Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





SDRPY-Leiter und saudischer Botschafter Al Jaber treffen in London politische und diplomatische Persönlichkeiten

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


14.02.2020
London (ots/PRNewswire) - Der Botschafter Saudi-Arabiens im Vereinigten Königreich, Seine Königliche Hoheit Prinz Khalid bin Bandar Al Saud, traf heute mit dem Leiter des Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen (SDRPY), Botschafter Mohammed bin Saeed Al Jaber, dem offiziellen Sprecher der Coalition Forces Supporting Legitimacy in Yemen, Oberst Turki al-Maliki, Seiner Exzellenz dem Minister of State des Foreign & Commonwealth Office und des Department of International Development, Dr. Andrew Murrison, Abgeordneter, sowie eine Reihe von Ministern und Vertretern des britischen Parlaments zusammen.
Im Anschluss an die Ausstellung Anfang der Woche haben sie gemeinsam die historischen Beziehungen zwischen dem Königreich Saudi-Arabien und dem Vereinigten Königreich sowie die bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Nationen Revue passieren lassen. Botschafter Al Jaber stellte den britischen Vertretern die humanitären und entwicklungspolitischen Bemühungen Saudi-Arabiens im Jemen vor und erörterte darüber hinaus eine Reihe von Themen von gemeinsamem Interesse im Bereich der Entwicklung und der humanitären Hilfe.
Später hielten Botschafter Mohammad Al Jaber und Oberst Turki al-Maliki eine gemeinsame Sitzung in der Botschaft des Königreichs in London ab, an der eine Reihe von Parlamentsvertretern teilnahm. Während des Treffens hob Botschafter Al Jaber die jüngsten Ereignisse im Jemen hervor, darunter die Arbeit des SDRPY in den Bereichen Entwicklung und Wiederaufbau. Er wies auf die großen Anstrengungen hin, die im Rahmen des Programms unternommen wurden, indem er mehr als 100 Entwicklungsprojekte in allen jemenitischen Gouvernoraten überprüfte. Zudem erwähnte er die jüngsten spürbaren Auswirkungen, die die Lebensqualität der Bürger verbessert haben und wesentlich zur Unterstützung der jemenitischen Wirtschaft beitrugen.
Botschafter Al Jaber stellte die sieben entscheidenden Sektoren vor, die vom SDRPY unterstützt werden: Gesundheit, Bildung, Energie, Landwirtschaft und Fischerei, Wasser, Transport (inkl. Häfen und Flughäfen) und der staatliche Bausektor.
Er erklärte auch, dass das Programm in den meisten jemenitischen Gouvernoraten funktioniert, darunter Aden, Hadramawt, Al-Jawf, Marib, Hajjah, Sokotra und Mahra, während die Wirkung des Programms durch den aktiven Beitrag zur Erreichung nachhaltiger wirtschaftlicher Stabilität alle Teile des Jemen erfasst.
Botschafter Al Jaber fügte hinzu, dass im Rahmen des Programms beabsichtigt wird, die Reichweite der Unterstützung durch die Eröffnung mehrerer Niederlassungen auf alle jemenitischen Gouvernorate auszuweiten. Damit soll im Rahmen des SDRPY die in der Umsetzung befindlichen Projekte kontinuierlich überwacht, über den Projektfortschritt berichtet und technische Probleme, die während der Umsetzung auftreten können, angegangen werden. Darüber hinaus werden die Teams dieser Niederlassungen neue Projekte entsprechend den Bedürfnissen außerhalb des Gouvernements untersuchen. Durch das SDRPY werden häufige Treffen mit den Gouverneuren und ihren Bürgern abgehalten, um sich dann mit der jemenitischen Regierung abzustimmen, damit neue Projekte vorangetrieben werden können.
Er fügte hinzu, dass eine enge Zusammenarbeit mit internationalen Entwicklungsorganisationen besteht, einschließlich häufiger Treffen und Workshops zwischen dem SDRPY und vielen dieser Organisationen - damit alle von der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung profitieren können. Bestehende Projekte im Landwirtschaftssektor aus dem Bereich Solarenergie haben von diesem Ansatz stark profitiert.
Foto -
[1] https://mma.prnewswire.com/media/1090210/SDRPY_joint_meet... Foto - [2] https://mma.prnewswire.com/media/1090211/SDRPY_team.jpg Foto - [3] https://mma.prnewswire.com/media/1090208/SDRPY_projects.j...
1. https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2720043-1&h... %2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2720043-1%26h%3D1 421568733%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F 1090210%252FSDRPY_joint_meeting.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prn ewswire.com%252Fmedia%252F1090210%252FSDRPY_joint_meeting.jpg&a=https %3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1090210%2FSDRPY_joint_meeting.j pg 2. https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2720043-1&h... 2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2720043-1%26h%3D64 0490333%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F10 90211%252FSDRPY_team.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com %252Fmedia%252F1090211%252FSDRPY_team.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewsw ire.com%2Fmedia%2F1090211%2FSDRPY_team.jpg 3. https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2720043-1&h... %2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2720043-1%26h%3D1 05329901%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1 090208%252FSDRPY_projects.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswir e.com%252Fmedia%252F1090208%252FSDRPY_projects.jpg&a=https%3A%2F%2Fmm a.prnewswire.com%2Fmedia%2F1090208%2FSDRPY_projects.jpg


