Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.09.2020

In der Wochensicht ist vorne: Verbio 9,13% vor SFC Energy 8,39%, RWE 2,27%, E.ON 1,1%, Verbund 0,58%, EVN -0,14%, Ballard Power Systems -7,97% und

In der Monatssicht ist vorne: Verbio 29,93% vor E.ON -0,28% , EVN -1,69% , Verbund -1,88% , Ballard Power Systems -2,88% , RWE -2,94% , SFC Energy -8,64% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 105,45% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter SFC Energy 43,62% (Vorjahr: 17,68 Prozent) und Verbio 32,59% (Vorjahr: 75,58 Prozent). EVN -19,08% (Vorjahr: 37,52 Prozent) im Minus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Verbund 0,13% (Vorjahr: 20,14 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Verbio 47,87%, Ballard Power Systems 28,67% und SFC Energy 15,54%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: EVN -7,16%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Verbio-Aktie am besten: 2,83% Plus. Dahinter EVN mit +0,64% , SFC Energy mit +0,57% , E.ON mit +0,18% , RWE mit +0,08% und Verbund mit +0,07% Ballard Power Systems mit -2,92% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 22,96% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Solar: 28,26% Show latest Report (05.09.2020)
2. Energie: 26,24% Show latest Report (05.09.2020)
3. Computer, Software & Internet : 23,3% Show latest Report (12.09.2020)
4. Post: 16,26% Show latest Report (05.09.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,2% Show latest Report (05.09.2020)
6. Börseneulinge 2019: 16% Show latest Report (12.09.2020)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,38% Show latest Report (05.09.2020)
8. Licht und Beleuchtung: 2,29% Show latest Report (05.09.2020)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,12% Show latest Report (12.09.2020)
10. Konsumgüter: -0,97% Show latest Report (05.09.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: -2,38% Show latest Report (12.09.2020)
12. Runplugged Running Stocks: -2,72%
13. Gaming: -5,46% Show latest Report (05.09.2020)
14. Global Innovation 1000: -6,02% Show latest Report (05.09.2020)
15. Zykliker Österreich: -6,8% Show latest Report (05.09.2020)
16. Aluminium: -7,38%
17. Immobilien: -8,41% Show latest Report (05.09.2020)
18. Sport: -10,61% Show latest Report (05.09.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -11,03% Show latest Report (05.09.2020)
20. Telekom: -14,3% Show latest Report (05.09.2020)
21. Crane: -14,94% Show latest Report (12.09.2020)
22. Media: -15,23% Show latest Report (05.09.2020)
23. Rohstoffaktien: -19,36% Show latest Report (05.09.2020)
24. IT, Elektronik, 3D: -19,61% Show latest Report (05.09.2020)
25. OÖ10 Members: -19,74% Show latest Report (05.09.2020)
26. Big Greeks: -20,6% Show latest Report (12.09.2020)
27. Stahl: -21,65% Show latest Report (05.09.2020)
28. Bau & Baustoffe: -22,58% Show latest Report (12.09.2020)
29. Versicherer: -22,89% Show latest Report (05.09.2020)
30. Banken: -25,84% Show latest Report (12.09.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -32,74% Show latest Report (05.09.2020)
32. Ölindustrie: -41,55% Show latest Report (05.09.2020)

Social Trading Kommentare

SIGAVEST
zu VBK (10.09.)

Nicht nur die guten Vorabzahlen lassen die Verbio-Aktie in Richtung Allzeithoch aus dem Emmisionsjahr 2007 laufen, sondern auch die Kaufempfehlungen mehren sich. So findet Verbio heute Eingang in das HotStock Musterdepot 2030.

SIGAVEST
zu VBK (08.09.)

Verbio veröffentlichte am 4.9. eine Vorabinformation zum abgelaufenen Geschäftsjahr. Das ergebnis wird deutlich besser ausfallen als im Januar erwartet. das schnelle Umschalten auf die Herstellung von Desinfektionsmitteln sowie in der letzten Zeit wieder deutlich anziehende Ethanolmargenlassen ein Ebitda von 122 Mio Euro erwarten und ein Net cash von 56 Mio Euro (erwartet 40). Ausführliche Infos gibt es am 23.9. Verbio verfügt über einen hohen fianziellen Spielraum für weiteres Wachstum und eine sehr solide EK-Quote von fast 70%. der Aktienkurs nähert sich dem Allzeithoch. Wir erwarten einen Ausbruch darüber und bleiben investiert.

TraderMartin
zu VBK (07.09.)

Gewinnmitnahme 

QTSinvest
zu RWE (08.09.)

