Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







30.05.2020

In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 11,37% vor Saint Gobain 10,63%, Strabag 9,8%, Hochtief 7,91%, HeidelbergCement 7,41%, Porr 3,26% und Wienerberger -2,01%.

In der Monatssicht ist vorne: Saint Gobain 23,25% vor Wienerberger 9,62% , Hochtief 7,91% , Bilfinger 7,13% , Strabag 6,75% , HeidelbergCement 6,67% und Porr 4,83% . Weitere Highlights: Saint Gobain ist nun 7 Tage im Plus (16,2% Zuwachs von 24,82 auf 28,84), ebenso Wienerberger 4 Tage im Minus (2,81% Verlust von 18,52 auf 18).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Porr -1,55% (Vorjahr: -11,47 Prozent) im Minus. Dahinter Strabag -13,23% (Vorjahr: 20,86 Prozent) und Saint Gobain -21,02% (Vorjahr: 25,91 Prozent). Bilfinger -50,43% (Vorjahr: 35,71 Prozent) im Minus. Dahinter Wienerberger -31,87% (Vorjahr: 46,78 Prozent) und HeidelbergCement -31,3% (Vorjahr: 21,69 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: keiner.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Bilfinger -32,8%, HeidelbergCement -22,06% und Wienerberger -17,86%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Saint Gobain-Aktie am besten: 1,49% Plus. Dahinter Porr mit +1,38% , Wienerberger mit +1,25% , Hochtief mit +1,23% , HeidelbergCement mit +1,05% , Strabag mit +0,46% und Bilfinger mit -1,05% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist -25,69% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Börseneulinge 2019: 11,03% Show latest Report (23.05.2020)
2. Computer, Software & Internet : 8,52% Show latest Report (23.05.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 6,78% Show latest Report (23.05.2020)
4. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,95% Show latest Report (23.05.2020)
5. Energie: 2,74% Show latest Report (23.05.2020)
6. Solar: -0,85% Show latest Report (23.05.2020)
7. Licht und Beleuchtung: -4,59% Show latest Report (23.05.2020)
8. Aluminium: -5,74%
9. Deutsche Nebenwerte: -8,53% Show latest Report (23.05.2020)
10. Konsumgüter: -8,61% Show latest Report (23.05.2020)
11. Global Innovation 1000: -9,55% Show latest Report (23.05.2020)
12. Immobilien: -9,95% Show latest Report (23.05.2020)
13. Runplugged Running Stocks: -12,83%
14. Telekom: -13,2% Show latest Report (23.05.2020)
15. Zykliker Österreich: -13,59% Show latest Report (23.05.2020)
16. Sport: -14,29% Show latest Report (23.05.2020)
17. Post: -14,35% Show latest Report (23.05.2020)
18. IT, Elektronik, 3D: -14,99% Show latest Report (23.05.2020)
19. Big Greeks: -15,9% Show latest Report (23.05.2020)
20. MSCI World Biggest 10: -16,45% Show latest Report (23.05.2020)
21. Rohstoffaktien: -17,21% Show latest Report (23.05.2020)
22. Auto, Motor und Zulieferer: -17,36% Show latest Report (30.05.2020)
23. Gaming: -18,16% Show latest Report (23.05.2020)
24. Media: -18,32% Show latest Report (23.05.2020)
25. OÖ10 Members: -24,56% Show latest Report (23.05.2020)
26. Crane: -25,24% Show latest Report (23.05.2020)
27. Bau & Baustoffe: -25,69% Show latest Report (23.05.2020)
28. Versicherer: -27,38% Show latest Report (23.05.2020)
29. Banken: -27,54% Show latest Report (30.05.2020)
30. Stahl: -27,64% Show latest Report (23.05.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -29,28% Show latest Report (23.05.2020)
32. Ölindustrie: -35,63% Show latest Report (23.05.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Moneyboxer
zu HOT (25.05.)

Das sind doch mal tolle News: https://www.ariva.de/news/zulassungsfolgepflichten-hochtief-aktiengesellschaft-8454510 Das ARP wurde wieder aufgenommen. Und das auch zu Kursen über 70 €! Das zeugt doch für ein großes Vertrauen in die eigene Stärke und in die derzeitige Lage. Hier das Update des ARP auf die bisherige Zeitdauer zusammengefasst: 6.908.597 Stückaktien bzw. knapp 10% des Grundkapitals sollen zurück gekauft werden. Zu einem Preis von bis zu 75 € die Aktie. Bisher gekauft: 950 T Stück, also 14 % der angekündigten Anzahl und das zu durchschnittlich 62,11 €. In KW 13 wurden 12% des Xetra Umsatzes gekauft zu durchschnittlich 57,02 € In KW 14 wurden 25% ...zu 58,84 In KW 15 wurden 8%...zu 65,28 In KW 16 - 19 wurden keine Aktien zugekauft. In KW 20 wurden 8%...zu 65,23 In KW 21 wurden 17% ...zu 72,13

tradsam
zu HEI (28.05.)

