Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: Ballard Power Systems 24,58% vor RWE 3,27%, E.ON 2,36%, Verbund 2,1%, SFC Energy 0%, EVN -2,32%, Verbio -2,58% und

In der Monatssicht ist vorne: Ballard Power Systems 17,44% vor Verbio 14,21% , E.ON 10,76% , RWE 10,56% , Verbund 7,91% , EVN -0,9% , SFC Energy -5,88% und Weitere Highlights: Ballard Power Systems ist nun 3 Tage im Plus (26,59% Zuwachs von 11,17 auf 14,14).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 102,87% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter RWE 25,92% (Vorjahr: 44,21 Prozent) und SFC Energy 23,46% (Vorjahr: 17,68 Prozent). 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter EVN 2,08% (Vorjahr: 37,52 Prozent) und Verbio 9,73% (Vorjahr: 75,58 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 145,99%, Verbio 39,23% und RWE 30,73%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 1,8% Plus. Dahinter Verbund mit +0,36% EVN mit -0,11% , RWE mit -0,26% , E.ON mit -0,32% , SFC Energy mit -1,67% und Verbio mit -3,58% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 24,29% und reiht sich damit auf Platz 1 ein:

1. Energie: 27,76% Show latest Report (15.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 16,6% Show latest Report (22.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,42% Show latest Report (15.02.2020)
4. Immobilien: 9,13% Show latest Report (15.02.2020)
5. Computer, Software & Internet : 8,6% Show latest Report (22.02.2020)
6. Solar: 7,68% Show latest Report (15.02.2020)
7. Licht und Beleuchtung: 6,53% Show latest Report (15.02.2020)
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,21% Show latest Report (15.02.2020)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 4,6% Show latest Report (22.02.2020)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,25% Show latest Report (15.02.2020)
11. Banken: 4,18% Show latest Report (22.02.2020)
12. Versicherer: 3,22% Show latest Report (15.02.2020)
13. Zykliker Österreich: 2,36% Show latest Report (15.02.2020)
14. Telekom: 2,34% Show latest Report (15.02.2020)
15. Global Innovation 1000: 1,48% Show latest Report (15.02.2020)
16. MSCI World Biggest 10: 0,57% Show latest Report (15.02.2020)
17. Gaming: -1,16% Show latest Report (15.02.2020)
18. Rohstoffaktien: -1,16% Show latest Report (15.02.2020)
19. Bau & Baustoffe: -1,23% Show latest Report (22.02.2020)
20. Sport: -1,59% Show latest Report (15.02.2020)
21. Runplugged Running Stocks: -1,73%
22. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (15.02.2020)
23. Media: -1,75% Show latest Report (15.02.2020)
24. Deutsche Nebenwerte: -1,78% Show latest Report (22.02.2020)
25. Aluminium: -3,12%
26. Luftfahrt & Reise: -3,32% Show latest Report (15.02.2020)
27. Big Greeks: -4,11% Show latest Report (22.02.2020)
28. OÖ10 Members: -4,14% Show latest Report (15.02.2020)
29. Crane: -4,26% Show latest Report (22.02.2020)
30. Ölindustrie: -4,88% Show latest Report (15.02.2020)
31. Post: -5,78% Show latest Report (15.02.2020)
32. Stahl: -9,6% Show latest Report (15.02.2020)

Social Trading Kommentare

TJB
zu BLDP (20.02.)

Wir sind wieder drin...

Thorsten2403
zu BLDP (20.02.)

Bei Ballard läuft es gut. Teilverkauf wegen Gewinnmitnahme (+26%) Ich bleibe investiert.

MaxiScalibusa
zu BLDP (19.02.)

#TrendSystem4 : - Ballard Power Aktie - Bereits 317% im Plus im Trend System 4.0. Aloha Maxi Scalibusa

InvestAG
zu BLDP (19.02.)

Heute morgen wurden hier 10 Stück per Limit-Order zum Kurs von 12€ verkauft. Gewinn 139,50%. Bei 10€ kaufe ich 13 Stück wieder zurück.

InvestAG
zu BLDP (19.02.)

Der Anstieg bei den Brennstoffzellen-Aktien geht weiter. Und zwar in einem enormen Tempo.

Lordadel
zu BLDP (19.02.)

Hier 1000 Aktien abgestossen um eine Gewinnmitnahme zu bewerkstelligen.

GesundeSkepsis
zu EOAN (20.02.)

Nach +20% am Stück ist mal durchschnaufen angesagt.

GerritOtte
zu EOAN (17.02.)

