Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







01.08.2020

In der Wochensicht ist vorne: Procter & Gamble 4,1% vor Apple 3,6%, Microsoft 0,67%, Nestlé -1,22%, Johnson & Johnson -1,59%, JP Morgan Chase -1,67%, Exxon -3,11%, Chevron -6,87%, Wells Fargo -7,62% und General Electric -11,52%.

In der Monatssicht ist vorne: Procter & Gamble 9,66% vor Apple 6,35% , Nestlé 4,77% , Johnson & Johnson 3,65% , Microsoft 2,75% , JP Morgan Chase 2,74% , Wells Fargo -5,23% , Exxon -5,9% , Chevron -5,93% und General Electric -11,13% . Weitere Highlights: General Electric ist nun 3 Tage im Minus (11,9% Verlust von 6,89 auf 6,07).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 31,03% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 29,3% (Vorjahr: 56,98 Prozent) und Procter & Gamble 4,98% (Vorjahr: 36,51 Prozent). Wells Fargo -54,91% (Vorjahr: 17,08 Prozent) im Minus. Dahinter General Electric -45,61% (Vorjahr: 47,54 Prozent) und Exxon -39,7% (Vorjahr: 1,92 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 28,68%, Microsoft 20,17% und Procter & Gamble 9,13%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Wells Fargo -37,32%, General Electric -32,85% und Exxon -22,74%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Apple-Aktie am besten: 12,01% Plus. Dahinter Nestlé mit +10,89% , Microsoft mit +1,36% , Procter & Gamble mit +0,43% , JP Morgan Chase mit +0,32% , Exxon mit +0,13% , Johnson & Johnson mit -0,5% , Wells Fargo mit -1,32% , Chevron mit -2,06% und General Electric mit -2,63% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist -13,11% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

1. Energie: 22,56% Show latest Report (01.08.2020)
2. Computer, Software & Internet : 17,21% Show latest Report (01.08.2020)
3. Solar: 14,79% Show latest Report (25.07.2020)
4. Börseneulinge 2019: 13,74% Show latest Report (01.08.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,11% Show latest Report (25.07.2020)
6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,96% Show latest Report (25.07.2020)
7. Licht und Beleuchtung: 2,37% Show latest Report (01.08.2020)
8. Post: -0,24% Show latest Report (25.07.2020)
9. Konsumgüter: -4,89% Show latest Report (01.08.2020)
10. Aluminium: -6,07%
11. Deutsche Nebenwerte: -6,07% Show latest Report (01.08.2020)
12. Auto, Motor und Zulieferer: -6,86% Show latest Report (01.08.2020)
13. Runplugged Running Stocks: -7,29%
14. Global Innovation 1000: -9,09% Show latest Report (01.08.2020)
15. Telekom: -11,64% Show latest Report (25.07.2020)
16. Immobilien: -11,73% Show latest Report (01.08.2020)
17. Zykliker Österreich: -12,91% Show latest Report (25.07.2020)
18. MSCI World Biggest 10: -13,11% Show latest Report (25.07.2020)
19. Rohstoffaktien: -14,66% Show latest Report (25.07.2020)
20. Crane: -15,56% Show latest Report (01.08.2020)
21. Sport: -17,12% Show latest Report (25.07.2020)
22. IT, Elektronik, 3D: -17,62% Show latest Report (01.08.2020)
23. Big Greeks: -20,29% Show latest Report (01.08.2020)
24. Media: -21,18% Show latest Report (01.08.2020)
25. Gaming: -22,98% Show latest Report (01.08.2020)
26. OÖ10 Members: -25,77% Show latest Report (25.07.2020)
27. Stahl: -25,94% Show latest Report (25.07.2020)
28. Versicherer: -25,96% Show latest Report (25.07.2020)
29. Bau & Baustoffe: -27,45% Show latest Report (01.08.2020)
30. Banken: -28,27% Show latest Report (01.08.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -32,03% Show latest Report (01.08.2020)
32. Ölindustrie: -37,73% Show latest Report (25.07.2020)

Social Trading Kommentare

Sethosmenes
zu AAPL (31.07.)

