Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







15.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: United Parcel Service 2,74% vor FedEx Corp 1,9%, Deutsche Post 1,73%, TNT Express 1,59%, Nippon Express -0,4%, PostNL -0,6% und Österreichische Post -1,04%.

In der Monatssicht ist vorne: TNT Express 8,45% vor FedEx Corp -2,16% , Deutsche Post -2,56% , Nippon Express -3,53% , Österreichische Post -4,58% , United Parcel Service -9,65% und PostNL -10,74% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs FedEx Corp 4,9% (Vorjahr: -5,56 Prozent) im Plus. Dahinter TNT Express 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Österreichische Post -1,91% (Vorjahr: 13,26 Prozent). PostNL -17,33% (Vorjahr: 4,72 Prozent) im Minus. Dahinter United Parcel Service -9,49% (Vorjahr: 20,63 Prozent) und Nippon Express -4,47% (Vorjahr: 9,25 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Deutsche Post 8,02%, Österreichische Post 3,44% und Nippon Express 1,79%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: TNT Express -100%, PostNL -7,38% und United Parcel Service -5,63%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die TNT Express-Aktie am besten: 11,41% Plus. Dahinter United Parcel Service mit +1,67% , Österreichische Post mit +1,27% , Nippon Express mit +0,91% , FedEx Corp mit +0,89% , Deutsche Post mit +0,03% und PostNL mit -0,66% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Post ist -4,36% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Energie: 21,52% Show latest Report (15.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 16,72% Show latest Report (15.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,13% Show latest Report (15.02.2020)
4. Computer, Software & Internet : 8,44% Show latest Report (15.02.2020)
5. Immobilien: 7,8% Show latest Report (15.02.2020)
6. IT, Elektronik, 3D: 6,94% Show latest Report (15.02.2020)
7. Licht und Beleuchtung: 6,76% Show latest Report (15.02.2020)
8. Banken: 6,21% Show latest Report (15.02.2020)
9. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,85% Show latest Report (15.02.2020)
10. Versicherer: 5,45% Show latest Report (08.02.2020)
11. Zykliker Österreich: 4,39% Show latest Report (08.02.2020)
12. Global Innovation 1000: 3,49% Show latest Report (15.02.2020)
13. Solar: 3,36% Show latest Report (08.02.2020)
14. Auto, Motor und Zulieferer: 3,1% Show latest Report (15.02.2020)
15. Bau & Baustoffe: 1,52% Show latest Report (15.02.2020)
16. Telekom: 1,26% Show latest Report (08.02.2020)
17. MSCI World Biggest 10: 1,24% Show latest Report (15.02.2020)
18. Gaming: 0,74% Show latest Report (15.02.2020)
19. Deutsche Nebenwerte: -0,03% Show latest Report (15.02.2020)
20. Crane: -0,42% Show latest Report (15.02.2020)
21. Runplugged Running Stocks: -0,87%
22. Konsumgüter: -1,47% Show latest Report (15.02.2020)
23. Media: -1,75% Show latest Report (15.02.2020)
24. Ölindustrie: -1,94% Show latest Report (15.02.2020)
25. Luftfahrt & Reise: -2,68% Show latest Report (15.02.2020)
26. Rohstoffaktien: -2,83% Show latest Report (08.02.2020)
27. OÖ10 Members: -2,86% Show latest Report (15.02.2020)
28. Big Greeks: -3,27% Show latest Report (15.02.2020)
29. Sport: -3,44% Show latest Report (08.02.2020)
30. Aluminium: -3,61%
31. Post: -4,36% Show latest Report (08.02.2020)
32. Stahl: -5,2% Show latest Report (08.02.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

gerihouse
zu UPS (14.02.)

Der amerikanische Logistikkonzern UPS Inc. (ISIN: US9113121068, NYSE: UPS) erhöht seine Quartalsdividende um 5,2 Prozent auf 1,01 US-Dollar. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung nun bei 4,04 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 105,24 US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 3,84 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste vierteljährliche Dividende am 10. März 2020 (Record date: 25. Februar 2020). Insgesamt wird seit 1969 eine Dividende in bar oder in der Form von Aktien ausgeschüttet. UPS (United Parcel Service of America) hat seine Dividende nach eigenen Angaben bereits seit fast 50 Jahren entweder jedes Jahr erhöht oder zumindest auf dem Vorjahresniveau gehalten. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Ausschüttung mehr als vervierfacht. UPS gehört zu den größten Logistikunternehmen der Welt. Der Konzern ist seit 1976 in Deutschland tätig. Der Unternehmenssitz liegt in Atlanta. Im Fiskaljahr 2019 erzielte UPS einen Umsatz von 74,1 Mrd. US-Dollar nach 71,9 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 90,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020). Seit Jahresanfang 2020 liegt der Wert an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 10,1 Prozent im Minus. Redaktion MyDividends.de

PuKInvestment
zu DPW (11.02.)