  Heidelberg Cement Aktien wurden in das Depot gekauft. Diese sind mit Turbo-Put-Scheinen abgesichert.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 30.05.2020

2. Betreten der Baustelle verboten, Baustelle, Bau, betreten verboten (C) Wolfgang Wildner

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Beiersdorf, Continental, Fresenius Medical Care, HeidelbergCement, MTU Aero Engines, Wirecard, Erste Group, OMV, Verbund.


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Kapsch TrafficCom Lakeside Park
Lam Research Headquarter
Philips Kompetenz- und Entwicklungszentrum Klagenfurt




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Verbund 1.38%, Rutsch der Stunde: Strabag -1%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: voestalpine(3), Uniqa(2), Fabasoft(1), OMV(1), S&T(1), RBI(1)
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Virtuelle UBM-HV: Kompakter Karl-Heinz Strauss, Deal mit ARE, langer Atem
    BSN MA-Event Verbund
    BSN Vola-Event Verbund
    BSN Vola-Event Covestro
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.45%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.12%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Immofinanz(2), Porr(1), EVN(1), Lenzing(1), S&T(1), Warimpex(1), AMS(1), Österreichische Post(1)

    Featured Partner Video

    Christoph Boschan bei #NeuDenkenHeisst der RBI: Die Pandemie und die Börse - Teil 2

    Teil 2 des Interviews mit Markus Hengstschläger zu #neudenkenheisst der RBI. Dieses Mal zum Thema „Auswirkungen auf die Wirtschaft“ und den Beitrag der Kapitalmärkte zur Krise...

    Bilfinger und Saint Gobain vs. Wienerberger und Porr – kommentierter KW 22 Peer Group Watch Bau & Baustoffe


    30.05.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Bilfinger 11,37% vor Saint Gobain 10,63%, Strabag 9,8%, Hochtief 7,91%, HeidelbergCement 7,41%, Porr 3,26% und Wienerberger -2,01%.

    In der Monatssicht ist vorne: Saint Gobain 23,25% vor Wienerberger 9,62% , Hochtief 7,91% , Bilfinger 7,13% , Strabag 6,75% , HeidelbergCement 6,67% und Porr 4,83% . Weitere Highlights: Saint Gobain ist nun 7 Tage im Plus (16,2% Zuwachs von 24,82 auf 28,84), ebenso Wienerberger 4 Tage im Minus (2,81% Verlust von 18,52 auf 18).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Porr -1,55% (Vorjahr: -11,47 Prozent) im Minus. Dahinter Strabag -13,23% (Vorjahr: 20,86 Prozent) und Saint Gobain -21,02% (Vorjahr: 25,91 Prozent). Bilfinger -50,43% (Vorjahr: 35,71 Prozent) im Minus. Dahinter Wienerberger -31,87% (Vorjahr: 46,78 Prozent) und HeidelbergCement -31,3% (Vorjahr: 21,69 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: keiner.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Bilfinger -32,8%, HeidelbergCement -22,06% und Wienerberger -17,86%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Saint Gobain-Aktie am besten: 1,49% Plus. Dahinter Porr mit +1,38% , Wienerberger mit +1,25% , Hochtief mit +1,23% , HeidelbergCement mit +1,05% , Strabag mit +0,46% und Bilfinger mit -1,05% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Bau & Baustoffe ist -25,69% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

