Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







01.02.2020

In der Wochensicht ist vorne: Wacker Chemie 5,71% vor Klöckner 1,41%, Deutsche Wohnen 0,39%, DMG Mori Seiki 0%, Qiagen 0%, Aareal Bank -0,5%, Drägerwerk -1,13%, Fielmann -1,17%, Salzgitter -1,55%, Rhoen-Klinikum -2,11%, BB Biotech -2,18%, Bilfinger -2,26%, Fraport -3,39%, Aixtron -3,43%, Sartorius -3,75%, BayWa -3,97%, Hochtief -4,65%, Evonik -4,69%, MorphoSys -4,71%, Fuchs Petrolub -4,76%, Aurubis -5,17%, Pfeiffer Vacuum -5,18%, Dialog Semiconductor -5,36%, Bechtle -5,5%, Rheinmetall -5,64%, Stratec Biomedical -6,03%, Carl Zeiss Meditec -8,07%, ProSiebenSat1 -9,24%, SMA Solar -15,61% und Suess Microtec -21,94%.

In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 12,24% vor Sartorius 10,38% , Deutsche Wohnen 4,89% , Stratec Biomedical 4,75% , Bechtle 4,39% , Qiagen 2,58% , DMG Mori Seiki 0,35% , Fielmann -0,21% , BB Biotech -1,89% , Aareal Bank -2,08% , Carl Zeiss Meditec -2,81% , Wacker Chemie -3,73% , SMA Solar -3,94% , Rheinmetall -5,55% , Drägerwerk -5,57% , Pfeiffer Vacuum -5,6% , BayWa -5,84% , Bilfinger -7,58% , Hochtief -8% , Klöckner -8,36% , Evonik -8,97% , Fuchs Petrolub -9,42% , Rhoen-Klinikum -9,61% , Aurubis -9,89% , Dialog Semiconductor -10,04% , MorphoSys -10,73% , Fraport -11,14% , ProSiebenSat1 -13,84% , Suess Microtec -14% und Salzgitter -23,08% . Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 5 Tage im Minus (9,24% Verlust von 13,21 auf 11,98), ebenso SMA Solar 5 Tage im Minus (15,61% Verlust von 39,34 auf 33,2), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (6,44% Verlust von 118,1 auf 110,5), Hochtief 3 Tage im Minus (4,39% Verlust von 109,4 auf 104,6), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,72% Verlust von 40,7 auf 40), BayWa 3 Tage im Minus (2,39% Verlust von 27,25 auf 26,6), Fielmann 3 Tage im Minus (1,24% Verlust von 72,75 auf 71,85).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aixtron 12,24% (Vorjahr: 1,43 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 10,38% (Vorjahr: 75,21 Prozent) und Deutsche Wohnen 4,89% (Vorjahr: -8,95 Prozent). Salzgitter -23,08% (Vorjahr: -22,72 Prozent) im Minus. Dahinter Suess Microtec -14% (Vorjahr: 37,93 Prozent) und ProSiebenSat1 -13,84% (Vorjahr: -10,55 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 26,21%, Bechtle 25,73% und Sartorius 16,98%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -27,99% und Salzgitter -23,96%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Stratec Biomedical-Aktie am besten: 0,55% Plus. Dahinter Suess Microtec mit +0,48% , ProSiebenSat1 mit +0,19% , Rhoen-Klinikum mit +0,13% , Hochtief mit +0,1% und Deutsche Wohnen mit +0,03% Bilfinger mit -0,03% , SMA Solar mit -0,03% , Klöckner mit -0,04% , DMG Mori Seiki mit -0,06% , Rheinmetall mit -0,13% , Salzgitter mit -0,15% , MorphoSys mit -0,18% , Drägerwerk mit -0,19% , Aareal Bank mit -0,24% , Fielmann mit -0,28% , Wacker Chemie mit -0,31% , Pfeiffer Vacuum mit -0,37% , Fuchs Petrolub mit -0,38% , Sartorius mit -0,38% , Fraport mit -0,4% , Aixtron mit -0,41% , Evonik mit -0,55% , Bechtle mit -0,73% , BB Biotech mit -0,73% , BayWa mit -0,75% , Aurubis mit -1,02% , Carl Zeiss Meditec mit -1,36% und Dialog Semiconductor mit -2,7% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -4,83% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. Energie: 15,3% Show latest Report (25.01.2020)
2. Börseneulinge 2019: 12,09% Show latest Report (01.02.2020)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,62% Show latest Report (25.01.2020)
4. Licht und Beleuchtung: 5,1% Show latest Report (25.01.2020)
5. Immobilien: 3,97% Show latest Report (25.01.2020)
6. Zykliker Österreich: 2,79% Show latest Report (25.01.2020)
7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,73% Show latest Report (25.01.2020)
8. Computer, Software & Internet : 1,85% Show latest Report (01.02.2020)
9. IT, Elektronik, 3D: 0,82% Show latest Report (25.01.2020)
10. Global Innovation 1000: 0,38% Show latest Report (25.01.2020)
11. Crane: 0,26% Show latest Report (01.02.2020)
12. Runplugged Running Stocks: -0,35%
13. MSCI World Biggest 10: -0,38% Show latest Report (25.01.2020)
14. Telekom: -0,87% Show latest Report (25.01.2020)
15. Gaming: -0,91% Show latest Report (25.01.2020)
16. Versicherer: -0,98% Show latest Report (25.01.2020)
17. Banken: -1,11% Show latest Report (01.02.2020)
18. Solar: -1,12% Show latest Report (25.01.2020)
19. Auto, Motor und Zulieferer: -1,58% Show latest Report (01.02.2020)
20. Big Greeks: -1,81% Show latest Report (01.02.2020)
21. Konsumgüter: -2,91% Show latest Report (25.01.2020)
22. Ölindustrie: -2,94% Show latest Report (25.01.2020)
23. Aluminium: -3,45%
24. OÖ10 Members: -3,46% Show latest Report (25.01.2020)
25. Sport: -3,58% Show latest Report (25.01.2020)
26. Media: -3,6% Show latest Report (25.01.2020)
27. Rohstoffaktien: -3,72% Show latest Report (25.01.2020)
28. Bau & Baustoffe: -4,33% Show latest Report (01.02.2020)
29. Deutsche Nebenwerte: -4,83% Show latest Report (25.01.2020)
30. Post: -5,53% Show latest Report (25.01.2020)
31. Luftfahrt & Reise: -7,18% Show latest Report (25.01.2020)
32. Stahl: -8,7% Show latest Report (25.01.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Checkitout
zu SMHN (28.01.)

