Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







18.07.2020

In der Wochensicht ist vorne: Telecom Italia 13,37% vor Tele Columbus 7,58%, Orange 5,57%, Telekom Austria 5,32%, BT Group 5,32%, Deutsche Telekom 2,45%, Swisscom 2,25%, AT&T 0,4%, O2 0,08%, Alcatel-Lucent 0%, Vodafone 0%, Drillisch -0,04% und

In der Monatssicht ist vorne: Vodafone 45,13% vor Telecom Italia 17,47% , Tele Columbus 14,24% , Orange 6,81% , Swisscom 3,09% , Telekom Austria 2,83% , Deutsche Telekom 0,99% , Drillisch 0,84% , BT Group 0,78% , Alcatel-Lucent 0% , AT&T -1,72% , O2 -4,14% und Weitere Highlights: Orange ist nun 5 Tage im Plus (5,57% Zuwachs von 10,4 auf 10,98), ebenso Telekom Austria 5 Tage im Plus (5,32% Zuwachs von 6,2 auf 6,53), Tele Columbus 3 Tage im Plus (7,58% Zuwachs von 3,43 auf 3,69).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tele Columbus 31,97% (Vorjahr: -3,59 Prozent) im Plus. Dahinter Deutsche Telekom 4,84% (Vorjahr: -1,69 Prozent) und Drillisch 4,68% (Vorjahr: -48,58 Prozent). BT Group -43,84% (Vorjahr: -99,04 Prozent) im Minus. Dahinter Telecom Italia -30,23% (Vorjahr: 15,73 Prozent) und AT&T -22,59% (Vorjahr: 37,17 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tele Columbus 38,35%, Deutsche Telekom 5,72% und Drillisch 5,13%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, BT Group -96,86% und Vodafone -94,5%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:10 Uhr die Swisscom-Aktie am besten: 6,7% Plus. Dahinter Tele Columbus mit +1,9% , BT Group mit +1,36% , Vodafone mit +0,5% , AT&T mit +0,41% , Deutsche Telekom mit +0,18% , Telecom Italia mit +0,13% , Orange mit +0,05% und O2 mit +0,02% Telekom Austria mit -0% , Drillisch mit -0,23% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -6,57% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Energie: 40,15% Show latest Report (18.07.2020)
2. Computer, Software & Internet : 15,72% Show latest Report (18.07.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,04% Show latest Report (18.07.2020)
4. Börseneulinge 2019: 11,4% Show latest Report (18.07.2020)
5. Solar: 10,49% Show latest Report (18.07.2020)
6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,33% Show latest Report (18.07.2020)
7. Licht und Beleuchtung: 1,15% Show latest Report (18.07.2020)
8. Deutsche Nebenwerte: -2,16% Show latest Report (18.07.2020)
9. Post: -2,18% Show latest Report (18.07.2020)
10. Auto, Motor und Zulieferer: -2,31% Show latest Report (18.07.2020)
11. Konsumgüter: -4,34% Show latest Report (18.07.2020)
12. Global Innovation 1000: -5,02% Show latest Report (18.07.2020)
13. Aluminium: -5,74%
14. Telekom: -7,12% Show latest Report (11.07.2020)
15. Runplugged Running Stocks: -7,18%
16. Zykliker Österreich: -11,63% Show latest Report (11.07.2020)
17. Immobilien: -11,65% Show latest Report (18.07.2020)
18. MSCI World Biggest 10: -11,79% Show latest Report (18.07.2020)
19. Rohstoffaktien: -12,8% Show latest Report (18.07.2020)
20. IT, Elektronik, 3D: -13,55% Show latest Report (18.07.2020)
21. Gaming: -14,32% Show latest Report (18.07.2020)
22. Sport: -15,31% Show latest Report (18.07.2020)
23. Media: -18,42% Show latest Report (18.07.2020)
24. Big Greeks: -19,64% Show latest Report (18.07.2020)
25. Crane: -20,66% Show latest Report (18.07.2020)
26. Versicherer: -20,73% Show latest Report (11.07.2020)
27. Stahl: -22,35% Show latest Report (18.07.2020)
28. Banken: -22,42% Show latest Report (18.07.2020)
29. OÖ10 Members: -22,53% Show latest Report (18.07.2020)
30. Bau & Baustoffe: -22,59% Show latest Report (18.07.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -31,21% Show latest Report (18.07.2020)
32. Ölindustrie: -34,26% Show latest Report (18.07.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ArthurDent
zu SCMN (14.07.)

