Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





ÖAK 2. HJ 2019: Beeindruckender Erfolg bei ePaper

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


19.02.2020
Wien (OTS) - Ein sehr erfreuliches Bild zeigen die heute veröffentlichten ÖAK-Zahlen für „Die Presse“. Die ePaper-Abonnentenzahl konnte um gewichtige 43 % gesteigert werden. Die Abonnements bei „Presse am Sonntag“ und „Presse“ sind weitgehend stabil.
„Unser Digitalangebot und unser täglicher hochwertiger Journalismus sind die entscheidenden Aspekte, warum ein Leser zu einem Abonnenten wird. Die enorm steigenden ePaper-Zahlen sind unsere Bestätigung, dass unser Weg der richtige und zukunftsweisend ist“, so Rainer Nowak, Chefredakteur, Herausgeber und Geschäftsführer der „Presse“.
Herwig Langanger, Vorsitzender der „Presse“-Geschäftsführung zeigt sich ebenfalls sehr erfreut und bestärkt in der Strategie: „Die heute veröffentlichten Zahlen beweisen, dass immer mehr Leser unser Digitalangebot schätzen. Wir sind stolz, dass unsere kontinuierliche Arbeit an der Strategie und dem Produkt so ein erfreuliches Ergebnis zeigt. Wir werden auch zukünftig daran arbeiten, um unseren Lesern die Tageszeitung zu liefern, die sie sich wünschen: Print genauso wie digital.“
Starker Abonnenten-Zuwachs bei ePaper
Die veröffentlichten Zahlen der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) zeigen einen sehr beeindruckenden Anstieg von 43 % bei den verkauften ePaper. Die verkauften ePaper Abos wurden von 13.449 (2. HJ 2018) auf beachtliche 19.197 (2. HJ 2019) gesteigert.
„Presse am Sonntag“ – „Presse“ (Mo–Sa) Abonnements
Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs die Abonnentenzahl der „Presse am Sonntag“ um 10 % (inkl. ePaper), in Zahlen sind dies 5.213 neue Abonnenten. Bei der „Presse“ (Mo–Sa) konnte die Abonnentenzahl um 4 % (inkl. ePaper) gesteigert werden, in Zahlen sind dies 2.241 neue Abonnenten. Die Gesamtzahlen liegen bei der „Presse am Sonntag“ bei 59.451 (inkl. 19.197 ePaper) und bei der „Presse“ (Mo–Sa) bei 60.458 (inkl. 19.197 ePaper).


 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford .


Random Partner

Rosinger Group
Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten






Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1), Verbund(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(2), Verbund(1), S&T(1)
    BSN Vola-Event adidas
    Star der Stunde: DO&CO 3.85%, Rutsch der Stunde: Amag -1.78%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
    Star der Stunde: OMV 1.07%, Rutsch der Stunde: Porr -3.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(1), AMS(1), UBM(1), SBO(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Flughafen Wien 1.49%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1)

    Featured Partner Video

    Alan Carter, CEO & President von Cabral Gold (WKN A2JC8S)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von Cabral Gold / I own the stock of Cabral Gold - conflict of interest! - Was gibt es seit unserem letzten Interview (vor 3 Monaten) Neues? - Hab...

    ÖAK 2. HJ 2019: Beeindruckender Erfolg bei ePaper


    19.02.2020
    Wien (OTS) - Ein sehr erfreuliches Bild zeigen die heute veröffentlichten ÖAK-Zahlen für „Die Presse“. Die ePaper-Abonnentenzahl konnte um gewichtige 43 % gesteigert werden. Die Abonnements bei „Presse am Sonntag“ und „Presse“ sind weitgehend stabil.
    „Unser Digitalangebot und unser täglicher hochwertiger Journalismus sind die entscheidenden Aspekte, warum ein Leser zu einem Abonnenten wird. Die enorm steigenden ePaper-Zahlen sind unsere Bestätigung, dass unser Weg der richtige und zukunftsweisend ist“, so Rainer Nowak, Chefredakteur, Herausgeber und Geschäftsführer der „Presse“.
    Herwig Langanger, Vorsitzender der „Presse“-Geschäftsführung zeigt sich ebenfalls sehr erfreut und bestärkt in der Strategie: „Die heute veröffentlichten Zahlen beweisen, dass immer mehr Leser unser Digitalangebot schätzen. Wir sind stolz, dass unsere kontinuierliche Arbeit an der Strategie und dem Produkt so ein erfreuliches Ergebnis zeigt. Wir werden auch zukünftig daran arbeiten, um unseren Lesern die Tageszeitung zu liefern, die sie sich wünschen: Print genauso wie digital.“
    Starker Abonnenten-Zuwachs bei ePaper
    Die veröffentlichten Zahlen der Österreichischen Auflagenkontrolle (ÖAK) zeigen einen sehr beeindruckenden Anstieg von 43 % bei den verkauften ePaper. Die verkauften ePaper Abos wurden von 13.449 (2. HJ 2018) auf beachtliche 19.197 (2. HJ 2019) gesteigert.
    „Presse am Sonntag“ – „Presse“ (Mo–Sa) Abonnements
    Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum wuchs die Abonnentenzahl der „Presse am Sonntag“ um 10 % (inkl. ePaper), in Zahlen sind dies 5.213 neue Abonnenten. Bei der „Presse“ (Mo–Sa) konnte die Abonnentenzahl um 4 % (inkl. ePaper) gesteigert werden, in Zahlen sind dies 2.241 neue Abonnenten. Die Gesamtzahlen liegen bei der „Presse am Sonntag“ bei 59.451 (inkl. 19.197 ePaper) und bei der „Presse“ (Mo–Sa) bei 60.458 (inkl. 19.197 ePaper).


     

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford .


    Random Partner

    Rosinger Group
    Die Rosinger Group ist einer der führenden Finanzkonzerne in Mitteleuropa und in den Geschäftsfeldern "Eigene Investments" sowie "hochspezialisierte Beratungsleistungen" aktiv. Mit bisher mehr als sechzig Börsenlistings und IPOs weltweit gehört die Rosinger Group auch an der Wiener Börse zu den maßgeblichen Playern.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten






    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1), Verbund(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Wienerberger(2), Verbund(1), S&T(1)
      BSN Vola-Event adidas
      Star der Stunde: DO&CO 3.85%, Rutsch der Stunde: Amag -1.78%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: DO&CO(1)
      Star der Stunde: OMV 1.07%, Rutsch der Stunde: Porr -3.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: FACC(1), AMS(1), UBM(1), SBO(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Flughafen Wien 1.49%, Rutsch der Stunde: Immofinanz -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: OMV(1)

      Featured Partner Video

      Alan Carter, CEO & President von Cabral Gold (WKN A2JC8S)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von Cabral Gold / I own the stock of Cabral Gold - conflict of interest! - Was gibt es seit unserem letzten Interview (vor 3 Monaten) Neues? - Hab...