Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







08.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: Aixtron 10,64% vor Bechtle 10,64%, Salzgitter 9,47%, Sartorius 6,46%, Klöckner 6,26%, Aurubis 6,14%, BayWa 5,64%, Fielmann 4,87%, Stratec Biomedical 4,38%, Carl Zeiss Meditec 3,98%, Rhoen-Klinikum 3,8%, Evonik 3,75%, Fraport 3,68%, Drägerwerk 3,23%, Hochtief 3,15%, Aareal Bank 3%, BB Biotech 2,62%, Fuchs Petrolub 2,45%, Wacker Chemie 2,4%, SMA Solar 2,05%, MorphoSys 1,5%, ProSiebenSat1 1,08%, Bilfinger 0,81%, Suess Microtec 0,78%, Pfeiffer Vacuum 0,67%, DMG Mori Seiki 0,59%, Rheinmetall 0,54%, Qiagen 0%, Deutsche Wohnen -0,03% und Dialog Semiconductor -4,76%.

In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 20,12% vor Sartorius 17,08% , Bechtle 14,31% , Fielmann 5,24% , Stratec Biomedical 4,38% , Deutsche Wohnen 3,97% , Wacker Chemie 2,68% , Qiagen 2,58% , BayWa 1,81% , DMG Mori Seiki 0,71% , BB Biotech 0,53% , Carl Zeiss Meditec 0% , Klöckner -0,41% , Drägerwerk -2,34% , Aurubis -3% , Aareal Bank -3,14% , Pfeiffer Vacuum -3,2% , Fraport -3,22% , Evonik -3,46% , Rhoen-Klinikum -5,09% , Bilfinger -5,29% , Hochtief -5,68% , Rheinmetall -6% , SMA Solar -7,18% , Fuchs Petrolub -8,28% , MorphoSys -8,95% , ProSiebenSat1 -11,54% , Suess Microtec -12,31% , Salzgitter -12,7% und Dialog Semiconductor -13,8% . Weitere Highlights: Hochtief ist nun 4 Tage im Plus (4,76% Zuwachs von 103 auf 107,9), ebenso Fielmann 4 Tage im Plus (5,38% Zuwachs von 71,5 auf 75,35), Deutsche Wohnen 3 Tage im Plus (0,84% Zuwachs von 37,87 auf 38,19).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aixtron 24,18% (Vorjahr: 1,43 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 17,51% (Vorjahr: 75,21 Prozent) und Bechtle 15,5% (Vorjahr: 84,52 Prozent). Salzgitter -15,79% (Vorjahr: -22,72 Prozent) im Minus. Dahinter Dialog Semiconductor -14,32% (Vorjahr: 100,13 Prozent) und Suess Microtec -13,33% (Vorjahr: 37,93 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Bechtle 37,35%, SMA Solar 27,23% und Sartorius 23,41%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -24,42% und Salzgitter -15,27%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 0,67% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +0,33% , Rhoen-Klinikum mit +0,24% , SMA Solar mit +0,21% und Bechtle mit +0,1% Drägerwerk mit -0,05% , Hochtief mit -0,05% , Deutsche Wohnen mit -0,1% , MorphoSys mit -0,13% , Sartorius mit -0,13% , Aurubis mit -0,15% , Fraport mit -0,19% , Stratec Biomedical mit -0,22% , Carl Zeiss Meditec mit -0,26% , Evonik mit -0,29% , Wacker Chemie mit -0,34% , Fuchs Petrolub mit -0,37% , Klöckner mit -0,45% , Pfeiffer Vacuum mit -0,46% , Bilfinger mit -0,47% , DMG Mori Seiki mit -0,47% , Aareal Bank mit -0,51% , Rheinmetall mit -0,56% , Fielmann mit -0,6% , Salzgitter mit -0,63% , Aixtron mit -0,71% , BayWa mit -0,71% , BB Biotech mit -1,68% und Dialog Semiconductor mit -2,78% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -1,61% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

