Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







11.01.2020

In der Wochensicht ist vorne: Apple 3,09% vor Procter & Gamble 1,13%, Microsoft 0,92%, Johnson & Johnson 0,54%, Nestlé -1,62%, JP Morgan Chase -1,64%, Exxon -1,69%, Wells Fargo -1,72%, General Electric -2,51% und Chevron -3,78%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 16% vor Microsoft 7,09% , General Electric 5,99% , Johnson & Johnson 3,62% , JP Morgan Chase 1,17% , Exxon 0,12% , Procter & Gamble -0,24% , Nestlé -0,77% , Chevron -1,23% und Wells Fargo -2,22% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 3 Tage im Plus (1,62% Zuwachs von 121,99 auf 123,97), ebenso Chevron 6 Tage im Minus (4,11% Verlust von 121,43 auf 116,44), Nestlé 4 Tage im Minus (3,05% Verlust von 106,32 auf 103,08), General Electric 4 Tage im Minus (3,87% Verlust von 12,14 auf 11,67).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 5,44% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter General Electric 4,57% (Vorjahr: 47,54 Prozent) und Microsoft 2,78% (Vorjahr: 56,98 Prozent). Chevron -3,38% (Vorjahr: 10,31 Prozent) im Minus. Dahinter Wells Fargo -2,42% (Vorjahr: 17,08 Prozent) und JP Morgan Chase -2,39% (Vorjahr: 43,17 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 39,25%, Microsoft 17,92% und General Electric 17,14%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -5,22% und Chevron -3,01%,
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 5,48% Plus. Dahinter Procter & Gamble mit +0,27% , Apple mit -0,01% , Exxon mit -0,15% , Microsoft mit -0,29% , Wells Fargo mit -0,37% , Johnson & Johnson mit -0,6% , Chevron mit -0,64% , JP Morgan Chase mit -1,04% und General Electric mit -1,86% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 0,08% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,21% Show latest Report (04.01.2020)
2. Ölindustrie: 8,7% Show latest Report (04.01.2020)
3. Licht und Beleuchtung: 6,98% Show latest Report (11.01.2020)
4. Zykliker Österreich: 6,55% Show latest Report (04.01.2020)
5. Börseneulinge 2019: 5,45% Show latest Report (11.01.2020)
6. IT, Elektronik, 3D: 5,06% Show latest Report (11.01.2020)
7. Energie: 4,5% Show latest Report (11.01.2020)
8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,84% Show latest Report (04.01.2020)
9. Global Innovation 1000: 2,87% Show latest Report (11.01.2020)
10. Crane: 2,49% Show latest Report (11.01.2020)
11. Banken: 2,38% Show latest Report (11.01.2020)
12. Auto, Motor und Zulieferer: 2,33% Show latest Report (11.01.2020)
13. Computer, Software & Internet : 1,85% Show latest Report (11.01.2020)
14. Runplugged Running Stocks: 1,4%
15. Gaming: 1,36% Show latest Report (11.01.2020)
16. Deutsche Nebenwerte: 1,17% Show latest Report (11.01.2020)
17. Solar: 1,14% Show latest Report (11.01.2020)
18. Versicherer: 0,97% Show latest Report (04.01.2020)
19. OÖ10 Members: 0,92% Show latest Report (04.01.2020)
20. Konsumgüter: 0,82% Show latest Report (11.01.2020)
21. Immobilien: 0,47% Show latest Report (11.01.2020)
22. Sport: 0,28% Show latest Report (04.01.2020)
23. Rohstoffaktien: 0,22% Show latest Report (04.01.2020)
24. MSCI World Biggest 10: 0,08% Show latest Report (04.01.2020)
25. Telekom: 0,02% Show latest Report (04.01.2020)
26. Post: -0,04% Show latest Report (04.01.2020)
27. Media: -0,15% Show latest Report (11.01.2020)
28. Big Greeks: -0,51% Show latest Report (11.01.2020)
29. Bau & Baustoffe: -0,64% Show latest Report (11.01.2020)
30. Aluminium: -0,82%
31. Stahl: -0,9% Show latest Report (04.01.2020)
32. Luftfahrt & Reise: -1,6% Show latest Report (11.01.2020)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

InvestmentKunst
zu AAPL (09.01.)

Apple ist die letzten Monate sehr gut gelaufen und hat einen neuen Höchststand erreicht. Da ich die Bewertung mittlerweile allerdings für vergleichsweise hoch halte, wird ein Teil der Position verkauft und Gewinn mitgenommen.

Celovec
zu AAPL (07.01.)

Nice article on Apple: An Apple A Day Keeps Negative Returns Away $AAPL https://seekingalpha.com/article/4315518

DuneCapital
zu AAPL (04.01.)

