Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







08.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: AMS 10,36% vor Amazon 9,6%, Samsung Electronics 7,94%, IBM 6,73%, Sanofi 6,59%, Microsoft 6,28%, voestalpine 4,79%, Honda Motor 4,01%, Roche GS 3,42%, Cisco 3,07%, Daimler 2,58%, Toyota Motor Corp. 2,51%, Volkswagen 2,45%, Pfizer 2,18%, Johnson & Johnson 2,03%, Novartis 2%, Zumtobel 1,69%, Alphabet 1,4%, Intel 0,93%, Andritz 0,11%, GlaxoSmithKline -2,69% und Ford Motor Co. -8,05%.

In der Monatssicht ist vorne: Microsoft 15,47% vor IBM 14,32% , Samsung Electronics 12,79% , Intel 11,95% , AMS 11,38% , GlaxoSmithKline 9,69% , Amazon 7,74% , Roche GS 7,14% , Alphabet 5,88% , Toyota Motor Corp. 4,81% , Johnson & Johnson 4,77% , Sanofi 2,52% , Novartis 2,15% , Cisco 1,86% , Pfizer -1,81% , Honda Motor -2,35% , Volkswagen -3,17% , Zumtobel -5,76% , Andritz -7,58% , voestalpine -8,78% , Ford Motor Co. -12,32% und Daimler -12,83% . Weitere Highlights: Sanofi ist nun 4 Tage im Plus (7,71% Zuwachs von 86,95 auf 93,65), ebenso Samsung Electronics 4 Tage im Plus (11,63% Zuwachs von 877 auf 979), Cisco 4 Tage im Plus (5,92% Zuwachs von 45,97 auf 48,69), Novartis 4 Tage im Plus (3,18% Zuwachs von 91,17 auf 94,07), Toyota Motor Corp. 4 Tage im Plus (4,81% Zuwachs von 62,4 auf 65,4), Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (11,66% Verlust von 9,18 auf 8,11).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Microsoft 16,44% (Vorjahr: 56,98 Prozent) im Plus. Dahinter GlaxoSmithKline 16,15% (Vorjahr: -98,71 Prozent) und AMS 15,53% (Vorjahr: 77,35 Prozent). Daimler -13,14% (Vorjahr: 7,54 Prozent) im Minus. Dahinter Ford Motor Co. -12,8% (Vorjahr: 18,44 Prozent) und voestalpine -7,6% (Vorjahr: -4,75 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Microsoft 29,26%, Samsung Electronics 28,71% und Intel 27,55%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -98,38%, Ford Motor Co. -13,74% und Daimler -11,22%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 28,91% Plus. Dahinter Novartis mit +9,82% , Amazon mit +1,81% , Microsoft mit +0,72% , Alphabet mit +0,58% , Andritz mit +0,31% , Honda Motor mit +0,19% , Pfizer mit -0% , Zumtobel mit -0,06% , Daimler mit -0,11% , voestalpine mit -0,37% , GlaxoSmithKline mit -0,38% , Volkswagen mit -0,52% , Toyota Motor Corp. mit -0,61% , Samsung Electronics mit -0,77% , Sanofi mit -0,82% , Cisco mit -0,84% , AMS mit -0,91% , Johnson & Johnson mit -1,04% , Intel mit -1,17% , IBM mit -2,08% und Ford Motor Co. mit -2,19% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 3,58% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

