Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







11.01.2020

In der Wochensicht ist vorne: Ballard Power Systems 14,21% vor RWE 9,02%, SFC Energy 8,46%, E.ON 1,74%, Verbund -1,87%, EVN -2,07%, Verbio -3,43% und

In der Monatssicht ist vorne: Ballard Power Systems 25,19% vor RWE 12,11% , SFC Energy 9,22% , Verbio 6,63% , E.ON 5,8% , EVN 5,31% , Verbund -3,59% und Weitere Highlights: RWE ist nun 4 Tage im Plus (10,62% Zuwachs von 26,45 auf 29,26), ebenso SFC Energy 4 Tage im Plus (11,22% Zuwachs von 9,8 auf 10,9), E.ON 3 Tage im Plus (2,87% Zuwachs von 9,4 auf 9,67).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 17,65% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter SFC Energy 12,14% (Vorjahr: 17,68 Prozent) und RWE 6,98% (Vorjahr: 44,21 Prozent). Verbio -3,92% (Vorjahr: 75,58 Prozent) im Minus. Dahinter Verbund -1,48% (Vorjahr: 20,14 Prozent) und EVN -1,39% (Vorjahr: 37,52 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 72,53%, Verbio 32,96% und RWE 16,79%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Verbund -7,46% und SFC Energy -3,59%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 6,51% Plus. Dahinter EVN mit +0,12% E.ON mit -0,16% , Verbund mit -0,23% , Verbio mit -0,27% , RWE mit -0,46% und SFC Energy mit -1,61% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 3,94% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,21% Show latest Report (04.01.2020)
2. Ölindustrie: 8,7% Show latest Report (04.01.2020)
3. Licht und Beleuchtung: 6,98% Show latest Report (04.01.2020)
4. Zykliker Österreich: 6,55% Show latest Report (04.01.2020)
5. Börseneulinge 2019: 5,45% Show latest Report (11.01.2020)
6. IT, Elektronik, 3D: 5,06% Show latest Report (04.01.2020)
7. Energie: 4,5% Show latest Report (04.01.2020)
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,84% Show latest Report (04.01.2020)
9. Global Innovation 1000: 2,87% Show latest Report (04.01.2020)
10. Crane: 2,49% Show latest Report (11.01.2020)
11. Banken: 2,38% Show latest Report (11.01.2020)
12. Auto, Motor und Zulieferer: 2,33% Show latest Report (11.01.2020)
13. Computer, Software & Internet : 1,85% Show latest Report (11.01.2020)
14. Runplugged Running Stocks: 1,4%
15. Gaming: 1,36% Show latest Report (04.01.2020)
16. Deutsche Nebenwerte: 1,17% Show latest Report (11.01.2020)
17. Solar: 1,14% Show latest Report (11.01.2020)
18. Versicherer: 0,97% Show latest Report (04.01.2020)
19. OÖ10 Members: 0,92% Show latest Report (04.01.2020)
20. Konsumgüter: 0,82% Show latest Report (04.01.2020)
21. Immobilien: 0,47% Show latest Report (04.01.2020)
22. Sport: 0,28% Show latest Report (04.01.2020)
23. Rohstoffaktien: 0,22% Show latest Report (04.01.2020)
24. MSCI World Biggest 10: 0,08% Show latest Report (04.01.2020)
25. Telekom: 0,02% Show latest Report (04.01.2020)
26. Post: -0,04% Show latest Report (04.01.2020)
27. Media: -0,15% Show latest Report (04.01.2020)
28. Big Greeks: -0,51% Show latest Report (11.01.2020)
29. Bau & Baustoffe: -0,64% Show latest Report (11.01.2020)
30. Aluminium: -0,82%
31. Stahl: -0,9% Show latest Report (04.01.2020)
32. Luftfahrt & Reise: -1,6% Show latest Report (04.01.2020)

Social Trading Kommentare

Pythag0ras
zu BLDP (10.01.)

Nach etwas mehr als 4 Monaten im Bestand (seit 03 September 2019) hat sich der Kurs von Ballard Power verdoppelt! Die Hälfte der Anteile wurde heute mit 100% Gewinn veräußert. Dadurch ist das Gewicht von Ballard Power im Portfolio und damit auch das "Klumpenrisiko" reduziert. Das gewonnene Kapital wird in andere vielversprechende Anlagen investiert werden.

Daka
zu BLDP (10.01.)

Verkauf von 200 Stück, da aktuell extrem hohe Bewertung. Die 200 Stück entsprechen ungefähr der damals investierten Summe. Somit sind die verbelibenden 300 Stück aus dem Gewinn entstanden und als "free lunch" anzusehen.  Generell wird an diesem Wasserstoffplayer festgehalten, aber die Gewichtung im Portfolio erschien zu hoch somit reduzierung auf ca. 2% des Portfolios.

missexception
zu BLDP (10.01.)

Stop wurde auf 6,82 gesetzt 

Narodus
zu EOAN (10.01.)

