Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.03.2020

In der Wochensicht ist vorne: Toyota Motor Corp. -10,42% vor Lion E-Mobility -11,51%, Honda Motor -13,17%, Ford Motor Co. -13,25%, General Motors Company -13,87%, Geely -15,62%, Polytec -17,74%, Leoni -18,65%, BMW -20,62%, Volkswagen -22,16%, Tesla -22,63%, Continental -24,31%, Daimler -26,42%, Sixt -31,5%, Lyft -35,6%,

In der Monatssicht ist vorne: Honda Motor -16,8% vor Geely -17,98% , Toyota Motor Corp. -20,12% , Lion E-Mobility -21,48% , Tesla -27,32% , General Motors Company -29,42% , BMW -29,48% , Ford Motor Co. -30,49% , Volkswagen -31,38% , Polytec -33,33% , Continental -37,82% , Daimler -39,84% , Leoni -43,95% , Sixt -52,32% , Lyft -55,55% , Weitere Highlights: Polytec ist nun 8 Tage im Minus (22,84% Verlust von 6,61 auf 5,1).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tesla 34% (Vorjahr: 24,21 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Sixt -48,2% (Vorjahr: 29,55 Prozent) im Minus. Dahinter Daimler -48,05% (Vorjahr: 7,54 Prozent) und Lyft -44,49% (Vorjahr: -44,44 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Tesla 53,82%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: Lyft -51,61%, Sixt -47,64% und Leoni -44,62%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Leoni-Aktie am besten: 10,24% Plus. Dahinter Geely mit +9,18% , General Motors Company mit +8,94% , Volkswagen mit +5,94% , Ford Motor Co. mit +5,79% , BMW mit +5,17% , Continental mit +5,04% , Daimler mit +4,68% , Sixt mit +3,57% und Polytec mit +3,04% Lyft mit -0,75% , Tesla mit -1,38% , Toyota Motor Corp. mit -1,45% , Honda Motor mit -2,78% und Lion E-Mobility mit -10,09% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -24,49% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Licht und Beleuchtung: -8,66% Show latest Report (07.03.2020)
2. Aluminium: -12,46%
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,28% Show latest Report (07.03.2020)
4. Solar: -14,79% Show latest Report (07.03.2020)
5. Energie: -14,95% Show latest Report (07.03.2020)
6. Konsumgüter: -14,96% Show latest Report (07.03.2020)
7. Computer, Software & Internet : -15,11% Show latest Report (07.03.2020)
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,18% Show latest Report (07.03.2020)
9. Immobilien: -19,44% Show latest Report (07.03.2020)
10. Börseneulinge 2019: -21,19% Show latest Report (07.03.2020)
11. MSCI World Biggest 10: -23,17% Show latest Report (07.03.2020)
12. Zykliker Österreich: -23,27% Show latest Report (07.03.2020)
13. Media: -23,39% Show latest Report (07.03.2020)
14. Post: -24,76% Show latest Report (07.03.2020)
15. Global Innovation 1000: -25,33% Show latest Report (07.03.2020)
16. Telekom: -25,92% Show latest Report (07.03.2020)
17. Runplugged Running Stocks: -26,71%
18. Crane: -27,17% Show latest Report (07.03.2020)
19. Sport: -27,56% Show latest Report (07.03.2020)
20. Deutsche Nebenwerte: -28,23% Show latest Report (07.03.2020)
21. Big Greeks: -28,84% Show latest Report (07.03.2020)
22. Rohstoffaktien: -30,06% Show latest Report (07.03.2020)
23. Auto, Motor und Zulieferer: -31,03% Show latest Report (07.03.2020)
24. Banken: -31,27% Show latest Report (07.03.2020)
25. IT, Elektronik, 3D: -31,87% Show latest Report (07.03.2020)
26. Versicherer: -33,84% Show latest Report (07.03.2020)
27. OÖ10 Members: -33,96% Show latest Report (07.03.2020)
28. Luftfahrt & Reise: -34,98% Show latest Report (07.03.2020)
29. Bau & Baustoffe: -35,2% Show latest Report (07.03.2020)
30. Stahl: -38% Show latest Report (07.03.2020)
31. Gaming: -39,9% Show latest Report (07.03.2020)
32. Ölindustrie: -43,41% Show latest Report (07.03.2020)

Social Trading Kommentare

KapitalPlus
zu DAI (13.03.)

Wertpapier wurde heute kurzfristig leicht im Plus verkauft, und einen weitere Limit-Order gesetzt. Kurzfristig sehen wir den Abverkauf noch nicht beendet. Die heutigen politischen Maßnahmen, sorgen derzeit nur für eine kleine Verschnaufpause am Markt. Hohe Vola am Markt, auf Grund einer Vielzahl an neuen Call-Optionen nach dem massivem Kurseinsturz gestern.

InvestAG
zu DAI (09.03.)

Bei 10 EUR steig ich hier ein.