1. Energie: 17,7% Show latest Report (08.02.2020)
2. Börseneulinge 2019: 15,55% Show latest Report (08.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,52% Show latest Report (01.02.2020)
4. Licht und Beleuchtung: 7,69% Show latest Report (01.02.2020)
5. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,74% Show latest Report (01.02.2020)
6. IT, Elektronik, 3D: 4,99% Show latest Report (01.02.2020)
7. Immobilien: 4,87% Show latest Report (01.02.2020)
8. Computer, Software & Internet : 4,67% Show latest Report (08.02.2020)
9. Global Innovation 1000: 3,58% Show latest Report (01.02.2020)
10. Zykliker Österreich: 3,07% Show latest Report (01.02.2020)
11. Banken: 2,87% Show latest Report (08.02.2020)
12. Versicherer: 2,41% Show latest Report (01.02.2020)
13. MSCI World Biggest 10: 1,72% Show latest Report (01.02.2020)
14. Auto, Motor und Zulieferer: 0,35% Show latest Report (08.02.2020)
15. Crane: -0,47% Show latest Report (08.02.2020)
16. Runplugged Running Stocks: -0,64%
17. Gaming: -0,77% Show latest Report (08.02.2020)
18. Telekom: -1,38% Show latest Report (01.02.2020)
19. Deutsche Nebenwerte: -1,61% Show latest Report (08.02.2020)
20. Konsumgüter: -1,7% Show latest Report (01.02.2020)
21. Bau & Baustoffe: -1,98% Show latest Report (08.02.2020)
22. Solar: -1,99% Show latest Report (01.02.2020)
23. Media: -2,05% Show latest Report (01.02.2020)
24. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (08.02.2020)
25. Luftfahrt & Reise: -3,24% Show latest Report (01.02.2020)
26. Aluminium: -3,61%
27. Ölindustrie: -3,62% Show latest Report (01.02.2020)
28. Rohstoffaktien: -4,23% Show latest Report (01.02.2020)
29. Sport: -4,45% Show latest Report (01.02.2020)
30. OÖ10 Members: -4,73% Show latest Report (01.02.2020)
31. Post: -4,95% Show latest Report (01.02.2020)
32. Stahl: -6,34% Show latest Report (01.02.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Steuerfuchs
zu NOVN (03.02.)

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis verlost ab heute seine Gentherapie Zolgensma - das teuerste Medikament der Welt - bis zu 100mal kostenlos, in den Ländern, wo das Medikament noch keine Zuzlassung hat. Für diese mit einem Ethikrat abgestimmten Geste hat Novartis viel Kritik einstecken müssen.

finelabels
zu AMZ (05.02.)

Citi erhöht sein Ziel für meinen Depotwert Amazon nach den Ergebnissen des vierten Quartals um $ 200 auf $ 2.400 US. Analyst Jason Bazinet sagt, der Technologiegigant habe weiterhin eine "lange Reihe von Wachstumschancen in seinen hochprofitablen Unternehmenssegmenten". Vorbörslich liegt der Kurs heute  bei rd. $ 2070; der aufgelaufene Kursgewinn in meinem Depot liegt für die Amazon Aktie derzeit bei plus 16 Prozent. Ich bleibe investiert.

stwBoerse
zu AMZ (04.02.)

Ich hab mich ja in 2019 für das High-Tech Stock Picking wikifolio von Amazon getrennt, um mich in diesem Portfolio mehr auf die Titel aus der 2. Reihe zu konzentrieren. Dennoch hier mein Update zu Amazon: https://thedlf.de/amazon-aktie-kursexplosion/


zu AMZ (02.02.)

Wird gekauft bei jeder Kursdelle. Einzelhandel und AWS

sonnenbrille
zu AMZ (01.02.)

Am 30.01.2020 veröffentlichte Amazon den Quartalsbericht zum 4. Quartal 2019 und die vorläufigen Zahlen für das Jahr 2019. Die Aktie ist am 31.01.2020 auf XETRA um mehr als 9% gestiegen. An der NASDAQ konnte die Aktie erstmals die Marke von 2.000 US-Dollar knacken.   Direkt aus dem Quartalsbericht: Der Nettoumsatz des Jahres 2019 stieg um 20% auf 280,5 Milliarden US-Dollar gegenüber 232,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. Der Nettogewinn stieg auf 11,6 Milliarden US-Dollar oder 23,01 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 10,1 Milliarden US-Dollar oder 20,14 US-Dollar pro Aktie im Jahr 2018.   Ein Grund für den Erfolg bei Amazon sind die Prime-Mitgliedschaften: „Die Prime-Mitgliedschaft wird für die Kunden Jahr für Jahr besser. Und die Kunden reagieren darauf - in diesem Quartal sind mehr Menschen als je zuvor zu Prime gekommen, und wir haben jetzt über 150 Millionen bezahlte Prime-Mitglieder auf der ganzen Welt “, sagte Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.   Die Aktie bleibt Teil des wikifolios, da ich von den langfristigen Erfolgsaussichten bei Amazon überzeugt bin.

Visionlab
zu MSFT (07.02.)

