Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





"Paradigmenwechsel für mehr Wert" Huawei treibt 100 typische szenenbasierte Lösungen voran, die auf einer soliden Partnerschaft aufbauen

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


23.09.2020
Shanghai (ots/PRNewswire) - Auf der HUAWEI CONNECT 2020 hielt Herr Peng Zhongyang, Vorstandsmitglied, Präsident von Enterprise BG, Huawei, eine Grundsatzrede zum Thema "Paradigmenwechsel für mehr Wert". Peng erklärte, dass der Wechsel zu einem neuen Paradigma der industriellen digitalen Transformation für die Entwicklung unserer zukünftigen intelligenten Gesellschaft dringend erforderlich ist. Um die industrielle Digitalisierung voranzutreiben und das neue Paradigma zu konstruieren, müssen wir uns auf die Anforderungen und Träume der Kunden konzentrieren und das neue Paradigma durch szenenbasierte Innovation und die Synergie zwischen fünf Technologiebereichen verwirklichen, um ein digitales Ökosystem zum gegenseitigen Nutzen mit gemeinsamer Wertschöpfung zu schaffen und gleichzeitig auch für die Industrie neue Werte zu schaffen.
Spitzentechnologie, Branchen-Know-how und Praktiken
2020 ist ein außergewöhnliches Jahr, in dem ein explosionsartiges Wachstum der Technologien und Reformen in verschiedenen Branchen zu verzeichnen sind. Das gewaltige Potenzial der digitalen Transformation soll auf der Grundlage von Synergien in fünf Technologiebereichen freigesetzt werden, in denen sich Konnektivität, Cloud Computing, KI und Anwendungen rund um 5G in nie dagewesener Weise entwickeln.
Durch die Umwandlung von Kohlebergwerken in digitale Strukturen für mehr als 10 Szenarien hat Huawei digitales Twining erreicht, wodurch das gesamte Bergbaugeschäft digital und intelligent wird.
Für den Malanshan Video Cultural Creative Industrial Park in Malanshan hat Huawei in Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern die Cloud-Plattform für den Filmprozess eingerichtet, die gesamte Videoproduktion vom Dreh, Schnitt, Streaming, Lagerung und Backhaul rationalisiert, den Zyklus um 30 % verkürzt und die Kosten um 20 % gesenkt.
Huawei hält sich seit langem an bewährte Praktiken für eine bessere Zukunft. 2018 wurde der Logistikpark von Huawei in Dongguan einer Transformation unterzogen, die ein halbes Jahr in Anspruch nahm. Mit Hilfe automatisierter Geräte und intelligenter Algorithmen konnte die Liefereffizienz (Volumen der pro Kopf gelieferten Waren) um 67 % gesteigert und der Lieferzyklus um über 50 % verkürzt werden.
Peng schloss: "Bei der Digitalisierung von Szenarien gibt es drei entscheidende Faktoren. Der erste ist die Spitzentechnologie, die die Integration der IKT in Kernszenarien ermöglicht. Der zweite ist das Branchen-Know-how, bei dem wir industrielle Einblicke in die Tiefe suchen und das industrielle Wissen verstehen sollten. Und schließlich geht es um die Ausführung. Das heißt, all dies in die Praxis umzusetzen, indem Theorien durch kontinuierliche Erforschung und Innovation in die Realität umgesetzt werden."
Ein neues Paradigma der digitalen Transformation
Ein digitales Ökosystem, mit dem Huawei Werte schafft und teilt, wird für den Aufbau einer prosperierenden digitalen Zukunft von entscheidender Bedeutung sein.
Im digitalisierten Zeitalter besteht das Wesen des Geschäfts darin, "den Kuchen größer zu machen" und Win-Win-Ergebnisse zu erzielen, anstatt im Nullsummenspiel zu konkurrieren. Zu diesem Zweck schlägt Huawei vor, einen "digitalen Ökosystemwürfel" aus drei Dimensionen aufzubauen. Die erste Dimension besteht darin, die Zukunft der Digitalisierung ins Visier zu nehmen und Einblicke in die unbefriedigten Anforderungen aus zahlreichen segmentierten Szenarien in verschiedenen Branchen zu gewinnen, was die Prämisse "des größeren Kuchens" ist. Die zweite Dimension besteht darin, die unterschiedlichen Fähigkeiten der verschiedenen Partner zu bündeln und ihre Stärken voll auszuspielen, was die Grundlage dafür ist, "einen größeren Kuchen zu backen". Die dritte besteht darin, mehrere Ansätze für Zusammenarbeit und Geschäftsmodelle zu entwickeln und sich bewusst darum zu bemühen, gemeinsam Werte zu schaffen und zu teilen. Dies ist die permanente Kraft, die die Erweiterung der Marktgröße kontinuierlich vorantreibt.