E.ON hat einen Lauf hingelegt, der fast schon beängstigend ist. Mehr als 4 Jahre lang ging es nur zwischen 8 und 10€ hin und her. Der letzte Anstieg von 8,10€ hat nun aber den 10€-Deckel weggesprengt und einen Anstieg von über 40% hingelegt.  Ich könnte mir vorstellen, dass es neben der allgemeinen Hausse auch E.ON's Positionierung im Bereich Erneubare Energien ist, der hier zusätzlichen Auftrieb gibt. Denn diese werden zu einer mehr und mehr dezentralen Energieerzeugung führen, wodurch die Bedeutung der Stromnetze zunimmt. Dazu kommt der zusätzliche Bedarf durch die E-Mobilität, auch dies fördert die Bedeutung der Netze; zudem ist E.ON auch direkt als Anbieter von Ladestationen im Geschäft. Das macht das Unternehmen für alle "Green Deal" Fonds und ETFs interessant...

gin66
zu EOAN (17.02.)

EON ist gut gelaufen. Verkaufe zur Vorsicht die Position komplett.

FGCapital
zu F3C (19.02.)

Seit zwei Tagen ist nun auch SFC Energy wieder im wikifolio. Grund hierfür war der weitere Auftrag, diesmal nicht von der Bundeswehr, sondern vom Landratsamt Meißen. Der Auftrag durch die FKS GmbH beläuft sich lediglich auf 106.000 Euro, jedoch zeigt der Fall, dass das Unternehmen auch in der außerhalb der Bundeswehr weiter Fuß fassen kann, auch hier könnten in der Zukunft Folgeaufträge von weiteren Behörden beim positiven Projektverlauf, erteilt werden. Als nächstes wird sich SFC Energy im ersten März Wochenende auf einer Road-Show in den USA vorstellen, anschließend ersten wir dann am 18.05.2020 die ersten Zahlen für das Q1 2020. Vorerst belasse ich den Wert im Depot, auch wenn es noch einige Wochen bis zu der Road-Show und auch den Zahlen sind.    SFC Energy liefert EFOY ProCube Brennstoffzellenlösung für Back-up-Stromversorgung von BOS-Funkstationen in Meißen - Landratsamt Meißen erteilt SFC-Partner FKS GmbH Auftrag zur Ausstattung der BOS-Standorte mit Back-up-Stromversorgung. - Der EFOY ProCube, eine autarke, wartungsfreie Netzfernstromversorgung mit EFOY Pro Brennstoffzellen, sichert über lange Zeiträume die zuverlässige Verfügbarkeit von Strom für den unterbrechungsfreien Betrieb der Anlagen. Brunnthal/München, Deutschland, 18. Februar 2020 - Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Brennstoffzellenlösungen, hat von der FKS GmbH einen Auftrag für EFOY ProCube Brennstoffzellensysteme zur Sicherung der Back-up-Stromversorgung des BOS-Funksystems des Landratsamts Meißen, Sachsen, erhalten. Die Auftragssumme beläuft sich auf knapp EUR 106.000. https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/sfc-energy-liefert-efoy-procube-brennstoffzellenloesung-fuer-backupstromversorgung-von-bosfunkstationen-meissen/?newsID=1277803

Tauste
zu VBK (21.02.)

nachrichtlich wird der Raps aus Naturschutzgründen bald importiert. Damit wird das Geschäftsmodell von Veribo zum Nachteil ändern

MaxiScalibusa
zu VBK (19.02.)

#TrendSystem4 : Verbio Aktie - Bereits +133 % im Plus im Trend System 4.0 Aloha. Maxi Scalibusa

FinanceSailing
zu VBK (19.02.)

Umschichtung im Depot: Kauf --> Verbio: Die Energiewende führt zu einer Sogwirkung auf die alternativen Treibstoffe. Verbio ist super aufgestellt. Produziert und verkauft international.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 22.02.2020

2. Verstärker, Energie, stark, power, Strom, Saft, Kraft, Musik, http://www.shutterstock.com/de/pic-188149337/stock-photo-amplifier-and-electric-guitar.html

Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


Random Partner

KTM
Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen


Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfektionen werden weiter fallen

    Featured Partner Video

    Wiener Börse Insights #7 | Short Selling & Börsen-Öffnungszeiten: Christoph Boschan & Markus Koch

    Warum den Aktienmarkt in Krisenzeiten nicht schließen? Weil kein Problem gelöst wird, nur weil der Barometer plötzlich aus ist. Information, die über Börsenkurse abgebilde...