1. Energie: 17,7% Show latest Report (01.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 15,55% Show latest Report (08.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,52% Show latest Report (01.02.2020)
4. Licht und Beleuchtung: 7,69% Show latest Report (01.02.2020)
5. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,74% Show latest Report (01.02.2020)
6. IT, Elektronik, 3D: 4,99% Show latest Report (01.02.2020)
7. Immobilien: 4,87% Show latest Report (01.02.2020)
8. Computer, Software & Internet : 4,67% Show latest Report (08.02.2020)
9. Global Innovation 1000: 3,58% Show latest Report (01.02.2020)
10. Zykliker Österreich: 3,07% Show latest Report (01.02.2020)
11. Banken: 2,87% Show latest Report (08.02.2020)
12. Versicherer: 2,41% Show latest Report (01.02.2020)
13. MSCI World Biggest 10: 1,72% Show latest Report (01.02.2020)
14. Auto, Motor und Zulieferer: 0,35% Show latest Report (08.02.2020)
15. Crane: -0,47% Show latest Report (08.02.2020)
16. Runplugged Running Stocks: -0,64%
17. Gaming: -0,77% Show latest Report (01.02.2020)
18. Telekom: -1,38% Show latest Report (01.02.2020)
19. Deutsche Nebenwerte: -1,61% Show latest Report (01.02.2020)
20. Konsumgüter: -1,7% Show latest Report (01.02.2020)
21. Bau & Baustoffe: -1,98% Show latest Report (08.02.2020)
22. Solar: -1,99% Show latest Report (01.02.2020)
23. Media: -2,05% Show latest Report (01.02.2020)
24. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (08.02.2020)
25. Luftfahrt & Reise: -3,24% Show latest Report (01.02.2020)
26. Aluminium: -3,61%
27. Ölindustrie: -3,62% Show latest Report (01.02.2020)
28. Rohstoffaktien: -4,23% Show latest Report (01.02.2020)
29. Sport: -4,45% Show latest Report (01.02.2020)
30. OÖ10 Members: -4,73% Show latest Report (01.02.2020)
31. Post: -4,95% Show latest Report (01.02.2020)
32. Stahl: -6,34% Show latest Report (01.02.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

BerndderBernd
zu SMHN (04.02.)

+9% - Die Aktie springt direkt an :) 

BerndderBernd
zu SMHN (03.02.)

Schwache Zahlen und stark gefallen - Ich finde langfristig ist das ein guter Einstiegspunkt

Vagabund
zu S92 (07.02.)

Für das laufende Jahr rechnet SMA Solar mit einem Umsatzwachstum auf 1 bis 1,1 Milliarden Euro, das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) soll zwischen 50 und 80 Millionen Euro liegen. Auch beim Absatz spürte der Solartechnikhersteller 2019 Aufwind: Das Unternehmen verkaufte Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von rund 10 Gigawatt nach 8,5 Gigawatt ein Jahr zuvor. Wechselrichter werden zur Umwandlung des von einer Solaranlage erzeugten Gleichstroms in Wechselstrom benötigt.

SystematiCK
zu BC8 (03.02.)

Ich habe soeben eine erste Position bei BECHTLE aufgebaut. Der Einstieg heute war ein Pullback-Setup, nachdem die Aktie unter stark anziehendem Volumen heute die EMA-20-Tageslinie wieder nach oben hin durchbrochen hat. Verantwortlich für das gute Kursplus heute war sicherlich die Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen 2019, die hier nachzulesen sind: https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-02/48752935-dgap-news-bechtle-zeigt-auch-2019-herausragendes-wachstum-deutsch-016.htm Der Pullback war der zweite im Bereich der EMA-20-Tageslinie nach ihrem Ausbruch über das vorherige Hoch bei 111€. Die Relative-Stärke-Linie gemessen am M-Dax (meiner Referenz) befindet sich ebenfalls wieder auf einem neuen Hoch. Aufgrund des aktuellen, angeschlagenen Gesamtmarktumfeldes habe ich nur 5% des zur Verfügung stehenden Kapitals eingesetzt und den Stop Loss unterhalb des heutigen Tiefs bei 129€ gesetzt, wodurch sich ein gutes Risiko-Gewinn-Verhätnmis ergibt. Das eingegangene Risiko beträgt nur 0,21% am gesamten wikifolio.