Ich halte zwar sehr viel von deren Technologie / Ingenieuerskunst; meine Skepsis war jedoch nicht ganz unberechtigt ... https://www.suss.com/de/news-detail/press/2020/2020-01-27-de-1894741/17638 am 2.4 wird es vermutlich die Prognose für 2020 geben  

Checkitout
zu SMHN (28.01.)

Meine Skepsis war nicht ganz unberechtigt ... https://www.suss.com/de/news-detail/press/2020/2020-01-27-de-1894741/17638 am 2.4 wird es vermutlich die Prognose für 2020 geben    

Einstein
zu SMHN (28.01.)

***SMHN mit schlechten Zahlen***Sehr Schade***

Dottore
zu SMHN (28.01.)

Starker Auftragseingang in Q4, aber die sehr schwache EBIT Marge belastet den Kurs von Suess Microtec: "Die EBIT-Marge vor diesem Sondereffekt beläuft sich auf voraussichtlich 0,7 % und liegt damit deutlich unter der Erwartungsbandbreite von 4 % - 5 %." SÜSS MicroTec veröffentlicht erste vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2019 https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/suess-microtec-suess-microtec-veroeffentlicht-erste-vorlaeufige-zahlen-zum-geschaeftsjahr/?newsID=1265315

HICStrategie
zu PSM (27.01.)

Ich trenne mich heute von der ProSieben-Aktie und realisiere den bisher aufgelaufenen Verlust. Ich möchte gern Platz schaffen für eine Neuaufnahme ... Nel ASA


zu SZG (29.01.)

Die Salzgitter AG gehört zu den führenden Stahl-Technologie-Konzernen in Europa. Die Gesellschaft umfasst über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen (Flachstahl, Profile, Grobbleche, Spundwände, Bauelemente sowie Tailored Blanks) und deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. In den Bereichen Profil- und Flachstahl gehört die Salzgitter AG zu den führenden Anbietern in Europa. Ein weiteres wichtiges Segment ist der Sondermaschinen- und Anlagenbau vorrangig zum Abfüllen und Verpacken von Getränken aber auch für die Produktion von Schuhen.

Wosab
zu MOR (27.01.)

Stopkurs unterschritten.

