Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.








Magazine aktuell


#gabb aktuell



30.05.2020

In der Wochensicht ist vorne: Telecom Italia 6,58% vor Orange 4,66%, Vodafone 4,38%, O2 3,98%, Deutsche Telekom 3,96%, Telekom Austria 3,85%, AT&T 3,28%, BT Group 2,53%, Tele Columbus 2,49%, Swisscom 0,37%, Alcatel-Lucent 0%, Drillisch -0,09% und

In der Monatssicht ist vorne: Vodafone 17,83% vor Drillisch 14,47% , Tele Columbus 14,07% , Deutsche Telekom 9,88% , O2 8,3% , Telecom Italia 0,89% , AT&T 0,69% , Telekom Austria 0,62% , Alcatel-Lucent 0% , BT Group -1,11% , Swisscom -4,27% , Orange -4,77% und Weitere Highlights: Tele Columbus ist nun 3 Tage im Minus (4,12% Verlust von 2,79 auf 2,67).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs O2 7,04% (Vorjahr: -24,4 Prozent) im Plus. Dahinter Drillisch 0,61% (Vorjahr: -48,58 Prozent) und Alcatel-Lucent 0% (Vorjahr: 0 Prozent). BT Group -41,7% (Vorjahr: -99,04 Prozent) im Minus. Dahinter Telecom Italia -39,18% (Vorjahr: 15,73 Prozent) und Vodafone -24,4% (Vorjahr: -98,72 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tele Columbus 9,47% und O2 8,19%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, BT Group -98,27% und Vodafone -97,79%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:11 Uhr die Swisscom-Aktie am besten: 7,03% Plus. Dahinter Telekom Austria mit +1,39% , Orange mit +1,04% , Deutsche Telekom mit +1,04% , Drillisch mit +0,87% und Tele Columbus mit +0,19% O2 mit -0,05% , Vodafone mit -0,63% , Telecom Italia mit -1,56% , BT Group mit -2,32% , AT&T mit -4,03% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -12,19% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

1. Börseneulinge 2019: 11,03% Show latest Report (30.05.2020)
2. Computer, Software & Internet : 8,52% Show latest Report (30.05.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 6,78% Show latest Report (30.05.2020)
4. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,95% Show latest Report (30.05.2020)
5. Energie: 2,74% Show latest Report (30.05.2020)
6. Solar: -0,85% Show latest Report (30.05.2020)
7. Licht und Beleuchtung: -4,59% Show latest Report (30.05.2020)
8. Aluminium: -5,74%
9. Deutsche Nebenwerte: -8,53% Show latest Report (30.05.2020)
10. Konsumgüter: -8,61% Show latest Report (30.05.2020)
11. Global Innovation 1000: -9,55% Show latest Report (30.05.2020)
12. Immobilien: -9,95% Show latest Report (30.05.2020)
13. Runplugged Running Stocks: -12,83%
14. Telekom: -13,2% Show latest Report (23.05.2020)
15. Zykliker Österreich: -13,59% Show latest Report (23.05.2020)
16. Sport: -14,29% Show latest Report (30.05.2020)
17. Post: -14,35% Show latest Report (30.05.2020)
18. IT, Elektronik, 3D: -14,99% Show latest Report (30.05.2020)
19. Big Greeks: -15,9% Show latest Report (30.05.2020)
20. MSCI World Biggest 10: -16,45% Show latest Report (30.05.2020)
21. Rohstoffaktien: -17,21% Show latest Report (30.05.2020)
22. Auto, Motor und Zulieferer: -17,36% Show latest Report (30.05.2020)
23. Gaming: -18,16% Show latest Report (30.05.2020)
24. Media: -18,32% Show latest Report (30.05.2020)
25. OÖ10 Members: -24,56% Show latest Report (30.05.2020)
26. Crane: -25,24% Show latest Report (30.05.2020)
27. Bau & Baustoffe: -25,69% Show latest Report (30.05.2020)
28. Versicherer: -27,38% Show latest Report (23.05.2020)
29. Banken: -27,54% Show latest Report (30.05.2020)
30. Stahl: -27,64% Show latest Report (30.05.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -29,28% Show latest Report (30.05.2020)
32. Ölindustrie: -35,63% Show latest Report (30.05.2020)

Social Trading Kommentare

Lausitzer
zu DTE (28.05.)

Die Position wurde heute aufgelöst. Diese Aktie ist ebenfalls weiter Bestandteil in einem anderem wikifolio von mir.

EV1
zu DTE (27.05.)

