Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 27 Prozent - starker Widerstand bei $175 (Raphael Adrian, Steffen Bösweich)

Autor: Steffen Bösweich.

Unter den Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung weist Ethereum derzeit einen der besten Trends auf. Innerhalb der zurückliegenden sieben Handelstage ist der Kurs von ETH/USD um mehr als 27 Prozent nach oben gestiegen. Das wird derzeit unter den Top 10 nur von Bitcoin SV mit 29 Prozent innerhalb einer Woche getoppt. Bei Bitcoin SV ist der starke Anstieg wohl auf das unmittelbar bevorstehende Halving zurückzuführen. Bei Ethereum wiederum könnte die Euphorie über den näher rückenden Start von Ethereum 2.0 zum Wachstum beitragen.

Derzeit notiert ETH/USD bei 169,52 Dollar und damit nur knapp unter $170. Das ist allerdings nicht der Bestwert der Woche. Gestern erreichte ETH/USD sogar ein Niveau von knapp 175 Dollar. An diesem Handelstag ging es jedoch leicht nach unten. Um knapp 1,5 Prozent in 24 Stunden verlor der Kurs.

Die wichtigsten Fakten zur ETH/USD-Kursentwicklung

Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von ETH/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

Damit notiert ETH/USD aktuell nahe des Höchstandes der Handelswoche und konnte um rund 30 Dollar zulegen. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei etwas mehr als 18,63 Milliarden Dollar, was einem Verlust von rund 376 Millionen Dollar in 24 Stunden entspricht. ETH ist im Krypto-Ranking damit weiter ungefährdet die Nummer 2 hinter Bitcoin und mit großem Abstand wertvollster Altcoin. Auf Ripple auf Platz 3 ist der Vorsprung mit fast 10 Milliarden Dollar mehr als komfortabel. Gleichzeitig liegt Ethereum krasse 115 Milliarden Dollar hinter Bitcoin zurück.

Im Vergleich zu den bisherigen Höchstwerten 2020 von ETH/USD liegt der aktuelle Altcoin-Kurs noch sehr deutlich darunter. So notierte der Kurs am 14. Februar bei 284,23 Dollar. Davon ist ETH/USD mehr als 67 Prozent entfernt. Der Wertverlust von Ethereum binnen der letzten Wochen ist damit trotz der jüngsten Zugewinne höher als bei den meisten anderen Top-Altcoins, deren Verluste sich häufig im Bereich von 50 Prozent bewegen. Marktführer Bitcoin fehlen zu seinem Jahreshoch sogar nur gut 40 Prozent. Immerhin jedoch notiert der Kurs von Ethereum gegenüber dem Startwert des Jahres am 1. Januar nun schon wieder 40 Dollar bzw. 30 Prozent darüber. Das ist in Anbetracht der schwerwiegenden Corona-Krise in diesem Jahr kein schlechtes Ergebnis. Und die Bestmarke von 284 Dollar zeigt, dass der Altcoin noch viel Wachstumspotenzial besitzt – gerade im Hinblick auf den Start von Ethereum 2.0.

Aktuelle News zu Ethereum

Der Start von Ethereum 2.0 ist das beherrschende Nachrichtenthema rund um Ethereum. Ein Paket von technologischen Verbesserungen sollen das Netzwerk schneller, besser und skalierbarer machen und damit fit für die Zukunft. Als Starttermin ist noch immer der 30. Juli im Gespräch, der fünfte Geburtstag von Ethereum. Co-Projektleiter Danny Ryan hat erst jüngst bekräftigt, dass die Arbeit voranschreite. So seien Audits abgeschlossen und Testnetze würden hochfahren.

ETH/USD: Widerstände zu überwinden

Zunächst gilt es, den aktuellen Widerstand bei $175 zu durchbrechen. In der Folge könnte es zu einem Anstieg Richtung 225 Dollar kommen, wo die nächste Hürde zu überwinden ist. Danach könnte die Marke von $285 wieder ins Visier rücken.

Anleger sollten in jedem Fall wie immer die Kurse täglich im Blick behalten, um rechtzeitig auf Kursveränderungen reagieren zu können.

Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

Der Beitrag Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 27 Prozent – starker Widerstand bei $175 erschien zuerst auf Kryptoszene.de.

 

Im Original hier erschienen: Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 27 Prozent – starker Widerstand bei $175

(08.04.2020)



 

Bildnachweis

1. Bitcoin, Ethereum, Kryptowährungen - https://pixabay.com/de/geschäft-computer-sicherheit-3159208/

Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Telekom Austria, Agrana, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Strabag, Semperit, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, OMV, RBI, SW Umwelttechnik, Wienerberger, Amag, AMS, CA Immo, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Wolftank-Adisa Holding AG, Continental, HeidelbergCement, adidas.