    Ballard Power Systems und RWE vs. Verbio und EVN – kommentierter KW 8 Peer Group Watch Energie


    22.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Ballard Power Systems 24,58% vor RWE 3,27%, E.ON 2,36%, Verbund 2,1%, SFC Energy 0%, EVN -2,32%, Verbio -2,58% und

    In der Monatssicht ist vorne: Ballard Power Systems 17,44% vor Verbio 14,21% , E.ON 10,76% , RWE 10,56% , Verbund 7,91% , EVN -0,9% , SFC Energy -5,88% und Weitere Highlights: Ballard Power Systems ist nun 3 Tage im Plus (26,59% Zuwachs von 11,17 auf 14,14).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 102,87% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter RWE 25,92% (Vorjahr: 44,21 Prozent) und SFC Energy 23,46% (Vorjahr: 17,68 Prozent). 0% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter EVN 2,08% (Vorjahr: 37,52 Prozent) und Verbio 9,73% (Vorjahr: 75,58 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 145,99%, Verbio 39,23% und RWE 30,73%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 1,8% Plus. Dahinter Verbund mit +0,36% EVN mit -0,11% , RWE mit -0,26% , E.ON mit -0,32% , SFC Energy mit -1,67% und Verbio mit -3,58% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 24,29% und reiht sich damit auf Platz 1 ein:

    1. Energie: 27,76% Show latest Report (15.02.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 16,6% Show latest Report (22.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,42% Show latest Report (15.02.2020)
    4. Immobilien: 9,13% Show latest Report (15.02.2020)
    5. Computer, Software & Internet : 8,6% Show latest Report (22.02.2020)
    6. Solar: 7,68% Show latest Report (15.02.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: 6,53% Show latest Report (15.02.2020)
    8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,21% Show latest Report (15.02.2020)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 4,6% Show latest Report (22.02.2020)
    10. IT, Elektronik, 3D: 4,25% Show latest Report (15.02.2020)
    11. Banken: 4,18% Show latest Report (22.02.2020)
    12. Versicherer: 3,22% Show latest Report (15.02.2020)
    13. Zykliker Österreich: 2,36% Show latest Report (15.02.2020)
    14. Telekom: 2,34% Show latest Report (15.02.2020)
    15. Global Innovation 1000: 1,48% Show latest Report (15.02.2020)
    16. MSCI World Biggest 10: 0,57% Show latest Report (15.02.2020)
    17. Gaming: -1,16% Show latest Report (15.02.2020)
    18. Rohstoffaktien: -1,16% Show latest Report (15.02.2020)
    19. Bau & Baustoffe: -1,23% Show latest Report (22.02.2020)
    20. Sport: -1,59% Show latest Report (15.02.2020)
    21. Runplugged Running Stocks: -1,73%
    22. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (15.02.2020)
    23. Media: -1,75% Show latest Report (15.02.2020)
    24. Deutsche Nebenwerte: -1,78% Show latest Report (22.02.2020)
    25. Aluminium: -3,12%
    26. Luftfahrt & Reise: -3,32% Show latest Report (15.02.2020)
    27. Big Greeks: -4,11% Show latest Report (22.02.2020)
    28. OÖ10 Members: -4,14% Show latest Report (15.02.2020)
    29. Crane: -4,26% Show latest Report (22.02.2020)
    30. Ölindustrie: -4,88% Show latest Report (15.02.2020)
    31. Post: -5,78% Show latest Report (15.02.2020)
    32. Stahl: -9,6% Show latest Report (15.02.2020)

    Social Trading Kommentare

    TJB
    zu BLDP (20.02.)

    Wir sind wieder drin...

    Thorsten2403
    zu BLDP (20.02.)

    Bei Ballard läuft es gut. Teilverkauf wegen Gewinnmitnahme (+26%) Ich bleibe investiert.

    MaxiScalibusa
    zu BLDP (19.02.)

    #TrendSystem4 : - Ballard Power Aktie - Bereits 317% im Plus im Trend System 4.0. Aloha Maxi Scalibusa

    InvestAG
    zu BLDP (19.02.)

    Heute morgen wurden hier 10 Stück per Limit-Order zum Kurs von 12€ verkauft. Gewinn 139,50%. Bei 10€ kaufe ich 13 Stück wieder zurück.

    InvestAG
    zu BLDP (19.02.)

    Der Anstieg bei den Brennstoffzellen-Aktien geht weiter. Und zwar in einem enormen Tempo.

    Lordadel
    zu BLDP (19.02.)

    Hier 1000 Aktien abgestossen um eine Gewinnmitnahme zu bewerkstelligen.

    GesundeSkepsis
    zu EOAN (20.02.)

    Nach +20% am Stück ist mal durchschnaufen angesagt.

    GerritOtte
    zu EOAN (17.02.)

