Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine -2,01%, Salzgitter -5,27% und ThyssenKrupp -12,05%.

In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter 5,11% , voestalpine -5,76% und ThyssenKrupp -16,27% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter voestalpine -9,81% (Vorjahr: -4,75 Prozent) und Salzgitter -17,71% (Vorjahr: -22,72 Prozent). ThyssenKrupp -18,26% (Vorjahr: -19,63 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -17,71% (Vorjahr: -22,72 Prozent) und voestalpine -9,81% (Vorjahr: -4,75 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: ArcelorMittal 10,13%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: ThyssenKrupp -17,34%, Salzgitter -14,47% und voestalpine -4,47%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die ThyssenKrupp-Aktie am besten: 0,76% Plus. Dahinter voestalpine mit -0,11% und Salzgitter mit -0,17% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -9,6% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

1. Energie: 27,76% Show latest Report (22.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 16,6% Show latest Report (22.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,42% Show latest Report (22.02.2020)
4. Immobilien: 9,13% Show latest Report (22.02.2020)
5. Computer, Software & Internet : 8,6% Show latest Report (22.02.2020)
6. Solar: 7,68% Show latest Report (22.02.2020)
7. Licht und Beleuchtung: 6,53% Show latest Report (22.02.2020)
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,21% Show latest Report (22.02.2020)
9. Auto, Motor und Zulieferer: 4,6% Show latest Report (22.02.2020)
10. IT, Elektronik, 3D: 4,25% Show latest Report (22.02.2020)
11. Banken: 4,18% Show latest Report (22.02.2020)
12. Versicherer: 3,22% Show latest Report (15.02.2020)
13. Zykliker Österreich: 2,36% Show latest Report (15.02.2020)
14. Telekom: 2,34% Show latest Report (15.02.2020)
15. Global Innovation 1000: 1,48% Show latest Report (22.02.2020)
16. MSCI World Biggest 10: 0,57% Show latest Report (22.02.2020)
17. Gaming: -1,16% Show latest Report (22.02.2020)
18. Rohstoffaktien: -1,16% Show latest Report (22.02.2020)
19. Bau & Baustoffe: -1,23% Show latest Report (22.02.2020)
20. Sport: -1,59% Show latest Report (22.02.2020)
21. Runplugged Running Stocks: -1,73%
22. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (22.02.2020)
23. Media: -1,75% Show latest Report (22.02.2020)
24. Deutsche Nebenwerte: -1,78% Show latest Report (22.02.2020)
25. Aluminium: -3,12%
26. Luftfahrt & Reise: -3,32% Show latest Report (22.02.2020)
27. Big Greeks: -4,11% Show latest Report (22.02.2020)
28. OÖ10 Members: -4,14% Show latest Report (22.02.2020)
29. Crane: -4,26% Show latest Report (22.02.2020)
30. Ölindustrie: -4,88% Show latest Report (22.02.2020)
31. Post: -5,78% Show latest Report (22.02.2020)
32. Stahl: -9,6% Show latest Report (15.02.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Quantum01
zu TKA_DE (21.02.)

ThyssenKrupp ist heute, nach der Co-bank, (Börsen-)Umsatzspitzenreiter. Ich denke, nachdem die 9,70 € als Barriere gefallen sind, sind viele Private jetzt draussen. Jetzt kaufen die großen Investoren. Warum 17 Mrd. € für die Aufzugssparte ausgeben, wenn man für 6 Mrd. € ganz TK bekommt ... ?    

Quantum01
zu TKA_DE (20.02.)

Na, ja, wer glaubt denn, dass Thyssen Krupp pleite geht ;-) ...

Tino1981
zu TKA_DE (19.02.)

Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in knapp 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten.

SvenMarket
zu TKA_DE (18.02.)

Kone steigt bei Thyssen aus. Das drückt den Preis. Ich ziehe die Reißleine. 

Einstein
zu TKA_DE (18.02.)

***Thyssen in der Klemme - Kone-Ausstieg drückt Verkaufspreis***

Einstein
zu TKA_DE (18.02.)