FSCInvest
zu SIX2 (11.03.)

Verkauf Sixt - Die Sixt-Position habe ich gerade geschlossen. Ich rechne bei Sixt mit erheblichen Umsatzeinbrüchen durch den Virus und die in der Folge beschlossenen Maßnahmen. Es wird also nicht nur die Bewertung sinken sondern mit Sicherheit auch der Cashflow.

Vagabund
zu TL0 (13.03.)

Tesla Inc. wird in diesem Jahr wahrscheinlich etwa zehn Prozent weniger Autos verkaufen als bisher erwartet, da der Ausbruch des Corona-Virus die Nachfrage nach Fahrzeugen belastet, teilte heute Morgan Stanley mit. Demnach soll Tesla 2020 für Tesla 452.000 Autos absetzten statt wie bislang geplant 500.000 Einheiten. Morgan Stanley senkte zudem das Kursziel für die Aktie von 500 auf nunmehr 480 US-Dollar mit einer „Underweight“-Einstufung. Erste Anzeichen kamen bereits aus Europa, wo Märkte wie Niederlande und Norwegen im letzten Monat bereits deutliche Rückgänge zeigten. Auch in China hat Tesla Absatzprobleme mit Elektroautos. Die Konjunktur lahmt und die Nachfrage nach Elektroautos geht wegen gekürzter Subventionen zurück. Hinzu kommen der Ausbruch des Corona-Virus und ein zunehmender Wettbewerb.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 14.03.2020

2. Auto, Industrie, Autofertigung, Produktion, Fabrik, Werkshalle, Automobil, Mobilität, vladimir salman / Shutterstock.com, vladimir salman / Shutterstock.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


Random Partner

Erste Asset Management
Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Hornbach Wien Stadlau
Buwog Group Eingang Showroom
Interwetten




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Wirecard
    #gabb #621

    Featured Partner Video

    DIRECT TALK: Finanzierung für Deep Tech - Digitalisierung und Life Sciences

    In unserem Video spricht Thomas Streimelweger, CEO red-stars data AG, über die vorbörsliche Finanzierung für Wachstumsunternehmen mit Fokus auf Digitalisierung und Life Sciences. red...

    und vs. Lyft und Sixt – kommentierter KW 11 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    14.03.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Toyota Motor Corp. -10,42% vor Lion E-Mobility -11,51%, Honda Motor -13,17%, Ford Motor Co. -13,25%, General Motors Company -13,87%, Geely -15,62%, Polytec -17,74%, Leoni -18,65%, BMW -20,62%, Volkswagen -22,16%, Tesla -22,63%, Continental -24,31%, Daimler -26,42%, Sixt -31,5%, Lyft -35,6%,

    In der Monatssicht ist vorne: Honda Motor -16,8% vor Geely -17,98% , Toyota Motor Corp. -20,12% , Lion E-Mobility -21,48% , Tesla -27,32% , General Motors Company -29,42% , BMW -29,48% , Ford Motor Co. -30,49% , Volkswagen -31,38% , Polytec -33,33% , Continental -37,82% , Daimler -39,84% , Leoni -43,95% , Sixt -52,32% , Lyft -55,55% , Weitere Highlights: Polytec ist nun 8 Tage im Minus (22,84% Verlust von 6,61 auf 5,1).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Tesla 34% (Vorjahr: 24,21 Prozent) im Plus. Dahinter 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und 0% (Vorjahr: 0 Prozent). Sixt -48,2% (Vorjahr: 29,55 Prozent) im Minus. Dahinter Daimler -48,05% (Vorjahr: 7,54 Prozent) und Lyft -44,49% (Vorjahr: -44,44 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Tesla 53,82%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Lyft -51,61%, Sixt -47,64% und Leoni -44,62%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Leoni-Aktie am besten: 10,24% Plus. Dahinter Geely mit +9,18% , General Motors Company mit +8,94% , Volkswagen mit +5,94% , Ford Motor Co. mit +5,79% , BMW mit +5,17% , Continental mit +5,04% , Daimler mit +4,68% , Sixt mit +3,57% und Polytec mit +3,04% Lyft mit -0,75% , Tesla mit -1,38% , Toyota Motor Corp. mit -1,45% , Honda Motor mit -2,78% und Lion E-Mobility mit -10,09% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -24,49% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