ArthurDent
zu BION (31.01.)

Ein hauchdünner Gewinn verblieb. Besser als nichts. Jetzt kann es weiter nach unten gehen.

JerobiINVEST
zu BYW6 (30.01.)

Baywa: Großhändler Agrar, Spekulation auf erfolgreichen Teilverkauf der Tochter Baywa r.e. (Erneuerbare Energien). Ich setze auf eine positive Überraschung, die ggf. eine Neubewertung zur Folge haben könnte. 

MichaelHowards
zu AFX (31.01.)

Bei Carl Zeiss Meditec greift heute der virtuelle Stopp Loss. Ich trenne mich von dem sicherlich weiterhin interessanten Unternehmen, aber etwas mehr Cash scheint mir grad nicht falsch zu sein.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 01.02.2020

Aktien auf dem Radar:Varta AG, Lenzing, AT&S.


Random Partner

Oddo Seydler
Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Laola1.at
Canon Österreich Headquarter




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event OMV
    Star der Stunde: SBO 2.02%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.75%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), Andritz(1), OMV(1), Porr(1)
    BSN MA-Event Verbund
    BSN Vola-Event Addiko Bank
    Star der Stunde: Addiko Bank 2.01%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.7%
    Star der Stunde: AT&S 1.44%, Rutsch der Stunde: UBM -1.84%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(1), Andritz(1), Agrana(1), OMV(1)
    Börse Social Depot Trading Kommentar: Addiko Bank nun in der Liste

    Featured Partner Video

    Die Welt eines Sportbuch-Verlegers - mit Egon Theiner

    Wieso er die offizielle Marcel Hirscher Biografie zuerst nicht machen wollte, was ein gutes Sportbuch ausmacht und wieso es Bücher immer geben wird, erzählt Egon Theiner beim Gespräch mit Michael K...

    Wacker Chemie und Klöckner vs. Suess Microtec und SMA Solar – kommentierter KW 5 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    01.02.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Wacker Chemie 5,71% vor Klöckner 1,41%, Deutsche Wohnen 0,39%, DMG Mori Seiki 0%, Qiagen 0%, Aareal Bank -0,5%, Drägerwerk -1,13%, Fielmann -1,17%, Salzgitter -1,55%, Rhoen-Klinikum -2,11%, BB Biotech -2,18%, Bilfinger -2,26%, Fraport -3,39%, Aixtron -3,43%, Sartorius -3,75%, BayWa -3,97%, Hochtief -4,65%, Evonik -4,69%, MorphoSys -4,71%, Fuchs Petrolub -4,76%, Aurubis -5,17%, Pfeiffer Vacuum -5,18%, Dialog Semiconductor -5,36%, Bechtle -5,5%, Rheinmetall -5,64%, Stratec Biomedical -6,03%, Carl Zeiss Meditec -8,07%, ProSiebenSat1 -9,24%, SMA Solar -15,61% und Suess Microtec -21,94%.