***TKA wird entsorgt***

Einstein
zu TKA_DE (17.02.)

***THYSSENKRUPP: KURZFRISTIG ENTSCHEIDUNG ÜBER MEHRHEITS- ODER VOLLVERKAUF***Ich gehe wieder LONG***





 

Bildnachweis

1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 22.02.2020

2. Stahl, Stahlkonstruktion, Stahlträger, Dach, Verbindung, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-44007904/stock-photo-building-construction-of-metal-steel-framework-outdoors.html

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm.


Random Partner

Wiener Börse
Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AT&S(2)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Immofinanz(1), Strabag(1), Agrana(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.37%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.89%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(4), S&T(1), EVN(1)
    Star der Stunde: Amag 0.94%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.68%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), Fabasoft(1), OMV(1), Erste Group(1)
    Star der Stunde: OMV 1.09%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.65%

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Namen die man kennt, Dinge die man hört

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Juni 2020

    ArcelorMittal und voestalpine vs. ThyssenKrupp und Salzgitter – kommentierter KW 8 Peer Group Watch Stahl


    22.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: ArcelorMittal 5,91% vor voestalpine -2,01%, Salzgitter -5,27% und ThyssenKrupp -12,05%.

    In der Monatssicht ist vorne: ArcelorMittal 7,06% vor Salzgitter 5,11% , voestalpine -5,76% und ThyssenKrupp -16,27% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs ArcelorMittal 7,37% (Vorjahr: 77,83 Prozent) im Plus. Dahinter voestalpine -9,81% (Vorjahr: -4,75 Prozent) und Salzgitter -17,71% (Vorjahr: -22,72 Prozent). ThyssenKrupp -18,26% (Vorjahr: -19,63 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -17,71% (Vorjahr: -22,72 Prozent) und voestalpine -9,81% (Vorjahr: -4,75 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: ArcelorMittal 10,13%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: ThyssenKrupp -17,34%, Salzgitter -14,47% und voestalpine -4,47%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die ThyssenKrupp-Aktie am besten: 0,76% Plus. Dahinter voestalpine mit -0,11% und Salzgitter mit -0,17% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Stahl ist -9,6% und reiht sich damit auf Platz 32 ein:

    1. Energie: 27,76% Show latest Report (22.02.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 16,6% Show latest Report (22.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,42% Show latest Report (22.02.2020)
    4. Immobilien: 9,13% Show latest Report (22.02.2020)
    5. Computer, Software & Internet : 8,6% Show latest Report (22.02.2020)
    6. Solar: 7,68% Show latest Report (22.02.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: 6,53% Show latest Report (22.02.2020)
    8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,21% Show latest Report (22.02.2020)
    9. Auto, Motor und Zulieferer: 4,6% Show latest Report (22.02.2020)
    10. IT, Elektronik, 3D: 4,25% Show latest Report (22.02.2020)
    11. Banken: 4,18% Show latest Report (22.02.2020)
    12. Versicherer: 3,22% Show latest Report (15.02.2020)
    13. Zykliker Österreich: 2,36% Show latest Report (15.02.2020)
    14. Telekom: 2,34% Show latest Report (15.02.2020)
    15. Global Innovation 1000: 1,48% Show latest Report (22.02.2020)
    16. MSCI World Biggest 10: 0,57% Show latest Report (22.02.2020)
    17. Gaming: -1,16% Show latest Report (22.02.2020)
    18. Rohstoffaktien: -1,16% Show latest Report (22.02.2020)
    19. Bau & Baustoffe: -1,23% Show latest Report (22.02.2020)
    20. Sport: -1,59% Show latest Report (22.02.2020)
    21. Runplugged Running Stocks: -1,73%
    22. Konsumgüter: -1,74% Show latest Report (22.02.2020)
    23. Media: -1,75% Show latest Report (22.02.2020)
    24. Deutsche Nebenwerte: -1,78% Show latest Report (22.02.2020)
    25. Aluminium: -3,12%
    26. Luftfahrt & Reise: -3,32% Show latest Report (22.02.2020)
    27. Big Greeks: -4,11% Show latest Report (22.02.2020)
    28. OÖ10 Members: -4,14% Show latest Report (22.02.2020)
    29. Crane: -4,26% Show latest Report (22.02.2020)
    30. Ölindustrie: -4,88% Show latest Report (22.02.2020)
    31. Post: -5,78% Show latest Report (22.02.2020)
    32. Stahl: -9,6% Show latest Report (15.02.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Quantum01
    zu TKA_DE (21.02.)