Es wird die restliche Position (171/171) mit einem Gewinn von +20,3% verkauft. Die Performance des gesamten Trades beläuft sich somit auf +15,5%. TVK1 (57Stk) = +11,9%; TVK2 (57Stk) = +11,7%; VK (57Stk) = +20,3%

Vagabund
zu BLDP (08.09.)

020-09-08 02:24 ET - Pressemitteilung Herr Rob Campbell berichtet BALLARD FÜHRT DAS ERSTE KOMMERZIELLE NULL-EMISSIONS-MODUL DER BRENNSTOFFZELLENINDUSTRIE ZUM ANTRIEB VON SCHIFFEN EIN Ballard Power Systems Inc. hat das erste Modul der Brennstoffzellenindustrie auf den Markt gebracht, das für die primäre Antriebsleistung von Schiffen ausgelegt ist. Das FCwave-Brennstoffzellenprodukt von Ballard ist eine modulare 200-Kilowatt (kW)-Einheit, die in Serie bis zur Multimegawatt (MW)-Leistungsstufe skaliert werden kann. Das FCwave-Produkt liefert primäre Antriebsleistung für Marineschiffe - wie z.B. Passagier- und Autofähren, Flussschubboote und Fischerboote - sowie stationäre elektrische Energie zur Unterstützung von Hotel- und Hilfslasten auf Kreuzfahrtschiffen und anderen Schiffen, während diese im Hafen anlegen (auch bekannt als "kaltes Bügeln"). Rob Campbell, Chief Commercial Officer von Ballard, sagte: "Ballard konzentriert sich auf Anwendungen im Schwer- und Mittelschwerlastbereich, insbesondere dort, wo hohe Nutzlast, große Reichweite und schnelle Betankung erforderlich sind. Dies ist ein guter Punkt für unser Brennstoffzellen-Wertversprechen, das durch mehr als 50 Millionen Kilometer Betriebserfahrung in Tausenden von Fahrzeugen untermauert wird. Dieselben Anforderungen liegen auch den Anwendungsfällen in der maritimen Industrie zugrunde, was zu einer bedeutenden adressierbaren Marktchance führt, die mit unserem neuen Produkt FCwave wirksam angegangen werden kann. Die weltweiten Bemühungen zur Dekarbonisierung schließen auch kommerzielle maritime Aktivitäten ein, bei denen Ballard beabsichtigt, seine führende Position bei emissionsfreien Brennstoffzellenlösungen auszubauen". Jesper Themsen, CEO von Ballard Power Systems Europe A/S, bemerkte: "Die Internationale Seeschifffahrtsorganisation der Vereinten Nationen (IMO) hat aggressive Ziele für die Reduzierung der CO2-Emissionen im maritimen Sektor festgelegt, darunter 50% weniger Emissionen bis 2050. Wir bei Ballard haben diese wichtige Marktchance erkannt und in diesem Jahr an unserem Standort in Hobro, Dänemark, ein Marine Center of Excellence eingerichtet. Unser Marine Center of Excellence wird sich auf die Entwicklung, Herstellung und Wartung des sich entwickelnden Marinemarktes mit unserem Produkt FCwave konzentrieren.  

TJB
zu BLDP (08.09.)

BALLARD INTRODUCES FUEL CELL INDUSTRY'S FIRST COMMERCIAL ZERO-EMISSION MODULE TO POWER SHIPS https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C:BLDP-2960122

TJB
zu BLDP (07.09.)

Ballard Power: Frische Fantasie in China – nimmt die Aktie jetzt wieder Fahrt auf? https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/ballard-power-aktie-bekommt-zusaetzliche-fantasie-aus-dem-reich-der-mitte--20206608.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

Matze83
zu BLDP (07.09.)

Nachtrag: Stop-Loss-Verkauf  // Bleibt auf WatchList für günstigen Wiedereinstieg





 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 12.09.2020

2. Energie

Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, Amag, Warimpex, Frequentis, UBM, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, EVN, OMV, UIAG, Flughafen Wien, Immofinanz, Telekom Austria, Polytec Group, Uniqa, VIG, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Rath AG, S Immo, Marinomed Biotech, Pierer Mobility AG.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(2), Österreichische Post(1), Kapsch TrafficCom(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: EVN(2), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(3), RBI(2), Immofinanz(1), S&T(1), OMV(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: Erste Group 1.35%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(1), OMV(1), Bawag(1)
    Star der Stunde: Andritz 0.86%, Rutsch der Stunde: EVN -1.06%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Sehr deutsch

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. November 2020

    Verbio und SFC Energy vs. Ballard Power Systems und EVN – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Energie


    12.09.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Verbio 9,13% vor SFC Energy 8,39%, RWE 2,27%, E.ON 1,1%, Verbund 0,58%, EVN -0,14%, Ballard Power Systems -7,97% und