TranspaShare
zu DWNI (05.02.)

Kaufempfehlung TransparentShare Premium am 5.2.2020

RaketenTrading
zu MOR (03.02.)

Hier ist der Stopp gekommen. Wir realiesieren den verlust.

SystematiCK
zu SRT3 (03.02.)

Ich habe soeben eine weitere Startposition bei SARTORIUS aufgebaut. Die Begründung für den Kauf ist fast identisch mit dem Kauf von BECHTLE. Einziger Unterschied ist hier, dass es sich um den ersten Test der EMA-20-Tageslinie handelt. Auch hier war das Volumen in der Aktie heute sehr überzeugend hoch. Den Stop Loss habe ich hier ebenfalls unterhalb des heutigen Tagestiefs bei 208€ gesetzt. Damit ergibt sich mit den eingesetzten 5% des Gesamtkapitals ein Risiko von ebenfalls sehr überschaubaren 0,23%.

Kompilator
zu AFX (03.02.)

Stop-Loss. Gewinnmitnahme.

tradsam
zu FPE3 (05.02.)

  Fuchs-Petrolub-Aktien wurde hinzugekauft.

tradsam
zu ARL (05.02.)

  Aareal-Aktien wurde hinzugekauft.

FoxSr
zu SZG (06.02.)

Alle deutschen Stahlwerte springen an, weil Arcelor Mittal einen positiven Ausblick für 2020 gegeben hat. Das real money - Wikifolio hatte im Januar 2020 am all time low bei 14.4 Euro nochmal aufgestockt und später kleine Kursgewinne realisiert. Heute wird glattgestellt und der Gewinn von 8% innerhalb von 3 Wochen gesichert. (zusätzlich noch in Klöckner und US-Steel engagiert).

BB2020
zu SZG (01.02.)

Salzgitter günstig bewertet kbv 0,35; Spekulation auf Übernahme z.b. Thyssen Krupp

Vagabund
zu AIXA (06.02.)

Aixtron SE ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie, für viele High-Tech-Anwendungen u.a. auch Photovoltaik

Finanzelefant
zu AIXA (05.02.)

Heute kauf AIXTRON. Hohe Eigenkapitaldecke von ca. 80%, Sehr niedriger Zinsaufwand, steigendes Betriebsvermögen, steigendes operatives Ergebnis, guter Cashflow und interessante charttechnische Konstellation haben mich heute überzeugt die Aktie zu kaufen.

BRsolutions
zu AIXA (05.02.)

reduziere die Position etwas nach dem heutigen Kurssprung. Verbreitere Portfolio und nehme einen neuen Brennstoffzellenwert mit auf, den wahrscheinlich so noch kaum jemand richtig auf der Agenda hat und extrem günstig im Kurs liegt. 

Loewenhardt
zu DLG (07.02.)

DLG ist erstmal raus, leider gab es heute ein Problem mit meiner Software, somit konnte ich keine genauen Daten abrufen. Der nächsten Kauf erfolgt dann am Montag.

Loewenhardt
zu DLG (07.02.)

DLG ist erstmal raus, leider gab es heute ein Problem mit meiner Software, somit konnte ich keine genauen Daten abrufen. Der nächsten Kauf erfolgt dann am Montag.

DOGA
zu DLG (04.02.)

EXIT w/STOP





 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 08.02.2020

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford , Fresenius , Wirecard , Infineon , Vonovia SE , SAP , Volkswagen Vz..