Auch wenn der neue Streaming Dienst von Apple nach Aussage des ehemaligen Apple Direktors Michael Gartenberg ein Desaster sei, markiert der Aktienkurs von Apple nahezu täglich neue Höchstkurse. Ein Grund dafür sind neue Produkte, mit denen der Konzern immer wieder die Massen begeistern kann, aktuell die neuen Pro-Modelle der AirPods. Damit kann der Konzern das zur Zeit schwächelnde Smartphone Geschäft kompensieren. Wenn sich der neue 5G-Standard weltweit etabliert hat, sollten die iPhone Verkäufe mit neuen 5G Modellen wieder anziehen und die Umsätze weiter ankurbeln.

Theofolio
zu JNJ (06.01.)

https://www.mydividends.de/news/johnson-johnson-zahlt-dividende-aus-3/





 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 11.01.2020

2. Burj Khaleefa, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, Gebäude, hoch, groß, gross, Größe, Grösse, http://www.shutterstock.com/de/pic-226270069/stock-photo-dubai-skyline-with-burj-khaleefa-the-tallest-building-over-the-horizon.html

Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Amag , FACC , Bawag , Telekom Austria , Immofinanz , S Immo , Andritz , Palfinger , AMS , UIAG , Porr , SW Umwelttechnik , EVN , Oberbank AG Stamm , Marinomed Biotech , Strabag , Warimpex .


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Zumtobel(1), Rosenbauer(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), Zumtobel(1), Warimpex(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1)
    Star der Stunde: Warimpex 2.16%, Rutsch der Stunde: FACC -1.08%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(2), S Immo(2), AMS(2), Lenzing(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
    Star der Stunde: Immofinanz 1.13%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.2%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Österreichische Post(2), S&T(1), Polytec(1), Uniqa(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.76%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.1%

    Featured Partner Video

    Brandon Macdonald, CEO von Fireweed Zinc (WKN A2DS2F)

    - Brandon, Zink ist derzeit nicht wirklich das "Metall des Monats"! Hilft es dann, wenn man Mitglied einer sehr erfolgreichen Gruppe, wie die Discovery Group, ist? - Was hat sich seit unserem letzt...

    Apple und Procter & Gamble vs. Chevron und General Electric – kommentierter KW 2 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    11.01.2020

    In der Wochensicht ist vorne: Apple 3,09% vor Procter & Gamble 1,13%, Microsoft 0,92%, Johnson & Johnson 0,54%, Nestlé -1,62%, JP Morgan Chase -1,64%, Exxon -1,69%, Wells Fargo -1,72%, General Electric -2,51% und Chevron -3,78%.

    In der Monatssicht ist vorne: Apple 16% vor Microsoft 7,09% , General Electric 5,99% , Johnson & Johnson 3,62% , JP Morgan Chase 1,17% , Exxon 0,12% , Procter & Gamble -0,24% , Nestlé -0,77% , Chevron -1,23% und Wells Fargo -2,22% . Weitere Highlights: Procter & Gamble ist nun 3 Tage im Plus (1,62% Zuwachs von 121,99 auf 123,97), ebenso Chevron 6 Tage im Minus (4,11% Verlust von 121,43 auf 116,44), Nestlé 4 Tage im Minus (3,05% Verlust von 106,32 auf 103,08), General Electric 4 Tage im Minus (3,87% Verlust von 12,14 auf 11,67).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 5,44% (Vorjahr: 86,6 Prozent) im Plus. Dahinter General Electric 4,57% (Vorjahr: 47,54 Prozent) und Microsoft 2,78% (Vorjahr: 56,98 Prozent). Chevron -3,38% (Vorjahr: 10,31 Prozent) im Minus. Dahinter Wells Fargo -2,42% (Vorjahr: 17,08 Prozent) und JP Morgan Chase -2,39% (Vorjahr: 43,17 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Apple 39,25%, Microsoft 17,92% und General Electric 17,14%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -5,22% und Chevron -3,01%,
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 5,48% Plus. Dahinter Procter & Gamble mit +0,27% , Apple mit -0,01% , Exxon mit -0,15% , Microsoft mit -0,29% , Wells Fargo mit -0,37% , Johnson & Johnson mit -0,6% , Chevron mit -0,64% , JP Morgan Chase mit -1,04% und General Electric mit -1,86% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 0,08% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 11,21% Show latest Report (04.01.2020)
    2. Ölindustrie: 8,7% Show latest Report (04.01.2020)
    3. Licht und Beleuchtung: 6,98% Show latest Report (11.01.2020)
    4. Zykliker Österreich: 6,55% Show latest Report (04.01.2020)
    5. Börseneulinge 2019: 5,45% Show latest Report (11.01.2020)
    6. IT, Elektronik, 3D: 5,06% Show latest Report (11.01.2020)
    7. Energie: 4,5% Show latest Report (11.01.2020)
    8. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 3,84% Show latest Report (04.01.2020)
    9. Global Innovation 1000: 2,87% Show latest Report (11.01.2020)
    10. Crane: 2,49% Show latest Report (11.01.2020)
    11. Banken: 2,38% Show latest Report (11.01.2020)
    12. Auto, Motor und Zulieferer: 2,33% Show latest Report (11.01.2020)
    13. Computer, Software & Internet : 1,85% Show latest Report (11.01.2020)
    14. Runplugged Running Stocks: 1,4%
    15. Gaming: 1,36% Show latest Report (11.01.2020)
    16. Deutsche Nebenwerte: 1,17% Show latest Report (11.01.2020)
    17. Solar: 1,14% Show latest Report (11.01.2020)
    18. Versicherer: 0,97% Show latest Report (04.01.2020)
    19. OÖ10 Members: 0,92% Show latest Report (04.01.2020)
    20. Konsumgüter: 0,82% Show latest Report (11.01.2020)
    21. Immobilien: 0,47% Show latest Report (11.01.2020)
    22. Sport: 0,28% Show latest Report (04.01.2020)
    23. Rohstoffaktien: 0,22% Show latest Report (04.01.2020)
    24. MSCI World Biggest 10: 0,08% Show latest Report (04.01.2020)
    25. Telekom: 0,02% Show latest Report (04.01.2020)
    26. Post: -0,04% Show latest Report (04.01.2020)
    27. Media: -0,15% Show latest Report (11.01.2020)
    28. Big Greeks: -0,51% Show latest Report (11.01.2020)
    29. Bau & Baustoffe: -0,64% Show latest Report (11.01.2020)
    30. Aluminium: -0,82%
    31. Stahl: -0,9% Show latest Report (04.01.2020)
    32. Luftfahrt & Reise: -1,6% Show latest Report (11.01.2020)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    InvestmentKunst
    zu AAPL (09.01.)