    In der Monatssicht ist vorne: Verbio 29,93% vor E.ON -0,28% , EVN -1,69% , Verbund -1,88% , Ballard Power Systems -2,88% , RWE -2,94% , SFC Energy -8,64% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 105,45% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter SFC Energy 43,62% (Vorjahr: 17,68 Prozent) und Verbio 32,59% (Vorjahr: 75,58 Prozent). EVN -19,08% (Vorjahr: 37,52 Prozent) im Minus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Verbund 0,13% (Vorjahr: 20,14 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Verbio 47,87%, Ballard Power Systems 28,67% und SFC Energy 15,54%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: EVN -7,16%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Verbio-Aktie am besten: 2,83% Plus. Dahinter EVN mit +0,64% , SFC Energy mit +0,57% , E.ON mit +0,18% , RWE mit +0,08% und Verbund mit +0,07% Ballard Power Systems mit -2,92% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 22,96% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Solar: 28,26% Show latest Report (05.09.2020)
    2. Energie: 26,24% Show latest Report (05.09.2020)
    3. Computer, Software & Internet : 23,3% Show latest Report (12.09.2020)
    4. Post: 16,26% Show latest Report (05.09.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,2% Show latest Report (05.09.2020)
    6. Börseneulinge 2019: 16% Show latest Report (12.09.2020)
    7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,38% Show latest Report (05.09.2020)
    8. Licht und Beleuchtung: 2,29% Show latest Report (05.09.2020)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,12% Show latest Report (12.09.2020)
    10. Konsumgüter: -0,97% Show latest Report (05.09.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: -2,38% Show latest Report (12.09.2020)
    12. Runplugged Running Stocks: -2,72%
    13. Gaming: -5,46% Show latest Report (05.09.2020)
    14. Global Innovation 1000: -6,02% Show latest Report (05.09.2020)
    15. Zykliker Österreich: -6,8% Show latest Report (05.09.2020)
    16. Aluminium: -7,38%
    17. Immobilien: -8,41% Show latest Report (05.09.2020)
    18. Sport: -10,61% Show latest Report (05.09.2020)
    19. MSCI World Biggest 10: -11,03% Show latest Report (05.09.2020)
    20. Telekom: -14,3% Show latest Report (05.09.2020)
    21. Crane: -14,94% Show latest Report (12.09.2020)
    22. Media: -15,23% Show latest Report (05.09.2020)
    23. Rohstoffaktien: -19,36% Show latest Report (05.09.2020)
    24. IT, Elektronik, 3D: -19,61% Show latest Report (05.09.2020)
    25. OÖ10 Members: -19,74% Show latest Report (05.09.2020)
    26. Big Greeks: -20,6% Show latest Report (12.09.2020)
    27. Stahl: -21,65% Show latest Report (05.09.2020)
    28. Bau & Baustoffe: -22,58% Show latest Report (12.09.2020)
    29. Versicherer: -22,89% Show latest Report (05.09.2020)
    30. Banken: -25,84% Show latest Report (12.09.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -32,74% Show latest Report (05.09.2020)
    32. Ölindustrie: -41,55% Show latest Report (05.09.2020)

    Social Trading Kommentare

    SIGAVEST
    zu VBK (10.09.)

    Nicht nur die guten Vorabzahlen lassen die Verbio-Aktie in Richtung Allzeithoch aus dem Emmisionsjahr 2007 laufen, sondern auch die Kaufempfehlungen mehren sich. So findet Verbio heute Eingang in das HotStock Musterdepot 2030.

    SIGAVEST
    zu VBK (08.09.)

    Verbio veröffentlichte am 4.9. eine Vorabinformation zum abgelaufenen Geschäftsjahr. Das ergebnis wird deutlich besser ausfallen als im Januar erwartet. das schnelle Umschalten auf die Herstellung von Desinfektionsmitteln sowie in der letzten Zeit wieder deutlich anziehende Ethanolmargenlassen ein Ebitda von 122 Mio Euro erwarten und ein Net cash von 56 Mio Euro (erwartet 40). Ausführliche Infos gibt es am 23.9. Verbio verfügt über einen hohen fianziellen Spielraum für weiteres Wachstum und eine sehr solide EK-Quote von fast 70%. der Aktienkurs nähert sich dem Allzeithoch. Wir erwarten einen Ausbruch darüber und bleiben investiert.

    TraderMartin
    zu VBK (07.09.)

    Gewinnmitnahme 

    QTSinvest
    zu RWE (08.09.)

    Es wird die restliche Position (171/171) mit einem Gewinn von +20,3% verkauft. Die Performance des gesamten Trades beläuft sich somit auf +15,5%. TVK1 (57Stk) = +11,9%; TVK2 (57Stk) = +11,7%; VK (57Stk) = +20,3%

    Vagabund
    zu BLDP (08.09.)

