Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







29.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: GlaxoSmithKline 13,41% vor Honda Motor -3,63%, Toyota Motor Corp. -5,33%, Sanofi -5,41%, Pfizer -6,44%, Roche GS -6,71%, Andritz -7,91%, Samsung Electronics -8,63%, Volkswagen -9,43%, Novartis -10,06%, Johnson & Johnson -10,3%, voestalpine -11,78%, Ford Motor Co. -11,79%, Daimler -11,87%, Amazon -12,48%, IBM -13,14%, Alphabet -13,18%, Microsoft -14,23%, Cisco -14,54%, Intel -14,7%, Zumtobel -15,99% und AMS -17,4%.

In der Monatssicht ist vorne: GlaxoSmithKline 3,63% vor Amazon 3,06% , Sanofi 2,01% , Roche GS 1,16% , Honda Motor 0,75% , Microsoft -2,53% , Toyota Motor Corp. -5,33% , Samsung Electronics -5,79% , Novartis -6,24% , IBM -6,74% , Alphabet -8,08% , Johnson & Johnson -10,05% , Volkswagen -11,14% , voestalpine -11,58% , Andritz -12,26% , Pfizer -12,38% , Daimler -13,27% , Intel -15,01% , Cisco -15,65% , AMS -19,54% , Zumtobel -21,4% und Ford Motor Co. -22,41% . Weitere Highlights: Honda Motor ist nun 3 Tage im Plus (2,2% Zuwachs von 23,62 auf 24,14), ebenso Intel 6 Tage im Minus (16,81% Verlust von 67,11 auf 55,83), voestalpine 6 Tage im Minus (11,97% Verlust von 22,47 auf 19,78), Ford Motor Co. 6 Tage im Minus (13,33% Verlust von 8,03 auf 6,96), IBM 6 Tage im Minus (13,93% Verlust von 151,22 auf 130,15), Novartis 6 Tage im Minus (11,24% Verlust von 95,82 auf 85,05), Cisco 5 Tage im Minus (14,54% Verlust von 46,85 auf 40,04), Johnson & Johnson 5 Tage im Minus (10,3% Verlust von 149,93 auf 134,48), AMS 3 Tage im Minus (10,91% Verlust von 35 auf 31,18).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs GlaxoSmithKline 13,41% (Vorjahr: -98,71 Prozent) im Plus. Dahinter Roche GS 2,69% (Vorjahr: 29,01 Prozent) und Amazon 1,97% (Vorjahr: 24,96 Prozent). Ford Motor Co. -25,16% (Vorjahr: 18,44 Prozent) im Minus. Dahinter Daimler -23,96% (Vorjahr: 7,54 Prozent) und Zumtobel -21,23% (Vorjahr: 28,55 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Samsung Electronics 12,44%, Roche GS 10,56% und Microsoft 8,57%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -98,25%, Ford Motor Co. -24,6% und Daimler -20,44%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 18,06% Plus. Dahinter Volkswagen mit +2,25% , Daimler mit +1,64% , Andritz mit +0,41% , voestalpine mit +0,13% , Alphabet mit +0,05% , Zumtobel mit -0,42% , Microsoft mit -1,04% , AMS mit -2,18% , Amazon mit -2,22% , Ford Motor Co. mit -2,7% , Samsung Electronics mit -2,73% , Toyota Motor Corp. mit -3,15% , Honda Motor mit -3,69% , Intel mit -3,89% , GlaxoSmithKline mit -4,31% , Johnson & Johnson mit -4,88% , Cisco mit -4,94% , Pfizer mit -5,3% , Novartis mit -5,31% , Sanofi mit -5,57% und IBM mit -5,7% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -8,34% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