Random Partner

Wienerberger
Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

AstraZeneca Österreich Headquarter

Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Polytec 1.92%, Rutsch der Stunde: VIG -0.87%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AMS(3), Lenzing(1)
    Depot bei bankdirekt.at: Mitfiebern bei Do&Co, WIenerberger und OMV, neue Zertifikate-Liste (Depot Kommentar)
    Star der Stunde: OMV 1.48%, Rutsch der Stunde: Polytec -2.13%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(7), EVN(2), Erste Group(2), FACC(1), Wienerberger(1), DO&CO(1), Polytec(1), Telekom Austria(1)
    Gerüchte um Öl-Aktien beflügeln auch OMV/SBO, Wienerberger verlangt Do&Co einiges ab
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 5.45%, Rutsch der Stunde: Polytec -3.29%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), Erste Group(2), SBO(2), Telekom Austria(2), RBI(1), EVN(1), Österreichische Post(1), Flughafen Wien(1), Palfinger(1)

    Featured Partner Video

    Frag Richy: BISON App jetzt europaweit?

    Kryptowährungen bei uns handeln: • Einfach, smart und zuverlässig mit der BISON App: https://bit.ly/38HtlaK • Traden wie ein Profi mit der BSDEX: https://bit.ly/2uarNqz Seit dem...

    Bechtle und Aixtron vs. Dialog Semiconductor und Deutsche Wohnen – kommentierter KW 6 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    08.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Aixtron 10,64% vor Bechtle 10,64%, Salzgitter 9,47%, Sartorius 6,46%, Klöckner 6,26%, Aurubis 6,14%, BayWa 5,64%, Fielmann 4,87%, Stratec Biomedical 4,38%, Carl Zeiss Meditec 3,98%, Rhoen-Klinikum 3,8%, Evonik 3,75%, Fraport 3,68%, Drägerwerk 3,23%, Hochtief 3,15%, Aareal Bank 3%, BB Biotech 2,62%, Fuchs Petrolub 2,45%, Wacker Chemie 2,4%, SMA Solar 2,05%, MorphoSys 1,5%, ProSiebenSat1 1,08%, Bilfinger 0,81%, Suess Microtec 0,78%, Pfeiffer Vacuum 0,67%, DMG Mori Seiki 0,59%, Rheinmetall 0,54%, Qiagen 0%, Deutsche Wohnen -0,03% und Dialog Semiconductor -4,76%.

    In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 20,12% vor Sartorius 17,08% , Bechtle 14,31% , Fielmann 5,24% , Stratec Biomedical 4,38% , Deutsche Wohnen 3,97% , Wacker Chemie 2,68% , Qiagen 2,58% , BayWa 1,81% , DMG Mori Seiki 0,71% , BB Biotech 0,53% , Carl Zeiss Meditec 0% , Klöckner -0,41% , Drägerwerk -2,34% , Aurubis -3% , Aareal Bank -3,14% , Pfeiffer Vacuum -3,2% , Fraport -3,22% , Evonik -3,46% , Rhoen-Klinikum -5,09% , Bilfinger -5,29% , Hochtief -5,68% , Rheinmetall -6% , SMA Solar -7,18% , Fuchs Petrolub -8,28% , MorphoSys -8,95% , ProSiebenSat1 -11,54% , Suess Microtec -12,31% , Salzgitter -12,7% und Dialog Semiconductor -13,8% . Weitere Highlights: Hochtief ist nun 4 Tage im Plus (4,76% Zuwachs von 103 auf 107,9), ebenso Fielmann 4 Tage im Plus (5,38% Zuwachs von 71,5 auf 75,35), Deutsche Wohnen 3 Tage im Plus (0,84% Zuwachs von 37,87 auf 38,19).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aixtron 24,18% (Vorjahr: 1,43 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 17,51% (Vorjahr: 75,21 Prozent) und Bechtle 15,5% (Vorjahr: 84,52 Prozent). Salzgitter -15,79% (Vorjahr: -22,72 Prozent) im Minus. Dahinter Dialog Semiconductor -14,32% (Vorjahr: 100,13 Prozent) und Suess Microtec -13,33% (Vorjahr: 37,93 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Bechtle 37,35%, SMA Solar 27,23% und Sartorius 23,41%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -24,42% und Salzgitter -15,27%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Suess Microtec-Aktie am besten: 0,67% Plus. Dahinter ProSiebenSat1 mit +0,33% , Rhoen-Klinikum mit +0,24% , SMA Solar mit +0,21% und Bechtle mit +0,1% Drägerwerk mit -0,05% , Hochtief mit -0,05% , Deutsche Wohnen mit -0,1% , MorphoSys mit -0,13% , Sartorius mit -0,13% , Aurubis mit -0,15% , Fraport mit -0,19% , Stratec Biomedical mit -0,22% , Carl Zeiss Meditec mit -0,26% , Evonik mit -0,29% , Wacker Chemie mit -0,34% , Fuchs Petrolub mit -0,37% , Klöckner mit -0,45% , Pfeiffer Vacuum mit -0,46% , Bilfinger mit -0,47% , DMG Mori Seiki mit -0,47% , Aareal Bank mit -0,51% , Rheinmetall mit -0,56% , Fielmann mit -0,6% , Salzgitter mit -0,63% , Aixtron mit -0,71% , BayWa mit -0,71% , BB Biotech mit -1,68% und Dialog Semiconductor mit -2,78% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -1,61% und reiht sich damit auf Platz 19 ein:

    1. Energie: 17,7% Show latest Report (01.02.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 15,55% Show latest Report (08.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,52% Show latest Report (01.02.2020)
    4. Licht und Beleuchtung: 7,69% Show latest Report (01.02.2020)
    5. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,74% Show latest Report (01.02.2020)
    6. IT, Elektronik, 3D: 4,99% Show latest Report (01.02.2020)
    7. Immobilien: 4,87% Show latest Report (01.02.2020)
    8. Computer, Software & Internet : 4,67% Show latest Report (08.02.2020)
    9. Global Innovation 1000: 3,58% Show latest Report (01.02.2020)
    10. Zykliker Österreich: 3,07% Show latest Report (01.02.2020)
    11. Banken: 2,87% Show latest Report (08.02.2020)
    12. Versicherer: 2,41% Show latest Report (01.02.2020)
    13. MSCI World Biggest 10: 1,72% Show latest Report (01.02.2020)
    14. Auto, Motor und Zulieferer: 0,35% Show latest Report (08.02.2020)
    15. Crane: -0,47% Show latest Report (08.02.2020)
    16. Runplugged Running Stocks: -0,64%
    17. Gaming: -0,77% Show latest Report (01.02.2020)
    18. Telekom: -1,38% Show latest Report (01.02.2020)
    19. Deutsche Nebenwerte: -1,61% Show latest Report (01.02.2020)
    20. Konsumgüter: -1,7% Show latest Report (01.02.2020)
    21. Bau & Baustoffe: -1,98% Show latest Report (08.02.2020)
    22. Solar: -1,99% Show latest Report (01.02.2020)
    23. Media: -2,05% Show latest Report (01.02.2020)
    24. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (08.02.2020)
    25. Luftfahrt & Reise: -3,24% Show latest Report (01.02.2020)
    26. Aluminium: -3,61%
    27. Ölindustrie: -3,62% Show latest Report (01.02.2020)
    28. Rohstoffaktien: -4,23% Show latest Report (01.02.2020)
    29. Sport: -4,45% Show latest Report (01.02.2020)
    30. OÖ10 Members: -4,73% Show latest Report (01.02.2020)
    31. Post: -4,95% Show latest Report (01.02.2020)
    32. Stahl: -6,34% Show latest Report (01.02.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    BerndderBernd
    zu SMHN (04.02.)

    +9% - Die Aktie springt direkt an :) 

    BerndderBernd
    zu SMHN (03.02.)