    020-09-08 02:24 ET - Pressemitteilung Herr Rob Campbell berichtet BALLARD FÜHRT DAS ERSTE KOMMERZIELLE NULL-EMISSIONS-MODUL DER BRENNSTOFFZELLENINDUSTRIE ZUM ANTRIEB VON SCHIFFEN EIN Ballard Power Systems Inc. hat das erste Modul der Brennstoffzellenindustrie auf den Markt gebracht, das für die primäre Antriebsleistung von Schiffen ausgelegt ist. Das FCwave-Brennstoffzellenprodukt von Ballard ist eine modulare 200-Kilowatt (kW)-Einheit, die in Serie bis zur Multimegawatt (MW)-Leistungsstufe skaliert werden kann. Das FCwave-Produkt liefert primäre Antriebsleistung für Marineschiffe - wie z.B. Passagier- und Autofähren, Flussschubboote und Fischerboote - sowie stationäre elektrische Energie zur Unterstützung von Hotel- und Hilfslasten auf Kreuzfahrtschiffen und anderen Schiffen, während diese im Hafen anlegen (auch bekannt als "kaltes Bügeln"). Rob Campbell, Chief Commercial Officer von Ballard, sagte: "Ballard konzentriert sich auf Anwendungen im Schwer- und Mittelschwerlastbereich, insbesondere dort, wo hohe Nutzlast, große Reichweite und schnelle Betankung erforderlich sind. Dies ist ein guter Punkt für unser Brennstoffzellen-Wertversprechen, das durch mehr als 50 Millionen Kilometer Betriebserfahrung in Tausenden von Fahrzeugen untermauert wird. Dieselben Anforderungen liegen auch den Anwendungsfällen in der maritimen Industrie zugrunde, was zu einer bedeutenden adressierbaren Marktchance führt, die mit unserem neuen Produkt FCwave wirksam angegangen werden kann. Die weltweiten Bemühungen zur Dekarbonisierung schließen auch kommerzielle maritime Aktivitäten ein, bei denen Ballard beabsichtigt, seine führende Position bei emissionsfreien Brennstoffzellenlösungen auszubauen". Jesper Themsen, CEO von Ballard Power Systems Europe A/S, bemerkte: "Die Internationale Seeschifffahrtsorganisation der Vereinten Nationen (IMO) hat aggressive Ziele für die Reduzierung der CO2-Emissionen im maritimen Sektor festgelegt, darunter 50% weniger Emissionen bis 2050. Wir bei Ballard haben diese wichtige Marktchance erkannt und in diesem Jahr an unserem Standort in Hobro, Dänemark, ein Marine Center of Excellence eingerichtet. Unser Marine Center of Excellence wird sich auf die Entwicklung, Herstellung und Wartung des sich entwickelnden Marinemarktes mit unserem Produkt FCwave konzentrieren.  

    TJB
    zu BLDP (08.09.)

    BALLARD INTRODUCES FUEL CELL INDUSTRY'S FIRST COMMERCIAL ZERO-EMISSION MODULE TO POWER SHIPS https://www.stockwatch.com/News/Item/?bid=Z-C:BLDP-2960122

    TJB
    zu BLDP (07.09.)

    Ballard Power: Frische Fantasie in China – nimmt die Aktie jetzt wieder Fahrt auf? https://www.deraktionaer.de/artikel/mobilitaet-oel-energie/ballard-power-aktie-bekommt-zusaetzliche-fantasie-aus-dem-reich-der-mitte--20206608.html?feed=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag

    Matze83
    zu BLDP (07.09.)

    Nachtrag: Stop-Loss-Verkauf  // Bleibt auf WatchList für günstigen Wiedereinstieg





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 12.09.2020

    2. Energie

    Aktien auf dem Radar:Andritz, Kapsch TrafficCom, Amag, Warimpex, Frequentis, UBM, ATX, ATX Prime, Rosgix, AT&S, Erste Group, EVN, OMV, UIAG, Flughafen Wien, Immofinanz, Telekom Austria, Polytec Group, Uniqa, VIG, Linz Textil Holding, Josef Manner & Comp. AG, Rath AG, S Immo, Marinomed Biotech, Pierer Mobility AG.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 59 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Verbund(2), Österreichische Post(1), Kapsch TrafficCom(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: OMV(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: EVN(2), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: EVN(3), RBI(2), Immofinanz(1), S&T(1), OMV(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: Erste Group 1.35%, Rutsch der Stunde: Rosenbauer -1.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(1), OMV(1), Bawag(1)
      Star der Stunde: Andritz 0.86%, Rutsch der Stunde: EVN -1.06%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Sehr deutsch

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. November 2020