Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







14.02.2020

QSC 
5.19%

Einstein (PT78PT78): [DJ] BLICKPUNKT/QSC springen an - Anleger honorieren Neuaufstellung 14.02.20 13:28  Bereits den zweiten Tag in Folge geht es für die Aktie von QSC bei steigenden Umsätzen nach oben. Das Unternehmen führte lange Zeit ein Schattendasein an der Börse. Doch die Neupositionierung ist vollzogen, nun muss geliefert werden. Im Vorjahr wurde Plusnet verkauft und damit die Kasse gefüllt. Nun soll das Geschäft in den Bereichen IoT, SAP und Cloud ausgebaut werden. Beim Umsatz will das Unternehmen massiv wachsen. Lagen die Umsätze unter Herausrechnung der Plusnet-Zahlen 2019 noch bei 127 Millionen Euro, hat sich das Unternehmen für 2022 ein Ziel von 200 Millionen Euro gesetzt.   Dabei soll auch die Liquidität von 65 Millionen Euro eingesetzt werden, das Wachstum zu stärken. Rund 20 Millionen Euro sollen in organisches Wachstum investiert werden, 25 Millionen stehen für Zukäufe zur Verfügung. Die restlichen 20 Millionen Euro können das Umlaufkapital unterstützen, das dem Unternehmen zufolge ab dem 4. Quartal 2021 nachhaltig positiv ausfallen soll.   Für 2022 peilt das Unternehmen ein EBITDA von mindestens 10 Prozent des Umsatzes an, damit liegt dieses bei rund 20 Millionen Euro. Dagegen liegt die Marktkapitalisierung aktuell bei 160 Millionen Euro - bei einem hohen Cash-Bestand. Sollten die kommenden Quartalszahlen belegen, dass das Unternehmen bei der Umsetzung des Plans vorankommt, dürfte die Aktie den Anlegern noch Freude machen. Für den Wert geht es um knapp 5 Prozent auf 1,40 Euro nach oben, seit Jahresbeginn hat er bereits gut 30 Prozent zugelegt.   (14.02. 13:30)

Amazon 
0.21%

Woodpecker (WT1955): ***Stock-Upadte***   Klage von Amazon   Gericht stoppt Pentagon-Auftrag an Microsoft http://tagesschau.de/ausland/pentagon-amazon-mictosoft-trump-101.html (14.02. 11:55)

Microsoft 
-0.47%

Woodpecker (WT1955): ***Stock-Update***   Klage von Amazon   Gericht stoppt Pentagon-Auftrag an Microsoft !! http://Tagesschau.de/ausland/pentagon-amazon-microsoft-trump-101.html     (14.02. 11:52)

E.ON  
0.66%

Narodus (KM188188): Wow, E.on läuft wie "geschnitten Brot"! (14.02. 11:51)

AMS 
-2.47%

Narodus (KM188188): Beim AMS habe ich mal reingegriffen, gute Reboundchance. (14.02. 11:51)

Fielmann 
-7.10%

tradsam (14D00F28): Bei Fielmann-Aktien wurde der Stopp-Loss ausgelöst. (14.02. 11:43)

>> mehr comments zu Fielmann: www.boerse-social.com/launch/aktie/fielmann

ElringKlinger 
1.34%

Narodus (KM188188): Ich versuche erneut den Elringklinger-Trade. Ein Ausbruch könnte bevorstehen. (14.02. 11:36)

>> mehr comments zu ElringKlinger: www.boerse-social.com/launch/aktie/elringklinger_ag

Fielmann 
-7.10%

GesundeSkepsis (STATT): Fielmann zuletzt -6,53 % auf €70,15 +++ Berenberg hat die Titel von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel auf €57 belassen.Quelle: Guidants News https://news.guidants.com Banane. Buy on bad news. (14.02. 11:35)