    Schwache Zahlen und stark gefallen - Ich finde langfristig ist das ein guter Einstiegspunkt

    Vagabund
    zu S92 (07.02.)

    Für das laufende Jahr rechnet SMA Solar mit einem Umsatzwachstum auf 1 bis 1,1 Milliarden Euro, das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) soll zwischen 50 und 80 Millionen Euro liegen. Auch beim Absatz spürte der Solartechnikhersteller 2019 Aufwind: Das Unternehmen verkaufte Wechselrichter mit einer Gesamtleistung von rund 10 Gigawatt nach 8,5 Gigawatt ein Jahr zuvor. Wechselrichter werden zur Umwandlung des von einer Solaranlage erzeugten Gleichstroms in Wechselstrom benötigt.

    SystematiCK
    zu BC8 (03.02.)

    Ich habe soeben eine erste Position bei BECHTLE aufgebaut. Der Einstieg heute war ein Pullback-Setup, nachdem die Aktie unter stark anziehendem Volumen heute die EMA-20-Tageslinie wieder nach oben hin durchbrochen hat. Verantwortlich für das gute Kursplus heute war sicherlich die Veröffentlichung der vorläufigen Geschäftszahlen 2019, die hier nachzulesen sind: https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2020-02/48752935-dgap-news-bechtle-zeigt-auch-2019-herausragendes-wachstum-deutsch-016.htm Der Pullback war der zweite im Bereich der EMA-20-Tageslinie nach ihrem Ausbruch über das vorherige Hoch bei 111€. Die Relative-Stärke-Linie gemessen am M-Dax (meiner Referenz) befindet sich ebenfalls wieder auf einem neuen Hoch. Aufgrund des aktuellen, angeschlagenen Gesamtmarktumfeldes habe ich nur 5% des zur Verfügung stehenden Kapitals eingesetzt und den Stop Loss unterhalb des heutigen Tiefs bei 129€ gesetzt, wodurch sich ein gutes Risiko-Gewinn-Verhätnmis ergibt. Das eingegangene Risiko beträgt nur 0,21% am gesamten wikifolio.

    TranspaShare
    zu DWNI (05.02.)

    Kaufempfehlung TransparentShare Premium am 5.2.2020

    RaketenTrading
    zu MOR (03.02.)

    Hier ist der Stopp gekommen. Wir realiesieren den verlust.

    SystematiCK
    zu SRT3 (03.02.)

    Ich habe soeben eine weitere Startposition bei SARTORIUS aufgebaut. Die Begründung für den Kauf ist fast identisch mit dem Kauf von BECHTLE. Einziger Unterschied ist hier, dass es sich um den ersten Test der EMA-20-Tageslinie handelt. Auch hier war das Volumen in der Aktie heute sehr überzeugend hoch. Den Stop Loss habe ich hier ebenfalls unterhalb des heutigen Tagestiefs bei 208€ gesetzt. Damit ergibt sich mit den eingesetzten 5% des Gesamtkapitals ein Risiko von ebenfalls sehr überschaubaren 0,23%.

    Kompilator
    zu AFX (03.02.)

    Stop-Loss. Gewinnmitnahme.

    tradsam
    zu FPE3 (05.02.)

      Fuchs-Petrolub-Aktien wurde hinzugekauft.

    tradsam
    zu ARL (05.02.)

      Aareal-Aktien wurde hinzugekauft.

    FoxSr
    zu SZG (06.02.)

    Alle deutschen Stahlwerte springen an, weil Arcelor Mittal einen positiven Ausblick für 2020 gegeben hat. Das real money - Wikifolio hatte im Januar 2020 am all time low bei 14.4 Euro nochmal aufgestockt und später kleine Kursgewinne realisiert. Heute wird glattgestellt und der Gewinn von 8% innerhalb von 3 Wochen gesichert. (zusätzlich noch in Klöckner und US-Steel engagiert).