Nehmen wir den Flughafen Shenzhen als Beispiel. Durch die Zusammenarbeit mit branchenführenden Lösungspartnern und basierend auf der Synergie über fünf Technologiebereiche hinweg, die Endgeräte, Datenmanagement und Industrieanwendung integriert, hat Huawei vielfältige und segmentierte szenenbasierte Lösungen entwickelt, wie z.B. Flugplanung, Standzuweisung und Bodenunterstützung. Im Jahr 2019 trug sie dazu bei, die Zahl der Passagiere, die den Pendelbus nutzten, um rund 2,6 Millionen zu reduzieren, wodurch die Effizienz der Sicherheitskontrollen um 60 % gesteigert werden konnte. Sie hat zu einem sichereren Flughafen mit besserer Effizienz und überlegener Erfahrung geführt, der auf die Bedürfnisse der Reisenden zugeschnitten ist.
Nun hat Huawei auf den 100 szenenbasierten Lösungen aufgebaut und damit mehr industriellen Wert in Verbindung mit Partnern geschaffen.
"Man kann mit einer alten Karte kein neues Land finden", so Peng und rief die Kunden dazu auf, sich auf Veränderungen einzulassen und ein neues Paradigma der industriellen digitalen Transformation für eine größere Zukunft zu entwerfen.
Auf der HUAWEI CONNECT 2020 lud das weltweit führende IKT-Unternehmen auch Kunden mit großen Erfolgen in der digitalen Transformation zum Erfahrungsaustausch ein.
Chen Jinzu, General Manager der Shenzhen Airport Group, erklärte, der Flughafen Shenzhen sei ein Pionier der digitalen Transformation und trage mit der Weisheit und Erfahrung von Shenzhen zum Aufbau eines intelligenten Zivilflughafens bei.
Tang Shaojie, General Manager der Shenzhen Metro Group, führte aus, dass die Shenzhen Metro als Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs die Integration von Bahnhof und Stadt, ein hohes Maß an Verschmelzung verschiedener Verkehrsmittel in Shenzhen und der Region sowie den gemeinsamen Bau der "Greater Bay Area on the track" mit einer Smart City-Initiative erleichtern wird.
Huawei würdigt globale Partner für ihre Bemühungen, das Unternehmenswachstum und den gemeinsamen Erfolg in den letzten Jahren voranzutreiben, und hat ihnen die Auszeichnungen für herausragende Partner des Jahres 2020 verliehen. Zu diesen Anerkennungen gehören der Excellent Global Channel Partner, der Excellent Global Strategic Partner, der Excellent Global Distributor, der Excellent Global Industry Solution Partner, der Excellent Global Talent Ecosystem Partner und der Excellent HUAWEI CLOUD Channel Partner. Unterdessen hat Huawei seine Erklärung zum Ökosystem der Industrie bekannt gegeben, d.h. Innovation und gemeinsames Wachstum für einen gemeinsamen Erfolg in der Zukunft.
HUAWEI CONNECT 2020 ist eine jährliche Vorzeigeveranstaltung von Huawei für die globale IKT-Industrie und findet vom 23. bis 26. September 2020 in Shanghai statt. HUAWEI CONNECT ist eine offene Plattform, die unseren Kunden und Partnern helfen soll, diese Veränderungen zu meistern, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Werte zu schaffen. Auf der diesjährigen Veranstaltung werden wir Trends und Möglichkeiten in der Digitalisierung der Industrie untersuchen, fortschrittliche IKT-Technologien, -Produkte und -Lösungen vorstellen, Ihnen einen Insider-Einblick in die Früchte gemeinsamer Innovationen geben und Wissen über bewährte Verfahren der digitalen Transformation austauschen. Unser letztendliches Ziel ist es, ein offenes und solides Industrie-Ökosystem aufzubauen, das allen Interessengruppen zugutekommt und neue Werte für alle Branchen schafft. Weitere Informationen finden Sie hier:
https://www.huawei.com/en/events/huaweiconnect2020/
Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1279714/HUAWEI_CONNECT_2...


