Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Über 2.000 Läufer im Ziel des Istanbul-Halbmarathons (Vienna City Marathon)

21.09.2020

Straffe Organisation in der Türkei. Auch in Tschechien Halbmarathon mit über 1.000 Teilnehmern

Der seit Beginn der Coronavirus-Pandemie wohl größte Straßenlauf weltweit wurde am Sonntagmorgen, 20. September, in Istanbul gestartet: Rund 2500 Startplätze hatten die Veranstalter des Istanbul-Halbmarathons vergeben. Von ihnen erreichten über 2.000 das Ziel. Die für straffe und hochwertige Organisation bekannten Veranstalter des Laufes hatten umfangreiche Hygiene- und Abstandsregeln in die Planung für das Rennen integriert. Gestartet wurde mit einem Abstand von fünf Sekunden, wobei jeweils vier Athleten gleichzeitig losliefen. Bei dem Rennen wurden nur türkische Läufer zugelassen beziehungsweise Athleten, die in der Türkei leben.

Der Türke Sezgin Atac gewann den Lauf über die 21,0975-km-Strecke in 63:16 Minuten vor dem spanischen Eliteläufer Adel Mechaal. Der 3.000-m-Hallen-Europameister von 2017, der mit einer Türkin verheiratet ist und seit rund einem Jahr in Istanbul lebt, war nach 63:24 im Ziel. Platz drei belegte Benard Cheruiyot Sang (Kenia) in 63:51 vor Getaye Fisseha Gelaw (Äthiopien/63:58). Die beiden Afrikaner leben ebenfalls in der Türkei.

Bei den Frauen gewann die Türkin Fatma Demir in 73:17 Minuten vor der Kenianerin Daisy Jeptoo Kimeli (73:29) und ihrer Landsfrau Esma Aydemir (75:40).

1.200 Finisher in Usti nad Labem

Auch in Tschechien ging ein vergleichsweise großer Halbmarathon mit Breitensportfeld in Szene. In Usti nad Labem erreichten gut 1.200 Läuferinnen und Läufer das Ziel. Es siegte die deutsche Kristina Hendel in 73:29 Minuten vor Nuria Lugueros Diaz (Spanien/74:17) und Fatna Maraoui (Italien/74:34). Die 24-jährige Kristina Hendel, die mit dem deutschen Eliteläufer Sebastian Hendel verheiratet ist, startete bis zum letzten Jahr noch für ihr Heimatland Kroatien und war früher als Kristina Bozic bekannt. Sie verbesserte am Sonnabend ihre persönliche Bestzeit um 33 Sekunden.

Das Rennen der Männer gewann Bohdan-Ivan Horodyskyi (Ukraine) in 63:54 Minuten vor Said El Otmani (Italien/64:00) und Emmanuel Roudolff-Levisse (Frankreich/64:35).

Nach einem Elite-Halbmarathon in Prag starteten die die Veranstalter von Run Czech erstmals in diesem Jahr ein Rennen mit Hobbyläuferbeteiligung. Neben dem Halbmarathon wurde auch ein „Family Run“ mit 1.113 Teilnehmern sowie ein Handbikerennen durchgeführt. Angekündigt waren Startblöcke mit tausend Teilnehmern. Ohne Wertung: Wohl in nur wenigen Ländern wäre eine solche Veranstaltung genehmigt worden. Tschechien weist aktuell einen hohen Anstieg an Covid-19 Infektionen auf und hat bezogen auf die Einwohner etwa doppelt so viele Fälle wie Österreich. Es gibt allerdings auch keine Berichte, dass die bisher an vielen Orten in kleinerem Rahmen durchgeführten Laufveranstaltungen zum Infektionsgeschehen beigetragen haben.

VCM News. Text: JW / race-news-service.com / AM

Im Original hier erschienen: Über 2.000 Läufer im Ziel des Istanbul-Halbmarathons




 

Bildnachweis

1. Istanbul, Türkei, Flagge, Fahne - https://de.depositphotos.com/7360325/stock-photo-turkey.htm... -   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Istanbul, Türkei, Flagge, Fahne - https://de.depositphotos.com/7360325/stock-photo-turkey.html, (© https://depositphotos.com)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    #gabb #701

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Is meglich, dass Hasil spielt.