Das Cloud-Geschäft floriert. Immer mehr namenhafte Unternehmen nutzen "Azure", die Microsoft-Cloud-Infrastruktur. Potenzial für künftige und profitable Geschäftsfelder birgt auch der weitere Ausbau des Bereichs "AI und maschinelles Lernen". Auch das Geschäft mit Windows läuft gut. Dabei dürfte hier mit hineinspielen, dass Windows am 14. Januar 2020 die Unterstützung für Windows 7 endgültig eingestellt hat. Der Wechsel zu Windows 10 war demnach gerade für Unternehmen in den vergangenen Monaten relevant. Der Tech-Gigant verfügt mit LinkedIn auch über eine wachsende Social-Business-Plattform und ist unter anderem auch im Bereich Gaming aktiv. Wir bleiben langfristig dabei.

AktienAnalyse
zu MSFT (06.02.)

Microsoft, Israel Ähnl. wie Intel, Softwaremonopol, 5%, momentan überbewertet

xtrader
zu MSFT (05.02.)

Teilverkauf - Risikoreduzierung nach starker Entwicklung.

Zinseszins
zu MSFT (02.02.)

Bei Microsoft entwickelt sich das Geschäft lt. jüngsten Quartalszahlen weiterhin exzellent: Umsatz +14% Gewinn +38% In Anbetracht solcher Wachstumsraten ist MSFT immer noch vernünftig bewertet, auch nach dem Kursanstieg um ein Drittel seit unserem Kauf.

Visionlab
zu GOOG (07.02.)

Die meisten Einnahmen macht das Unternehmen mit dem Werbegeschäft von Google. In Zukunft will der Technologiekonzern aber auch mit selbstfahrenden Autos, Internetverbindungen und dem Kampf gegen Krankheiten Geld verdienen. Der neue CEO Pichai wird möglicherweise bald weniger an verlustbringenden Zukunftsvisionen tüfteln und mehr an Produkten. Dies könnte sich positiv auf zukünftige Gewinne auswirken. Wir bleiben investiert.

lagom
zu PFE (05.02.)

In https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfaaangels, dem wikifolio mit dem Fokus https://klug-investieren.jimdo.com/portfolios/aktienr%C3%BCckk%C3%A4ufe/, wurde am 30.01. von Pfizer eine Dividende von 0,38 $ (ca. 0,345 €) gezahlt. Der Spread war zu hoch, um die Dividende durch das Verkaufen und Zurückkaufen (ex-dividend) direkt zu reinvestieren.

TranspaShare
zu DAI (05.02.)

Kaufempfehlung TransparentShare Premium am 5.2.2020

Finanzelefant
zu DAI (03.02.)

Ist das nicht Wahnsinn?! Tesla ist jetzt aktuell mehr Wert als die renomierten Autobauer Volkswagen und Daimler zusammen. Irgendwie hat man den Eindruck dass hier was falsch läuft. Aber so ist Börse nunmal. Hier wird die Zukunft gehandelt und da haben die Deutschen möglicherweise was verschlafen.

Haussi
zu VOE (06.02.)

Voestalpine hat in den ersten 9 Monaten unterm Strich einen Verlust von 160 Mio. € eingefahren!

Haussi
zu VOE (06.02.)

Voestalpine hat in den ersten 9 Monaten unterm Strich einen Verlust von 160 Mio. € eingefahren!

Vagabund
zu VOW (07.02.)

neu im wikifolio -planet25- Volkswagen will für das geplante Batteriezellwerk in Salzgitter die Batteriekapazität auf bis zu 24 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr auslegen (zuvor: 16 GWh). Die Wolfsburger wollen mit dem schwedischen Partner Northvolt eine Fertigung für Batteriezellen in insgesamt drei Linien aufbauen. Bis 2023/24 werden in Salzgitter mehr als €1 Mrd. investiert, mittelfristig sollen über 1.000 neue Stellen entstehen.

Vagabund
zu TOM (04.02.)

Der Name des Joint Ventures steht für die starke Entschlossenheit von Toyota und Panasonic, ihren Kunden – während sie gemeinsam mit vielen Freunden daran arbeiten, unsere unersetzliche Erde reichlich und sauber zu erhalten – Lösungen mit Mehrwert anzubieten, die die Lieferung von Energie in Form von Batterien einschließen und darüber hinausgehen. Quelle: Toyota – Toyota and Panasonic Decide to Establish Joint Venture Specializing in Automotive Prismatic Batteries

tradsam
zu SAN (06.02.)