    1. Licht und Beleuchtung: -8,66% Show latest Report (07.03.2020)
    2. Aluminium: -12,46%
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): -14,28% Show latest Report (07.03.2020)
    4. Solar: -14,79% Show latest Report (07.03.2020)
    5. Energie: -14,95% Show latest Report (07.03.2020)
    6. Konsumgüter: -14,96% Show latest Report (07.03.2020)
    7. Computer, Software & Internet : -15,11% Show latest Report (07.03.2020)
    8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -19,18% Show latest Report (07.03.2020)
    9. Immobilien: -19,44% Show latest Report (07.03.2020)
    10. Börseneulinge 2019: -21,19% Show latest Report (07.03.2020)
    11. MSCI World Biggest 10: -23,17% Show latest Report (07.03.2020)
    12. Zykliker Österreich: -23,27% Show latest Report (07.03.2020)
    13. Media: -23,39% Show latest Report (07.03.2020)
    14. Post: -24,76% Show latest Report (07.03.2020)
    15. Global Innovation 1000: -25,33% Show latest Report (07.03.2020)
    16. Telekom: -25,92% Show latest Report (07.03.2020)
    17. Runplugged Running Stocks: -26,71%
    18. Crane: -27,17% Show latest Report (07.03.2020)
    19. Sport: -27,56% Show latest Report (07.03.2020)
    20. Deutsche Nebenwerte: -28,23% Show latest Report (07.03.2020)
    21. Big Greeks: -28,84% Show latest Report (07.03.2020)
    22. Rohstoffaktien: -30,06% Show latest Report (07.03.2020)
    23. Auto, Motor und Zulieferer: -31,03% Show latest Report (07.03.2020)
    24. Banken: -31,27% Show latest Report (07.03.2020)
    25. IT, Elektronik, 3D: -31,87% Show latest Report (07.03.2020)
    26. Versicherer: -33,84% Show latest Report (07.03.2020)
    27. OÖ10 Members: -33,96% Show latest Report (07.03.2020)
    28. Luftfahrt & Reise: -34,98% Show latest Report (07.03.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -35,2% Show latest Report (07.03.2020)
    30. Stahl: -38% Show latest Report (07.03.2020)
    31. Gaming: -39,9% Show latest Report (07.03.2020)
    32. Ölindustrie: -43,41% Show latest Report (07.03.2020)

    Social Trading Kommentare

    KapitalPlus
    zu DAI (13.03.)

    Wertpapier wurde heute kurzfristig leicht im Plus verkauft, und einen weitere Limit-Order gesetzt. Kurzfristig sehen wir den Abverkauf noch nicht beendet. Die heutigen politischen Maßnahmen, sorgen derzeit nur für eine kleine Verschnaufpause am Markt. Hohe Vola am Markt, auf Grund einer Vielzahl an neuen Call-Optionen nach dem massivem Kurseinsturz gestern.

    InvestAG
    zu DAI (09.03.)

    Bei 10 EUR steig ich hier ein.

    FSCInvest
    zu SIX2 (11.03.)

    Verkauf Sixt - Die Sixt-Position habe ich gerade geschlossen. Ich rechne bei Sixt mit erheblichen Umsatzeinbrüchen durch den Virus und die in der Folge beschlossenen Maßnahmen. Es wird also nicht nur die Bewertung sinken sondern mit Sicherheit auch der Cashflow.

    Vagabund
    zu TL0 (13.03.)

    Tesla Inc. wird in diesem Jahr wahrscheinlich etwa zehn Prozent weniger Autos verkaufen als bisher erwartet, da der Ausbruch des Corona-Virus die Nachfrage nach Fahrzeugen belastet, teilte heute Morgan Stanley mit. Demnach soll Tesla 2020 für Tesla 452.000 Autos absetzten statt wie bislang geplant 500.000 Einheiten. Morgan Stanley senkte zudem das Kursziel für die Aktie von 500 auf nunmehr 480 US-Dollar mit einer „Underweight“-Einstufung. Erste Anzeichen kamen bereits aus Europa, wo Märkte wie Niederlande und Norwegen im letzten Monat bereits deutliche Rückgänge zeigten. Auch in China hat Tesla Absatzprobleme mit Elektroautos. Die Konjunktur lahmt und die Nachfrage nach Elektroautos geht wegen gekürzter Subventionen zurück. Hinzu kommen der Ausbruch des Corona-Virus und ein zunehmender Wettbewerb.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 14.03.2020

    2. Auto, Industrie, Autofertigung, Produktion, Fabrik, Werkshalle, Automobil, Mobilität, vladimir salman / Shutterstock.com, vladimir salman / Shutterstock.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


    Random Partner

    Erste Asset Management
    Die Erste Asset Management versteht sich als internationaler Vermögensverwalter und Asset Manager mit einer starken Position in Zentral- und Osteuropa. Hinter der Erste Asset Management steht die Finanzkraft der Erste Group Bank AG. Den Kunden wird ein breit gefächertes Spektrum an Investmentfonds und Vermögensverwaltungslösungen geboten.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Hornbach Wien Stadlau
    Buwog Group Eingang Showroom
    Interwetten




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Wirecard
      #gabb #621

      Featured Partner Video

      DIRECT TALK: Finanzierung für Deep Tech - Digitalisierung und Life Sciences

      In unserem Video spricht Thomas Streimelweger, CEO red-stars data AG, über die vorbörsliche Finanzierung für Wachstumsunternehmen mit Fokus auf Digitalisierung und Life Sciences. red...