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - am 16. Oktober 2020

    Über 2.000 Läufer im Ziel des Istanbul-Halbmarathons (Vienna City Marathon)


    21.09.2020

    Straffe Organisation in der Türkei. Auch in Tschechien Halbmarathon mit über 1.000 Teilnehmern

    Der seit Beginn der Coronavirus-Pandemie wohl größte Straßenlauf weltweit wurde am Sonntagmorgen, 20. September, in Istanbul gestartet: Rund 2500 Startplätze hatten die Veranstalter des Istanbul-Halbmarathons vergeben. Von ihnen erreichten über 2.000 das Ziel. Die für straffe und hochwertige Organisation bekannten Veranstalter des Laufes hatten umfangreiche Hygiene- und Abstandsregeln in die Planung für das Rennen integriert. Gestartet wurde mit einem Abstand von fünf Sekunden, wobei jeweils vier Athleten gleichzeitig losliefen. Bei dem Rennen wurden nur türkische Läufer zugelassen beziehungsweise Athleten, die in der Türkei leben.

    Der Türke Sezgin Atac gewann den Lauf über die 21,0975-km-Strecke in 63:16 Minuten vor dem spanischen Eliteläufer Adel Mechaal. Der 3.000-m-Hallen-Europameister von 2017, der mit einer Türkin verheiratet ist und seit rund einem Jahr in Istanbul lebt, war nach 63:24 im Ziel. Platz drei belegte Benard Cheruiyot Sang (Kenia) in 63:51 vor Getaye Fisseha Gelaw (Äthiopien/63:58). Die beiden Afrikaner leben ebenfalls in der Türkei.

    Bei den Frauen gewann die Türkin Fatma Demir in 73:17 Minuten vor der Kenianerin Daisy Jeptoo Kimeli (73:29) und ihrer Landsfrau Esma Aydemir (75:40).

    1.200 Finisher in Usti nad Labem

    Auch in Tschechien ging ein vergleichsweise großer Halbmarathon mit Breitensportfeld in Szene. In Usti nad Labem erreichten gut 1.200 Läuferinnen und Läufer das Ziel. Es siegte die deutsche Kristina Hendel in 73:29 Minuten vor Nuria Lugueros Diaz (Spanien/74:17) und Fatna Maraoui (Italien/74:34). Die 24-jährige Kristina Hendel, die mit dem deutschen Eliteläufer Sebastian Hendel verheiratet ist, startete bis zum letzten Jahr noch für ihr Heimatland Kroatien und war früher als Kristina Bozic bekannt. Sie verbesserte am Sonnabend ihre persönliche Bestzeit um 33 Sekunden.

    Das Rennen der Männer gewann Bohdan-Ivan Horodyskyi (Ukraine) in 63:54 Minuten vor Said El Otmani (Italien/64:00) und Emmanuel Roudolff-Levisse (Frankreich/64:35).

    Nach einem Elite-Halbmarathon in Prag starteten die die Veranstalter von Run Czech erstmals in diesem Jahr ein Rennen mit Hobbyläuferbeteiligung. Neben dem Halbmarathon wurde auch ein „Family Run“ mit 1.113 Teilnehmern sowie ein Handbikerennen durchgeführt. Angekündigt waren Startblöcke mit tausend Teilnehmern. Ohne Wertung: Wohl in nur wenigen Ländern wäre eine solche Veranstaltung genehmigt worden. Tschechien weist aktuell einen hohen Anstieg an Covid-19 Infektionen auf und hat bezogen auf die Einwohner etwa doppelt so viele Fälle wie Österreich. Es gibt allerdings auch keine Berichte, dass die bisher an vielen Orten in kleinerem Rahmen durchgeführten Laufveranstaltungen zum Infektionsgeschehen beigetragen haben.

    VCM News. Text: JW / race-news-service.com / AM

    Im Original hier erschienen: Über 2.000 Läufer im Ziel des Istanbul-Halbmarathons




     

    Bildnachweis

    1. Istanbul, Türkei, Flagge, Fahne - https://de.depositphotos.com/7360325/stock-photo-turkey.htm... -   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Kapsch TrafficCom, Semperit, Amag, SBO, FACC, Uniqa, VIG, CA Immo, Zumtobel, Strabag, Warimpex, Rosgix, Rosenbauer, Palfinger, Porr, Frequentis, Autobank, Erste Group, Flughafen Wien, Lenzing, Rath AG, SW Umwelttechnik.


    Random Partner

    Kapsch TrafficCom
    Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Istanbul, Türkei, Flagge, Fahne - https://de.depositphotos.com/7360325/stock-photo-turkey.html, (© https://depositphotos.com)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      #gabb #701

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Is meglich, dass Hasil spielt.

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - am 16. Oktober 2020