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Marinomed Biotech, Amag, SBO, Warimpex, Andritz, VIG, UBM, CA Immo, S Immo, Strabag, OMV, Wienerberger, Zumtobel, Rosgix, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, Palfinger, DO&CO, Hutter & Schrantz Stahlbau, Lenzing, SW Umwelttechnik, Wiener Privatbank, FACC.


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Rosenbauer(1), Wienerberger(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.38%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.95%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.17%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4), Verbund(1), EVN(1), VIG(1), Porr(1), Telekom Austria(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Agrana 1.49%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.94%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(1), OMV(1), CA Immo(1), Österreichische Post(1), Petro Welt Technologies(1), S&T(1), UBM(1)
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Verbund wow, Wien bleibt rot, Blümel sollte liefern

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Nicht normal

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Oktober 2020

    "Paradigmenwechsel für mehr Wert" Huawei treibt 100 typische szenenbasierte Lösungen voran, die auf einer soliden Partnerschaft aufbauen


    23.09.2020
    Shanghai (ots/PRNewswire) - Auf der HUAWEI CONNECT 2020 hielt Herr Peng Zhongyang, Vorstandsmitglied, Präsident von Enterprise BG, Huawei, eine Grundsatzrede zum Thema "Paradigmenwechsel für mehr Wert". Peng erklärte, dass der Wechsel zu einem neuen Paradigma der industriellen digitalen Transformation für die Entwicklung unserer zukünftigen intelligenten Gesellschaft dringend erforderlich ist. Um die industrielle Digitalisierung voranzutreiben und das neue Paradigma zu konstruieren, müssen wir uns auf die Anforderungen und Träume der Kunden konzentrieren und das neue Paradigma durch szenenbasierte Innovation und die Synergie zwischen fünf Technologiebereichen verwirklichen, um ein digitales Ökosystem zum gegenseitigen Nutzen mit gemeinsamer Wertschöpfung zu schaffen und gleichzeitig auch für die Industrie neue Werte zu schaffen.
    Spitzentechnologie, Branchen-Know-how und Praktiken
    2020 ist ein außergewöhnliches Jahr, in dem ein explosionsartiges Wachstum der Technologien und Reformen in verschiedenen Branchen zu verzeichnen sind. Das gewaltige Potenzial der digitalen Transformation soll auf der Grundlage von Synergien in fünf Technologiebereichen freigesetzt werden, in denen sich Konnektivität, Cloud Computing, KI und Anwendungen rund um 5G in nie dagewesener Weise entwickeln.
    Durch die Umwandlung von Kohlebergwerken in digitale Strukturen für mehr als 10 Szenarien hat Huawei digitales Twining erreicht, wodurch das gesamte Bergbaugeschäft digital und intelligent wird.
    Für den Malanshan Video Cultural Creative Industrial Park in Malanshan hat Huawei in Zusammenarbeit mit Kunden und Partnern die Cloud-Plattform für den Filmprozess eingerichtet, die gesamte Videoproduktion vom Dreh, Schnitt, Streaming, Lagerung und Backhaul rationalisiert, den Zyklus um 30 % verkürzt und die Kosten um 20 % gesenkt.
    Huawei hält sich seit langem an bewährte Praktiken für eine bessere Zukunft. 2018 wurde der Logistikpark von Huawei in Dongguan einer Transformation unterzogen, die ein halbes Jahr in Anspruch nahm. Mit Hilfe automatisierter Geräte und intelligenter Algorithmen konnte die Liefereffizienz (Volumen der pro Kopf gelieferten Waren) um 67 % gesteigert und der Lieferzyklus um über 50 % verkürzt werden.
