Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







23.01.2020

Der Dow Jones verlor am Mittwoch -0,03% auf 29186,27 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 2,27% im Plus. Es gab bisher 9 Gewinntage und 5 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0,55%, vom Low ist man 2,27% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Donnerstag mit 0,94%, der schwächste ist der Freitag mit -0,37%.

Die aktuell längste Serie: VISA mit 10 Tagen Plus in Folge (Performance: 10.18%) - die längste Serie dieses Jahr: VISA 10 Tage (Performance: 10.18%).

Das ist der 1. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

Tagesgewinner war am Mittwoch IBM mit 3,39% auf 143,89 (355% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 5,32%) vor Coca-Cola mit 0,77% auf 57,61 (101% Vol.; 1W 1,60%) und American Express mit 0,74% auf 131,49 (88% Vol.; 1W 1,29%). Die Tagesverlierer: DOW mit -3,29% auf 50,87 (128% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,68%), Caterpillar mit -2,21% auf 142,63 (123% Vol.; 1W -2,02%), Boeing mit -1,39% auf 309,00 (212% Vol.; 1W -6,31%)

Die höchsten Tagesumsätze hatten Boeing (11613,82 Mio.), IBM (4739,86) und VISA (3353,43). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei IBM (355%), Boeing (212%) und Johnson & Johnson (152%).

Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Apple mit 13,29%, die beste ytd ist VISA mit 10,64%. Am schwächsten tendierten Walgreens Boots Alliance mit -7,74% (Monatssicht) und Walgreens Boots Alliance mit -8,63% (ytd).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs VISA 10,64% (Vorjahr: 43,45 Prozent) im Plus. Dahinter Apple 7,81% (Vorjahr: 86,6 Prozent), Goldman Sachs 7,45% (Vorjahr: 40,96 Prozent).
Am schlechtesten YTD: Walgreens Boots Alliance -8,63% (Vorjahr: -13,43 Prozent), dann DOW -7,05% (Vorjahr: 3,54 Prozent), Chevron -6,31% (Vorjahr: 10,31 Prozent).

Weitere Highlights: VISA ist nun 10 Tage im Plus (10,18% Zuwachs von 188,69 auf 207,9), ebenso Travelers Companies 7 Tage im Plus (4,3% Zuwachs von 135,51 auf 141,34), Coca-Cola 5 Tage im Plus (2,88% Zuwachs von 56 auf 57,61), Verizon 5 Tage im Plus (2,44% Zuwachs von 59,04 auf 60,48), IBM 5 Tage im Plus (5,94% Zuwachs von 135,82 auf 143,89), Exxon 6 Tage im Minus (3,74% Verlust von 69,8 auf 67,19), Pfizer 4 Tage im Minus (1,18% Verlust von 40,67 auf 40,19), Merck Co. 4 Tage im Minus (2,06% Verlust von 91,54 auf 89,65), Walgreens Boots Alliance 4 Tage im Minus (1,37% Verlust von 54,62 auf 53,87), Chevron 3 Tage im Minus (3,41% Verlust von 116,89 auf 112,9), Caterpillar 3 Tage im Minus (3,54% Verlust von 147,87 auf 142,63), Boeing 3 Tage im Minus (6,93% Verlust von 332 auf 309).

Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Johnson & Johnson -0,68% auf 148,25, davor 6 Tage im Plus (2,9% Zuwachs von 145,06 auf 149,27), Home Depot -0,02% auf 232,9, davor 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 222,81 auf 232,95), United Technologies -0,44% auf 153,79, davor 4 Tage im Plus (1,93% Zuwachs von 151,54 auf 154,47), Nike -0,09% auf 104,49, davor 3 Tage im Plus (1,74% Zuwachs von 102,79 auf 104,58).

Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

 22.01.: 29186,27 -0,03%
 21.01.: 29196,04 -0,52% (2-Tagesperformance -0,55%)
 17.01.: 29348,10 +0,17% (3-Tagesperformance -0,38%)
 16.01.: 29297,64 +0,92% (Wochenperformance 0,54%)
 15.01.: 29030,22 +0,31% (5-Tagesperformance 0,85%)
 14.01.: 28939,67 +0,11% (6-Tagesperformance 0,97%)

Top Flop

 VISA am 21.1. 1,27%, Volumen 175% normaler Tage » Details
 UnitedHealth am 21.1. 0,69%, Volumen 121% normaler Tage » Details
 IBM am 21.1. 0,62%, Volumen 177% normaler Tage » Details
 Goldman Sachs am 21.1. -1,51%, Volumen 71% normaler Tage » Details
 Chevron am 21.1. -1,96%, Volumen 120% normaler Tage » Details
 Boeing am 21.1. -3,33%, Volumen 258% normaler Tage » Details

Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): VISA (188,24) mit 10,69% ytd, IBM (129,15) mit 8,34% ytd, Home Depot (211,2) mit 7,17% ytd, Coca-Cola (51,79) mit 4,23% ytd, Travelers Companies (127,14) mit 3,55% ytd, Exxon (60,61) mit -3,3% ytd, Caterpillar (131,12) mit -3,31% ytd, Boeing (280) mit -5,33% ytd, Chevron (102) mit -5,8% ytd, DOW (45,99) mit -6,39% ytd, Walgreens Boots Alliance (48,39) mit -8,56% ytd.

