Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



13.06.2020

In der Wochensicht ist vorne: Air Berlin 0% vor FACC -3,33%, Lufthansa -3,68%, Flughafen Wien -6,25%, Airbus Group -6,84%, Lockheed Martin -7,03%, Boeing -7,75%, Kuoni -8,04%, TUI AG -11,05%, Ryanair -11,68%, Fraport -12,49% und Thomas Cook Group -99,89%.

In der Monatssicht ist vorne: TUI AG 69% vor Boeing 51,34% , Lufthansa 39,19% , Ryanair 24,28% , Airbus Group 23,05% , Air Berlin 20% , Fraport 16,4% , FACC 7,09% , Flughafen Wien 4,65% , Lockheed Martin 2,9% , Kuoni -8,28% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Flughafen Wien ist nun 4 Tage im Minus (12,9% Verlust von 31 auf 27), ebenso Lockheed Martin 4 Tage im Minus (7,83% Verlust von 414,3 auf 381,87), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), Ryanair 3 Tage im Minus (12,37% Verlust von 12,78 auf 11,2), Airbus Group 3 Tage im Minus (18,13% Verlust von 81,91 auf 67,06).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Thomas Cook Group 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Kuoni 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Lockheed Martin -1,93% (Vorjahr: 50 Prozent). TUI AG -55,53% (Vorjahr: -7,32 Prozent) im Minus. Dahinter Airbus Group -48,42% (Vorjahr: 55,65 Prozent) und Fraport -43,26% (Vorjahr: 21,33 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 8,36%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und TUI AG -40,09%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 127,27% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Boeing mit +5,83% , TUI AG mit +2,86% , Airbus Group mit +2,52% , Fraport mit +2,3% , Ryanair mit +1,14% , FACC mit +0,55% , Lufthansa mit +0,55% , Flughafen Wien mit +0,46% , Lockheed Martin mit -2,21% und Thomas Cook Group mit -100% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -27,36% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Energie: 18,82% Show latest Report (13.06.2020)
2. Börseneulinge 2019: 10,36% Show latest Report (13.06.2020)
3. Computer, Software & Internet : 9,83% Show latest Report (13.06.2020)
4. Solar: 7,13% Show latest Report (06.06.2020)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 6,86% Show latest Report (06.06.2020)
6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 0,68% Show latest Report (06.06.2020)
7. Licht und Beleuchtung: -3,74% Show latest Report (13.06.2020)
8. Aluminium: -5,74%
9. Konsumgüter: -7,76% Show latest Report (13.06.2020)
10. Global Innovation 1000: -9% Show latest Report (13.06.2020)
11. Deutsche Nebenwerte: -10,87% Show latest Report (13.06.2020)
12. Telekom: -11,3% Show latest Report (06.06.2020)
13. Immobilien: -11,33% Show latest Report (13.06.2020)
14. Auto, Motor und Zulieferer: -11,57% Show latest Report (13.06.2020)
15. Runplugged Running Stocks: -12,3%
16. Zykliker Österreich: -12,33% Show latest Report (06.06.2020)
17. Post: -12,45% Show latest Report (06.06.2020)
18. Rohstoffaktien: -12,79% Show latest Report (06.06.2020)
19. MSCI World Biggest 10: -14,58% Show latest Report (06.06.2020)
20. Sport: -16,1% Show latest Report (06.06.2020)
21. IT, Elektronik, 3D: -16,43% Show latest Report (13.06.2020)
22. Media: -16,47% Show latest Report (06.06.2020)
23. Big Greeks: -17,76% Show latest Report (13.06.2020)
24. Gaming: -21,25% Show latest Report (13.06.2020)
25. Versicherer: -22,93% Show latest Report (06.06.2020)
26. Stahl: -23,12% Show latest Report (06.06.2020)
27. OÖ10 Members: -23,16% Show latest Report (06.06.2020)
28. Crane: -23,62% Show latest Report (13.06.2020)
29. Banken: -24,37% Show latest Report (13.06.2020)
30. Bau & Baustoffe: -25,47% Show latest Report (13.06.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -27,36% Show latest Report (06.06.2020)
32. Ölindustrie: -30,38% Show latest Report (06.06.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

twocent
zu BCO (10.06.)