    Peng schloss: "Bei der Digitalisierung von Szenarien gibt es drei entscheidende Faktoren. Der erste ist die Spitzentechnologie, die die Integration der IKT in Kernszenarien ermöglicht. Der zweite ist das Branchen-Know-how, bei dem wir industrielle Einblicke in die Tiefe suchen und das industrielle Wissen verstehen sollten. Und schließlich geht es um die Ausführung. Das heißt, all dies in die Praxis umzusetzen, indem Theorien durch kontinuierliche Erforschung und Innovation in die Realität umgesetzt werden."
    Ein neues Paradigma der digitalen Transformation
    Ein digitales Ökosystem, mit dem Huawei Werte schafft und teilt, wird für den Aufbau einer prosperierenden digitalen Zukunft von entscheidender Bedeutung sein.
    Im digitalisierten Zeitalter besteht das Wesen des Geschäfts darin, "den Kuchen größer zu machen" und Win-Win-Ergebnisse zu erzielen, anstatt im Nullsummenspiel zu konkurrieren. Zu diesem Zweck schlägt Huawei vor, einen "digitalen Ökosystemwürfel" aus drei Dimensionen aufzubauen. Die erste Dimension besteht darin, die Zukunft der Digitalisierung ins Visier zu nehmen und Einblicke in die unbefriedigten Anforderungen aus zahlreichen segmentierten Szenarien in verschiedenen Branchen zu gewinnen, was die Prämisse "des größeren Kuchens" ist. Die zweite Dimension besteht darin, die unterschiedlichen Fähigkeiten der verschiedenen Partner zu bündeln und ihre Stärken voll auszuspielen, was die Grundlage dafür ist, "einen größeren Kuchen zu backen". Die dritte besteht darin, mehrere Ansätze für Zusammenarbeit und Geschäftsmodelle zu entwickeln und sich bewusst darum zu bemühen, gemeinsam Werte zu schaffen und zu teilen. Dies ist die permanente Kraft, die die Erweiterung der Marktgröße kontinuierlich vorantreibt.
    Nehmen wir den Flughafen Shenzhen als Beispiel. Durch die Zusammenarbeit mit branchenführenden Lösungspartnern und basierend auf der Synergie über fünf Technologiebereiche hinweg, die Endgeräte, Datenmanagement und Industrieanwendung integriert, hat Huawei vielfältige und segmentierte szenenbasierte Lösungen entwickelt, wie z.B. Flugplanung, Standzuweisung und Bodenunterstützung. Im Jahr 2019 trug sie dazu bei, die Zahl der Passagiere, die den Pendelbus nutzten, um rund 2,6 Millionen zu reduzieren, wodurch die Effizienz der Sicherheitskontrollen um 60 % gesteigert werden konnte. Sie hat zu einem sichereren Flughafen mit besserer Effizienz und überlegener Erfahrung geführt, der auf die Bedürfnisse der Reisenden zugeschnitten ist.
    Nun hat Huawei auf den 100 szenenbasierten Lösungen aufgebaut und damit mehr industriellen Wert in Verbindung mit Partnern geschaffen.
    "Man kann mit einer alten Karte kein neues Land finden", so Peng und rief die Kunden dazu auf, sich auf Veränderungen einzulassen und ein neues Paradigma der industriellen digitalen Transformation für eine größere Zukunft zu entwerfen.
    Auf der HUAWEI CONNECT 2020 lud das weltweit führende IKT-Unternehmen auch Kunden mit großen Erfolgen in der digitalen Transformation zum Erfahrungsaustausch ein.
    Chen Jinzu, General Manager der Shenzhen Airport Group, erklärte, der Flughafen Shenzhen sei ein Pionier der digitalen Transformation und trage mit der Weisheit und Erfahrung von Shenzhen zum Aufbau eines intelligenten Zivilflughafens bei.
