Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





adverserve übernimmt digitalen Mediaetat der Österreichischen Post AG

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


15.01.2020
Wien (OTS) - Die Österreichische Post und adverserve intensivieren ihre Zusammenarbeit im Bereich der klassischen und programmatischen Onlinewerbung.
„Wir freuen uns sehr, dass wir die Österreichische Post nun auch in der Eigenvermarktung unterstützen dürfen. Der gemeinsame Schlüssel zum Erfolg liegt darin, innovative Technologien, Fachexpertise und kreatives Digital-Know-How miteinander zu verbinden. Darin liegt auch die Stärke von adverserve“, erläutert Markus Plank, Managing Director adverserve Österreich.
Werbekampagnen sollen, abseits der Aussteuerung von Sonderformaten über klassische Einkaufsmodelle, auch verstärkt programmatisch ausgespielt werden. Generell birgt Programmatic noch sehr viel Potenzial, welches durch eine intensive Zusammenarbeit in Zukunft voll und ganz ausgeschöpft werden soll. Durch ein granulares programmatisches Kampagnen-Setup soll zukünftig die Kosteneffizienz im Media Buying zusätzlich gesteigert aber auch die zielgruppenspezifische Ansprache weiter fokussiert werden.
„Wir haben mit adverserve einen Partner, der unser Produkt- und Serviceportfolio bereits sehr gut kennengelernt hat und durch seine Expertise im Bereich der klassischen und programmatischen Onlinewerbung den gesamten Kommunikationsmix perfekt ergänzt. Wir werden mit der richtigen Kontaktfrequenz, selektierten Umfeldern in Form von Private Deals und mit den passenden Werbebotschaften entlang des gesamten Conversion Funnels optimieren“, ergänzt Myron Kohut, Leitung Werbung, Portal und Konsumenten-CRM der Österreichischen Post AG.
adverserve hat sich bereits als langjähriger Experte für Digital Advertising am österreichischen Werbemarkt etabliert. Neben der Österreichischen Post betreut adverserve unter anderem Unternehmen wie IKEA, Allianz, willhaben oder MediamarktSaturn.


 

Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Wienerberger, Polytec, Amag, Warimpex, Agrana, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Andritz, Erste Group, FACC, Lenzing, SBO.


Random Partner

HSBC
HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 3.000 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückschauen.

>> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Warimpex(1), Porr(1)
    Unser Robot findet: Semperit, Wienerberger, Polytec, SBO, Warimpex und 20 weitere auffällig
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), Uniqa(1), AMS(1), Immofinanz(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
    Star der Stunde: Amag 3.85%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.63%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(4), Erste Group(2), Österreichische Post(1), FACC(1), RBI(1), Wienerberger(1), Andritz(1)
    BSN Vola-Event Lenzing
    Star der Stunde: SBO 1.1%, Rutsch der Stunde: FACC -1.16%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)

    Featured Partner Video

    Wienerberger Referenzfilm – Rohstoff statt Bauschutt: Gartenstadt Werdersee

    Nachhaltigkeit hat viele Facetten – und eine besondere kommt in der neu entstehenden Gartenstadt in Bremen zum Tragen. Statt den freigelegten Ton des Baugeländes als Aushub zu entsorgen,...

    adverserve übernimmt digitalen Mediaetat der Österreichischen Post AG


    15.01.2020
    Wien (OTS) - Die Österreichische Post und adverserve intensivieren ihre Zusammenarbeit im Bereich der klassischen und programmatischen Onlinewerbung.
    „Wir freuen uns sehr, dass wir die Österreichische Post nun auch in der Eigenvermarktung unterstützen dürfen. Der gemeinsame Schlüssel zum Erfolg liegt darin, innovative Technologien, Fachexpertise und kreatives Digital-Know-How miteinander zu verbinden. Darin liegt auch die Stärke von adverserve“, erläutert Markus Plank, Managing Director adverserve Österreich.
    Werbekampagnen sollen, abseits der Aussteuerung von Sonderformaten über klassische Einkaufsmodelle, auch verstärkt programmatisch ausgespielt werden. Generell birgt Programmatic noch sehr viel Potenzial, welches durch eine intensive Zusammenarbeit in Zukunft voll und ganz ausgeschöpft werden soll. Durch ein granulares programmatisches Kampagnen-Setup soll zukünftig die Kosteneffizienz im Media Buying zusätzlich gesteigert aber auch die zielgruppenspezifische Ansprache weiter fokussiert werden.
    „Wir haben mit adverserve einen Partner, der unser Produkt- und Serviceportfolio bereits sehr gut kennengelernt hat und durch seine Expertise im Bereich der klassischen und programmatischen Onlinewerbung den gesamten Kommunikationsmix perfekt ergänzt. Wir werden mit der richtigen Kontaktfrequenz, selektierten Umfeldern in Form von Private Deals und mit den passenden Werbebotschaften entlang des gesamten Conversion Funnels optimieren“, ergänzt Myron Kohut, Leitung Werbung, Portal und Konsumenten-CRM der Österreichischen Post AG.
    adverserve hat sich bereits als langjähriger Experte für Digital Advertising am österreichischen Werbemarkt etabliert. Neben der Österreichischen Post betreut adverserve unter anderem Unternehmen wie IKEA, Allianz, willhaben oder MediamarktSaturn.


     

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Marinomed Biotech, Wienerberger, Polytec, Amag, Warimpex, Agrana, Addiko Bank, Kapsch TrafficCom, Andritz, Erste Group, FACC, Lenzing, SBO.


    Random Partner

    HSBC
    HSBC Deutschland ist Teil der HSBC-Gruppe und kann daher auf eines der größten internationalen Netzwerke zugreifen. HSBC Trinkaus & Burkhardt AG beschäftigt in Deutschland über 3.000 Mitarbeiter an 12 Standorten. Das Finanzinstitut kann bei der Emission von Anlagezertifikaten und Hebelprodukten auf mehr als 30 Jahre Erfahrung zurückschauen.

    >> Besuchen Sie 56 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Warimpex(1), Porr(1)
      Unser Robot findet: Semperit, Wienerberger, Polytec, SBO, Warimpex und 20 weitere auffällig
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: S&T(1), Uniqa(1), AMS(1), Immofinanz(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Österreichische Post(1)
      Star der Stunde: Amag 3.85%, Rutsch der Stunde: Palfinger -1.63%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(4), Erste Group(2), Österreichische Post(1), FACC(1), RBI(1), Wienerberger(1), Andritz(1)
      BSN Vola-Event Lenzing
      Star der Stunde: SBO 1.1%, Rutsch der Stunde: FACC -1.16%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Bawag(1), Österreichische Post(1), Fabasoft(1)

      Featured Partner Video

      Wienerberger Referenzfilm – Rohstoff statt Bauschutt: Gartenstadt Werdersee

      Nachhaltigkeit hat viele Facetten – und eine besondere kommt in der neu entstehenden Gartenstadt in Bremen zum Tragen. Statt den freigelegten Ton des Baugeländes als Aushub zu entsorgen,...