Von den Telecoms ist diese. noch in einer Fluchtwährung denominiert. Kan bal hilfreich sein....

Scheid
zu TC1 (13.07.)

Tele Columbus: Die Deutsche Börse ändert die Zusammensetzung des SDAX. Da infolge der Übernahme von Rhön-Klinikum durch Asklepios Kliniken der Rhön-Streubesitz unter 10 Prozent gefallen ist, fällt die Aktie gemäß den Regeln aus dem Index. Dafür wird Tele Columbus aufgenommen. Umgesetzt wird der Tausch zum 14. Juli. Ich erwarte positive Indexeffekte bei der Aktie und habe sie deshalb ins wikifolio Special Situations long/short gekauft.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 18.07.2020

2. Telefon, telefonieren, Telekom, Telekommunikation, Kommunikation, sprechen, Nachrichten, Message, http://www.shutterstock.com/de/pic-182661227/stock-photo-businessman-is-dialing-a-phone-number-in-office.html

Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Frequentis, Erste Group, EVN, RBI, Bawag, Autobank, VIG, Telekom Austria, CA Immo, S Immo, UBM, Cleen Energy, Rosenbauer, voestalpine, SW Umwelttechnik, Marinomed Biotech.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Verbund(1), UBM(1), Warimpex(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Palfinger 2.5%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Rosenbauer(1)
    Star der Stunde: voestalpine 2.12%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2), Kapsch TrafficCom(2)
    Star der Stunde: Frequentis 2.62%, Rutsch der Stunde: UBM -1.03%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Ski-Sternschnuppe

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Oktober 2020

    Telecom Italia und Tele Columbus vs. Drillisch und Vodafone – kommentierter KW 29 Peer Group Watch Telekom


    18.07.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Telecom Italia 13,37% vor Tele Columbus 7,58%, Orange 5,57%, Telekom Austria 5,32%, BT Group 5,32%, Deutsche Telekom 2,45%, Swisscom 2,25%, AT&T 0,4%, O2 0,08%, Alcatel-Lucent 0%, Vodafone 0%, Drillisch -0,04% und

    In der Monatssicht ist vorne: Vodafone 45,13% vor Telecom Italia 17,47% , Tele Columbus 14,24% , Orange 6,81% , Swisscom 3,09% , Telekom Austria 2,83% , Deutsche Telekom 0,99% , Drillisch 0,84% , BT Group 0,78% , Alcatel-Lucent 0% , AT&T -1,72% , O2 -4,14% und Weitere Highlights: Orange ist nun 5 Tage im Plus (5,57% Zuwachs von 10,4 auf 10,98), ebenso Telekom Austria 5 Tage im Plus (5,32% Zuwachs von 6,2 auf 6,53), Tele Columbus 3 Tage im Plus (7,58% Zuwachs von 3,43 auf 3,69).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tele Columbus 31,97% (Vorjahr: -3,59 Prozent) im Plus. Dahinter Deutsche Telekom 4,84% (Vorjahr: -1,69 Prozent) und Drillisch 4,68% (Vorjahr: -48,58 Prozent). BT Group -43,84% (Vorjahr: -99,04 Prozent) im Minus. Dahinter Telecom Italia -30,23% (Vorjahr: 15,73 Prozent) und AT&T -22,59% (Vorjahr: 37,17 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Tele Columbus 38,35%, Deutsche Telekom 5,72% und Drillisch 5,13%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, BT Group -96,86% und Vodafone -94,5%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:10 Uhr die Swisscom-Aktie am besten: 6,7% Plus. Dahinter Tele Columbus mit +1,9% , BT Group mit +1,36% , Vodafone mit +0,5% , AT&T mit +0,41% , Deutsche Telekom mit +0,18% , Telecom Italia mit +0,13% , Orange mit +0,05% und O2 mit +0,02% Telekom Austria mit -0% , Drillisch mit -0,23% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -6,57% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

