Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.09.2020

In der Wochensicht ist vorne: Fuchs Petrolub 9,56% vor Noble Corp plc 4,17%, OMV 0,15%, Petro Welt Technologies -0,47%, Lukoil -1,43%, Royal Dutch Shell -2,61%, Gazprom -2,68%, BP Plc -2,86%, SBO -4,71%, Chevron -5,18%, Exxon -5,58%, Apache Corp. -16,54% und Transocean -17,94%.

In der Monatssicht ist vorne: Noble Corp plc 25% vor Fuchs Petrolub 12,5% , Petro Welt Technologies 1,43% , SBO -6,25% , Lukoil -8,69% , Gazprom -8,83% , OMV -9,01% , Royal Dutch Shell -9,78% , Transocean -11,13% , Chevron -13,31% , BP Plc -13,71% , Exxon -17,95% und Apache Corp. -26,23% . Weitere Highlights: Fuchs Petrolub ist nun 3 Tage im Plus (10,14% Zuwachs von 38,08 auf 41,94), ebenso Exxon 9 Tage im Minus (9,31% Verlust von 40,69 auf 36,9), Transocean 4 Tage im Minus (17,94% Verlust von 6,13 auf 5,03).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Transocean 25,75% (Vorjahr: -43,34 Prozent) im Plus. Dahinter Fuchs Petrolub -5,03% (Vorjahr: 22,73 Prozent) und Chevron -35,53% (Vorjahr: 10,31 Prozent). Noble Corp plc -97,74% (Vorjahr: -59,45 Prozent) im Minus. Dahinter Royal Dutch Shell -54,38% (Vorjahr: 3,1 Prozent) und SBO -53,78% (Vorjahr: -12,29 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Fuchs Petrolub 10,99%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Noble Corp plc -93,95%, BP Plc -30,35% und Apache Corp. -29,28%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 20% Plus. Dahinter Gazprom mit +2,6% , Petro Welt Technologies mit +0,94% , OMV mit +0,04% , SBO mit -0% , BP Plc mit -0,49% , Royal Dutch Shell mit -0,58% , Fuchs Petrolub mit -0,64% , Lukoil mit -1,14% , Exxon mit -1,79% , Chevron mit -2,32% , Transocean mit -3,57% und Apache Corp. mit -5,67% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist -41,55% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

1. Solar: 28,26% Show latest Report (05.09.2020)
2. Energie: 26,24% Show latest Report (12.09.2020)
3. Computer, Software & Internet : 23,3% Show latest Report (12.09.2020)
4. Post: 16,26% Show latest Report (05.09.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,2% Show latest Report (05.09.2020)
6. Börseneulinge 2019: 16% Show latest Report (12.09.2020)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,38% Show latest Report (05.09.2020)
8. Licht und Beleuchtung: 2,29% Show latest Report (12.09.2020)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,12% Show latest Report (12.09.2020)
10. Konsumgüter: -0,97% Show latest Report (12.09.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: -2,38% Show latest Report (12.09.2020)
12. Runplugged Running Stocks: -2,72%
13. Gaming: -5,46% Show latest Report (12.09.2020)
14. Global Innovation 1000: -6,02% Show latest Report (12.09.2020)
15. Zykliker Österreich: -6,8% Show latest Report (05.09.2020)
16. Aluminium: -7,38%
17. Immobilien: -8,41% Show latest Report (12.09.2020)
18. Sport: -10,61% Show latest Report (05.09.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -11,03% Show latest Report (12.09.2020)
20. Telekom: -14,3% Show latest Report (05.09.2020)
21. Crane: -14,94% Show latest Report (12.09.2020)
22. Media: -15,23% Show latest Report (12.09.2020)
23. Rohstoffaktien: -19,36% Show latest Report (05.09.2020)
24. IT, Elektronik, 3D: -19,61% Show latest Report (12.09.2020)
25. OÖ10 Members: -19,74% Show latest Report (05.09.2020)
26. Big Greeks: -20,6% Show latest Report (12.09.2020)
27. Stahl: -21,65% Show latest Report (05.09.2020)
28. Bau & Baustoffe: -22,58% Show latest Report (12.09.2020)
29. Versicherer: -22,89% Show latest Report (05.09.2020)
30. Banken: -25,84% Show latest Report (12.09.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -32,74% Show latest Report (12.09.2020)
32. Ölindustrie: -41,55% Show latest Report (05.09.2020)

Social Trading Kommentare

Wolfgang921
zu GAZ (11.09.)

Halten ist angesagt.

Aktienwerte
zu GAZ (08.09.)

Mal sehen ob North Stream 2 wirklich abgebrochen wird. Die Pipeline ist fast vollständig fertig gebaut und ein rein wirtschaftliches Projekt an dem sich die Politik momentan aufhängt. Es würde vielen (auch deutschen) Firmen die daran beteiligt sind enorme Schäden zufügen. Ich gehe persönlich davon aus, dass die Pipeline - wenn auch verzögert - irgendwann fertiggestellt wird.


zu GAZ (07.09.)