Sanofi-Aventis Aktien wurde hinzugekauft.

AktienAnalyse
zu INL (06.02.)

Israel ist einer der wichtigsten Standorte für Intel (der größte Entwicklungsstandort von Intel), beispielsweise wurde die 7te und 8te Generation der Intel Prozessoren überwiegend in Israel entwickelt. Außerdem ca 13.000 Angestellte in Israel, daher Intel in Israel Portfolio Intel sehr stabiles, zukunftsfähiges Investment, Computerchips, größte Rechenzentren der Welt, 5 %

RobustInDieRent
zu IBM (05.02.)

Wir kaufen IBM - KGV von 12 für nächstes Jahr und das Wachstum kommt wieder! Wir freuen uns und erwarten Charttechnisch auf eine Rally.

StefanBodeFonds
zu IBM (04.02.)

Einstieg bei IBM. Charttechnische Ausbruch könnte Teil der Welle 3 sein.

FoxSr
zu F (04.02.)

Ford verliert nachbörslich 10% und sinkt auf 8,18$, was sehr nahe am Mehrjahrestief von 8$ herankommt. Mit einer Dividendenrendite von 7.5% ist kurzfristig eine Erholung möglich, weshalb "Aktien im Schlußverkauf" eingestiegen ist.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 08.02.2020

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Energie, Windenergie, Windrad, Wind, Windpark, Technik, http://www.shutterstock.com/de/pic-242245618/stock-photo-offshore-wind-farm-computer-generated-d-illustration.html

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


Random Partner

PwC Österreich
PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    #gabb #592

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Rekorde für die Ewigkeit & Fußball auf den Färöer-Inseln

    Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Mai 2020

    AMS und Amazon vs. Ford Motor Co. und GlaxoSmithKline – kommentierter KW 6 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    08.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: AMS 10,36% vor Amazon 9,6%, Samsung Electronics 7,94%, IBM 6,73%, Sanofi 6,59%, Microsoft 6,28%, voestalpine 4,79%, Honda Motor 4,01%, Roche GS 3,42%, Cisco 3,07%, Daimler 2,58%, Toyota Motor Corp. 2,51%, Volkswagen 2,45%, Pfizer 2,18%, Johnson & Johnson 2,03%, Novartis 2%, Zumtobel 1,69%, Alphabet 1,4%, Intel 0,93%, Andritz 0,11%, GlaxoSmithKline -2,69% und Ford Motor Co. -8,05%.

    In der Monatssicht ist vorne: Microsoft 15,47% vor IBM 14,32% , Samsung Electronics 12,79% , Intel 11,95% , AMS 11,38% , GlaxoSmithKline 9,69% , Amazon 7,74% , Roche GS 7,14% , Alphabet 5,88% , Toyota Motor Corp. 4,81% , Johnson & Johnson 4,77% , Sanofi 2,52% , Novartis 2,15% , Cisco 1,86% , Pfizer -1,81% , Honda Motor -2,35% , Volkswagen -3,17% , Zumtobel -5,76% , Andritz -7,58% , voestalpine -8,78% , Ford Motor Co. -12,32% und Daimler -12,83% . Weitere Highlights: Sanofi ist nun 4 Tage im Plus (7,71% Zuwachs von 86,95 auf 93,65), ebenso Samsung Electronics 4 Tage im Plus (11,63% Zuwachs von 877 auf 979), Cisco 4 Tage im Plus (5,92% Zuwachs von 45,97 auf 48,69), Novartis 4 Tage im Plus (3,18% Zuwachs von 91,17 auf 94,07), Toyota Motor Corp. 4 Tage im Plus (4,81% Zuwachs von 62,4 auf 65,4), Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (11,66% Verlust von 9,18 auf 8,11).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Microsoft 16,44% (Vorjahr: 56,98 Prozent) im Plus. Dahinter GlaxoSmithKline 16,15% (Vorjahr: -98,71 Prozent) und AMS 15,53% (Vorjahr: 77,35 Prozent). Daimler -13,14% (Vorjahr: 7,54 Prozent) im Minus. Dahinter Ford Motor Co. -12,8% (Vorjahr: 18,44 Prozent) und voestalpine -7,6% (Vorjahr: -4,75 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Microsoft 29,26%, Samsung Electronics 28,71% und Intel 27,55%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: GlaxoSmithKline -98,38%, Ford Motor Co. -13,74% und Daimler -11,22%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 28,91% Plus. Dahinter Novartis mit +9,82% , Amazon mit +1,81% , Microsoft mit +0,72% , Alphabet mit +0,58% , Andritz mit +0,31% , Honda Motor mit +0,19% , Pfizer mit -0% , Zumtobel mit -0,06% , Daimler mit -0,11% , voestalpine mit -0,37% , GlaxoSmithKline mit -0,38% , Volkswagen mit -0,52% , Toyota Motor Corp. mit -0,61% , Samsung Electronics mit -0,77% , Sanofi mit -0,82% , Cisco mit -0,84% , AMS mit -0,91% , Johnson & Johnson mit -1,04% , Intel mit -1,17% , IBM mit -2,08% und Ford Motor Co. mit -2,19% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 3,58% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