E.ON zieht heute auch deutlich an. Das Wachstum wird hier kommen, der Netzbetreiber wird langfrisitg ein sicherer Hafen werden. Das Ding kann man lange im Depot liegen lassen.

InvestAG
zu EOAN (10.01.)

über 9,7. Läuft...

GoldeselTrading
zu EOAN (10.01.)

Auch E.ON kann heute anspringen, der Aktie traue ich 2020 einiges zu nach der Übernahme des Netzgeschäftes von Innogy

InvestAG
zu EOAN (10.01.)

das hat vom Timing her perfekt gepasst.

Clown
zu RWE (10.01.)

09.01.2020    RWE Aktiengesellschaft    Aufsichtsrat    25.916,00EUR

Clown
zu RWE (10.01.)

07.01.2020    RWE Aktiengesellschaft    Aufsichtsrat    30.381,00EUR

Clown
zu RWE (10.01.)

06.01.2020    RWE Aktiengesellschaft    Aufsichtsrat    19.935,00EUR

GoldeselTrading
zu RWE (10.01.)

RWE springt über 5% ins Plus - die 2 MRD Entschädigung + Übernahme von Gehältern kommt gut an. 

arnold1122
zu F3C (10.01.)

Auf zum Jahreshoch 2019....steigt schön an heute.

Einstein
zu F3C (10.01.)

***SFC verläßt nun das Tal der Tränen***Die Aktie steigt unter hohen Umsätzen***





 

Bildnachweis

1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 11.01.2020

2. Strom, Strommast, Energie, Elektrizität, http://www.shutterstock.com/de/pic-100401259/stock-photo-high-voltage-post-high-voltage-tower-sky-background.html

Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


Random Partner

Frequentis
Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen


Covid 19 lookups




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Covid Charttechnik 5.4.: Covid-Neufinfektionen Wien zurück auf dem Niveau von Mitte März

    Featured Partner Video

    Aus der Cure-antäne: Just like Heaven

    Drumcomputer, Gitarre, dünne Stimme. Aber irgendwas muss man ja machen. Zumindest mit ein wenig Euphorie.

    Ballard Power Systems und RWE vs. Verbio und EVN – kommentierter KW 2 Peer Group Watch Energie


    11.01.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Ballard Power Systems 14,21% vor RWE 9,02%, SFC Energy 8,46%, E.ON 1,74%, Verbund -1,87%, EVN -2,07%, Verbio -3,43% und

    In der Monatssicht ist vorne: Ballard Power Systems 25,19% vor RWE 12,11% , SFC Energy 9,22% , Verbio 6,63% , E.ON 5,8% , EVN 5,31% , Verbund -3,59% und Weitere Highlights: RWE ist nun 4 Tage im Plus (10,62% Zuwachs von 26,45 auf 29,26), ebenso SFC Energy 4 Tage im Plus (11,22% Zuwachs von 9,8 auf 10,9), E.ON 3 Tage im Plus (2,87% Zuwachs von 9,4 auf 9,67).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ballard Power Systems 17,65% (Vorjahr: 179,92 Prozent) im Plus. Dahinter SFC Energy 12,14% (Vorjahr: 17,68 Prozent) und RWE 6,98% (Vorjahr: 44,21 Prozent). Verbio -3,92% (Vorjahr: 75,58 Prozent) im Minus. Dahinter Verbund -1,48% (Vorjahr: 20,14 Prozent) und EVN -1,39% (Vorjahr: 37,52 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ballard Power Systems 72,53%, Verbio 32,96% und RWE 16,79%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Verbund -7,46% und SFC Energy -3,59%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die Ballard Power Systems-Aktie am besten: 6,51% Plus. Dahinter EVN mit +0,12% E.ON mit -0,16% , Verbund mit -0,23% , Verbio mit -0,27% , RWE mit -0,46% und SFC Energy mit -1,61% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Energie ist 3,94% und reiht sich damit auf Platz 7 ein:

    1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,21% Show latest Report (04.01.2020)
    2. Ölindustrie: 8,7% Show latest Report (04.01.2020)
    3. Licht und Beleuchtung: 6,98% Show latest Report (04.01.2020)
    4. Zykliker Österreich: 6,55% Show latest Report (04.01.2020)
    5. Börseneulinge 2019: 5,45% Show latest Report (11.01.2020)
    6. IT, Elektronik, 3D: 5,06% Show latest Report (04.01.2020)
    7. Energie: 4,5% Show latest Report (04.01.2020)
    8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,84% Show latest Report (04.01.2020)
    9. Global Innovation 1000: 2,87% Show latest Report (04.01.2020)
    10. Crane: 2,49% Show latest Report (11.01.2020)
    11. Banken: 2,38% Show latest Report (11.01.2020)
    12. Auto, Motor und Zulieferer: 2,33% Show latest Report (11.01.2020)
    13. Computer, Software & Internet : 1,85% Show latest Report (11.01.2020)
    14. Runplugged Running Stocks: 1,4%
    15. Gaming: 1,36% Show latest Report (04.01.2020)
    16. Deutsche Nebenwerte: 1,17% Show latest Report (11.01.2020)
    17. Solar: 1,14% Show latest Report (11.01.2020)
    18. Versicherer: 0,97% Show latest Report (04.01.2020)
    19. OÖ10 Members: 0,92% Show latest Report (04.01.2020)
    20. Konsumgüter: 0,82% Show latest Report (04.01.2020)
    21. Immobilien: 0,47% Show latest Report (04.01.2020)
    22. Sport: 0,28% Show latest Report (04.01.2020)
    23. Rohstoffaktien: 0,22% Show latest Report (04.01.2020)
    24. MSCI World Biggest 10: 0,08% Show latest Report (04.01.2020)
    25. Telekom: 0,02% Show latest Report (04.01.2020)
    26. Post: -0,04% Show latest Report (04.01.2020)
    27. Media: -0,15% Show latest Report (04.01.2020)
    28. Big Greeks: -0,51% Show latest Report (11.01.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -0,64% Show latest Report (11.01.2020)
    30. Aluminium: -0,82%
    31. Stahl: -0,9% Show latest Report (04.01.2020)
    32. Luftfahrt & Reise: -1,6% Show latest Report (04.01.2020)