Politische Risiken in der Deutsch/Russischen Beziehung im Bezug auf Nawalny lässt die Aktie fallen. Eine politische Eskalation ist nicht auszuschließen, die auch den Bau der Pipeline Nordstream2 betreffen könnte. Die Position werden wir bei Schwäche weiter ausbauen, da die langfristaussichten bereinigt durch die Risiken attraktiv erscheinen.

StefanBodeFonds
zu XONA (08.09.)

Späterer Wiedereinstieg geplant

StefanBodeFonds
zu XONA (08.09.)

Später wieder einsteigen





 

Bildnachweis

1. BSN Group Ölindustrie Performancevergleich YTD, Stand: 12.09.2020

2. Erdöl, Förderung, Bohrung, Ölindustrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-183705671/stock-photo-oil-drilling-rig-tanghai-county-of-hebei-province-oil-fields-in-china.htm

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Warimpex, Zumtobel, DO&CO, Uniqa, ATX Prime, AMS, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, SBO, Polytec Group, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, voestalpine, CA Immo, Pierer Mobility AG, Signature AG, Infineon, Daimler, Allianz, HeidelbergCement, SAP, adidas.


Random Partner

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Frequentis 0.58%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.31%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: FACC(3), S&T(1), Andritz(1), Frequentis(1), Fabasoft(1), Lenzing(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.15%, Rutsch der Stunde: SBO -2.45%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: DO&CO(5), Erste Group(4), FACC(4), RBI(2), Fabasoft(2), OMV(2), Immofinanz(2), Rosenbauer(1), voestalpine(1), Lenzing(1), Kapsch TrafficCom(1), Agrana(1), Andritz(1), Mayr-Melnhof(1)
    Star der Stunde: DO&CO 4.16%, Rutsch der Stunde: Amag -1.64%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: DO&CO(5), OMV(1), Frequentis(1)
    BSN Vola-Event DO&CO
    Star der Stunde: Flughafen Wien 2.31%, Rutsch der Stunde: Amag -1.64%
    BSN Vola-Event Continental

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Erster Winter-Wind

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. November 2020

    Fuchs Petrolub und Noble Corp plc vs. Transocean und Apache Corp. – kommentierter KW 37 Peer Group Watch Ölindustrie


    12.09.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Fuchs Petrolub 9,56% vor Noble Corp plc 4,17%, OMV 0,15%, Petro Welt Technologies -0,47%, Lukoil -1,43%, Royal Dutch Shell -2,61%, Gazprom -2,68%, BP Plc -2,86%, SBO -4,71%, Chevron -5,18%, Exxon -5,58%, Apache Corp. -16,54% und Transocean -17,94%.

    In der Monatssicht ist vorne: Noble Corp plc 25% vor Fuchs Petrolub 12,5% , Petro Welt Technologies 1,43% , SBO -6,25% , Lukoil -8,69% , Gazprom -8,83% , OMV -9,01% , Royal Dutch Shell -9,78% , Transocean -11,13% , Chevron -13,31% , BP Plc -13,71% , Exxon -17,95% und Apache Corp. -26,23% . Weitere Highlights: Fuchs Petrolub ist nun 3 Tage im Plus (10,14% Zuwachs von 38,08 auf 41,94), ebenso Exxon 9 Tage im Minus (9,31% Verlust von 40,69 auf 36,9), Transocean 4 Tage im Minus (17,94% Verlust von 6,13 auf 5,03).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Transocean 25,75% (Vorjahr: -43,34 Prozent) im Plus. Dahinter Fuchs Petrolub -5,03% (Vorjahr: 22,73 Prozent) und Chevron -35,53% (Vorjahr: 10,31 Prozent). Noble Corp plc -97,74% (Vorjahr: -59,45 Prozent) im Minus. Dahinter Royal Dutch Shell -54,38% (Vorjahr: 3,1 Prozent) und SBO -53,78% (Vorjahr: -12,29 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Fuchs Petrolub 10,99%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Noble Corp plc -93,95%, BP Plc -30,35% und Apache Corp. -29,28%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Noble Corp plc-Aktie am besten: 20% Plus. Dahinter Gazprom mit +2,6% , Petro Welt Technologies mit +0,94% , OMV mit +0,04% , SBO mit -0% , BP Plc mit -0,49% , Royal Dutch Shell mit -0,58% , Fuchs Petrolub mit -0,64% , Lukoil mit -1,14% , Exxon mit -1,79% , Chevron mit -2,32% , Transocean mit -3,57% und Apache Corp. mit -5,67% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Ölindustrie ist -41,55% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