    1. Energie: 17,7% Show latest Report (08.02.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 15,55% Show latest Report (08.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,52% Show latest Report (01.02.2020)
    4. Licht und Beleuchtung: 7,69% Show latest Report (01.02.2020)
    5. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 5,74% Show latest Report (01.02.2020)
    6. IT, Elektronik, 3D: 4,99% Show latest Report (01.02.2020)
    7. Immobilien: 4,87% Show latest Report (01.02.2020)
    8. Computer, Software & Internet : 4,67% Show latest Report (08.02.2020)
    9. Global Innovation 1000: 3,58% Show latest Report (01.02.2020)
    10. Zykliker Österreich: 3,07% Show latest Report (01.02.2020)
    11. Banken: 2,87% Show latest Report (08.02.2020)
    12. Versicherer: 2,41% Show latest Report (01.02.2020)
    13. MSCI World Biggest 10: 1,72% Show latest Report (01.02.2020)
    14. Auto, Motor und Zulieferer: 0,35% Show latest Report (08.02.2020)
    15. Crane: -0,47% Show latest Report (08.02.2020)
    16. Runplugged Running Stocks: -0,64%
    17. Gaming: -0,77% Show latest Report (08.02.2020)
    18. Telekom: -1,38% Show latest Report (01.02.2020)
    19. Deutsche Nebenwerte: -1,61% Show latest Report (08.02.2020)
    20. Konsumgüter: -1,7% Show latest Report (01.02.2020)
    21. Bau & Baustoffe: -1,98% Show latest Report (08.02.2020)
    22. Solar: -1,99% Show latest Report (01.02.2020)
    23. Media: -2,05% Show latest Report (01.02.2020)
    24. Big Greeks: -2,53% Show latest Report (08.02.2020)
    25. Luftfahrt & Reise: -3,24% Show latest Report (01.02.2020)
    26. Aluminium: -3,61%
    27. Ölindustrie: -3,62% Show latest Report (01.02.2020)
    28. Rohstoffaktien: -4,23% Show latest Report (01.02.2020)
    29. Sport: -4,45% Show latest Report (01.02.2020)
    30. OÖ10 Members: -4,73% Show latest Report (01.02.2020)
    31. Post: -4,95% Show latest Report (01.02.2020)
    32. Stahl: -6,34% Show latest Report (01.02.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Steuerfuchs
    zu NOVN (03.02.)

    Der Schweizer Pharmakonzern Novartis verlost ab heute seine Gentherapie Zolgensma - das teuerste Medikament der Welt - bis zu 100mal kostenlos, in den Ländern, wo das Medikament noch keine Zuzlassung hat. Für diese mit einem Ethikrat abgestimmten Geste hat Novartis viel Kritik einstecken müssen.

    finelabels
    zu AMZ (05.02.)

    Citi erhöht sein Ziel für meinen Depotwert Amazon nach den Ergebnissen des vierten Quartals um $ 200 auf $ 2.400 US. Analyst Jason Bazinet sagt, der Technologiegigant habe weiterhin eine "lange Reihe von Wachstumschancen in seinen hochprofitablen Unternehmenssegmenten". Vorbörslich liegt der Kurs heute  bei rd. $ 2070; der aufgelaufene Kursgewinn in meinem Depot liegt für die Amazon Aktie derzeit bei plus 16 Prozent. Ich bleibe investiert.

    stwBoerse
    zu AMZ (04.02.)