 

Aktien auf dem Radar: Frequentis , UBM , Palfinger , Amag , Zumtobel , EVN , Telekom Austria , FACC , AMS , Uniqa , Warimpex , SW Umwelttechnik , Mayr-Melnhof , Frauenthal .


Random Partner

Agrana
Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Zumtobel(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), AMS(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1), Wolford(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2), S Immo(1), Palfinger(1), UBM(1), FACC(1)
    Star der Stunde: Polytec 2.44%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.14%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1), OMV(1)
    Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.65%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), Petro Welt Technologies(1)

    Featured Partner Video

    Sebastian Wahl, VP Corp. Development von Latitude Base Metals

    - Wie kommt man als Europäer dazu in Peru eine Mine in Produktion zu bringen? - An welcher Börse werdet ihr euren RTO machen? - Ihr seid ja schon in Produktion? - Von welchem Rohstoff spr...

    SDRPY-Leiter und saudischer Botschafter Al Jaber treffen in London politische und diplomatische Persönlichkeiten


    14.02.2020
    London (ots/PRNewswire) - Der Botschafter Saudi-Arabiens im Vereinigten Königreich, Seine Königliche Hoheit Prinz Khalid bin Bandar Al Saud, traf heute mit dem Leiter des Saudi Development and Reconstruction Program for Yemen (SDRPY), Botschafter Mohammed bin Saeed Al Jaber, dem offiziellen Sprecher der Coalition Forces Supporting Legitimacy in Yemen, Oberst Turki al-Maliki, Seiner Exzellenz dem Minister of State des Foreign & Commonwealth Office und des Department of International Development, Dr. Andrew Murrison, Abgeordneter, sowie eine Reihe von Ministern und Vertretern des britischen Parlaments zusammen.
    Im Anschluss an die Ausstellung Anfang der Woche haben sie gemeinsam die historischen Beziehungen zwischen dem Königreich Saudi-Arabien und dem Vereinigten Königreich sowie die bestehende Partnerschaft zwischen den beiden Nationen Revue passieren lassen. Botschafter Al Jaber stellte den britischen Vertretern die humanitären und entwicklungspolitischen Bemühungen Saudi-Arabiens im Jemen vor und erörterte darüber hinaus eine Reihe von Themen von gemeinsamem Interesse im Bereich der Entwicklung und der humanitären Hilfe.
    Später hielten Botschafter Mohammad Al Jaber und Oberst Turki al-Maliki eine gemeinsame Sitzung in der Botschaft des Königreichs in London ab, an der eine Reihe von Parlamentsvertretern teilnahm. Während des Treffens hob Botschafter Al Jaber die jüngsten Ereignisse im Jemen hervor, darunter die Arbeit des SDRPY in den Bereichen Entwicklung und Wiederaufbau. Er wies auf die großen Anstrengungen hin, die im Rahmen des Programms unternommen wurden, indem er mehr als 100 Entwicklungsprojekte in allen jemenitischen Gouvernoraten überprüfte. Zudem erwähnte er die jüngsten spürbaren Auswirkungen, die die Lebensqualität der Bürger verbessert haben und wesentlich zur Unterstützung der jemenitischen Wirtschaft beitrugen.
    Botschafter Al Jaber stellte die sieben entscheidenden Sektoren vor, die vom SDRPY unterstützt werden: Gesundheit, Bildung, Energie, Landwirtschaft und Fischerei, Wasser, Transport (inkl. Häfen und Flughäfen) und der staatliche Bausektor.
    Er erklärte auch, dass das Programm in den meisten jemenitischen Gouvernoraten funktioniert, darunter Aden, Hadramawt, Al-Jawf, Marib, Hajjah, Sokotra und Mahra, während die Wirkung des Programms durch den aktiven Beitrag zur Erreichung nachhaltiger wirtschaftlicher Stabilität alle Teile des Jemen erfasst.