... und schon wieder abgeflogen (wer zu spät kommt, den bestraft die Börse).

twocent
zu BCO (08.06.)

Den Flugzeugbauer Boeing muss man nicht vorstellen. Boeing hat nach den starken coronabedingten Verlusten wieder deutlich aufgeholt und könnte sich noch weiter positiv entwickeln. Obwohl Boeing nicht ganz in mein Beuteschema passt, und die Techwerte zuletzt nicht ganz so stark waren, ist es jetzt einer meiner "USA Favoriten".

Michelino
zu BCO (08.06.)

Boeing, der gebäutelte Flugzeugbauer aus US. Die Aussichten für die Zukunft sind nicht schlecht. Die Konkurrenz ist auch am Schwächeln. Unternehmen wie TUI halten an ihren Verträgen mit Boeing fest.

ShoppingCartC
zu BCO (07.06.)

Die Wende ist eingeleitet. 25% Kursplus.

ShoppingCartC
zu AIR (07.06.)

Coronabedingt 65% nach unten. Jetzt enormes Aufholpotenzial. 153 Flugzeuge waren auf Abholung durch die Kunden.

ShoppingCartC
zu FRA (07.06.)

9600 Passagiere mehr als in der Woche zuvor, als der Rückgang im Jahresvergleich 95,4 Prozent betrug.

NicDre
zu LHA (11.06.)

Die hohen Verluste der Aktie sind in Anbetracht der anhaltenden Reisebeschränkungen aus realwirtschaftlicher Sicht wahrscheinlich gerechtfertigt. Zuletzt wurde die Aktie getragen durch die generelle Markterholung und das staatliche Rettungspaket. Zwei Pfeiler, die nun an Bedeutung verlieren. Ich ziehe mich hier mit Gewinn vorerst zurück und beobachte Möglichkeiten für den Wiedereinstieg.

ShoppingCartC
zu LHA (10.06.)

Wenn der Konzern die staatliche Hilfe in Anspruch nimmt, muss er im Gegenzug für ein neun Milliarden schweres Rettungspaket, 24 Start- und Landerechte in Frankfurt und München an die Konkurrenz abgeben.


zu LHA (10.06.)

Hier wurde ebenfalls eine Ausnahme gemacht. Das Unternehmen Lufthansa war ein Unternehmen, welches sehr stark unter den Auswirkungen von Covid-19 litt. Der Börsenwert des Unternehmens lag zeitweise unter dem Wert der vorhandenen Güter. Ebenso lag das KGV bei unter 4. Nachdem bekannt wurde, dass die Bundesregierung hier unterstützen wird sowie einer Entspannung der Covid-19 Thematik, entspricht dieser Titel einer interessante kurzzeitige Beimischung für das Portfolio.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 13.06.2020

2. Cockpit, Flugzeug, Luftfahrt, Pilot, steuern, fliegen, http://www.shutterstock.com/de/pic-167757590/stock-photo-rear-view-of-pilot-and-copilot-in-private-jet-cockpit.html

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Amag, CA Immo, Strabag, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wolford, Bawag, Flughafen Wien, RBI, OMV, Addiko Bank, EVN, AB Effectenbeteiligungen , AMS, Cleen Energy, Pierer Mobility AG, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Österreichische Post, voestalpine, Polytec Group, Deutsche Bank, MTU Aero Engines, Covestro, Vonovia SE, Henkel.


Random Partner

Andritz
Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

>> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event MTU Aero Engines
    #gabb #784

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Bitterer Jahrestag

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Jänner 2021

    Air Berlin und FACC vs. Thomas Cook Group und Fraport – kommentierter KW 24 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


    13.06.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Air Berlin 0% vor FACC -3,33%, Lufthansa -3,68%, Flughafen Wien -6,25%, Airbus Group -6,84%, Lockheed Martin -7,03%, Boeing -7,75%, Kuoni -8,04%, TUI AG -11,05%, Ryanair -11,68%, Fraport -12,49% und Thomas Cook Group -99,89%.