Die Post ist hoch verschuldet, hat eine extrem niedrige Marge von 2,6% und extrem wenig Eigenkapital im Verhältnis zur Bilanzsumme. Wenn es mal krieselt, dann schlägt diese sofort aufs Herz! Ich glaube, durch den Internethandel hat die Post noch Potenzial, für mich persönlich ist aber kein lukratives Chancen- / Risikoverhältnis gegeben. Die Position ist komplett aufgelöst.

PuKInvestment
zu DPW (10.02.)

Die Post ist hoch verschuldet, hat eine extrem niedrige Marge von 2,6% und extrem wenig Eigenkapital im Verhältnis zur Bilanzsumme. Wenn es mal krieselt, dann schlägt diese sofort aufs Herz! Ich glaube, durch den Internethandel hat die Post noch Potenzial, für mich persönlich ist aber kein likratives Chancen- / Risikoverhältnis gegeben. Die Position ist komplett aufgelöst.  





 

Bildnachweis

1. BSN Group Post Performancevergleich YTD, Stand: 15.02.2020

2. Briefkasten, Brief, Mailbox, Post, http://www.shutterstock.com/de/pic-145253551/stock-photo-german-mailbox.html

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


Random Partner

Rosenbauer
Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    #gabb #592

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Geister-Skirennen? Bundesliga wartet weiter ab!

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Mai

    United Parcel Service und FedEx Corp vs. Österreichische Post und PostNL – kommentierter KW 7 Peer Group Watch Post


    15.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: United Parcel Service 2,74% vor FedEx Corp 1,9%, Deutsche Post 1,73%, TNT Express 1,59%, Nippon Express -0,4%, PostNL -0,6% und Österreichische Post -1,04%.

    In der Monatssicht ist vorne: TNT Express 8,45% vor FedEx Corp -2,16% , Deutsche Post -2,56% , Nippon Express -3,53% , Österreichische Post -4,58% , United Parcel Service -9,65% und PostNL -10,74% . Year-to-date lag per letztem Schlusskurs FedEx Corp 4,9% (Vorjahr: -5,56 Prozent) im Plus. Dahinter TNT Express 0% (Vorjahr: 0 Prozent) und Österreichische Post -1,91% (Vorjahr: 13,26 Prozent). PostNL -17,33% (Vorjahr: 4,72 Prozent) im Minus. Dahinter United Parcel Service -9,49% (Vorjahr: 20,63 Prozent) und Nippon Express -4,47% (Vorjahr: 9,25 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Deutsche Post 8,02%, Österreichische Post 3,44% und Nippon Express 1,79%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: TNT Express -100%, PostNL -7,38% und United Parcel Service -5,63%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die TNT Express-Aktie am besten: 11,41% Plus. Dahinter United Parcel Service mit +1,67% , Österreichische Post mit +1,27% , Nippon Express mit +0,91% , FedEx Corp mit +0,89% , Deutsche Post mit +0,03% und PostNL mit -0,66% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Post ist -4,36% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