1. Energie: 6,69% Show latest Report (29.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 4,88% Show latest Report (29.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 0,06% Show latest Report (22.02.2020)
4. Solar: -1,37% Show latest Report (22.02.2020)
5. Immobilien: -1,84% Show latest Report (22.02.2020)
6. Computer, Software & Internet : -1,95% Show latest Report (29.02.2020)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,86% Show latest Report (22.02.2020)
8. Licht und Beleuchtung: -5,05% Show latest Report (22.02.2020)
9. Telekom: -7,42% Show latest Report (22.02.2020)
10. Zykliker Österreich: -7,45% Show latest Report (22.02.2020)
11. Aluminium: -8,2%
12. Global Innovation 1000: -8,34% Show latest Report (22.02.2020)
13. Banken: -8,92% Show latest Report (29.02.2020)
14. Media: -8,95% Show latest Report (22.02.2020)
15. Konsumgüter: -9% Show latest Report (22.02.2020)
16. Rohstoffaktien: -9,44% Show latest Report (22.02.2020)
17. Auto, Motor und Zulieferer: -9,64% Show latest Report (29.02.2020)
18. Versicherer: -9,88% Show latest Report (22.02.2020)
19. Sport: -10,33% Show latest Report (22.02.2020)
20. Runplugged Running Stocks: -11,33%
21. MSCI World Biggest 10: -11,87% Show latest Report (22.02.2020)
22. Gaming: -12,14% Show latest Report (29.02.2020)
23. IT, Elektronik, 3D: -12,23% Show latest Report (22.02.2020)
24. Deutsche Nebenwerte: -12,37% Show latest Report (29.02.2020)
25. Crane: -12,42% Show latest Report (29.02.2020)
26. Bau & Baustoffe: -12,96% Show latest Report (29.02.2020)
27. Big Greeks: -14,73% Show latest Report (29.02.2020)
28. Ölindustrie: -15,39% Show latest Report (22.02.2020)
29. Post: -15,87% Show latest Report (22.02.2020)
30. Stahl: -16,3% Show latest Report (22.02.2020)
31. OÖ10 Members: -16,38% Show latest Report (22.02.2020)
32. Luftfahrt & Reise: -18,82% Show latest Report (22.02.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

fits4u
zu ROG (27.02.)

KGV 2019: 19,50 KUV 2019: 4,32

DagobertHeini
zu DAI (28.02.)

Schwierige Situation, im übergeordeneten Umfeld, aber auch inbezug auf das Export-Geschäft bei DAIMLER!


zu DAI (27.02.)

Durch Corona ist die Aktie in den Keller gefallen. Hier einen soliden deutschen Wert, wo ich Gewinne plane mit zu nehmen.

Lausitzer
zu DAI (25.02.)

Neuaufnahme. Die Aktie produziert zur Zeit 5-Jahrestiefs im Stundentakt. Damit sollte sich ein Boden zwischen 38 und 40 € ausbilden.

JuergenWittich
zu MSFT (27.02.)

Microsoft warnt für die Sparte Windows vor einem Umsatzrückgang bedingt durch den Coronavirus. 

trade2win
zu MSFT (24.02.)

Teilverkauf MICROSOFT. Ich habe die Aktie von Microsoft seit langer Zeit im wikifolio. Durch die hervorragende Kursentwicklung ist der Anteil auf 23% gestiegen. Diese recht starke Übergewichtung möchte ich nun etwas reduzieren und habe deshalb einen Teilverkauf getätigt. Der Kursgewinn bei den verkauften Anteilen beträgt ca. 222 %.

PixelInvestment
zu MSFT (22.02.)

Die Aktie von MICROSOFT ist in der letzten Zeit ziemlich gut gelaufen! Nun mussten die Amerikaner in der vergangenen Woche ersteinmal einen Dämpfer einstecken. Der bisherige Verlauf des Charts gleicht einer Sprungschanze von links unten nach rechts oben. Da ist ein kleiner Dämpfer gut zu verschmerzen. Langfristig sollte sich das Papier der Amerikaner weiterhin lohnen, wenn es auch nicht mehr ganz günstig bewertet ist. Bis zum Jahresende sollte sich der Kurs der Redmonder bei mindestens 180 € hinauf hangeln.

FSCInvest
zu AMZ (28.02.)

Zukauf Amazon - Erst am 21.02. hatte ich durch den Verkauf einer Aktie die Amazon-Position zu einem Kurs von 1.924,60 € halbiert. Vorhin habe ich die Aktie für 1.699,20 € zurückgeholt. Das Unternehmen ist für mich der Inbegriff der Digitalisierung und ohne Zweifel wird das von Jeff Bezos geführte Unternehmen auch in den kommenden Jahren profitieren.

xtrader
zu SSUN (24.02.)

Verkauf - Risikoreduzierung.

SanchoPanza
zu GSK (24.02.)