    Social Trading Kommentare

    Pythag0ras
    zu BLDP (10.01.)

    Nach etwas mehr als 4 Monaten im Bestand (seit 03 September 2019) hat sich der Kurs von Ballard Power verdoppelt! Die Hälfte der Anteile wurde heute mit 100% Gewinn veräußert. Dadurch ist das Gewicht von Ballard Power im Portfolio und damit auch das "Klumpenrisiko" reduziert. Das gewonnene Kapital wird in andere vielversprechende Anlagen investiert werden.

    Daka
    zu BLDP (10.01.)

    Verkauf von 200 Stück, da aktuell extrem hohe Bewertung. Die 200 Stück entsprechen ungefähr der damals investierten Summe. Somit sind die verbelibenden 300 Stück aus dem Gewinn entstanden und als "free lunch" anzusehen.  Generell wird an diesem Wasserstoffplayer festgehalten, aber die Gewichtung im Portfolio erschien zu hoch somit reduzierung auf ca. 2% des Portfolios.

    missexception
    zu BLDP (10.01.)

    Stop wurde auf 6,82 gesetzt 

    Narodus
    zu EOAN (10.01.)

    E.ON zieht heute auch deutlich an. Das Wachstum wird hier kommen, der Netzbetreiber wird langfrisitg ein sicherer Hafen werden. Das Ding kann man lange im Depot liegen lassen.

    InvestAG
    zu EOAN (10.01.)

    über 9,7. Läuft...

    GoldeselTrading
    zu EOAN (10.01.)

    Auch E.ON kann heute anspringen, der Aktie traue ich 2020 einiges zu nach der Übernahme des Netzgeschäftes von Innogy

    InvestAG
    zu EOAN (10.01.)

    das hat vom Timing her perfekt gepasst.

    Clown
    zu RWE (10.01.)

    09.01.2020    RWE Aktiengesellschaft    Aufsichtsrat    25.916,00EUR

    Clown
    zu RWE (10.01.)

    07.01.2020    RWE Aktiengesellschaft    Aufsichtsrat    30.381,00EUR

    Clown
    zu RWE (10.01.)

    06.01.2020    RWE Aktiengesellschaft    Aufsichtsrat    19.935,00EUR

    GoldeselTrading
    zu RWE (10.01.)

    RWE springt über 5% ins Plus - die 2 MRD Entschädigung + Übernahme von Gehältern kommt gut an. 

    arnold1122
    zu F3C (10.01.)

    Auf zum Jahreshoch 2019....steigt schön an heute.

    Einstein
    zu F3C (10.01.)

    ***SFC verläßt nun das Tal der Tränen***Die Aktie steigt unter hohen Umsätzen***





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Energie Performancevergleich YTD, Stand: 11.01.2020

    2. Strom, Strommast, Energie, Elektrizität, http://www.shutterstock.com/de/pic-100401259/stock-photo-high-voltage-post-high-voltage-tower-sky-background.html

    Aktien auf dem Radar: Semperit , Addiko Bank , Palfinger , Warimpex , FACC , Zumtobel , Amag , Pierer Mobility AG , voestalpine , Flughafen Wien , Erste Group , Immofinanz , UBM , Bawag , Rosgix , AMS , Athos Immobilien , AT&S , Fabasoft , Frequentis , Josef Manner & Comp. AG , Verbund , VIG , Wienerberger , Wolford .


    Random Partner

    Frequentis
    Frequentis mit Firmensitz in Wien ist ein internationaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Solche „Control Center Solutions" entwickelt und vertreibt Frequentis in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn).

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen


    Covid 19 lookups




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Covid Charttechnik 5.4.: Covid-Neufinfektionen Wien zurück auf dem Niveau von Mitte März

      Featured Partner Video

      Aus der Cure-antäne: Just like Heaven

      Drumcomputer, Gitarre, dünne Stimme. Aber irgendwas muss man ja machen. Zumindest mit ein wenig Euphorie.