    Tang Shaojie, General Manager der Shenzhen Metro Group, führte aus, dass die Shenzhen Metro als Rückgrat des öffentlichen Nahverkehrs die Integration von Bahnhof und Stadt, ein hohes Maß an Verschmelzung verschiedener Verkehrsmittel in Shenzhen und der Region sowie den gemeinsamen Bau der "Greater Bay Area on the track" mit einer Smart City-Initiative erleichtern wird.
    Huawei würdigt globale Partner für ihre Bemühungen, das Unternehmenswachstum und den gemeinsamen Erfolg in den letzten Jahren voranzutreiben, und hat ihnen die Auszeichnungen für herausragende Partner des Jahres 2020 verliehen. Zu diesen Anerkennungen gehören der Excellent Global Channel Partner, der Excellent Global Strategic Partner, der Excellent Global Distributor, der Excellent Global Industry Solution Partner, der Excellent Global Talent Ecosystem Partner und der Excellent HUAWEI CLOUD Channel Partner. Unterdessen hat Huawei seine Erklärung zum Ökosystem der Industrie bekannt gegeben, d.h. Innovation und gemeinsames Wachstum für einen gemeinsamen Erfolg in der Zukunft.
    HUAWEI CONNECT 2020 ist eine jährliche Vorzeigeveranstaltung von Huawei für die globale IKT-Industrie und findet vom 23. bis 26. September 2020 in Shanghai statt. HUAWEI CONNECT ist eine offene Plattform, die unseren Kunden und Partnern helfen soll, diese Veränderungen zu meistern, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam neue Werte zu schaffen. Auf der diesjährigen Veranstaltung werden wir Trends und Möglichkeiten in der Digitalisierung der Industrie untersuchen, fortschrittliche IKT-Technologien, -Produkte und -Lösungen vorstellen, Ihnen einen Insider-Einblick in die Früchte gemeinsamer Innovationen geben und Wissen über bewährte Verfahren der digitalen Transformation austauschen. Unser letztendliches Ziel ist es, ein offenes und solides Industrie-Ökosystem aufzubauen, das allen Interessengruppen zugutekommt und neue Werte für alle Branchen schafft. Weitere Informationen finden Sie hier:
    https://www.huawei.com/en/events/huaweiconnect2020/
    Foto - https://mma.prnewswire.com/media/1279714/HUAWEI_CONNECT_2...


     

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Marinomed Biotech, Amag, SBO, Warimpex, Andritz, VIG, UBM, CA Immo, S Immo, Strabag, OMV, Wienerberger, Zumtobel, Rosgix, Immofinanz, Kapsch TrafficCom, Rosenbauer, Palfinger, DO&CO, Hutter & Schrantz Stahlbau, Lenzing, SW Umwelttechnik, Wiener Privatbank, FACC.


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Rosenbauer(1), Wienerberger(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.38%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: EVN(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.95%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.17%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(4), Verbund(1), EVN(1), VIG(1), Porr(1), Telekom Austria(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Agrana 1.49%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.94%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AT&S(1), OMV(1), CA Immo(1), Österreichische Post(1), Petro Welt Technologies(1), S&T(1), UBM(1)
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Verbund wow, Wien bleibt rot, Blümel sollte liefern

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Nicht normal

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 13. Oktober 2020