DIVIDENDE - ERHÖHUNG CASH UM ETWA 2.350 EURO     Die von Sancho Panza betreuten wikifolio-Musterdepots können in Aktien, ETF´s, Finanzprodukte und Fonds investiert sein über die ich allg. Kommentare abgebe. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierten Position selbst in ihren Portfolio’s halten und von einer Wert- bzw. Kursänderung des jeweiligern Wertpapieres profitieren können.  Die hier von mir wiedergegebenen Kommentare und Meinungen stammen i.d.R. aus öffentlichen und jedermann frei zugänglichen Quellen.  Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors da. Bitte selbst überlegen und eigene Recherchen und Meinungen oder einen Fachmann fragen bevor ihr handelt.  Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten wie zB. Aktien unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital komplett verlieren. Informieren sie sich unbedingt bevor handeln. Das gilt überigens auch für andere Entscheidungen im Leben.  weniger anzeigen

lagom
zu JNJ (24.02.)

Zum Reinvestieren der Dividende von 0,95 $ (ca. 0,877 €) wird Johnson & Johnson in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem wikifolio der https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/, heute verkauft und anschließend ex-dividend zurückgekauft.

fits4u
zu NOVN (27.02.)

KGV 2019: 17,90 KUV 2019: 4,38

tradsam
zu SAN (28.02.)

Bei Sanofi Aktien wurde der Stopp-Loss ausgelöst.

fits4u
zu SAN (27.02.)

KGV 2019: 39,20





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 29.02.2020

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN Vola-Event Wirecard
    #gabb #621

    Featured Partner Video

    Frag Richy: Den Hexensabbat an der Börse in 6 Minuten verstehen | Börse Stuttgart

    ► Exklusive Events & Rabatte 🔥 Werde Mitglied in Deutschlands größtem Anlegerclub: https://www.anlegerclub.de/?utm_source=YouTube&utm_medium=social&utm_campaign=Anlegerclub&a...

    GlaxoSmithKline und Honda Motor vs. AMS und Zumtobel – kommentierter KW 9 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    29.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: GlaxoSmithKline 13,41% vor Honda Motor -3,63%, Toyota Motor Corp. -5,33%, Sanofi -5,41%, Pfizer -6,44%, Roche GS -6,71%, Andritz -7,91%, Samsung Electronics -8,63%, Volkswagen -9,43%, Novartis -10,06%, Johnson & Johnson -10,3%, voestalpine -11,78%, Ford Motor Co. -11,79%, Daimler -11,87%, Amazon -12,48%, IBM -13,14%, Alphabet -13,18%, Microsoft -14,23%, Cisco -14,54%, Intel -14,7%, Zumtobel -15,99% und AMS -17,4%.

    In der Monatssicht ist vorne: GlaxoSmithKline 3,63% vor Amazon 3,06% , Sanofi 2,01% , Roche GS 1,16% , Honda Motor 0,75% , Microsoft -2,53% , Toyota Motor Corp. -5,33% , Samsung Electronics -5,79% , Novartis -6,24% , IBM -6,74% , Alphabet -8,08% , Johnson & Johnson -10,05% , Volkswagen -11,14% , voestalpine -11,58% , Andritz -12,26% , Pfizer -12,38% , Daimler -13,27% , Intel -15,01% , Cisco -15,65% , AMS -19,54% , Zumtobel -21,4% und Ford Motor Co. -22,41% . Weitere Highlights: Honda Motor ist nun 3 Tage im Plus (2,2% Zuwachs von 23,62 auf 24,14), ebenso Intel 6 Tage im Minus (16,81% Verlust von 67,11 auf 55,83), voestalpine 6 Tage im Minus (11,97% Verlust von 22,47 auf 19,78), Ford Motor Co. 6 Tage im Minus (13,33% Verlust von 8,03 auf 6,96), IBM 6 Tage im Minus (13,93% Verlust von 151,22 auf 130,15), Novartis 6 Tage im Minus (11,24% Verlust von 95,82 auf 85,05), Cisco 5 Tage im Minus (14,54% Verlust von 46,85 auf 40,04), Johnson & Johnson 5 Tage im Minus (10,3% Verlust von 149,93 auf 134,48), AMS 3 Tage im Minus (10,91% Verlust von 35 auf 31,18).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs GlaxoSmithKline 13,41% (Vorjahr: -98,71 Prozent) im Plus. Dahinter Roche GS 2,69% (Vorjahr: 29,01 Prozent) und Amazon 1,97% (Vorjahr: 24,96 Prozent). Ford Motor Co. -25,16% (Vorjahr: 18,44 Prozent) im Minus. Dahinter Daimler -23,96% (Vorjahr: 7,54 Prozent) und Zumtobel -21,23% (Vorjahr: 28,55 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Samsung Electronics 12,44%, Roche GS 10,56% und Microsoft 8,57%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -98,25%, Ford Motor Co. -24,6% und Daimler -20,44%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 18,06% Plus. Dahinter Volkswagen mit +2,25% , Daimler mit +1,64% , Andritz mit +0,41% , voestalpine mit +0,13% , Alphabet mit +0,05% , Zumtobel mit -0,42% , Microsoft mit -1,04% , AMS mit -2,18% , Amazon mit -2,22% , Ford Motor Co. mit -2,7% , Samsung Electronics mit -2,73% , Toyota Motor Corp. mit -3,15% , Honda Motor mit -3,69% , Intel mit -3,89% , GlaxoSmithKline mit -4,31% , Johnson & Johnson mit -4,88% , Cisco mit -4,94% , Pfizer mit -5,3% , Novartis mit -5,31% , Sanofi mit -5,57% und IBM mit -5,7% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist -8,34% und reiht sich damit auf Platz 12 ein:

    1. Energie: 6,69% Show latest Report (29.02.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 4,88% Show latest Report (29.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 0,06% Show latest Report (22.02.2020)
    4. Solar: -1,37% Show latest Report (22.02.2020)
    5. Immobilien: -1,84% Show latest Report (22.02.2020)
    6. Computer, Software & Internet : -1,95% Show latest Report (29.02.2020)
    7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: -3,86% Show latest Report (22.02.2020)
    8. Licht und Beleuchtung: -5,05% Show latest Report (22.02.2020)
    9. Telekom: -7,42% Show latest Report (22.02.2020)
    10. Zykliker Österreich: -7,45% Show latest Report (22.02.2020)
    11. Aluminium: -8,2%
    12. Global Innovation 1000: -8,34% Show latest Report (22.02.2020)
    13. Banken: -8,92% Show latest Report (29.02.2020)
    14. Media: -8,95% Show latest Report (22.02.2020)
    15. Konsumgüter: -9% Show latest Report (22.02.2020)
    16. Rohstoffaktien: -9,44% Show latest Report (22.02.2020)
    17. Auto, Motor und Zulieferer: -9,64% Show latest Report (29.02.2020)
    18. Versicherer: -9,88% Show latest Report (22.02.2020)
    19. Sport: -10,33% Show latest Report (22.02.2020)
    20. Runplugged Running Stocks: -11,33%
    21. MSCI World Biggest 10: -11,87% Show latest Report (22.02.2020)
    22. Gaming: -12,14% Show latest Report (29.02.2020)
    23. IT, Elektronik, 3D: -12,23% Show latest Report (22.02.2020)
    24. Deutsche Nebenwerte: -12,37% Show latest Report (29.02.2020)
    25. Crane: -12,42% Show latest Report (29.02.2020)
    26. Bau & Baustoffe: -12,96% Show latest Report (29.02.2020)
    27. Big Greeks: -14,73% Show latest Report (29.02.2020)
    28. Ölindustrie: -15,39% Show latest Report (22.02.2020)
    29. Post: -15,87% Show latest Report (22.02.2020)
    30. Stahl: -16,3% Show latest Report (22.02.2020)
    31. OÖ10 Members: -16,38% Show latest Report (22.02.2020)
    32. Luftfahrt & Reise: -18,82% Show latest Report (22.02.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    fits4u
    zu ROG (27.02.)

    KGV 2019: 19,50 KUV 2019: 4,32

    DagobertHeini
    zu DAI (28.02.)

    Schwierige Situation, im übergeordeneten Umfeld, aber auch inbezug auf das Export-Geschäft bei DAIMLER!


    zu DAI (27.02.)

    Durch Corona ist die Aktie in den Keller gefallen. Hier einen soliden deutschen Wert, wo ich Gewinne plane mit zu nehmen.

    Lausitzer
    zu DAI (25.02.)

    Neuaufnahme. Die Aktie produziert zur Zeit 5-Jahrestiefs im Stundentakt. Damit sollte sich ein Boden zwischen 38 und 40 € ausbilden.

    JuergenWittich
    zu MSFT (27.02.)

    Microsoft warnt für die Sparte Windows vor einem Umsatzrückgang bedingt durch den Coronavirus. 

    trade2win
    zu MSFT (24.02.)