Eine Splittung wird mit Ende August 2020 durchgeführt

DanielLimper
zu AAPL (31.07.)

31.07.2020: Wachstum + Value-Ansatz; TEC-Wert; gesunde finanzielle Konstitution; Wiedereinstieg nur bei sehr günstiger und somit lukrativer Kurslage!!!

finelabels
zu AAPL (31.07.)

JPMorgan erhöht das Kursziel für Apple von $ 425 auf $ 460. Overweight

geistreich
zu AAPL (31.07.)

Apple gibt einen Aktiensplit 4 zu 1 für Ende August bekannt https://www.fool.com/investing/2020/07/30/apple-announces-4-for-1-stock-split.aspx

geistreich
zu AAPL (31.07.)

Apple hat in den vergangenen drei Monaten 59,685 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Damit übertraf der Konzern die Analystenprognosen, welche sich auf 52,13 Milliarden US-Dollar belaufen hatten. Im Vorjahr vermeldete der Konzern einen Umsatz von 53,81 Milliarden US-Dollar. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/gewinnsteigerung-apple-aktie-springt-nachboerslich-hoch-apple-meldet-klares-umsatzplus-9128364

firstclass
zu AAPL (30.07.)

Apple: Das Geschäft von Apple  zeigt sich immun gegen die Corona-Krise. Der Umsatz des iPhone-Konzerns stieg im vergangenen Vierteljahr um elf Prozent auf 59,7 Milliarden Dollar – es war ein Bestwert für das Juni-Quartal. Alle Produktbereiche legten zu. Der Gewinn stieg um zwölf Prozent auf 11,25 Milliarden Dollar. Die Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel am Donnerstag um rund fünf Prozent zu und notierte zum ersten Mal über der Marke von 400 Dollar. Apple kündigte zugleich einen Aktiensplit im Verhältnis 4 zu 1 an, um das Papier erschwinglicher zu machen. Unter anderem das iPhone-Geschäft lief deutlich besser als von vielen Marktbeobachtern erwartet. Apple steigerte den Umsatz mit seinem wichtigsten Produkt um fast 17 Prozent auf 26,4 Milliarden Dollar. Analysten hatten zum Teil mit einem iPhone-Umsatz bei nur 21 Milliarden Dollar gerechnet. Bei den Mac-Computern sprang der Umsatz um rund 22 Prozent auf den Bestwert von gut sieben Milliarden Dollar hoch

twocent
zu MSFT (31.07.)

In der Flut der Nachrichten, bei den relativ bielen Positionen in USA Favoriten, habe ich vergessen, den Quartalsbericht von Microsoft zu erwähnen, welcher ebenfalls die Erwartungen der Analysten übertroffen hat.

DanielLimper
zu MSFT (30.07.)

30.07.2020: Nachkauf v. 10 ST.; Dividenden-Strategie

DanielLimper
zu CHV (31.07.)

31.07.2020: Öl bleibt länger BEstandteil wirtschaftlichen Handelns (Erwartung); SPekulation auf UmkehrTrend bzw. dessen Fortsetzung erwartet

DanielLimper
zu CHV (31.07.)

31.07.2020: Q-Ergebnisse schlechter als erwartet; Nachkauf von 20 ST.

DanielLimper
zu GE (30.07.)

30.07.2020: Stützkauf v. 100 ST.





 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 01.08.2020

2. Burj Khaleefa, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, Gebäude, hoch, groß, gross, Größe, Grösse, http://www.shutterstock.com/de/pic-226270069/stock-photo-dubai-skyline-with-burj-khaleefa-the-tallest-building-over-the-horizon.html

Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    #gabb #681

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: In Tschechien ist man flexibel

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2020

    Procter & Gamble und Apple vs. General Electric und Wells Fargo – kommentierter KW 31 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    01.08.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Procter & Gamble 4,1% vor Apple 3,6%, Microsoft 0,67%, Nestlé -1,22%, Johnson & Johnson -1,59%, JP Morgan Chase -1,67%, Exxon -3,11%, Chevron -6,87%, Wells Fargo -7,62% und General Electric -11,52%.