>> mehr comments zu Fielmann: www.boerse-social.com/launch/aktie/fielmann

United Parcel Service 
0.99%

gerihouse (BRANDZ10): Der amerikanische Logistikkonzern UPS Inc. (ISIN: US9113121068, NYSE: UPS) erhöht seine Quartalsdividende um 5,2 Prozent auf 1,01 US-Dollar. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung nun bei 4,04 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 105,24 US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 3,84 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste vierteljährliche Dividende am 10. März 2020 (Record date: 25. Februar 2020). Insgesamt wird seit 1969 eine Dividende in bar oder in der Form von Aktien ausgeschüttet. UPS (United Parcel Service of America) hat seine Dividende nach eigenen Angaben bereits seit fast 50 Jahren entweder jedes Jahr erhöht oder zumindest auf dem Vorjahresniveau gehalten. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Ausschüttung mehr als vervierfacht. UPS gehört zu den größten Logistikunternehmen der Welt. Der Konzern ist seit 1976 in Deutschland tätig. Der Unternehmenssitz liegt in Atlanta. Im Fiskaljahr 2019 erzielte UPS einen Umsatz von 74,1 Mrd. US-Dollar nach 71,9 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 90,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020). Seit Jahresanfang 2020 liegt der Wert an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 10,1 Prozent im Minus. Redaktion MyDividends.de (14.02. 11:28)

>> mehr comments zu United Parcel Service: www.boerse-social.com/launch/aktie/united_parcel_service

Nike 
0.64%

gerihouse (BRANDZ10): Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) wird eine Quartalsdividende von 0,245 US-Dollar ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Investoren erhalten die nächste Ausschüttung am 1. April 2020 (Record day: 2. März 2020). 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 18 Jahre in ununterbrochener Folge. Im November steigerte Nike die Quartalsdividende um 11 Prozent auf den aktuellen Betrag. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,98 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 103,37 US-Dollar bei 0,95 Prozent (Stand: 13. Februar 2020). Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2020 lag der Umsatz bei 10,33 Mrd. US-Dollar und damit 10 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (9,37 Mrd. US-Dollar), wie am 19. Dezember berichtet wurde. Der Gewinn kletterte um 32 Prozent auf 1,12 Mrd. US-Dollar. Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,03 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 161 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020). Redaktion MyDividends.de (14.02. 11:27)





 

Bildnachweis

1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: UBM , Palfinger , Warimpex , Lenzing , Addiko Bank , Frequentis , Uniqa , Erste Group , Wienerberger , ATX , Andritz , CA Immo , Immofinanz , ATX Prime , Österreichische Post , RBI , Polytec , Rosenbauer , Zumtobel , FACC , Pierer Mobility AG , DO&CO , Josef Manner & Comp. AG , Mayr-Melnhof , OMV , Österreichische Staatsdruckerei Holding , S Immo , UIAG , EVN , Strabag , Flughafen Wien.


Random Partner

Österreichische Post
Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Leitindizes kämpfen mit ihren MA200
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Frequentis 2.86%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.76%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), S&T(1), Österreichische Post(1), UBM(1)
    RBI und eine alternative, starke Semperit-Order in Höhe von 1,05 Mio. Stück
    Depot bei bankdirekt.at: Strategie mit Bonuszertifikaten bleibt, auch wenn es jetzt Stress gibt (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: UBM 3.92%, Rutsch der Stunde: Frequentis -5.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Wienerberger(2), S Immo(2), Fabasoft(1), FACC(1), AMS(1), Kapsch TrafficCom(1), Petro Welt Technologies(1), Pierer Mobility AG(1), voestalpine(1), EVN(1), Frequentis(1), Verbund(1), Rosenbauer(1)
    #gabb #533

    Featured Partner Video

    Dan Wilton, CEO und Direktor von First Mining Gold (WKN A2JBPS)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von First Mining Gold / I own the stock of First Mining Gold - conflict of interest! - Marktverfassung, Goldmarkt und Übernahmen! - Was hat s...

    wikifolio whispers p.m. zu QSC, Amazon, Microsoft, E.ON , AMS, Fielmann, ElringKlinger, United Parcel Service und Nike