Random Partner

Vienna International Airport
Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Bitcoin, Ethereum, Kryptowährungen - https://pixabay.com/de/geschäft-computer-sicherheit-3159208/


 Latest Blogs

» Ort des Tages: CSL Behring Österreich Headquarter (Leya Hempel)

» News zu Pierer Mobility, Atrium, Valneva, Cleen Energy, dazu Research zu...

» Technogym (Nina Burger via Facebook)

» Erstes Training nach 75 Tagen (Carina Boros via Facebook)

» Virtuelle Porr-HV 28.5.2020: Intensives Update, in Österreich wieder von...

» Depot bei bankdirekt.at: Aspekt Zeitwertverfall (Depot Kommentar)

» ATX vor Punktlandung, Mayr-Melnhof macht fast alles richtig, Investionsk...

» Neues Video Sporttagebuch: Nur mehr Fußball im TV (Michael Knöppel. spot...

» Sabine Gstöttner und Michaela Mainer läuten die Opening Bell(s) für Frei...

» Wie der Konsum Promis und Normalos zu Fall bringt (Tim Schäfer)


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

CSL Behring Österreich Headquarter
Marsh Österreich Headquarter
Abbott Österreich Headquarter




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Andritz 1.55%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2), S&T(1), Verbund(1)
    BSN Vola-Event EVN
    Star der Stunde: Wienerberger 0.93%, Rutsch der Stunde: SBO -0.9%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1), S&T(1), SBO(1)
    Star der Stunde: Telekom Austria 1.73%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), Fabasoft(1), Lenzing(1)
    BSN MA-Event AT&S
    Star der Stunde: Bawag 1.86%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.85%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Superspreader Fußball

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. Mai 2020

    Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 27 Prozent - starker Widerstand bei $175 (Raphael Adrian, Steffen Bösweich)


    Autor: Steffen Bösweich.

    Unter den Top 10 Kryptowährungen nach Marktkapitalisierung weist Ethereum derzeit einen der besten Trends auf. Innerhalb der zurückliegenden sieben Handelstage ist der Kurs von ETH/USD um mehr als 27 Prozent nach oben gestiegen. Das wird derzeit unter den Top 10 nur von Bitcoin SV mit 29 Prozent innerhalb einer Woche getoppt. Bei Bitcoin SV ist der starke Anstieg wohl auf das unmittelbar bevorstehende Halving zurückzuführen. Bei Ethereum wiederum könnte die Euphorie über den näher rückenden Start von Ethereum 2.0 zum Wachstum beitragen.

    Derzeit notiert ETH/USD bei 169,52 Dollar und damit nur knapp unter $170. Das ist allerdings nicht der Bestwert der Woche. Gestern erreichte ETH/USD sogar ein Niveau von knapp 175 Dollar. An diesem Handelstag ging es jedoch leicht nach unten. Um knapp 1,5 Prozent in 24 Stunden verlor der Kurs.

    Die wichtigsten Fakten zur ETH/USD-Kursentwicklung

    Betrachten wir die wichtigsten Fakten zur Kursentwicklung von ETH/USD in der zurückliegenden Handelswoche:

    Damit notiert ETH/USD aktuell nahe des Höchstandes der Handelswoche und konnte um rund 30 Dollar zulegen. Die Marktkapitalisierung liegt derzeit bei etwas mehr als 18,63 Milliarden Dollar, was einem Verlust von rund 376 Millionen Dollar in 24 Stunden entspricht. ETH ist im Krypto-Ranking damit weiter ungefährdet die Nummer 2 hinter Bitcoin und mit großem Abstand wertvollster Altcoin. Auf Ripple auf Platz 3 ist der Vorsprung mit fast 10 Milliarden Dollar mehr als komfortabel. Gleichzeitig liegt Ethereum krasse 115 Milliarden Dollar hinter Bitcoin zurück.

    Im Vergleich zu den bisherigen Höchstwerten 2020 von ETH/USD liegt der aktuelle Altcoin-Kurs noch sehr deutlich darunter. So notierte der Kurs am 14. Februar bei 284,23 Dollar. Davon ist ETH/USD mehr als 67 Prozent entfernt. Der Wertverlust von Ethereum binnen der letzten Wochen ist damit trotz der jüngsten Zugewinne höher als bei den meisten anderen Top-Altcoins, deren Verluste sich häufig im Bereich von 50 Prozent bewegen. Marktführer Bitcoin fehlen zu seinem Jahreshoch sogar nur gut 40 Prozent. Immerhin jedoch notiert der Kurs von Ethereum gegenüber dem Startwert des Jahres am 1. Januar nun schon wieder 40 Dollar bzw. 30 Prozent darüber. Das ist in Anbetracht der schwerwiegenden Corona-Krise in diesem Jahr kein schlechtes Ergebnis. Und die Bestmarke von 284 Dollar zeigt, dass der Altcoin noch viel Wachstumspotenzial besitzt – gerade im Hinblick auf den Start von Ethereum 2.0.