    In der Monatssicht ist vorne: Procter & Gamble 9,66% vor Apple 6,35% , Nestlé 4,77% , Johnson & Johnson 3,65% , Microsoft 2,75% , JP Morgan Chase 2,74% , Wells Fargo -5,23% , Exxon -5,9% , Chevron -5,93% und General Electric -11,13% . Weitere Highlights: General Electric ist nun 3 Tage im Minus (11,9% Verlust von 6,89 auf 6,07).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 31,03% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 29,3% (Vorjahr: 56,98 Prozent) und Procter & Gamble 4,98% (Vorjahr: 36,51 Prozent). Wells Fargo -54,91% (Vorjahr: 17,08 Prozent) im Minus. Dahinter General Electric -45,61% (Vorjahr: 47,54 Prozent) und Exxon -39,7% (Vorjahr: 1,92 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Apple 28,68%, Microsoft 20,17% und Procter & Gamble 9,13%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Wells Fargo -37,32%, General Electric -32,85% und Exxon -22,74%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Apple-Aktie am besten: 12,01% Plus. Dahinter Nestlé mit +10,89% , Microsoft mit +1,36% , Procter & Gamble mit +0,43% , JP Morgan Chase mit +0,32% , Exxon mit +0,13% , Johnson & Johnson mit -0,5% , Wells Fargo mit -1,32% , Chevron mit -2,06% und General Electric mit -2,63% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist -13,11% und reiht sich damit auf Platz 18 ein:

    1. Energie: 22,56% Show latest Report (01.08.2020)
    2. Computer, Software & Internet : 17,21% Show latest Report (01.08.2020)
    3. Solar: 14,79% Show latest Report (25.07.2020)
    4. Börseneulinge 2019: 13,74% Show latest Report (01.08.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,11% Show latest Report (25.07.2020)
    6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 6,96% Show latest Report (25.07.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: 2,37% Show latest Report (01.08.2020)
    8. Post: -0,24% Show latest Report (25.07.2020)
    9. Konsumgüter: -4,89% Show latest Report (01.08.2020)
    10. Aluminium: -6,07%
    11. Deutsche Nebenwerte: -6,07% Show latest Report (01.08.2020)
    12. Auto, Motor und Zulieferer: -6,86% Show latest Report (01.08.2020)
    13. Runplugged Running Stocks: -7,29%
    14. Global Innovation 1000: -9,09% Show latest Report (01.08.2020)
    15. Telekom: -11,64% Show latest Report (25.07.2020)
    16. Immobilien: -11,73% Show latest Report (01.08.2020)
    17. Zykliker Österreich: -12,91% Show latest Report (25.07.2020)
    18. MSCI World Biggest 10: -13,11% Show latest Report (25.07.2020)
    19. Rohstoffaktien: -14,66% Show latest Report (25.07.2020)
    20. Crane: -15,56% Show latest Report (01.08.2020)
    21. Sport: -17,12% Show latest Report (25.07.2020)
    22. IT, Elektronik, 3D: -17,62% Show latest Report (01.08.2020)
    23. Big Greeks: -20,29% Show latest Report (01.08.2020)
    24. Media: -21,18% Show latest Report (01.08.2020)
    25. Gaming: -22,98% Show latest Report (01.08.2020)
    26. OÖ10 Members: -25,77% Show latest Report (25.07.2020)
    27. Stahl: -25,94% Show latest Report (25.07.2020)
    28. Versicherer: -25,96% Show latest Report (25.07.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -27,45% Show latest Report (01.08.2020)
    30. Banken: -28,27% Show latest Report (01.08.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -32,03% Show latest Report (01.08.2020)
    32. Ölindustrie: -37,73% Show latest Report (25.07.2020)

    Social Trading Kommentare

    Sethosmenes
    zu AAPL (31.07.)

    Eine Splittung wird mit Ende August 2020 durchgeführt

    DanielLimper
    zu AAPL (31.07.)