    1. Energie: 40,15% Show latest Report (18.07.2020)
    2. Computer, Software & Internet : 15,72% Show latest Report (18.07.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,04% Show latest Report (18.07.2020)
    4. Börseneulinge 2019: 11,4% Show latest Report (18.07.2020)
    5. Solar: 10,49% Show latest Report (18.07.2020)
    6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,33% Show latest Report (18.07.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: 1,15% Show latest Report (18.07.2020)
    8. Deutsche Nebenwerte: -2,16% Show latest Report (18.07.2020)
    9. Post: -2,18% Show latest Report (18.07.2020)
    10. Auto, Motor und Zulieferer: -2,31% Show latest Report (18.07.2020)
    11. Konsumgüter: -4,34% Show latest Report (18.07.2020)
    12. Global Innovation 1000: -5,02% Show latest Report (18.07.2020)
    13. Aluminium: -5,74%
    14. Telekom: -7,12% Show latest Report (11.07.2020)
    15. Runplugged Running Stocks: -7,18%
    16. Zykliker Österreich: -11,63% Show latest Report (11.07.2020)
    17. Immobilien: -11,65% Show latest Report (18.07.2020)
    18. MSCI World Biggest 10: -11,79% Show latest Report (18.07.2020)
    19. Rohstoffaktien: -12,8% Show latest Report (18.07.2020)
    20. IT, Elektronik, 3D: -13,55% Show latest Report (18.07.2020)
    21. Gaming: -14,32% Show latest Report (18.07.2020)
    22. Sport: -15,31% Show latest Report (18.07.2020)
    23. Media: -18,42% Show latest Report (18.07.2020)
    24. Big Greeks: -19,64% Show latest Report (18.07.2020)
    25. Crane: -20,66% Show latest Report (18.07.2020)
    26. Versicherer: -20,73% Show latest Report (11.07.2020)
    27. Stahl: -22,35% Show latest Report (18.07.2020)
    28. Banken: -22,42% Show latest Report (18.07.2020)
    29. OÖ10 Members: -22,53% Show latest Report (18.07.2020)
    30. Bau & Baustoffe: -22,59% Show latest Report (18.07.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -31,21% Show latest Report (18.07.2020)
    32. Ölindustrie: -34,26% Show latest Report (18.07.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    ArthurDent
    zu SCMN (14.07.)

    Von den Telecoms ist diese. noch in einer Fluchtwährung denominiert. Kan bal hilfreich sein....

    Scheid
    zu TC1 (13.07.)

    Tele Columbus: Die Deutsche Börse ändert die Zusammensetzung des SDAX. Da infolge der Übernahme von Rhön-Klinikum durch Asklepios Kliniken der Rhön-Streubesitz unter 10 Prozent gefallen ist, fällt die Aktie gemäß den Regeln aus dem Index. Dafür wird Tele Columbus aufgenommen. Umgesetzt wird der Tausch zum 14. Juli. Ich erwarte positive Indexeffekte bei der Aktie und habe sie deshalb ins wikifolio Special Situations long/short gekauft.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 18.07.2020

    2. Telefon, telefonieren, Telekom, Telekommunikation, Kommunikation, sprechen, Nachrichten, Message, http://www.shutterstock.com/de/pic-182661227/stock-photo-businessman-is-dialing-a-phone-number-in-office.html

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Verbund, Kapsch TrafficCom, Warimpex, SBO, FACC, Frequentis, Erste Group, EVN, RBI, Bawag, Autobank, VIG, Telekom Austria, CA Immo, S Immo, UBM, Cleen Energy, Rosenbauer, voestalpine, SW Umwelttechnik, Marinomed Biotech.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 57 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Verbund(1), UBM(1), Warimpex(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: voestalpine(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: CA Immo(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Palfinger 2.5%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Rosenbauer(1)
      Star der Stunde: voestalpine 2.12%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2), Kapsch TrafficCom(2)
      Star der Stunde: Frequentis 2.62%, Rutsch der Stunde: UBM -1.03%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Ski-Sternschnuppe

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 18. Oktober 2020