    E.ON hat einen Lauf hingelegt, der fast schon beängstigend ist. Mehr als 4 Jahre lang ging es nur zwischen 8 und 10€ hin und her. Der letzte Anstieg von 8,10€ hat nun aber den 10€-Deckel weggesprengt und einen Anstieg von über 40% hingelegt.  Ich könnte mir vorstellen, dass es neben der allgemeinen Hausse auch E.ON's Positionierung im Bereich Erneubare Energien ist, der hier zusätzlichen Auftrieb gibt. Denn diese werden zu einer mehr und mehr dezentralen Energieerzeugung führen, wodurch die Bedeutung der Stromnetze zunimmt. Dazu kommt der zusätzliche Bedarf durch die E-Mobilität, auch dies fördert die Bedeutung der Netze; zudem ist E.ON auch direkt als Anbieter von Ladestationen im Geschäft. Das macht das Unternehmen für alle "Green Deal" Fonds und ETFs interessant...

    gin66
    zu EOAN (17.02.)

    EON ist gut gelaufen. Verkaufe zur Vorsicht die Position komplett.

    FGCapital
    zu F3C (19.02.)

    Seit zwei Tagen ist nun auch SFC Energy wieder im wikifolio. Grund hierfür war der weitere Auftrag, diesmal nicht von der Bundeswehr, sondern vom Landratsamt Meißen. Der Auftrag durch die FKS GmbH beläuft sich lediglich auf 106.000 Euro, jedoch zeigt der Fall, dass das Unternehmen auch in der außerhalb der Bundeswehr weiter Fuß fassen kann, auch hier könnten in der Zukunft Folgeaufträge von weiteren Behörden beim positiven Projektverlauf, erteilt werden. Als nächstes wird sich SFC Energy im ersten März Wochenende auf einer Road-Show in den USA vorstellen, anschließend ersten wir dann am 18.05.2020 die ersten Zahlen für das Q1 2020. Vorerst belasse ich den Wert im Depot, auch wenn es noch einige Wochen bis zu der Road-Show und auch den Zahlen sind.    SFC Energy liefert EFOY ProCube Brennstoffzellenlösung für Back-up-Stromversorgung von BOS-Funkstationen in Meißen - Landratsamt Meißen erteilt SFC-Partner FKS GmbH Auftrag zur Ausstattung der BOS-Standorte mit Back-up-Stromversorgung. - Der EFOY ProCube, eine autarke, wartungsfreie Netzfernstromversorgung mit EFOY Pro Brennstoffzellen, sichert über lange Zeiträume die zuverlässige Verfügbarkeit von Strom für den unterbrechungsfreien Betrieb der Anlagen. Brunnthal/München, Deutschland, 18. Februar 2020 - Die SFC Energy AG (F3C:DE, ISIN: DE0007568578), ein führender internationaler Anbieter von stationären und mobilen Hybrid-Brennstoffzellenlösungen, hat von der FKS GmbH einen Auftrag für EFOY ProCube Brennstoffzellensysteme zur Sicherung der Back-up-Stromversorgung des BOS-Funksystems des Landratsamts Meißen, Sachsen, erhalten. Die Auftragssumme beläuft sich auf knapp EUR 106.000. https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/sfc-energy-liefert-efoy-procube-brennstoffzellenloesung-fuer-backupstromversorgung-von-bosfunkstationen-meissen/?newsID=1277803

    Tauste
    zu VBK (21.02.)

    nachrichtlich wird der Raps aus Naturschutzgründen bald importiert. Damit wird das Geschäftsmodell von Veribo zum Nachteil ändern

    MaxiScalibusa
    zu VBK (19.02.)

    #TrendSystem4 : Verbio Aktie - Bereits +133 % im Plus im Trend System 4.0 Aloha. Maxi Scalibusa

    FinanceSailing
    zu VBK (19.02.)

    Umschichtung im Depot: Kauf --> Verbio: Die Energiewende führt zu einer Sogwirkung auf die alternativen Treibstoffe. Verbio ist super aufgestellt. Produziert und verkauft international.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 22.02.2020

    2. Verstärker, Energie, stark, power, Strom, Saft, Kraft, Musik, http://www.shutterstock.com/de/pic-188149337/stock-photo-amplifier-and-electric-guitar.html

    Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


    Random Partner

    KTM
    Die KTM Industries-Gruppe ist eine europäische Fahrzeug-Gruppe mit dem strategischen Fokus auf das globale Sportmotorradsegment und den automotiven high-tech Komponentenbereich. Mit ihren weltweit bekannten Marken KTM, Husqvarna Motorcycles, WP und Pankl zählt sie in ihren Segmenten jeweils zu den Technologie- und Marktführern.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen


    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Covid Charttechnik 4.4.: Covid-Neufinfektionen werden weiter fallen

      Featured Partner Video

      Wiener Börse Insights #7 | Short Selling & Börsen-Öffnungszeiten: Christoph Boschan & Markus Koch

      Warum den Aktienmarkt in Krisenzeiten nicht schließen? Weil kein Problem gelöst wird, nur weil der Barometer plötzlich aus ist. Information, die über Börsenkurse abgebilde...