    In der Monatssicht ist vorne: Aixtron 12,24% vor Sartorius 10,38% , Deutsche Wohnen 4,89% , Stratec Biomedical 4,75% , Bechtle 4,39% , Qiagen 2,58% , DMG Mori Seiki 0,35% , Fielmann -0,21% , BB Biotech -1,89% , Aareal Bank -2,08% , Carl Zeiss Meditec -2,81% , Wacker Chemie -3,73% , SMA Solar -3,94% , Rheinmetall -5,55% , Drägerwerk -5,57% , Pfeiffer Vacuum -5,6% , BayWa -5,84% , Bilfinger -7,58% , Hochtief -8% , Klöckner -8,36% , Evonik -8,97% , Fuchs Petrolub -9,42% , Rhoen-Klinikum -9,61% , Aurubis -9,89% , Dialog Semiconductor -10,04% , MorphoSys -10,73% , Fraport -11,14% , ProSiebenSat1 -13,84% , Suess Microtec -14% und Salzgitter -23,08% . Weitere Highlights: ProSiebenSat1 ist nun 5 Tage im Minus (9,24% Verlust von 13,21 auf 11,98), ebenso SMA Solar 5 Tage im Minus (15,61% Verlust von 39,34 auf 33,2), Carl Zeiss Meditec 3 Tage im Minus (6,44% Verlust von 118,1 auf 110,5), Hochtief 3 Tage im Minus (4,39% Verlust von 109,4 auf 104,6), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,72% Verlust von 40,7 auf 40), BayWa 3 Tage im Minus (2,39% Verlust von 27,25 auf 26,6), Fielmann 3 Tage im Minus (1,24% Verlust von 72,75 auf 71,85).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Aixtron 12,24% (Vorjahr: 1,43 Prozent) im Plus. Dahinter Sartorius 10,38% (Vorjahr: 75,21 Prozent) und Deutsche Wohnen 4,89% (Vorjahr: -8,95 Prozent). Salzgitter -23,08% (Vorjahr: -22,72 Prozent) im Minus. Dahinter Suess Microtec -14% (Vorjahr: 37,93 Prozent) und ProSiebenSat1 -13,84% (Vorjahr: -10,55 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 26,21%, Bechtle 25,73% und Sartorius 16,98%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -27,99% und Salzgitter -23,96%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Stratec Biomedical-Aktie am besten: 0,55% Plus. Dahinter Suess Microtec mit +0,48% , ProSiebenSat1 mit +0,19% , Rhoen-Klinikum mit +0,13% , Hochtief mit +0,1% und Deutsche Wohnen mit +0,03% Bilfinger mit -0,03% , SMA Solar mit -0,03% , Klöckner mit -0,04% , DMG Mori Seiki mit -0,06% , Rheinmetall mit -0,13% , Salzgitter mit -0,15% , MorphoSys mit -0,18% , Drägerwerk mit -0,19% , Aareal Bank mit -0,24% , Fielmann mit -0,28% , Wacker Chemie mit -0,31% , Pfeiffer Vacuum mit -0,37% , Fuchs Petrolub mit -0,38% , Sartorius mit -0,38% , Fraport mit -0,4% , Aixtron mit -0,41% , Evonik mit -0,55% , Bechtle mit -0,73% , BB Biotech mit -0,73% , BayWa mit -0,75% , Aurubis mit -1,02% , Carl Zeiss Meditec mit -1,36% und Dialog Semiconductor mit -2,7% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist -4,83% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

    1. Energie: 15,3% Show latest Report (25.01.2020)
    2. Börseneulinge 2019: 12,09% Show latest Report (01.02.2020)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 9,62% Show latest Report (25.01.2020)
    4. Licht und Beleuchtung: 5,1% Show latest Report (25.01.2020)
    5. Immobilien: 3,97% Show latest Report (25.01.2020)
    6. Zykliker Österreich: 2,79% Show latest Report (25.01.2020)
    7. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 2,73% Show latest Report (25.01.2020)
    8. Computer, Software & Internet : 1,85% Show latest Report (01.02.2020)
    9. IT, Elektronik, 3D: 0,82% Show latest Report (25.01.2020)
    10. Global Innovation 1000: 0,38% Show latest Report (25.01.2020)
    11. Crane: 0,26% Show latest Report (01.02.2020)
    12. Runplugged Running Stocks: -0,35%
    13. MSCI World Biggest 10: -0,38% Show latest Report (25.01.2020)
    14. Telekom: -0,87% Show latest Report (25.01.2020)
    15. Gaming: -0,91% Show latest Report (25.01.2020)
    16. Versicherer: -0,98% Show latest Report (25.01.2020)
    17. Banken: -1,11% Show latest Report (01.02.2020)
    18. Solar: -1,12% Show latest Report (25.01.2020)
    19. Auto, Motor und Zulieferer: -1,58% Show latest Report (01.02.2020)
    20. Big Greeks: -1,81% Show latest Report (01.02.2020)
    21. Konsumgüter: -2,91% Show latest Report (25.01.2020)
    22. Ölindustrie: -2,94% Show latest Report (25.01.2020)
    23. Aluminium: -3,45%
    24. OÖ10 Members: -3,46% Show latest Report (25.01.2020)
    25. Sport: -3,58% Show latest Report (25.01.2020)
    26. Media: -3,6% Show latest Report (25.01.2020)
    27. Rohstoffaktien: -3,72% Show latest Report (25.01.2020)
    28. Bau & Baustoffe: -4,33% Show latest Report (01.02.2020)
    29. Deutsche Nebenwerte: -4,83% Show latest Report (25.01.2020)
    30. Post: -5,53% Show latest Report (25.01.2020)
    31. Luftfahrt & Reise: -7,18% Show latest Report (25.01.2020)
    32. Stahl: -8,7% Show latest Report (25.01.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Checkitout
    zu SMHN (28.01.)