    1. Energie: 21,52% Show latest Report (15.02.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 16,72% Show latest Report (15.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 12,13% Show latest Report (15.02.2020)
    4. Computer, Software & Internet : 8,44% Show latest Report (15.02.2020)
    5. Immobilien: 7,8% Show latest Report (15.02.2020)
    6. IT, Elektronik, 3D: 6,94% Show latest Report (15.02.2020)
    7. Licht und Beleuchtung: 6,76% Show latest Report (15.02.2020)
    8. Banken: 6,21% Show latest Report (15.02.2020)
    9. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,85% Show latest Report (15.02.2020)
    10. Versicherer: 5,45% Show latest Report (08.02.2020)
    11. Zykliker Österreich: 4,39% Show latest Report (08.02.2020)
    12. Global Innovation 1000: 3,49% Show latest Report (15.02.2020)
    13. Solar: 3,36% Show latest Report (08.02.2020)
    14. Auto, Motor und Zulieferer: 3,1% Show latest Report (15.02.2020)
    15. Bau & Baustoffe: 1,52% Show latest Report (15.02.2020)
    16. Telekom: 1,26% Show latest Report (08.02.2020)
    17. MSCI World Biggest 10: 1,24% Show latest Report (15.02.2020)
    18. Gaming: 0,74% Show latest Report (15.02.2020)
    19. Deutsche Nebenwerte: -0,03% Show latest Report (15.02.2020)
    20. Crane: -0,42% Show latest Report (15.02.2020)
    21. Runplugged Running Stocks: -0,87%
    22. Konsumgüter: -1,47% Show latest Report (15.02.2020)
    23. Media: -1,75% Show latest Report (15.02.2020)
    24. Ölindustrie: -1,94% Show latest Report (15.02.2020)
    25. Luftfahrt & Reise: -2,68% Show latest Report (15.02.2020)
    26. Rohstoffaktien: -2,83% Show latest Report (08.02.2020)
    27. OÖ10 Members: -2,86% Show latest Report (15.02.2020)
    28. Big Greeks: -3,27% Show latest Report (15.02.2020)
    29. Sport: -3,44% Show latest Report (08.02.2020)
    30. Aluminium: -3,61%
    31. Post: -4,36% Show latest Report (08.02.2020)
    32. Stahl: -5,2% Show latest Report (08.02.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    gerihouse
    zu UPS (14.02.)

    Der amerikanische Logistikkonzern UPS Inc. (ISIN: US9113121068, NYSE: UPS) erhöht seine Quartalsdividende um 5,2 Prozent auf 1,01 US-Dollar. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung nun bei 4,04 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 105,24 US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 3,84 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste vierteljährliche Dividende am 10. März 2020 (Record date: 25. Februar 2020). Insgesamt wird seit 1969 eine Dividende in bar oder in der Form von Aktien ausgeschüttet. UPS (United Parcel Service of America) hat seine Dividende nach eigenen Angaben bereits seit fast 50 Jahren entweder jedes Jahr erhöht oder zumindest auf dem Vorjahresniveau gehalten. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Ausschüttung mehr als vervierfacht. UPS gehört zu den größten Logistikunternehmen der Welt. Der Konzern ist seit 1976 in Deutschland tätig. Der Unternehmenssitz liegt in Atlanta. Im Fiskaljahr 2019 erzielte UPS einen Umsatz von 74,1 Mrd. US-Dollar nach 71,9 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 90,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020). Seit Jahresanfang 2020 liegt der Wert an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 10,1 Prozent im Minus. Redaktion MyDividends.de

    PuKInvestment
    zu DPW (11.02.)

    Die Post ist hoch verschuldet, hat eine extrem niedrige Marge von 2,6% und extrem wenig Eigenkapital im Verhältnis zur Bilanzsumme. Wenn es mal krieselt, dann schlägt diese sofort aufs Herz! Ich glaube, durch den Internethandel hat die Post noch Potenzial, für mich persönlich ist aber kein lukratives Chancen- / Risikoverhältnis gegeben. Die Position ist komplett aufgelöst.

    PuKInvestment
    zu DPW (10.02.)

    Die Post ist hoch verschuldet, hat eine extrem niedrige Marge von 2,6% und extrem wenig Eigenkapital im Verhältnis zur Bilanzsumme. Wenn es mal krieselt, dann schlägt diese sofort aufs Herz! Ich glaube, durch den Internethandel hat die Post noch Potenzial, für mich persönlich ist aber kein likratives Chancen- / Risikoverhältnis gegeben. Die Position ist komplett aufgelöst.  





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Post Performancevergleich YTD, Stand: 15.02.2020

    2. Briefkasten, Brief, Mailbox, Post, http://www.shutterstock.com/de/pic-145253551/stock-photo-german-mailbox.html

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


    Random Partner

    Rosenbauer
    Rosenbauer ist weltweit der führende Hersteller für Feuerwehrtechnik im abwehrenden Brand- und Katastrophenschutz. Als Vollsortimenter bietet Rosenbauer der Feuerwehr kommunale Löschfahrzeuge, Drehleitern, Hubrettungsbühnen, Flughafenfahrzeuge, Industriefahrzeuge, Sonderfahrzeuge, Löschsysteme, Feuerwehrausrüstung, stationäre Löschanlagen und im Bereich Telematik Lösungen für Fahrzeugmanagement und Einsatzmanagement.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      #gabb #592

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Geister-Skirennen? Bundesliga wartet weiter ab!

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 7. Mai