    14.02.2020

    QSC 
    5.19%

    Einstein (PT78PT78): [DJ] BLICKPUNKT/QSC springen an - Anleger honorieren Neuaufstellung 14.02.20 13:28  Bereits den zweiten Tag in Folge geht es für die Aktie von QSC bei steigenden Umsätzen nach oben. Das Unternehmen führte lange Zeit ein Schattendasein an der Börse. Doch die Neupositionierung ist vollzogen, nun muss geliefert werden. Im Vorjahr wurde Plusnet verkauft und damit die Kasse gefüllt. Nun soll das Geschäft in den Bereichen IoT, SAP und Cloud ausgebaut werden. Beim Umsatz will das Unternehmen massiv wachsen. Lagen die Umsätze unter Herausrechnung der Plusnet-Zahlen 2019 noch bei 127 Millionen Euro, hat sich das Unternehmen für 2022 ein Ziel von 200 Millionen Euro gesetzt.   Dabei soll auch die Liquidität von 65 Millionen Euro eingesetzt werden, das Wachstum zu stärken. Rund 20 Millionen Euro sollen in organisches Wachstum investiert werden, 25 Millionen stehen für Zukäufe zur Verfügung. Die restlichen 20 Millionen Euro können das Umlaufkapital unterstützen, das dem Unternehmen zufolge ab dem 4. Quartal 2021 nachhaltig positiv ausfallen soll.   Für 2022 peilt das Unternehmen ein EBITDA von mindestens 10 Prozent des Umsatzes an, damit liegt dieses bei rund 20 Millionen Euro. Dagegen liegt die Marktkapitalisierung aktuell bei 160 Millionen Euro - bei einem hohen Cash-Bestand. Sollten die kommenden Quartalszahlen belegen, dass das Unternehmen bei der Umsetzung des Plans vorankommt, dürfte die Aktie den Anlegern noch Freude machen. Für den Wert geht es um knapp 5 Prozent auf 1,40 Euro nach oben, seit Jahresbeginn hat er bereits gut 30 Prozent zugelegt.   (14.02. 13:30)

    Amazon 
    0.21%

    Woodpecker (WT1955): ***Stock-Upadte***   Klage von Amazon   Gericht stoppt Pentagon-Auftrag an Microsoft http://tagesschau.de/ausland/pentagon-amazon-mictosoft-trump-101.html (14.02. 11:55)

    Microsoft 
    -0.47%

    Woodpecker (WT1955): ***Stock-Update***   Klage von Amazon   Gericht stoppt Pentagon-Auftrag an Microsoft !! http://Tagesschau.de/ausland/pentagon-amazon-microsoft-trump-101.html     (14.02. 11:52)

    E.ON  
    0.66%

    Narodus (KM188188): Wow, E.on läuft wie "geschnitten Brot"! (14.02. 11:51)

    AMS 
    -2.47%

    Narodus (KM188188): Beim AMS habe ich mal reingegriffen, gute Reboundchance. (14.02. 11:51)

    Fielmann 
    -7.10%

    tradsam (14D00F28): Bei Fielmann-Aktien wurde der Stopp-Loss ausgelöst. (14.02. 11:43)

    >> mehr comments zu Fielmann: www.boerse-social.com/launch/aktie/fielmann

    ElringKlinger 
    1.34%

    Narodus (KM188188): Ich versuche erneut den Elringklinger-Trade. Ein Ausbruch könnte bevorstehen. (14.02. 11:36)

    >> mehr comments zu ElringKlinger: www.boerse-social.com/launch/aktie/elringklinger_ag

    Fielmann 
    -7.10%

    GesundeSkepsis (STATT): Fielmann zuletzt -6,53 % auf €70,15 +++ Berenberg hat die Titel von "Hold" auf "Sell" abgestuft und das Kursziel auf €57 belassen.Quelle: Guidants News https://news.guidants.com Banane. Buy on bad news. (14.02. 11:35)

    >> mehr comments zu Fielmann: www.boerse-social.com/launch/aktie/fielmann

    United Parcel Service 
    0.99%

    gerihouse (BRANDZ10): Der amerikanische Logistikkonzern UPS Inc. (ISIN: US9113121068, NYSE: UPS) erhöht seine Quartalsdividende um 5,2 Prozent auf 1,01 US-Dollar. Auf das Jahr hochgerechnet liegt die Gesamtauszahlung nun bei 4,04 US-Dollar. Dies entspricht beim derzeitigen Kursniveau von 105,24 US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020) einer aktuellen Dividendenrendite von 3,84 Prozent. Aktionäre erhalten die nächste vierteljährliche Dividende am 10. März 2020 (Record date: 25. Februar 2020). Insgesamt wird seit 1969 eine Dividende in bar oder in der Form von Aktien ausgeschüttet. UPS (United Parcel Service of America) hat seine Dividende nach eigenen Angaben bereits seit fast 50 Jahren entweder jedes Jahr erhöht oder zumindest auf dem Vorjahresniveau gehalten. Seit dem Jahr 2000 hat sich die Ausschüttung mehr als vervierfacht. UPS gehört zu den größten Logistikunternehmen der Welt. Der Konzern ist seit 1976 in Deutschland tätig. Der Unternehmenssitz liegt in Atlanta. Im Fiskaljahr 2019 erzielte UPS einen Umsatz von 74,1 Mrd. US-Dollar nach 71,9 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Die Marktkapitalisierung beträgt aktuell 90,3 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020). Seit Jahresanfang 2020 liegt der Wert an der Wall Street auf der aktuellen Kursbasis mit 10,1 Prozent im Minus. Redaktion MyDividends.de (14.02. 11:28)