    In der Monatssicht ist vorne: TUI AG 69% vor Boeing 51,34% , Lufthansa 39,19% , Ryanair 24,28% , Airbus Group 23,05% , Air Berlin 20% , Fraport 16,4% , FACC 7,09% , Flughafen Wien 4,65% , Lockheed Martin 2,9% , Kuoni -8,28% und Thomas Cook Group -99,93% . Weitere Highlights: Flughafen Wien ist nun 4 Tage im Minus (12,9% Verlust von 31 auf 27), ebenso Lockheed Martin 4 Tage im Minus (7,83% Verlust von 414,3 auf 381,87), Thomas Cook Group 3 Tage im Minus (99,89% Verlust von 4,5 auf 0,01), Ryanair 3 Tage im Minus (12,37% Verlust von 12,78 auf 11,2), Airbus Group 3 Tage im Minus (18,13% Verlust von 81,91 auf 67,06).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Thomas Cook Group 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Kuoni 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Lockheed Martin -1,93% (Vorjahr: 50 Prozent). TUI AG -55,53% (Vorjahr: -7,32 Prozent) im Minus. Dahinter Airbus Group -48,42% (Vorjahr: 55,65 Prozent) und Fraport -43,26% (Vorjahr: 21,33 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Air Berlin 8,36%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -100% und TUI AG -40,09%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 127,27% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Boeing mit +5,83% , TUI AG mit +2,86% , Airbus Group mit +2,52% , Fraport mit +2,3% , Ryanair mit +1,14% , FACC mit +0,55% , Lufthansa mit +0,55% , Flughafen Wien mit +0,46% , Lockheed Martin mit -2,21% und Thomas Cook Group mit -100% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -27,36% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

    1. Energie: 18,82% Show latest Report (13.06.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 10,36% Show latest Report (13.06.2020)
    3. Computer, Software & Internet : 9,83% Show latest Report (13.06.2020)
    4. Solar: 7,13% Show latest Report (06.06.2020)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 6,86% Show latest Report (06.06.2020)
    6. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 0,68% Show latest Report (06.06.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: -3,74% Show latest Report (13.06.2020)
    8. Aluminium: -5,74%
    9. Konsumgüter: -7,76% Show latest Report (13.06.2020)
    10. Global Innovation 1000: -9% Show latest Report (13.06.2020)
    11. Deutsche Nebenwerte: -10,87% Show latest Report (13.06.2020)
    12. Telekom: -11,3% Show latest Report (06.06.2020)
    13. Immobilien: -11,33% Show latest Report (13.06.2020)
    14. Auto, Motor und Zulieferer: -11,57% Show latest Report (13.06.2020)
    15. Runplugged Running Stocks: -12,3%
    16. Zykliker Österreich: -12,33% Show latest Report (06.06.2020)
    17. Post: -12,45% Show latest Report (06.06.2020)
    18. Rohstoffaktien: -12,79% Show latest Report (06.06.2020)
    19. MSCI World Biggest 10: -14,58% Show latest Report (06.06.2020)
    20. Sport: -16,1% Show latest Report (06.06.2020)
    21. IT, Elektronik, 3D: -16,43% Show latest Report (13.06.2020)
    22. Media: -16,47% Show latest Report (06.06.2020)
    23. Big Greeks: -17,76% Show latest Report (13.06.2020)
    24. Gaming: -21,25% Show latest Report (13.06.2020)
    25. Versicherer: -22,93% Show latest Report (06.06.2020)
    26. Stahl: -23,12% Show latest Report (06.06.2020)
    27. OÖ10 Members: -23,16% Show latest Report (06.06.2020)
    28. Crane: -23,62% Show latest Report (13.06.2020)
    29. Banken: -24,37% Show latest Report (13.06.2020)
    30. Bau & Baustoffe: -25,47% Show latest Report (13.06.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -27,36% Show latest Report (06.06.2020)
    32. Ölindustrie: -30,38% Show latest Report (06.06.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    twocent
    zu BCO (10.06.)