    Ich hab mich ja in 2019 für das High-Tech Stock Picking wikifolio von Amazon getrennt, um mich in diesem Portfolio mehr auf die Titel aus der 2. Reihe zu konzentrieren. Dennoch hier mein Update zu Amazon: https://thedlf.de/amazon-aktie-kursexplosion/


    zu AMZ (02.02.)

    Wird gekauft bei jeder Kursdelle. Einzelhandel und AWS

    sonnenbrille
    zu AMZ (01.02.)

    Am 30.01.2020 veröffentlichte Amazon den Quartalsbericht zum 4. Quartal 2019 und die vorläufigen Zahlen für das Jahr 2019. Die Aktie ist am 31.01.2020 auf XETRA um mehr als 9% gestiegen. An der NASDAQ konnte die Aktie erstmals die Marke von 2.000 US-Dollar knacken.   Direkt aus dem Quartalsbericht: Der Nettoumsatz des Jahres 2019 stieg um 20% auf 280,5 Milliarden US-Dollar gegenüber 232,9 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. Der Nettogewinn stieg auf 11,6 Milliarden US-Dollar oder 23,01 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettogewinn von 10,1 Milliarden US-Dollar oder 20,14 US-Dollar pro Aktie im Jahr 2018.   Ein Grund für den Erfolg bei Amazon sind die Prime-Mitgliedschaften: „Die Prime-Mitgliedschaft wird für die Kunden Jahr für Jahr besser. Und die Kunden reagieren darauf - in diesem Quartal sind mehr Menschen als je zuvor zu Prime gekommen, und wir haben jetzt über 150 Millionen bezahlte Prime-Mitglieder auf der ganzen Welt “, sagte Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon.   Die Aktie bleibt Teil des wikifolios, da ich von den langfristigen Erfolgsaussichten bei Amazon überzeugt bin.

    Visionlab
    zu MSFT (07.02.)

    Das Cloud-Geschäft floriert. Immer mehr namenhafte Unternehmen nutzen "Azure", die Microsoft-Cloud-Infrastruktur. Potenzial für künftige und profitable Geschäftsfelder birgt auch der weitere Ausbau des Bereichs "AI und maschinelles Lernen". Auch das Geschäft mit Windows läuft gut. Dabei dürfte hier mit hineinspielen, dass Windows am 14. Januar 2020 die Unterstützung für Windows 7 endgültig eingestellt hat. Der Wechsel zu Windows 10 war demnach gerade für Unternehmen in den vergangenen Monaten relevant. Der Tech-Gigant verfügt mit LinkedIn auch über eine wachsende Social-Business-Plattform und ist unter anderem auch im Bereich Gaming aktiv. Wir bleiben langfristig dabei.

    AktienAnalyse
    zu MSFT (06.02.)

    Microsoft, Israel Ähnl. wie Intel, Softwaremonopol, 5%, momentan überbewertet

    xtrader
    zu MSFT (05.02.)

    Teilverkauf - Risikoreduzierung nach starker Entwicklung.

    Zinseszins
    zu MSFT (02.02.)

    Bei Microsoft entwickelt sich das Geschäft lt. jüngsten Quartalszahlen weiterhin exzellent: Umsatz +14% Gewinn +38% In Anbetracht solcher Wachstumsraten ist MSFT immer noch vernünftig bewertet, auch nach dem Kursanstieg um ein Drittel seit unserem Kauf.

    Visionlab
    zu GOOG (07.02.)

    Die meisten Einnahmen macht das Unternehmen mit dem Werbegeschäft von Google. In Zukunft will der Technologiekonzern aber auch mit selbstfahrenden Autos, Internetverbindungen und dem Kampf gegen Krankheiten Geld verdienen. Der neue CEO Pichai wird möglicherweise bald weniger an verlustbringenden Zukunftsvisionen tüfteln und mehr an Produkten. Dies könnte sich positiv auf zukünftige Gewinne auswirken. Wir bleiben investiert.

    lagom
    zu PFE (05.02.)