    >> mehr comments zu United Parcel Service: www.boerse-social.com/launch/aktie/united_parcel_service

    Nike 
    0.64%

    gerihouse (BRANDZ10): Der amerikanische Sportartikelanbieter Nike Inc. (ISIN: US6541061031, NYSE: NKE) wird eine Quartalsdividende von 0,245 US-Dollar ausschütten, wie am Donnerstag berichtet wurde. Investoren erhalten die nächste Ausschüttung am 1. April 2020 (Record day: 2. März 2020). 1984 zahlten die Amerikaner noch 1 US-Cent Dividende je Quartal aus. Seitdem wurde die Ausschüttung kontinuierlich erhöht, die letzten 18 Jahre in ununterbrochener Folge. Im November steigerte Nike die Quartalsdividende um 11 Prozent auf den aktuellen Betrag. Auf das Jahr hochgerechnet werden 0,98 US-Dollar ausbezahlt. Derzeit liegt die Dividendenrendite unter Zugrundelegung des aktuellen Börsenkurses von 103,37 US-Dollar bei 0,95 Prozent (Stand: 13. Februar 2020). Im zweiten Quartal des Fiskaljahres 2020 lag der Umsatz bei 10,33 Mrd. US-Dollar und damit 10 Prozent über dem Niveau des Vorjahres (9,37 Mrd. US-Dollar), wie am 19. Dezember berichtet wurde. Der Gewinn kletterte um 32 Prozent auf 1,12 Mrd. US-Dollar. Nike mit Firmensitz in Beaverton im US-Bundesstaat Oregon wurde 1972 gegründet. Seit Jahresanfang 2020 liegt die Aktie an der Wall Street mit 2,03 Prozent im Plus und die aktuelle Marktkapitalisierung beträgt 161 Mrd. US-Dollar (Stand: 13. Februar 2020). Redaktion MyDividends.de (14.02. 11:27)





     

    Bildnachweis

    1. wikifolio, Credit: beigestellt , (© Aussendung)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: UBM , Palfinger , Warimpex , Lenzing , Addiko Bank , Frequentis , Uniqa , Erste Group , Wienerberger , ATX , Andritz , CA Immo , Immofinanz , ATX Prime , Österreichische Post , RBI , Polytec , Rosenbauer , Zumtobel , FACC , Pierer Mobility AG , DO&CO , Josef Manner & Comp. AG , Mayr-Melnhof , OMV , Österreichische Staatsdruckerei Holding , S Immo , UIAG , EVN , Strabag , Flughafen Wien.


    Random Partner

    Österreichische Post
    Die Österreichische Post ist der landesweit führende Logistik- und Postdienstleister. Zu den Hauptgeschäftsbereichen zählen die Beförderung von Briefen, Werbesendungen, Printmedien und Paketen. Das Unternehmen hat Tochtergesellschaften in zwölf europäischen Ländern.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Leitindizes kämpfen mit ihren MA200
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
      Star der Stunde: Frequentis 2.86%, Rutsch der Stunde: Marinomed Biotech -1.76%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), S&T(1), Österreichische Post(1), UBM(1)
      RBI und eine alternative, starke Semperit-Order in Höhe von 1,05 Mio. Stück
      Depot bei bankdirekt.at: Strategie mit Bonuszertifikaten bleibt, auch wenn es jetzt Stress gibt (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: UBM 3.92%, Rutsch der Stunde: Frequentis -5.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: Wienerberger(2), S Immo(2), Fabasoft(1), FACC(1), AMS(1), Kapsch TrafficCom(1), Petro Welt Technologies(1), Pierer Mobility AG(1), voestalpine(1), EVN(1), Frequentis(1), Verbund(1), Rosenbauer(1)
      #gabb #533

      Featured Partner Video

      Dan Wilton, CEO und Direktor von First Mining Gold (WKN A2JBPS)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von First Mining Gold / I own the stock of First Mining Gold - conflict of interest! - Marktverfassung, Goldmarkt und Übernahmen! - Was hat s...