Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Taten statt Worte beim Tourismusgipfel: Branche erwartet Lösungen statt 100. Problemaufriss

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


19.02.2020
Wien (OTS) - Hoch ist die Erwartungshaltung im Tourismus zum Branchengipfel mit den Ministerinnen Köstinger (Tourismus), Schramböck (Wirtschaft) und Aschbacher (Arbeit) sowie WKÖ-Präsident Mahrer: „Nachdem die Probleme seit Jahren bekannt sind, erwarten wir konkrete Lösungen mit Budget und Zeitplan“, freut sich Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung, auf Taten statt Worte. Laut IHS braucht die Hotellerie 60.000 Mitarbeiter mehr bis 2023. Laut WIFO steigen die Löhne um 4% pro Jahr, die Lohnnebenkosten um 5,6%. Die wichtigsten Hebel:
Hebel Entbürokratisierung: bei der Lohnverrechnung, bei der Ausgabe von e-Cards für Saisonmitarbeiter usw.: Praxis-Check von Behördenprozesse mit Unternehmern vorab!
Hebel Entlastung: sofortige Prüfung aller Lohnbestandteile auf Verhältnismäßigkeit
Hebel Kinderbetreuung: Die Kinderbetreuungszeiten gehen am Bedarf vorbei: 1/3 aller Berufstätigen in Österreich arbeitet abends oder am Wochenende.
Hebel Mitarbeiterunterkünfte: ein Impulsprogramm für Mitarbeiterunterkünfte: Unternehmen belohnen, die Mitarbeitern attraktive Rahmenbedingungen bieten, statt sie steuerlich zu bestrafen!
Hebel Lehre: Keine Lehrberechtigung für schwarze Schafe! Feststellungsbescheide befristen!
Hebel Arbeitslose: Gute Arbeitgeber ins Rampenlicht, erfolgreiche Projekte wie die überregionale Vermittlung verstärkt – ohne Unterstellungen an Arbeitslose oder mitarbeitersuchende Betriebe!
Hebel Asylberechtigte: „30.000 Asylberechtigte sind arbeitslos. Nicht alle sind prädestiniert für den Tourismus, aber mir kann keiner erzählen, dass wir das Potenzial ausschöpfen“, so Reitterer.
Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter [www.oehv.at/presse] (http://www.oehv.at/presse)


 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford .


Random Partner

RCB
Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten






Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1), Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(2), Verbund(1), S&T(1)
    BSN Vola-Event adidas
    Star der Stunde: DO&CO 3.85%, Rutsch der Stunde: Amag -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
    Star der Stunde: OMV 1.07%, Rutsch der Stunde: Porr -3.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(1), AMS(1), UBM(1), SBO(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.49%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1)

    Featured Partner Video

    Reverse Plank

    Varianten nach Schwierigkeitsgrad: - Stütz rücklings + abwechselnd ein Bein abheben - „nur“ Stütz rücklings - Bankstellung rücklings + abwechselnd ein Bein gestreckt heben - Bankstellung rücklings ...

    Taten statt Worte beim Tourismusgipfel: Branche erwartet Lösungen statt 100. Problemaufriss


    19.02.2020
    Wien (OTS) - Hoch ist die Erwartungshaltung im Tourismus zum Branchengipfel mit den Ministerinnen Köstinger (Tourismus), Schramböck (Wirtschaft) und Aschbacher (Arbeit) sowie WKÖ-Präsident Mahrer: „Nachdem die Probleme seit Jahren bekannt sind, erwarten wir konkrete Lösungen mit Budget und Zeitplan“, freut sich Michaela Reitterer, Präsidentin der Österreichischen Hoteliervereinigung, auf Taten statt Worte. Laut IHS braucht die Hotellerie 60.000 Mitarbeiter mehr bis 2023. Laut WIFO steigen die Löhne um 4% pro Jahr, die Lohnnebenkosten um 5,6%. Die wichtigsten Hebel:
    Hebel Entbürokratisierung: bei der Lohnverrechnung, bei der Ausgabe von e-Cards für Saisonmitarbeiter usw.: Praxis-Check von Behördenprozesse mit Unternehmern vorab!
    Hebel Entlastung: sofortige Prüfung aller Lohnbestandteile auf Verhältnismäßigkeit
    Hebel Kinderbetreuung: Die Kinderbetreuungszeiten gehen am Bedarf vorbei: 1/3 aller Berufstätigen in Österreich arbeitet abends oder am Wochenende.
    Hebel Mitarbeiterunterkünfte: ein Impulsprogramm für Mitarbeiterunterkünfte: Unternehmen belohnen, die Mitarbeitern attraktive Rahmenbedingungen bieten, statt sie steuerlich zu bestrafen!
    Hebel Lehre: Keine Lehrberechtigung für schwarze Schafe! Feststellungsbescheide befristen!
    Hebel Arbeitslose: Gute Arbeitgeber ins Rampenlicht, erfolgreiche Projekte wie die überregionale Vermittlung verstärkt – ohne Unterstellungen an Arbeitslose oder mitarbeitersuchende Betriebe!
    Hebel Asylberechtigte: „30.000 Asylberechtigte sind arbeitslos. Nicht alle sind prädestiniert für den Tourismus, aber mir kann keiner erzählen, dass wir das Potenzial ausschöpfen“, so Reitterer.
    Weitere Pressemeldungen und Bildmaterial unter [www.oehv.at/presse] (http://www.oehv.at/presse)


     

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford .


    Random Partner

    RCB
    Die Raiffeisen Centrobank AG hat sich als führende Investmentbank positioniert. Sie deckt das gesamte Spektrum an Dienstleistungen und Produkte rund um Aktien, Derivate und Eigenkapitaltransaktionen ab und gilt als Pionier und Marktführer im Bereich Strukturierte Produkte.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten






    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1), Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(2), Verbund(1), S&T(1)
      BSN Vola-Event adidas
      Star der Stunde: DO&CO 3.85%, Rutsch der Stunde: Amag -1.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
      Star der Stunde: OMV 1.07%, Rutsch der Stunde: Porr -3.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(1), AMS(1), UBM(1), SBO(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.49%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1)

      Featured Partner Video

      Reverse Plank

      Varianten nach Schwierigkeitsgrad: - Stütz rücklings + abwechselnd ein Bein abheben - „nur“ Stütz rücklings - Bankstellung rücklings + abwechselnd ein Bein gestreckt heben - Bankstellung rücklings ...