Am weitesten über dem MA200: Apple 39,66%, Microsoft 19,73% und UnitedHealth 19,7%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Boeing -13,19%, Exxon -7,34% und Chevron -5,73%.

Aktuelles zu den Companies (48h)

Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

(dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




 

Bildnachweis

1. Visa, Kredit, Kreditkarte, Sukharevskyy Dmytro (nevodka) / Shutterstock.com , Sukharevskyy Dmytro (nevodka) / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


Random Partner

Immofinanz
Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event MTU Aero Engines
    BSN MA-Event Wienerberger
    Star der Stunde: DO&CO 0.91%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.34%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AMS(1), Frequentis(1), voestalpine(1), Lenzing(1), S&T(1), Kapsch TrafficCom(1), Immofinanz(1)
    BSN MA-Event Uniqa
    BSN MA-Event Rosenbauer
    Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.33%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(4), Porr(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1), VIG(1)
    BSN MA-Event EVN

    Featured Partner Video

    Generalsanierung der Flughafen Salzburg Piste 15/33: ein ARGE-Projekt von STRABAG und Porr.

    2019 wurde in nur 31 Kalendertagen die Start- und Landebahn 15/33 des Salzburger Flughafens generalüberholt. 24.4.2019 - 28.5.2019 (Bauzeit endete bereits am 22.5.2019) www.strabag.com www.por...

    Unser Robot zum Dow: Leicht schwächer, aber Visa pfeift sich nichts, 10 Tage im Plus


    23.01.2020

    Der Dow Jones verlor am Mittwoch -0,03% auf 29186,27 Punkte. Year-to-date liegt der Dow Jones nun 2,27% im Plus. Es gab bisher 9 Gewinntage und 5 Verlusttage. Auf das Jahreshoch fehlen 0,55%, vom Low ist man 2,27% entfernt. Der statistisch beste Wochentag 2020 ist der Donnerstag mit 0,94%, der schwächste ist der Freitag mit -0,37%.

    Die aktuell längste Serie: VISA mit 10 Tagen Plus in Folge (Performance: 10.18%) - die längste Serie dieses Jahr: VISA 10 Tage (Performance: 10.18%).

    Das ist der 1. schlechteste Handelstag (prozentuell) dieses Jahr.

    Tagesgewinner war am Mittwoch IBM mit 3,39% auf 143,89 (355% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 5,32%) vor Coca-Cola mit 0,77% auf 57,61 (101% Vol.; 1W 1,60%) und American Express mit 0,74% auf 131,49 (88% Vol.; 1W 1,29%). Die Tagesverlierer: DOW mit -3,29% auf 50,87 (128% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance -2,68%), Caterpillar mit -2,21% auf 142,63 (123% Vol.; 1W -2,02%), Boeing mit -1,39% auf 309,00 (212% Vol.; 1W -6,31%)

    Die höchsten Tagesumsätze hatten Boeing (11613,82 Mio.), IBM (4739,86) und VISA (3353,43). Umsatzausreisser nach oben gegenüber dem 2020er-Tagesschnitt gab es bei IBM (355%), Boeing (212%) und Johnson & Johnson (152%).

    Die beste Aktie in der 1-Monats-Sicht ist Apple mit 13,29%, die beste ytd ist VISA mit 10,64%. Am schwächsten tendierten Walgreens Boots Alliance mit -7,74% (Monatssicht) und Walgreens Boots Alliance mit -8,63% (ytd).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs VISA 10,64% (Vorjahr: 43,45 Prozent) im Plus. Dahinter Apple 7,81% (Vorjahr: 86,6 Prozent), Goldman Sachs 7,45% (Vorjahr: 40,96 Prozent).
    Am schlechtesten YTD: Walgreens Boots Alliance -8,63% (Vorjahr: -13,43 Prozent), dann DOW -7,05% (Vorjahr: 3,54 Prozent), Chevron -6,31% (Vorjahr: 10,31 Prozent).