    ThyssenKrupp ist heute, nach der Co-bank, (Börsen-)Umsatzspitzenreiter. Ich denke, nachdem die 9,70 € als Barriere gefallen sind, sind viele Private jetzt draussen. Jetzt kaufen die großen Investoren. Warum 17 Mrd. € für die Aufzugssparte ausgeben, wenn man für 6 Mrd. € ganz TK bekommt ... ?    

    Quantum01
    zu TKA_DE (20.02.)

    Na, ja, wer glaubt denn, dass Thyssen Krupp pleite geht ;-) ...

    Tino1981
    zu TKA_DE (19.02.)

    Die ThyssenKrupp AG ist ein weltweit tätiger diversifizierter Industriekonzern, der sich auf die Verarbeitung von Wertstoffen spezialisiert. Das Unternehmen unterteilt seine Geschäftsaktivitäten in die fünf Bereiche Components Technology, Elevator Technology, Industrial Solutions, Materials Services sowie die nicht fortgeführte Aktivität Steel Europe. Das Produkt- und Leistungsspektrum reicht dabei von Flachstahl über den Handel mit Werk- und Rohstoffen bis hin zu Personenbeförderungsanlagen. Ergänzt wird das Angebot durch die Herstellung von hochwertigen Komponenten, die in den verschiedensten Fahrzeugen und Maschinen zum Einsatz kommen. Die ThyssenKrupp AG ist in knapp 80 Ländern mit eigenen Gesellschaften, Niederlassungen und Büros vertreten.

    SvenMarket
    zu TKA_DE (18.02.)

    Kone steigt bei Thyssen aus. Das drückt den Preis. Ich ziehe die Reißleine. 

    Einstein
    zu TKA_DE (18.02.)

    ***Thyssen in der Klemme - Kone-Ausstieg drückt Verkaufspreis***

    Einstein
    zu TKA_DE (18.02.)

    ***TKA wird entsorgt***

    Einstein
    zu TKA_DE (17.02.)

    ***THYSSENKRUPP: KURZFRISTIG ENTSCHEIDUNG ÜBER MEHRHEITS- ODER VOLLVERKAUF***Ich gehe wieder LONG***





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Stahl Performancevergleich YTD, Stand: 22.02.2020

    2. Stahl, Stahlkonstruktion, Stahlträger, Dach, Verbindung, Industrie, Metall, http://www.shutterstock.com/de/pic-44007904/stock-photo-building-construction-of-metal-steel-framework-outdoors.html

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Marinomed Biotech, Warimpex, Telekom Austria, Palfinger, Amag, Pierer Mobility AG, Strabag, Zumtobel, DO&CO, AMS, AT&S, Cleen Energy, Flughafen Wien, Gurktaler AG Stamm.


    Random Partner

    Wiener Börse
    Die Wiener Börse wurde im Jahr 1771 als eine der ersten Börsen weltweit gegründet. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen der Handel am Kassamarkt und der Handel mit strukturierten Produkten. Zusätzliche Leistungen umfassen Datenverkauf, Indexentwicklung und -management sowie Seminare und Lehrgänge.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: AT&S(2)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Immofinanz(1), Strabag(1), Agrana(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: S&T(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.37%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.89%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: AMS(4), S&T(1), EVN(1)
      Star der Stunde: Amag 0.94%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.68%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: S&T(1), Fabasoft(1), OMV(1), Erste Group(1)
      Star der Stunde: OMV 1.09%, Rutsch der Stunde: Lenzing -0.65%

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Namen die man kennt, Dinge die man hört

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 12. Juni 2020