    Teilverkauf MICROSOFT. Ich habe die Aktie von Microsoft seit langer Zeit im wikifolio. Durch die hervorragende Kursentwicklung ist der Anteil auf 23% gestiegen. Diese recht starke Übergewichtung möchte ich nun etwas reduzieren und habe deshalb einen Teilverkauf getätigt. Der Kursgewinn bei den verkauften Anteilen beträgt ca. 222 %.

    PixelInvestment
    zu MSFT (22.02.)

    Die Aktie von MICROSOFT ist in der letzten Zeit ziemlich gut gelaufen! Nun mussten die Amerikaner in der vergangenen Woche ersteinmal einen Dämpfer einstecken. Der bisherige Verlauf des Charts gleicht einer Sprungschanze von links unten nach rechts oben. Da ist ein kleiner Dämpfer gut zu verschmerzen. Langfristig sollte sich das Papier der Amerikaner weiterhin lohnen, wenn es auch nicht mehr ganz günstig bewertet ist. Bis zum Jahresende sollte sich der Kurs der Redmonder bei mindestens 180 € hinauf hangeln.

    FSCInvest
    zu AMZ (28.02.)

    Zukauf Amazon - Erst am 21.02. hatte ich durch den Verkauf einer Aktie die Amazon-Position zu einem Kurs von 1.924,60 € halbiert. Vorhin habe ich die Aktie für 1.699,20 € zurückgeholt. Das Unternehmen ist für mich der Inbegriff der Digitalisierung und ohne Zweifel wird das von Jeff Bezos geführte Unternehmen auch in den kommenden Jahren profitieren.

    xtrader
    zu SSUN (24.02.)

    Verkauf - Risikoreduzierung.

    SanchoPanza
    zu GSK (24.02.)

    DIVIDENDE - ERHÖHUNG CASH UM ETWA 2.350 EURO     Die von Sancho Panza betreuten wikifolio-Musterdepots können in Aktien, ETF´s, Finanzprodukte und Fonds investiert sein über die ich allg. Kommentare abgebe. Sie müssen außerdem davon ausgehen, dass der Autor/die Autoren die jeweils diskutierten Position selbst in ihren Portfolio’s halten und von einer Wert- bzw. Kursänderung des jeweiligern Wertpapieres profitieren können.  Die hier von mir wiedergegebenen Kommentare und Meinungen stammen i.d.R. aus öffentlichen und jedermann frei zugänglichen Quellen.  Die hier veröffentlichten Trading-Ideen sind weder als Empfehlung noch als ein Angebot oder eine Aufforderung zum An- oder Verkauf von Finanzinstrumenten zu verstehen und sollen auch nicht so verstanden werden. Sie stellen lediglich die persönliche Meinung des Autors da. Bitte selbst überlegen und eigene Recherchen und Meinungen oder einen Fachmann fragen bevor ihr handelt.  Risikohinweis: Der Handel mit Finanzprodukten wie zB. Aktien unterliegt einem Risiko. Sie können Ihr eingesetztes Kapital komplett verlieren. Informieren sie sich unbedingt bevor handeln. Das gilt überigens auch für andere Entscheidungen im Leben.  weniger anzeigen

    lagom
    zu JNJ (24.02.)

    Zum Reinvestieren der Dividende von 0,95 $ (ca. 0,877 €) wird Johnson & Johnson in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem wikifolio der https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/, heute verkauft und anschließend ex-dividend zurückgekauft.

    fits4u
    zu NOVN (27.02.)

    KGV 2019: 17,90 KUV 2019: 4,38

    tradsam
    zu SAN (28.02.)

    Bei Sanofi Aktien wurde der Stopp-Loss ausgelöst.

    fits4u
    zu SAN (27.02.)

    KGV 2019: 39,20





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 29.02.2020

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Gedanken, denken, nachdenken, http://www.shutterstock.com/de/pic-243139486/stock-vector-pictograph-of-bulb-concept.html

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford.


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN Vola-Event Wirecard
      #gabb #621

      Featured Partner Video

      Frag Richy: Den Hexensabbat an der Börse in 6 Minuten verstehen | Börse Stuttgart

      ► Exklusive Events & Rabatte 🔥 Werde Mitglied in Deutschlands größtem Anlegerclub: https://www.anlegerclub.de/?utm_source=YouTube&utm_medium=social&utm_campaign=Anlegerclub&a...