    ... und schon wieder abgeflogen (wer zu spät kommt, den bestraft die Börse).

    twocent
    zu BCO (08.06.)

    Den Flugzeugbauer Boeing muss man nicht vorstellen. Boeing hat nach den starken coronabedingten Verlusten wieder deutlich aufgeholt und könnte sich noch weiter positiv entwickeln. Obwohl Boeing nicht ganz in mein Beuteschema passt, und die Techwerte zuletzt nicht ganz so stark waren, ist es jetzt einer meiner "USA Favoriten".

    Michelino
    zu BCO (08.06.)

    Boeing, der gebäutelte Flugzeugbauer aus US. Die Aussichten für die Zukunft sind nicht schlecht. Die Konkurrenz ist auch am Schwächeln. Unternehmen wie TUI halten an ihren Verträgen mit Boeing fest.

    ShoppingCartC
    zu BCO (07.06.)

    Die Wende ist eingeleitet. 25% Kursplus.

    ShoppingCartC
    zu AIR (07.06.)

    Coronabedingt 65% nach unten. Jetzt enormes Aufholpotenzial. 153 Flugzeuge waren auf Abholung durch die Kunden.

    ShoppingCartC
    zu FRA (07.06.)

    9600 Passagiere mehr als in der Woche zuvor, als der Rückgang im Jahresvergleich 95,4 Prozent betrug.

    NicDre
    zu LHA (11.06.)

    Die hohen Verluste der Aktie sind in Anbetracht der anhaltenden Reisebeschränkungen aus realwirtschaftlicher Sicht wahrscheinlich gerechtfertigt. Zuletzt wurde die Aktie getragen durch die generelle Markterholung und das staatliche Rettungspaket. Zwei Pfeiler, die nun an Bedeutung verlieren. Ich ziehe mich hier mit Gewinn vorerst zurück und beobachte Möglichkeiten für den Wiedereinstieg.

    ShoppingCartC
    zu LHA (10.06.)

    Wenn der Konzern die staatliche Hilfe in Anspruch nimmt, muss er im Gegenzug für ein neun Milliarden schweres Rettungspaket, 24 Start- und Landerechte in Frankfurt und München an die Konkurrenz abgeben.


    zu LHA (10.06.)

    Hier wurde ebenfalls eine Ausnahme gemacht. Das Unternehmen Lufthansa war ein Unternehmen, welches sehr stark unter den Auswirkungen von Covid-19 litt. Der Börsenwert des Unternehmens lag zeitweise unter dem Wert der vorhandenen Güter. Ebenso lag das KGV bei unter 4. Nachdem bekannt wurde, dass die Bundesregierung hier unterstützen wird sowie einer Entspannung der Covid-19 Thematik, entspricht dieser Titel einer interessante kurzzeitige Beimischung für das Portfolio.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 13.06.2020

    2. Cockpit, Flugzeug, Luftfahrt, Pilot, steuern, fliegen, http://www.shutterstock.com/de/pic-167757590/stock-photo-rear-view-of-pilot-and-copilot-in-private-jet-cockpit.html

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Frequentis, Zumtobel, Warimpex, Amag, CA Immo, Strabag, ATX, ATX Prime, ATX TR, Wolford, Bawag, Flughafen Wien, RBI, OMV, Addiko Bank, EVN, AB Effectenbeteiligungen , AMS, Cleen Energy, Pierer Mobility AG, Rosenbauer, Oberbank AG Stamm, Österreichische Post, voestalpine, Polytec Group, Deutsche Bank, MTU Aero Engines, Covestro, Vonovia SE, Henkel.


    Random Partner

    Andritz
    Andritz ist ein österreichischer Konzern für Maschinen- und Anlagenbau mit Hauptsitz in Graz. Benannt ist das Unternehmen nach dem Grazer Stadtbezirk Andritz. Das Unternehmen notiert an der Wiener Börse und unterhält weltweit mehr als 250 Produktionsstätten sowie Service- und Vertriebsgesellschaften.

    >> Besuchen Sie 60 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event MTU Aero Engines
      #gabb #784

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Bitterer Jahrestag

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 29. Jänner 2021