    Weitere Highlights: VISA ist nun 10 Tage im Plus (10,18% Zuwachs von 188,69 auf 207,9), ebenso Travelers Companies 7 Tage im Plus (4,3% Zuwachs von 135,51 auf 141,34), Coca-Cola 5 Tage im Plus (2,88% Zuwachs von 56 auf 57,61), Verizon 5 Tage im Plus (2,44% Zuwachs von 59,04 auf 60,48), IBM 5 Tage im Plus (5,94% Zuwachs von 135,82 auf 143,89), Exxon 6 Tage im Minus (3,74% Verlust von 69,8 auf 67,19), Pfizer 4 Tage im Minus (1,18% Verlust von 40,67 auf 40,19), Merck Co. 4 Tage im Minus (2,06% Verlust von 91,54 auf 89,65), Walgreens Boots Alliance 4 Tage im Minus (1,37% Verlust von 54,62 auf 53,87), Chevron 3 Tage im Minus (3,41% Verlust von 116,89 auf 112,9), Caterpillar 3 Tage im Minus (3,54% Verlust von 147,87 auf 142,63), Boeing 3 Tage im Minus (6,93% Verlust von 332 auf 309).

    Gestoppte bzw. gedrehte Serien: Johnson & Johnson -0,68% auf 148,25, davor 6 Tage im Plus (2,9% Zuwachs von 145,06 auf 149,27), Home Depot -0,02% auf 232,9, davor 4 Tage im Plus (4,55% Zuwachs von 222,81 auf 232,95), United Technologies -0,44% auf 153,79, davor 4 Tage im Plus (1,93% Zuwachs von 151,54 auf 154,47), Nike -0,09% auf 104,49, davor 3 Tage im Plus (1,74% Zuwachs von 102,79 auf 104,58).

    Index-Performance Dow Jones der letzten 5 Tage

     22.01.: 29186,27 -0,03%
     21.01.: 29196,04 -0,52% (2-Tagesperformance -0,55%)
     17.01.: 29348,10 +0,17% (3-Tagesperformance -0,38%)
     16.01.: 29297,64 +0,92% (Wochenperformance 0,54%)
     15.01.: 29030,22 +0,31% (5-Tagesperformance 0,85%)
     14.01.: 28939,67 +0,11% (6-Tagesperformance 0,97%)

    Top Flop

     VISA am 21.1. 1,27%, Volumen 175% normaler Tage » Details
     UnitedHealth am 21.1. 0,69%, Volumen 121% normaler Tage » Details
     IBM am 21.1. 0,62%, Volumen 177% normaler Tage » Details
     Goldman Sachs am 21.1. -1,51%, Volumen 71% normaler Tage » Details
     Chevron am 21.1. -1,96%, Volumen 120% normaler Tage » Details
     Boeing am 21.1. -3,33%, Volumen 258% normaler Tage » Details

    Folgende Aktien befinden sich auf Periodenhoch- bzw. tief (ytd): VISA (188,24) mit 10,69% ytd, IBM (129,15) mit 8,34% ytd, Home Depot (211,2) mit 7,17% ytd, Coca-Cola (51,79) mit 4,23% ytd, Travelers Companies (127,14) mit 3,55% ytd, Exxon (60,61) mit -3,3% ytd, Caterpillar (131,12) mit -3,31% ytd, Boeing (280) mit -5,33% ytd, Chevron (102) mit -5,8% ytd, DOW (45,99) mit -6,39% ytd, Walgreens Boots Alliance (48,39) mit -8,56% ytd.

    Am weitesten über dem MA200: Apple 39,66%, Microsoft 19,73% und UnitedHealth 19,7%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Boeing -13,19%, Exxon -7,34% und Chevron -5,73%.

    Aktuelles zu den Companies (48h)

    Hier geht es zum Dow Jones-Universum (Zusammensetzung, Performance, Umsätze, Statistiken).

    (dieser Text wurde vollautomatisch aus der BSNgine des Börse Social Network generiert)




     

    Bildnachweis

    1. Visa, Kredit, Kreditkarte, Sukharevskyy Dmytro (nevodka) / Shutterstock.com , Sukharevskyy Dmytro (nevodka) / Shutterstock.com , (© www.shutterstock.com)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


    Random Partner

    Immofinanz
    Die Immofinanz ist ein börsenotierter gewerblicher Immobilienkonzern, der seine Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa (Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen) fokussiert. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event MTU Aero Engines
      BSN MA-Event Wienerberger
      Star der Stunde: DO&CO 0.91%, Rutsch der Stunde: AT&S -2.34%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: AMS(1), Frequentis(1), voestalpine(1), Lenzing(1), S&T(1), Kapsch TrafficCom(1), Immofinanz(1)
      BSN MA-Event Uniqa
      BSN MA-Event Rosenbauer
      Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.33%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(4), Porr(1), Österreichische Post(1), Uniqa(1), VIG(1)
      BSN MA-Event EVN

      Featured Partner Video

      Generalsanierung der Flughafen Salzburg Piste 15/33: ein ARGE-Projekt von STRABAG und Porr.

      2019 wurde in nur 31 Kalendertagen die Start- und Landebahn 15/33 des Salzburger Flughafens generalüberholt. 24.4.2019 - 28.5.2019 (Bauzeit endete bereits am 22.5.2019) www.strabag.com www.por...