    Ich halte zwar sehr viel von deren Technologie / Ingenieuerskunst; meine Skepsis war jedoch nicht ganz unberechtigt ... https://www.suss.com/de/news-detail/press/2020/2020-01-27-de-1894741/17638 am 2.4 wird es vermutlich die Prognose für 2020 geben  

    Checkitout
    zu SMHN (28.01.)

    Meine Skepsis war nicht ganz unberechtigt ... https://www.suss.com/de/news-detail/press/2020/2020-01-27-de-1894741/17638 am 2.4 wird es vermutlich die Prognose für 2020 geben    

    Einstein
    zu SMHN (28.01.)

    ***SMHN mit schlechten Zahlen***Sehr Schade***

    Dottore
    zu SMHN (28.01.)

    Starker Auftragseingang in Q4, aber die sehr schwache EBIT Marge belastet den Kurs von Suess Microtec: "Die EBIT-Marge vor diesem Sondereffekt beläuft sich auf voraussichtlich 0,7 % und liegt damit deutlich unter der Erwartungsbandbreite von 4 % - 5 %." SÜSS MicroTec veröffentlicht erste vorläufige Zahlen zum Geschäftsjahr 2019 https://www.dgap.de/dgap/News/corporate/suess-microtec-suess-microtec-veroeffentlicht-erste-vorlaeufige-zahlen-zum-geschaeftsjahr/?newsID=1265315

    HICStrategie
    zu PSM (27.01.)

    Ich trenne mich heute von der ProSieben-Aktie und realisiere den bisher aufgelaufenen Verlust. Ich möchte gern Platz schaffen für eine Neuaufnahme ... Nel ASA


    zu SZG (29.01.)

    Die Salzgitter AG gehört zu den führenden Stahl-Technologie-Konzernen in Europa. Die Gesellschaft umfasst über 200 Tochter- und Beteiligungsgesellschaften. Kernkompetenzen liegen in der Produktion von Walzstahl- und Röhrenerzeugnissen (Flachstahl, Profile, Grobbleche, Spundwände, Bauelemente sowie Tailored Blanks) und deren Weiterverarbeitung und Vertrieb. In den Bereichen Profil- und Flachstahl gehört die Salzgitter AG zu den führenden Anbietern in Europa. Ein weiteres wichtiges Segment ist der Sondermaschinen- und Anlagenbau vorrangig zum Abfüllen und Verpacken von Getränken aber auch für die Produktion von Schuhen.

    Wosab
    zu MOR (27.01.)

    Stopkurs unterschritten.

    ArthurDent
    zu BION (31.01.)

    Ein hauchdünner Gewinn verblieb. Besser als nichts. Jetzt kann es weiter nach unten gehen.

    JerobiINVEST
    zu BYW6 (30.01.)

    Baywa: Großhändler Agrar, Spekulation auf erfolgreichen Teilverkauf der Tochter Baywa r.e. (Erneuerbare Energien). Ich setze auf eine positive Überraschung, die ggf. eine Neubewertung zur Folge haben könnte. 

    MichaelHowards
    zu AFX (31.01.)

    Bei Carl Zeiss Meditec greift heute der virtuelle Stopp Loss. Ich trenne mich von dem sicherlich weiterhin interessanten Unternehmen, aber etwas mehr Cash scheint mir grad nicht falsch zu sein.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 01.02.2020

    Aktien auf dem Radar:Varta AG, Lenzing, AT&S.


    Random Partner

    Oddo Seydler
    Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Laola1.at
    Canon Österreich Headquarter




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event OMV
      Star der Stunde: SBO 2.02%, Rutsch der Stunde: DO&CO -0.75%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Österreichische Post(1), Andritz(1), OMV(1), Porr(1)
      BSN MA-Event Verbund
      BSN Vola-Event Addiko Bank
      Star der Stunde: Addiko Bank 2.01%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.7%
      Star der Stunde: AT&S 1.44%, Rutsch der Stunde: UBM -1.84%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: AMS(1), Andritz(1), Agrana(1), OMV(1)
      Börse Social Depot Trading Kommentar: Addiko Bank nun in der Liste

      Featured Partner Video

      Die Welt eines Sportbuch-Verlegers - mit Egon Theiner

      Wieso er die offizielle Marcel Hirscher Biografie zuerst nicht machen wollte, was ein gutes Sportbuch ausmacht und wieso es Bücher immer geben wird, erzählt Egon Theiner beim Gespräch mit Michael K...