geschäftsentwicklung unmöglich. Dieses Jahr wird mit Sicherheit ein Verlust eingefahren. Wenn überhaupt dürfte der Gewinn nächstes Jahr bescheiden ausfallen und das KGV deutlich über 100 liegen. Ob 2022 wieder ein "normales" Jahr für Veranstaltungen und damit Ticketverkäufe wird bleibt dahingestellt.  Vor diesem Hintergrund ist der aktuelle Kurs von über 40€ fundamental nicht zu rechtfertigen und die Halbierung des Aktienbestandes nur konsequent. Weitere stimmungsgetriebene Anstiege des Kurses werden für weitere Verkäufe genutzt werden.  Auf absehbare Zeit dürften erst Kurse unterhalb von 25,-€ Einstiegskurse sein (gilt unter "alten Randbedingungen" des Geschäfts). Diese vorläufige Bewertung gilt unter Vorbehalt. Wann und unter welchen Umständen diese Kursregion angesteuert wird und wie dann die "Corona-Situation" und die zu erwartenden Geschäftsverkäufe aussehen, werden eine aktualisierte Bweertung erfordern.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 10.10.2020

2. Fernsehen, Fernseher, Fernbedienung, TV, Television, fernschauen, http://www.shutterstock.com/de/pic-88167571/stock-photo-television-remote-control-changes-channels-thumb-on-the-blue-tv-screen.html

Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik.


Random Partner

karriere.at
karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Agrana(1), OMV(1), AMS(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1), AT&S(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1), SBO(1), Strabag(1), AMS(1), Lenzing(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2), AMS(1), Addiko Bank(1), OMV(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: AT&S 4.53%, Rutsch der Stunde: Porr -1.11%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Fabasoft(2), EVN(2), AMS(1), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1)
    BSN Vola-Event AT&S
    BSN Vola-Event Verbund
    Star der Stunde: Frequentis 1.45%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.57%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(2), AMS(1), FACC(1), S&T(1), Verbund(1), voestalpine(1), UBM(1)

    Featured Partner Video

    Interview mit Chief Investment Officer Gerold Permoser zu den nächsten 10 Jahren Kapitalmarkt

    Chief Investment Officer Gerold Permoser über langfristiges Investieren. Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Erste Asset Management GmbH finden Sie aktuelle Beiträge aus der Wirtschafts...

    Tomorrow Focus und ProSiebenSat1 vs. Time Warner und Bertelsmann – kommentierter KW 41 Peer Group Watch Media


    10.10.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Tomorrow Focus 7,33% vor ProSiebenSat1 6,3%, RTL Group 5,83%, Vivendi 3,45%, CTS Eventim 2,76%, Axel Springer 0,78%, Sky 0,03%, Bertelsmann -0,3%, Time Warner -10,45% und

    In der Monatssicht ist vorne: RTL Group 15,96% vor Tomorrow Focus 15% , ProSiebenSat1 5,14% , Axel Springer 2,6% , Vivendi 1,24% , Sky 0,09% , Bertelsmann -0,06% , CTS Eventim -2,66% , Time Warner -8,82% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Axel Springer 3,5% (Vorjahr: 27,18 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Sky 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Tomorrow Focus -40,15% (Vorjahr: 1,51 Prozent) im Minus. Dahinter CTS Eventim -24,17% (Vorjahr: 72,04 Prozent) und RTL Group -20,66% (Vorjahr: -5,75 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: ProSiebenSat1 11,46%, Vivendi 7,66% und Axel Springer 7,52%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Time Warner -100%, Sky -100% und Bertelsmann -1,56%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Vivendi-Aktie am besten: 1,71% Plus. Dahinter Time Warner mit +0,5% und ProSiebenSat1 mit +0,26% CTS Eventim mit -0,02% , Tomorrow Focus mit -0,16% , RTL Group mit -0,75% und Axel Springer mit -15,12% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Media ist -11,14% und reiht sich damit auf Platz 22 ein:

    1. Solar: 85,87% Show latest Report (10.10.2020)
    2. Energie: 43,36% Show latest Report (10.10.2020)
    3. Börseneulinge 2019: 33,13% Show latest Report (10.10.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 32,28% Show latest Report (10.10.2020)
    5. Post: 25,29% Show latest Report (03.10.2020)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,46% Show latest Report (03.10.2020)
    7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 11,39% Show latest Report (03.10.2020)
    8. Runplugged Running Stocks: 7,06%
    9. Gaming: 7% Show latest Report (10.10.2020)
    10. Licht und Beleuchtung: 5,8% Show latest Report (10.10.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: 4,62% Show latest Report (10.10.2020)
    12. Auto, Motor und Zulieferer: 3,42% Show latest Report (10.10.2020)
    13. Konsumgüter: 0,76% Show latest Report (10.10.2020)
    14. Zykliker Österreich: -4,25% Show latest Report (03.10.2020)
    15. Global Innovation 1000: -4,26% Show latest Report (10.10.2020)
    16. Crane: -5,45% Show latest Report (10.10.2020)
    17. Sport: -5,92% Show latest Report (03.10.2020)
    18. Aluminium: -6,07%
    19. IT, Elektronik, 3D: -9,1% Show latest Report (10.10.2020)
    20. MSCI World Biggest 10: -9,65% Show latest Report (03.10.2020)
    21. Immobilien: -11,05% Show latest Report (10.10.2020)
    22. Media: -12,37% Show latest Report (03.10.2020)
    23. OÖ10 Members: -16,16% Show latest Report (03.10.2020)
    24. Telekom: -16,86% Show latest Report (03.10.2020)
    25. Bau & Baustoffe: -18,74% Show latest Report (10.10.2020)
    26. Rohstoffaktien: -20,71% Show latest Report (03.10.2020)
    27. Big Greeks: -20,97% Show latest Report (10.10.2020)
    28. Stahl: -21,47% Show latest Report (03.10.2020)
    29. Banken: -27,56% Show latest Report (10.10.2020)
    30. Versicherer: -28,43% Show latest Report (03.10.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -35,22% Show latest Report (10.10.2020)
    32. Ölindustrie: -44,35% Show latest Report (03.10.2020)