    Aktuelle News zu Ethereum

    Der Start von Ethereum 2.0 ist das beherrschende Nachrichtenthema rund um Ethereum. Ein Paket von technologischen Verbesserungen sollen das Netzwerk schneller, besser und skalierbarer machen und damit fit für die Zukunft. Als Starttermin ist noch immer der 30. Juli im Gespräch, der fünfte Geburtstag von Ethereum. Co-Projektleiter Danny Ryan hat erst jüngst bekräftigt, dass die Arbeit voranschreite. So seien Audits abgeschlossen und Testnetze würden hochfahren.

    ETH/USD: Widerstände zu überwinden

    Zunächst gilt es, den aktuellen Widerstand bei $175 zu durchbrechen. In der Folge könnte es zu einem Anstieg Richtung 225 Dollar kommen, wo die nächste Hürde zu überwinden ist. Danach könnte die Marke von $285 wieder ins Visier rücken.

    Anleger sollten in jedem Fall wie immer die Kurse täglich im Blick behalten, um rechtzeitig auf Kursveränderungen reagieren zu können.

    Die Kursangaben im Artikel beruhen auf den Kryptowährungscharts von CoinMarketCap zum Zeitpunkt der Artikelveröffentlichung.

    Der Beitrag Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 27 Prozent – starker Widerstand bei $175 erschien zuerst auf Kryptoszene.de.

     

    Im Original hier erschienen: Ethereum Kurs Prognose: ETH/USD steigt 27 Prozent – starker Widerstand bei $175

    (08.04.2020)



     

    Bildnachweis

    1. Bitcoin, Ethereum, Kryptowährungen - https://pixabay.com/de/geschäft-computer-sicherheit-3159208/

    Aktien auf dem Radar:Marinomed Biotech, Mayr-Melnhof, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Telekom Austria, Agrana, ATX, ATX Prime, voestalpine, Bawag, Andritz, Strabag, Semperit, Zumtobel, FACC, Flughafen Wien, Frequentis, OMV, RBI, SW Umwelttechnik, Wienerberger, Amag, AMS, CA Immo, Immofinanz, Josef Manner & Comp. AG, Porr, Wolftank-Adisa Holding AG, Continental, HeidelbergCement, adidas.


    Random Partner

    Vienna International Airport
    Die Flughafen Wien AG positioniert sich durch die geografische Lage im Zentrum Europas als eine der wichtigsten Drehscheiben zu den florierenden Destinationen Mittel- und Osteuropas. Der Flughafen Wien war 2016 Ausgangs- oder Endpunkt für über 23 Millionen Passagiere.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Bitcoin, Ethereum, Kryptowährungen - https://pixabay.com/de/geschäft-computer-sicherheit-3159208/


     Latest Blogs

    » Ort des Tages: CSL Behring Österreich Headquarter (Leya Hempel)

    » News zu Pierer Mobility, Atrium, Valneva, Cleen Energy, dazu Research zu...

    » Technogym (Nina Burger via Facebook)

    » Erstes Training nach 75 Tagen (Carina Boros via Facebook)

    » Virtuelle Porr-HV 28.5.2020: Intensives Update, in Österreich wieder von...

    » Depot bei bankdirekt.at: Aspekt Zeitwertverfall (Depot Kommentar)

    » ATX vor Punktlandung, Mayr-Melnhof macht fast alles richtig, Investionsk...

    » Neues Video Sporttagebuch: Nur mehr Fußball im TV (Michael Knöppel. spot...

    » Sabine Gstöttner und Michaela Mainer läuten die Opening Bell(s) für Frei...

    » Wie der Konsum Promis und Normalos zu Fall bringt (Tim Schäfer)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    CSL Behring Österreich Headquarter
    Marsh Österreich Headquarter
    Abbott Österreich Headquarter




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Andritz 1.55%, Rutsch der Stunde: Erste Group -1.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(2), S&T(1), Verbund(1)
      BSN Vola-Event EVN
      Star der Stunde: Wienerberger 0.93%, Rutsch der Stunde: SBO -0.9%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1), S&T(1), SBO(1)
      Star der Stunde: Telekom Austria 1.73%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), Fabasoft(1), Lenzing(1)
      BSN MA-Event AT&S
      Star der Stunde: Bawag 1.86%, Rutsch der Stunde: Andritz -0.85%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Superspreader Fußball

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 25. Mai 2020