    BB2020
    zu SZG (01.02.)

    Salzgitter günstig bewertet kbv 0,35; Spekulation auf Übernahme z.b. Thyssen Krupp

    Vagabund
    zu AIXA (06.02.)

    Aixtron SE ist ein weltweit führender Anbieter von Beschichtungsanlagen für die Halbleiterindustrie, für viele High-Tech-Anwendungen u.a. auch Photovoltaik

    Finanzelefant
    zu AIXA (05.02.)

    Heute kauf AIXTRON. Hohe Eigenkapitaldecke von ca. 80%, Sehr niedriger Zinsaufwand, steigendes Betriebsvermögen, steigendes operatives Ergebnis, guter Cashflow und interessante charttechnische Konstellation haben mich heute überzeugt die Aktie zu kaufen.

    BRsolutions
    zu AIXA (05.02.)

    reduziere die Position etwas nach dem heutigen Kurssprung. Verbreitere Portfolio und nehme einen neuen Brennstoffzellenwert mit auf, den wahrscheinlich so noch kaum jemand richtig auf der Agenda hat und extrem günstig im Kurs liegt. 

    Loewenhardt
    zu DLG (07.02.)

    DLG ist erstmal raus, leider gab es heute ein Problem mit meiner Software, somit konnte ich keine genauen Daten abrufen. Der nächsten Kauf erfolgt dann am Montag.

    Loewenhardt
    zu DLG (07.02.)

    DLG ist erstmal raus, leider gab es heute ein Problem mit meiner Software, somit konnte ich keine genauen Daten abrufen. Der nächsten Kauf erfolgt dann am Montag.

    DOGA
    zu DLG (04.02.)

    EXIT w/STOP





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 08.02.2020

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Rosenbauer , Semperit , Warimpex , Marinomed Biotech , FACC , S Immo , AT&S , Strabag , DO&CO , EVN , Kapsch TrafficCom , OMV , RBI , AMS , Fabasoft , Immofinanz , Josef Manner & Comp. AG , Pierer Mobility AG , Porr , Stadlauer Malzfabrik AG , SW Umwelttechnik , VIG , voestalpine , Wolford , Fresenius , Wirecard , Infineon , Vonovia SE , SAP , Volkswagen Vz..


    Random Partner

    Wienerberger
    Wienerberger ist der größte Ziegelproduzent weltweit. Das Unternehmen vereinigt die Geschäftsbereiche Clay Building Materials und Pipes & Pavers. Der Wertschöpfungsprozess ist die Fertigung und die Vermarktung von Baustoffen und Systemlösungen für Gebäude und Infrastruktur.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    AstraZeneca Österreich Headquarter

    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Polytec 1.92%, Rutsch der Stunde: VIG -0.87%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AMS(3), Lenzing(1)
      Depot bei bankdirekt.at: Mitfiebern bei Do&Co, WIenerberger und OMV, neue Zertifikate-Liste (Depot Kommentar)
      Star der Stunde: OMV 1.48%, Rutsch der Stunde: Polytec -2.13%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: AMS(7), EVN(2), Erste Group(2), FACC(1), Wienerberger(1), DO&CO(1), Polytec(1), Telekom Austria(1)
      Gerüchte um Öl-Aktien beflügeln auch OMV/SBO, Wienerberger verlangt Do&Co einiges ab
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
      Star der Stunde: Kapsch TrafficCom 5.45%, Rutsch der Stunde: Polytec -3.29%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), Erste Group(2), SBO(2), Telekom Austria(2), RBI(1), EVN(1), Österreichische Post(1), Flughafen Wien(1), Palfinger(1)

      Featured Partner Video

      Frag Richy: BISON App jetzt europaweit?

      Kryptowährungen bei uns handeln: • Einfach, smart und zuverlässig mit der BISON App: https://bit.ly/38HtlaK • Traden wie ein Profi mit der BSDEX: https://bit.ly/2uarNqz Seit dem...