    Social Trading Kommentare

    PurKonInvestor
    zu EVD (09.10.)

    Heute habe ich bei 42,-€ den Bestand an CTS Eventim Aktien halbiert. Unter Berücksichtigung des Aktiensplitts vom Juni 2014 habe ich die Aktien beim Kurs von 12,83€ erworben. Somit ergibt sich nach siebeneinhalb Jahren eine Rendite von 220% bzgl. des Kurses. Unter Berücksichtigung der ausgezahlten Dividenden liegt das Plus bei mehr als 250%. Also ein sehr gelungenes Investment. Bis zum Jahr 2019 war CTS Eventim das Paradebeispiel eines Unternehmens, welches eine sehr stabile Eigenkapitalrendite bei gleichzeitig konstanter Ausschüttungssquote ablieferte. Das erlaubte eine ungewöhnlich stabile Prognose der Gewinnentwicklung und gab mit dem PurKonInvest-Bewertungssystem klare Signale für den Einstieg und das Halten der Aktie.  Die aktuelle Sondersituation mit der Corona-bedingten Quasi-Stilllegung des Geschäfts macht eine seriöse Prognose der weiteren Geschäftsentwicklung unmöglich. Dieses Jahr wird mit Sicherheit ein Verlust eingefahren. Wenn überhaupt dürfte der Gewinn nächstes Jahr bescheiden ausfallen und das KGV deutlich über 100 liegen. Ob 2022 wieder ein "normales" Jahr für Veranstaltungen und damit Ticketverkäufe wird bleibt dahingestellt.  Vor diesem Hintergrund ist der aktuelle Kurs von über 40€ fundamental nicht zu rechtfertigen und die Halbierung des Aktienbestandes nur konsequent. Weitere stimmungsgetriebene Anstiege des Kurses werden für weitere Verkäufe genutzt werden.  Auf absehbare Zeit dürften erst Kurse unterhalb von 25,-€ Einstiegskurse sein (gilt unter "alten Randbedingungen" des Geschäfts). Diese vorläufige Bewertung gilt unter Vorbehalt. Wann und unter welchen Umständen diese Kursregion angesteuert wird und wie dann die "Corona-Situation" und die zu erwartenden Geschäftsverkäufe aussehen, werden eine aktualisierte Bweertung erfordern.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Media Performancevergleich YTD, Stand: 10.10.2020

    2. Fernsehen, Fernseher, Fernbedienung, TV, Television, fernschauen, http://www.shutterstock.com/de/pic-88167571/stock-photo-television-remote-control-changes-channels-thumb-on-the-blue-tv-screen.html

    Aktien auf dem Radar:Semperit, FACC, DO&CO, Warimpex, Agrana, Telekom Austria, Österreichische Post, Erste Group, AT&S, Athos Immobilien, Addiko Bank, Andritz, Wienerberger, Strabag, Rosenbauer, OMV, AMS, Cleen Energy, startup300, Verbund, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    karriere.at
    karriere.at ist Österreichs größtes Karriereportal und verbindet passende Kandidaten mit den besten Arbeitgebern. Stelleninserate erreichen tausende Jobsuchende und decken den individuellen Recruitingbedarf einfach und bequem ab. Für Arbeitgeber wird der Pool passender Kandidaten durch Vorschläge aus der Bewerberdatenbank erweitert.

    >> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Agrana(1), OMV(1), AMS(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1), AT&S(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1), SBO(1), Strabag(1), AMS(1), Lenzing(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2), AMS(1), Addiko Bank(1), OMV(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: AT&S 4.53%, Rutsch der Stunde: Porr -1.11%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), Fabasoft(2), EVN(2), AMS(1), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1)
      BSN Vola-Event AT&S
      BSN Vola-Event Verbund
      Star der Stunde: Frequentis 1.45%, Rutsch der Stunde: Andritz -1.57%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: EVN(2), AMS(1), FACC(1), S&T(1), Verbund(1), voestalpine(1), UBM(1)

      Featured Partner Video

      Interview mit Chief Investment Officer Gerold Permoser zu den nächsten 10 Jahren Kapitalmarkt

      Chief Investment Officer Gerold Permoser über langfristiges Investieren. Auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Erste Asset Management GmbH finden Sie aktuelle Beiträge aus der Wirtschafts...