    31.07.2020: Wachstum + Value-Ansatz; TEC-Wert; gesunde finanzielle Konstitution; Wiedereinstieg nur bei sehr günstiger und somit lukrativer Kurslage!!!

    finelabels
    zu AAPL (31.07.)

    JPMorgan erhöht das Kursziel für Apple von $ 425 auf $ 460. Overweight

    geistreich
    zu AAPL (31.07.)

    Apple gibt einen Aktiensplit 4 zu 1 für Ende August bekannt https://www.fool.com/investing/2020/07/30/apple-announces-4-for-1-stock-split.aspx

    geistreich
    zu AAPL (31.07.)

    Apple hat in den vergangenen drei Monaten 59,685 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Damit übertraf der Konzern die Analystenprognosen, welche sich auf 52,13 Milliarden US-Dollar belaufen hatten. Im Vorjahr vermeldete der Konzern einen Umsatz von 53,81 Milliarden US-Dollar. https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/gewinnsteigerung-apple-aktie-springt-nachboerslich-hoch-apple-meldet-klares-umsatzplus-9128364

    firstclass
    zu AAPL (30.07.)

    Apple: Das Geschäft von Apple  zeigt sich immun gegen die Corona-Krise. Der Umsatz des iPhone-Konzerns stieg im vergangenen Vierteljahr um elf Prozent auf 59,7 Milliarden Dollar – es war ein Bestwert für das Juni-Quartal. Alle Produktbereiche legten zu. Der Gewinn stieg um zwölf Prozent auf 11,25 Milliarden Dollar. Die Zahlen übertrafen die Erwartungen der Analysten. Die Aktie legte im nachbörslichen Handel am Donnerstag um rund fünf Prozent zu und notierte zum ersten Mal über der Marke von 400 Dollar. Apple kündigte zugleich einen Aktiensplit im Verhältnis 4 zu 1 an, um das Papier erschwinglicher zu machen. Unter anderem das iPhone-Geschäft lief deutlich besser als von vielen Marktbeobachtern erwartet. Apple steigerte den Umsatz mit seinem wichtigsten Produkt um fast 17 Prozent auf 26,4 Milliarden Dollar. Analysten hatten zum Teil mit einem iPhone-Umsatz bei nur 21 Milliarden Dollar gerechnet. Bei den Mac-Computern sprang der Umsatz um rund 22 Prozent auf den Bestwert von gut sieben Milliarden Dollar hoch

    twocent
    zu MSFT (31.07.)

    In der Flut der Nachrichten, bei den relativ bielen Positionen in USA Favoriten, habe ich vergessen, den Quartalsbericht von Microsoft zu erwähnen, welcher ebenfalls die Erwartungen der Analysten übertroffen hat.

    DanielLimper
    zu MSFT (30.07.)

    30.07.2020: Nachkauf v. 10 ST.; Dividenden-Strategie

    DanielLimper
    zu CHV (31.07.)

    31.07.2020: Öl bleibt länger BEstandteil wirtschaftlichen Handelns (Erwartung); SPekulation auf UmkehrTrend bzw. dessen Fortsetzung erwartet

    DanielLimper
    zu CHV (31.07.)

    31.07.2020: Q-Ergebnisse schlechter als erwartet; Nachkauf von 20 ST.

    DanielLimper
    zu GE (30.07.)

    30.07.2020: Stützkauf v. 100 ST.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 01.08.2020

    2. Burj Khaleefa, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, Gebäude, hoch, groß, gross, Größe, Grösse, http://www.shutterstock.com/de/pic-226270069/stock-photo-dubai-skyline-with-burj-khaleefa-the-tallest-building-over-the-horizon.html

    Aktien auf dem Radar:VIG, Mayr-Melnhof, Semperit, Warimpex, Frequentis, Palfinger, Flughafen Wien, Porr, Addiko Bank, Zumtobel, Polytec, ATX, ATX Prime, FACC, Wienerberger, Erste Group, CA Immo, OMV, RBI, Andritz, Bawag, BKS Bank Stamm, Gurktaler AG VZ, Wiener Privatbank, Eyemaxx Real Estate.


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      #gabb #681

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: In Tschechien ist man flexibel

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. September 2020