    Botschafter Al Jaber fügte hinzu, dass im Rahmen des Programms beabsichtigt wird, die Reichweite der Unterstützung durch die Eröffnung mehrerer Niederlassungen auf alle jemenitischen Gouvernorate auszuweiten. Damit soll im Rahmen des SDRPY die in der Umsetzung befindlichen Projekte kontinuierlich überwacht, über den Projektfortschritt berichtet und technische Probleme, die während der Umsetzung auftreten können, angegangen werden. Darüber hinaus werden die Teams dieser Niederlassungen neue Projekte entsprechend den Bedürfnissen außerhalb des Gouvernements untersuchen. Durch das SDRPY werden häufige Treffen mit den Gouverneuren und ihren Bürgern abgehalten, um sich dann mit der jemenitischen Regierung abzustimmen, damit neue Projekte vorangetrieben werden können.
    Er fügte hinzu, dass eine enge Zusammenarbeit mit internationalen Entwicklungsorganisationen besteht, einschließlich häufiger Treffen und Workshops zwischen dem SDRPY und vielen dieser Organisationen - damit alle von der Diskussion und dem Erfahrungsaustausch auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung profitieren können. Bestehende Projekte im Landwirtschaftssektor aus dem Bereich Solarenergie haben von diesem Ansatz stark profitiert.
    Foto -
    [1] https://mma.prnewswire.com/media/1090210/SDRPY_joint_meet... Foto - [2] https://mma.prnewswire.com/media/1090211/SDRPY_team.jpg Foto - [3] https://mma.prnewswire.com/media/1090208/SDRPY_projects.j...
    1. https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2720043-1&h... %2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2720043-1%26h%3D1 421568733%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F 1090210%252FSDRPY_joint_meeting.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prn ewswire.com%252Fmedia%252F1090210%252FSDRPY_joint_meeting.jpg&a=https %3A%2F%2Fmma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1090210%2FSDRPY_joint_meeting.j pg 2. https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2720043-1&h... 2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2720043-1%26h%3D64 0490333%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F10 90211%252FSDRPY_team.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com %252Fmedia%252F1090211%252FSDRPY_team.jpg&a=https%3A%2F%2Fmma.prnewsw ire.com%2Fmedia%2F1090211%2FSDRPY_team.jpg 3. https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2720043-1&h... %2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2720043-1%26h%3D1 05329901%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1 090208%252FSDRPY_projects.jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswir e.com%252Fmedia%252F1090208%252FSDRPY_projects.jpg&a=https%3A%2F%2Fmm a.prnewswire.com%2Fmedia%2F1090208%2FSDRPY_projects.jpg


     

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , UBM , Palfinger , Amag , Zumtobel , EVN , Telekom Austria , FACC , AMS , Uniqa , Warimpex , SW Umwelttechnik , Mayr-Melnhof , Frauenthal .


    Random Partner

    Agrana
    Die Agrana Beteiligungs-AG ist ein Nahrungsmittel-Konzern mit Sitz in Wien. Agrana erzeugt Zucker, Stärke, sogenannte Fruchtzubereitungen und Fruchtsaftkonzentrate sowie Bioethanol. Das Unternehmen veredelt landwirtschaftliche Rohstoffe zu vielseitigen industriellen Produkten und beliefert sowohl lokale Produzenten als auch internationale Konzerne, speziell die Nahrungsmittelindustrie.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: SBO(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Zumtobel(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), AMS(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Flughafen Wien(1), Wolford(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AT&S(2), S Immo(1), Palfinger(1), UBM(1), FACC(1)
      Star der Stunde: Polytec 2.44%, Rutsch der Stunde: S Immo -1.14%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: voestalpine(1), OMV(1)
      Star der Stunde: Lenzing 0.66%, Rutsch der Stunde: Strabag -0.65%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: voestalpine(1), Petro Welt Technologies(1)

      Featured Partner Video

      Sebastian Wahl, VP Corp. Development von Latitude Base Metals

      - Wie kommt man als Europäer dazu in Peru eine Mine in Produktion zu bringen? - An welcher Börse werdet ihr euren RTO machen? - Ihr seid ja schon in Produktion? - Von welchem Rohstoff spr...