    1. Solar: 28,26% Show latest Report (05.09.2020)
    2. Energie: 26,24% Show latest Report (12.09.2020)
    3. Computer, Software & Internet : 23,3% Show latest Report (12.09.2020)
    4. Post: 16,26% Show latest Report (05.09.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 16,2% Show latest Report (05.09.2020)
    6. Börseneulinge 2019: 16% Show latest Report (12.09.2020)
    7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,38% Show latest Report (05.09.2020)
    8. Licht und Beleuchtung: 2,29% Show latest Report (12.09.2020)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 0,12% Show latest Report (12.09.2020)
    10. Konsumgüter: -0,97% Show latest Report (12.09.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: -2,38% Show latest Report (12.09.2020)
    12. Runplugged Running Stocks: -2,72%
    13. Gaming: -5,46% Show latest Report (12.09.2020)
    14. Global Innovation 1000: -6,02% Show latest Report (12.09.2020)
    15. Zykliker Österreich: -6,8% Show latest Report (05.09.2020)
    16. Aluminium: -7,38%
    17. Immobilien: -8,41% Show latest Report (12.09.2020)
    18. Sport: -10,61% Show latest Report (05.09.2020)
    19. MSCI World Biggest 10: -11,03% Show latest Report (12.09.2020)
    20. Telekom: -14,3% Show latest Report (05.09.2020)
    21. Crane: -14,94% Show latest Report (12.09.2020)
    22. Media: -15,23% Show latest Report (12.09.2020)
    23. Rohstoffaktien: -19,36% Show latest Report (05.09.2020)
    24. IT, Elektronik, 3D: -19,61% Show latest Report (12.09.2020)
    25. OÖ10 Members: -19,74% Show latest Report (05.09.2020)
    26. Big Greeks: -20,6% Show latest Report (12.09.2020)
    27. Stahl: -21,65% Show latest Report (05.09.2020)
    28. Bau & Baustoffe: -22,58% Show latest Report (12.09.2020)
    29. Versicherer: -22,89% Show latest Report (05.09.2020)
    30. Banken: -25,84% Show latest Report (12.09.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -32,74% Show latest Report (12.09.2020)
    32. Ölindustrie: -41,55% Show latest Report (05.09.2020)

    Social Trading Kommentare

    Wolfgang921
    zu GAZ (11.09.)

    Halten ist angesagt.

    Aktienwerte
    zu GAZ (08.09.)

    Mal sehen ob North Stream 2 wirklich abgebrochen wird. Die Pipeline ist fast vollständig fertig gebaut und ein rein wirtschaftliches Projekt an dem sich die Politik momentan aufhängt. Es würde vielen (auch deutschen) Firmen die daran beteiligt sind enorme Schäden zufügen. Ich gehe persönlich davon aus, dass die Pipeline - wenn auch verzögert - irgendwann fertiggestellt wird.


    zu GAZ (07.09.)

    Politische Risiken in der Deutsch/Russischen Beziehung im Bezug auf Nawalny lässt die Aktie fallen. Eine politische Eskalation ist nicht auszuschließen, die auch den Bau der Pipeline Nordstream2 betreffen könnte. Die Position werden wir bei Schwäche weiter ausbauen, da die langfristaussichten bereinigt durch die Risiken attraktiv erscheinen.

    StefanBodeFonds
    zu XONA (08.09.)

    Späterer Wiedereinstieg geplant

    StefanBodeFonds
    zu XONA (08.09.)

    Später wieder einsteigen





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Ölindustrie Performancevergleich YTD, Stand: 12.09.2020

    2. Erdöl, Förderung, Bohrung, Ölindustrie, http://www.shutterstock.com/de/pic-183705671/stock-photo-oil-drilling-rig-tanghai-county-of-hebei-province-oil-fields-in-china.htm

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, FACC, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Warimpex, Zumtobel, DO&CO, Uniqa, ATX Prime, AMS, Immofinanz, Österreichische Post, Strabag, SBO, Polytec Group, AB Effectenbeteiligungen , Cleen Energy, Kapsch TrafficCom, OMV, Palfinger, voestalpine, CA Immo, Pierer Mobility AG, Signature AG, Infineon, Daimler, Allianz, HeidelbergCement, SAP, adidas.


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 58 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Frequentis 0.58%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.31%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: FACC(3), S&T(1), Andritz(1), Frequentis(1), Fabasoft(1), Lenzing(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.15%, Rutsch der Stunde: SBO -2.45%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 10-11: DO&CO(5), Erste Group(4), FACC(4), RBI(2), Fabasoft(2), OMV(2), Immofinanz(2), Rosenbauer(1), voestalpine(1), Lenzing(1), Kapsch TrafficCom(1), Agrana(1), Andritz(1), Mayr-Melnhof(1)
      Star der Stunde: DO&CO 4.16%, Rutsch der Stunde: Amag -1.64%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: DO&CO(5), OMV(1), Frequentis(1)
      BSN Vola-Event DO&CO
      Star der Stunde: Flughafen Wien 2.31%, Rutsch der Stunde: Amag -1.64%
      BSN Vola-Event Continental

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Erster Winter-Wind

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 20. November 2020