Bei der Telekom steht die Emobilität nicht im Vordergrund. Sicher man stellt Dienstleistungen für Ladestationen bereit. Aber von den Ankündigungen die Telekomverteilstationen zu Ladestationen zu erweitern ist man weit weg. Trotzdem die Autos der Zukunft sind vernetzt. Da ist die Dt Telekom gut aufgestellt.  Zudem werden Mitte  des Jahres 0,6 Euro an Dividende ausgezahlt. Das senkt das Risiko. Auch profitiert man durch die Coronakriese und dem Trend zum Homeoffice. 

TomXor
zu O2D (27.05.)

Eingang Dividende: 13,77 Euro (81 Aktien)

Waldvogel
zu O2D (25.05.)

Dividende https://www.wikifolio.com/de/de/s/de000a1j5rx9?wikifolio=wf0suc2020 DE000A1J5RX9 DividendeKapitalmaßnahme 22.05.2020 13:04 0,170Netto-Dividende/Stück  





 

Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 30.05.2020

2. Handy, Telekommunikation

Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, Marinomed Biotech, FACC, EVN, voestalpine, Verbund, RBI, Polytec Group, Rosgix, DO&CO, Semperit, Palfinger, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, SBO, Wienerberger, Warimpex.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





PIR-Zeichnungsprodukte
AT0000A2D8H7
AT0000A2P493
AT0000A2CN61
Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Lenzing(1), Strabag(1), Porr(1), Rosenbauer(1), Telekom Austria(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Semperit(1), EVN(1), S Immo(1), Warimpex(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Semperit(1), S Immo(1)
    BSN Vola-Event Covestro
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1), Semperit(1), EVN(1), Verbund(1), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Semperit 1.29%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.5%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), S&T(2), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Verbund 2.48%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -0.98%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), Verbund(1), Frequentis(1)

    Featured Partner Video

    250 Jahre Wiener Börse - Ein Vierteljahrtausend Wertpapierhandel in Österreich

    Zum 250. Jubiläum der Wiener Börse diskutierten in unserer Gesprächsrunde unter der Leitung von Journalistin Anneliese Rohrer der Historiker Clemens Jobst und Wiener Börse Vorst...

    Telecom Italia und Orange vs. Drillisch und – kommentierter KW 22 Peer Group Watch Telekom


    30.05.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Telecom Italia 6,58% vor Orange 4,66%, Vodafone 4,38%, O2 3,98%, Deutsche Telekom 3,96%, Telekom Austria 3,85%, AT&T 3,28%, BT Group 2,53%, Tele Columbus 2,49%, Swisscom 0,37%, Alcatel-Lucent 0%, Drillisch -0,09% und

    In der Monatssicht ist vorne: Vodafone 17,83% vor Drillisch 14,47% , Tele Columbus 14,07% , Deutsche Telekom 9,88% , O2 8,3% , Telecom Italia 0,89% , AT&T 0,69% , Telekom Austria 0,62% , Alcatel-Lucent 0% , BT Group -1,11% , Swisscom -4,27% , Orange -4,77% und Weitere Highlights: Tele Columbus ist nun 3 Tage im Minus (4,12% Verlust von 2,79 auf 2,67).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs O2 7,04% (Vorjahr: -24,4 Prozent) im Plus. Dahinter Drillisch 0,61% (Vorjahr: -48,58 Prozent) und Alcatel-Lucent 0% (Vorjahr: 0 Prozent). BT Group -41,7% (Vorjahr: -99,04 Prozent) im Minus. Dahinter Telecom Italia -39,18% (Vorjahr: 15,73 Prozent) und Vodafone -24,4% (Vorjahr: -98,72 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Tele Columbus 9,47% und O2 8,19%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, BT Group -98,27% und Vodafone -97,79%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:11 Uhr die Swisscom-Aktie am besten: 7,03% Plus. Dahinter Telekom Austria mit +1,39% , Orange mit +1,04% , Deutsche Telekom mit +1,04% , Drillisch mit +0,87% und Tele Columbus mit +0,19% O2 mit -0,05% , Vodafone mit -0,63% , Telecom Italia mit -1,56% , BT Group mit -2,32% , AT&T mit -4,03% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -12,19% und reiht sich damit auf Platz 14 ein:

    1. Börseneulinge 2019: 11,03% Show latest Report (30.05.2020)
    2. Computer, Software & Internet : 8,52% Show latest Report (30.05.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 6,78% Show latest Report (30.05.2020)
    4. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,95% Show latest Report (30.05.2020)
    5. Energie: 2,74% Show latest Report (30.05.2020)
    6. Solar: -0,85% Show latest Report (30.05.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: -4,59% Show latest Report (30.05.2020)
    8. Aluminium: -5,74%
    9. Deutsche Nebenwerte: -8,53% Show latest Report (30.05.2020)
    10. Konsumgüter: -8,61% Show latest Report (30.05.2020)
    11. Global Innovation 1000: -9,55% Show latest Report (30.05.2020)
    12. Immobilien: -9,95% Show latest Report (30.05.2020)
    13. Runplugged Running Stocks: -12,83%
    14. Telekom: -13,2% Show latest Report (23.05.2020)
    15. Zykliker Österreich: -13,59% Show latest Report (23.05.2020)
    16. Sport: -14,29% Show latest Report (30.05.2020)
    17. Post: -14,35% Show latest Report (30.05.2020)
    18. IT, Elektronik, 3D: -14,99% Show latest Report (30.05.2020)
    19. Big Greeks: -15,9% Show latest Report (30.05.2020)
    20. MSCI World Biggest 10: -16,45% Show latest Report (30.05.2020)
    21. Rohstoffaktien: -17,21% Show latest Report (30.05.2020)
    22. Auto, Motor und Zulieferer: -17,36% Show latest Report (30.05.2020)
    23. Gaming: -18,16% Show latest Report (30.05.2020)
    24. Media: -18,32% Show latest Report (30.05.2020)
    25. OÖ10 Members: -24,56% Show latest Report (30.05.2020)
    26. Crane: -25,24% Show latest Report (30.05.2020)
    27. Bau & Baustoffe: -25,69% Show latest Report (30.05.2020)
    28. Versicherer: -27,38% Show latest Report (23.05.2020)
    29. Banken: -27,54% Show latest Report (30.05.2020)
    30. Stahl: -27,64% Show latest Report (30.05.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -29,28% Show latest Report (30.05.2020)
    32. Ölindustrie: -35,63% Show latest Report (30.05.2020)

    Social Trading Kommentare

    Lausitzer
    zu DTE (28.05.)

    Die Position wurde heute aufgelöst. Diese Aktie ist ebenfalls weiter Bestandteil in einem anderem wikifolio von mir.

    EV1
    zu DTE (27.05.)

    Bei der Telekom steht die Emobilität nicht im Vordergrund. Sicher man stellt Dienstleistungen für Ladestationen bereit. Aber von den Ankündigungen die Telekomverteilstationen zu Ladestationen zu erweitern ist man weit weg. Trotzdem die Autos der Zukunft sind vernetzt. Da ist die Dt Telekom gut aufgestellt.  Zudem werden Mitte  des Jahres 0,6 Euro an Dividende ausgezahlt. Das senkt das Risiko. Auch profitiert man durch die Coronakriese und dem Trend zum Homeoffice. 

    TomXor
    zu O2D (27.05.)

    Eingang Dividende: 13,77 Euro (81 Aktien)

    Waldvogel
    zu O2D (25.05.)

    Dividende https://www.wikifolio.com/de/de/s/de000a1j5rx9?wikifolio=wf0suc2020 DE000A1J5RX9 DividendeKapitalmaßnahme 22.05.2020 13:04 0,170Netto-Dividende/Stück  





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 30.05.2020

    2. Handy, Telekommunikation

    Aktien auf dem Radar:Telekom Austria, Zumtobel, Rosenbauer, Marinomed Biotech, FACC, EVN, voestalpine, Verbund, RBI, Polytec Group, Rosgix, DO&CO, Semperit, Palfinger, Amag, SW Umwelttechnik, Oberbank AG Stamm, CA Immo, Kapsch TrafficCom, Mayr-Melnhof, SBO, Wienerberger, Warimpex.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 62 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    PIR-Zeichnungsprodukte
    AT0000A2D8H7
    AT0000A2P493
    AT0000A2CN61
    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Lenzing(1), Strabag(1), Porr(1), Rosenbauer(1), Telekom Austria(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Semperit(1), EVN(1), S Immo(1), Warimpex(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Semperit(1), S Immo(1)
      BSN Vola-Event Covestro
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1), Semperit(1), EVN(1), Verbund(1), Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Semperit 1.29%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.5%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Fabasoft(2), S&T(2), Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Verbund 2.48%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -0.98%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(3), Verbund(1), Frequentis(1)

      Featured Partner Video

      250 Jahre Wiener Börse - Ein Vierteljahrtausend Wertpapierhandel in Österreich

      Zum 250. Jubiläum der Wiener Börse diskutierten in unserer Gesprächsrunde unter der Leitung von Journalistin Anneliese Rohrer der Historiker Clemens Jobst und Wiener Börse Vorst...