    In https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfaaangels, dem wikifolio mit dem Fokus https://klug-investieren.jimdo.com/portfolios/aktienr%C3%BCckk%C3%A4ufe/, wurde am 30.01. von Pfizer eine Dividende von 0,38 $ (ca. 0,345 €) gezahlt. Der Spread war zu hoch, um die Dividende durch das Verkaufen und Zurückkaufen (ex-dividend) direkt zu reinvestieren.

    TranspaShare
    zu DAI (05.02.)

    Kaufempfehlung TransparentShare Premium am 5.2.2020

    Finanzelefant
    zu DAI (03.02.)

    Ist das nicht Wahnsinn?! Tesla ist jetzt aktuell mehr Wert als die renomierten Autobauer Volkswagen und Daimler zusammen. Irgendwie hat man den Eindruck dass hier was falsch läuft. Aber so ist Börse nunmal. Hier wird die Zukunft gehandelt und da haben die Deutschen möglicherweise was verschlafen.

    Haussi
    zu VOE (06.02.)

    Voestalpine hat in den ersten 9 Monaten unterm Strich einen Verlust von 160 Mio. € eingefahren!

    Haussi
    zu VOE (06.02.)

    Voestalpine hat in den ersten 9 Monaten unterm Strich einen Verlust von 160 Mio. € eingefahren!

    Vagabund
    zu VOW (07.02.)

    neu im wikifolio -planet25- Volkswagen will für das geplante Batteriezellwerk in Salzgitter die Batteriekapazität auf bis zu 24 Gigawattstunden (GWh) pro Jahr auslegen (zuvor: 16 GWh). Die Wolfsburger wollen mit dem schwedischen Partner Northvolt eine Fertigung für Batteriezellen in insgesamt drei Linien aufbauen. Bis 2023/24 werden in Salzgitter mehr als €1 Mrd. investiert, mittelfristig sollen über 1.000 neue Stellen entstehen.

    Vagabund
    zu TOM (04.02.)

    Der Name des Joint Ventures steht für die starke Entschlossenheit von Toyota und Panasonic, ihren Kunden – während sie gemeinsam mit vielen Freunden daran arbeiten, unsere unersetzliche Erde reichlich und sauber zu erhalten – Lösungen mit Mehrwert anzubieten, die die Lieferung von Energie in Form von Batterien einschließen und darüber hinausgehen. Quelle: Toyota – Toyota and Panasonic Decide to Establish Joint Venture Specializing in Automotive Prismatic Batteries

    tradsam
    zu SAN (06.02.)

    Sanofi-Aventis Aktien wurde hinzugekauft.

    AktienAnalyse
    zu INL (06.02.)

    Israel ist einer der wichtigsten Standorte für Intel (der größte Entwicklungsstandort von Intel), beispielsweise wurde die 7te und 8te Generation der Intel Prozessoren überwiegend in Israel entwickelt. Außerdem ca 13.000 Angestellte in Israel, daher Intel in Israel Portfolio Intel sehr stabiles, zukunftsfähiges Investment, Computerchips, größte Rechenzentren der Welt, 5 %

    RobustInDieRent
    zu IBM (05.02.)

    Wir kaufen IBM - KGV von 12 für nächstes Jahr und das Wachstum kommt wieder! Wir freuen uns und erwarten Charttechnisch auf eine Rally.

    StefanBodeFonds
    zu IBM (04.02.)

    Einstieg bei IBM. Charttechnische Ausbruch könnte Teil der Welle 3 sein.

    FoxSr
    zu F (04.02.)

    Ford verliert nachbörslich 10% und sinkt auf 8,18$, was sehr nahe am Mehrjahrestief von 8$ herankommt. Mit einer Dividendenrendite von 7.5% ist kurzfristig eine Erholung möglich, weshalb "Aktien im Schlußverkauf" eingestiegen ist.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 08.02.2020

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Energie, Windenergie, Windrad, Wind, Windpark, Technik, http://www.shutterstock.com/de/pic-242245618/stock-photo-offshore-wind-farm-computer-generated-d-illustration.html

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


    Random Partner

    PwC Österreich
    PwC ist ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 157 Ländern. Mehr als 276.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuer- und Rechtsberatung sowie Unternehmensberatung.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      #gabb #592

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Rekorde für die Ewigkeit & Fußball auf den Färöer-Inseln

      Das Corona-Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 8. Mai 2020