    1. Börseneulinge 2019: 11,03% Show latest Report (23.05.2020)
    2. Computer, Software & Internet : 8,52% Show latest Report (23.05.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 6,78% Show latest Report (23.05.2020)
    4. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,95% Show latest Report (23.05.2020)
    5. Energie: 2,74% Show latest Report (23.05.2020)
    6. Solar: -0,85% Show latest Report (23.05.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: -4,59% Show latest Report (23.05.2020)
    8. Aluminium: -5,74%
    9. Deutsche Nebenwerte: -8,53% Show latest Report (23.05.2020)
    10. Konsumgüter: -8,61% Show latest Report (23.05.2020)
    11. Global Innovation 1000: -9,55% Show latest Report (23.05.2020)
    12. Immobilien: -9,95% Show latest Report (23.05.2020)
    13. Runplugged Running Stocks: -12,83%
    14. Telekom: -13,2% Show latest Report (23.05.2020)
    15. Zykliker Österreich: -13,59% Show latest Report (23.05.2020)
    16. Sport: -14,29% Show latest Report (23.05.2020)
    17. Post: -14,35% Show latest Report (23.05.2020)
    18. IT, Elektronik, 3D: -14,99% Show latest Report (23.05.2020)
    19. Big Greeks: -15,9% Show latest Report (23.05.2020)
    20. MSCI World Biggest 10: -16,45% Show latest Report (23.05.2020)
    21. Rohstoffaktien: -17,21% Show latest Report (23.05.2020)
    22. Auto, Motor und Zulieferer: -17,36% Show latest Report (30.05.2020)
    23. Gaming: -18,16% Show latest Report (23.05.2020)
    24. Media: -18,32% Show latest Report (23.05.2020)
    25. OÖ10 Members: -24,56% Show latest Report (23.05.2020)
    26. Crane: -25,24% Show latest Report (23.05.2020)
    27. Bau & Baustoffe: -25,69% Show latest Report (23.05.2020)
    28. Versicherer: -27,38% Show latest Report (23.05.2020)
    29. Banken: -27,54% Show latest Report (30.05.2020)
    30. Stahl: -27,64% Show latest Report (23.05.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -29,28% Show latest Report (23.05.2020)
    32. Ölindustrie: -35,63% Show latest Report (23.05.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Moneyboxer
    zu HOT (25.05.)

    Das sind doch mal tolle News: https://www.ariva.de/news/zulassungsfolgepflichten-hochtief-aktiengesellschaft-8454510 Das ARP wurde wieder aufgenommen. Und das auch zu Kursen über 70 €! Das zeugt doch für ein großes Vertrauen in die eigene Stärke und in die derzeitige Lage. Hier das Update des ARP auf die bisherige Zeitdauer zusammengefasst: 6.908.597 Stückaktien bzw. knapp 10% des Grundkapitals sollen zurück gekauft werden. Zu einem Preis von bis zu 75 € die Aktie. Bisher gekauft: 950 T Stück, also 14 % der angekündigten Anzahl und das zu durchschnittlich 62,11 €. In KW 13 wurden 12% des Xetra Umsatzes gekauft zu durchschnittlich 57,02 € In KW 14 wurden 25% ...zu 58,84 In KW 15 wurden 8%...zu 65,28 In KW 16 - 19 wurden keine Aktien zugekauft. In KW 20 wurden 8%...zu 65,23 In KW 21 wurden 17% ...zu 72,13

    tradsam
    zu HEI (28.05.)

      Heidelberg Cement Aktien wurden in das Depot gekauft. Diese sind mit Turbo-Put-Scheinen abgesichert.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Bau & Baustoffe Performancevergleich YTD, Stand: 30.05.2020

    2. Betreten der Baustelle verboten, Baustelle, Bau, betreten verboten (C) Wolfgang Wildner

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm, Beiersdorf, Continental, Fresenius Medical Care, HeidelbergCement, MTU Aero Engines, Wirecard, Erste Group, OMV, Verbund.


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Kapsch TrafficCom Lakeside Park
    Lam Research Headquarter
    Philips Kompetenz- und Entwicklungszentrum Klagenfurt




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Verbund 1.38%, Rutsch der Stunde: Strabag -1%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: voestalpine(3), Uniqa(2), Fabasoft(1), OMV(1), S&T(1), RBI(1)
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Virtuelle UBM-HV: Kompakter Karl-Heinz Strauss, Deal mit ARE, langer Atem
      BSN MA-Event Verbund
      BSN Vola-Event Verbund
      BSN Vola-Event Covestro
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 0.45%, Rutsch der Stunde: Frequentis -1.12%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: Immofinanz(2), Porr(1), EVN(1), Lenzing(1), S&T(1), Warimpex(1), AMS(1), Österreichische Post(1)

      Featured Partner Video

      Christoph Boschan bei #NeuDenkenHeisst der RBI: Die Pandemie und die Börse - Teil 2

      Teil 2 des Interviews mit Markus Hengstschläger zu #neudenkenheisst der RBI. Dieses Mal zum Thema „Auswirkungen auf die Wirtschaft“ und den Beitrag der Kapitalmärkte zur Krise...