    Apple ist die letzten Monate sehr gut gelaufen und hat einen neuen Höchststand erreicht. Da ich die Bewertung mittlerweile allerdings für vergleichsweise hoch halte, wird ein Teil der Position verkauft und Gewinn mitgenommen.

    Celovec
    zu AAPL (07.01.)

    Nice article on Apple: An Apple A Day Keeps Negative Returns Away $AAPL https://seekingalpha.com/article/4315518

    DuneCapital
    zu AAPL (04.01.)

    Auch wenn der neue Streaming Dienst von Apple nach Aussage des ehemaligen Apple Direktors Michael Gartenberg ein Desaster sei, markiert der Aktienkurs von Apple nahezu täglich neue Höchstkurse. Ein Grund dafür sind neue Produkte, mit denen der Konzern immer wieder die Massen begeistern kann, aktuell die neuen Pro-Modelle der AirPods. Damit kann der Konzern das zur Zeit schwächelnde Smartphone Geschäft kompensieren. Wenn sich der neue 5G-Standard weltweit etabliert hat, sollten die iPhone Verkäufe mit neuen 5G Modellen wieder anziehen und die Umsätze weiter ankurbeln.

    Theofolio
    zu JNJ (06.01.)

    https://www.mydividends.de/news/johnson-johnson-zahlt-dividende-aus-3/





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 11.01.2020

    2. Burj Khaleefa, Dubai, Vereinigte Arabische Emirate, Gebäude, hoch, groß, gross, Größe, Grösse, http://www.shutterstock.com/de/pic-226270069/stock-photo-dubai-skyline-with-burj-khaleefa-the-tallest-building-over-the-horizon.html

    Aktien auf dem Radar: Uniqa , Agrana , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Amag , FACC , Bawag , Telekom Austria , Immofinanz , S Immo , Andritz , Palfinger , AMS , UIAG , Porr , SW Umwelttechnik , EVN , Oberbank AG Stamm , Marinomed Biotech , Strabag , Warimpex .


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Zumtobel(1), Rosenbauer(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), Zumtobel(1), Warimpex(1), Österreichische Post(1), Immofinanz(1)
      Star der Stunde: Warimpex 2.16%, Rutsch der Stunde: FACC -1.08%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Agrana(2), S Immo(2), AMS(2), Lenzing(1), Kapsch TrafficCom(1), Frequentis(1)
      Star der Stunde: Immofinanz 1.13%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.2%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: Österreichische Post(2), S&T(1), Polytec(1), Uniqa(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 1.76%, Rutsch der Stunde: AT&S -1.1%

      Featured Partner Video

      Brandon Macdonald, CEO von Fireweed Zinc (WKN A2DS2F)

      - Brandon, Zink ist derzeit nicht wirklich das "Metall des Monats"! Hilft es dann, wenn man Mitglied einer sehr erfolgreichen Gruppe, wie die Discovery Group, ist? - Was hat sich seit unserem letzt...