Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





HVs: Selbstdarsteller vs. Knopferldrucker, eine Ära neigt sich dem Ende zu (Günter Luntsch)

Selbstdarsteller vs. Knopferldrucker. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, dass die österreichischen AGs überwiegend nicht glücklich mit ihren inländischen Aktionären sind, die verlässlich auf die Hauptversammlungen kommen, dort unbedingt etwas sagen wollen, was am Podium eh kaum jemand hören will, kurz und gut, man mag die Aktionäre aus dem Ausland mehr, die einfach - noch dazu mit einigem Gewicht - mit JA oder NEIN stimmen (lassen), ohne irgend etwas zu sagen. Zack zack, die HV geht rationell über die Bühne, und der Saal ist schon wieder leer, noch bevor die Sessel warm sind.

Die Zukunft ist nah, wo alles nur mehr elektronisch gehen wird, die HV incl. der Abstimmungen. Es ist wirtschaftlicher, wenn nicht hunderte Menschen anreisen müssen, um ihre Stimme abzugeben. Zeitsparender, wenn man nicht den "Selbstdarstellern" zuhören muss. Und vor allem: viel angenehmer, wenn man den Aktionären nicht mehr in die Augen sehen muss. Einfach: Grüße des Vorstands aus dem Monitor, an alle Aktionäre, grüß Euch und pfirti!

Dann ist die HV-Ära für mich zu Ende. Ich logge mich bestimmt nicht ein, nur um abstimmen zu können, ganz ohne irgendwelchen "Selbstdarstellern" zuhören zu können. Diese angeblichen "Selbstdarsteller" tragen durchaus zur Meinungsbildung bei. Wenn ich nur mehr die Dinge wissen darf, die den Pressemeldungen zu entnehmen sind, fehlen mir notwendige Informationen, um das Management bzw. das Unternehmen richtig einschätzen zu können.

An die HV-Besucher: Hand aufs Herz, welcher "Selbstdarsteller" ist denn wirklich verzichtbar? Fast jeder von ihnen trägt dazu bei, den Informationsstand des anwesenden Aktionariats zu erhöhen. Es sind oft heikle Wortmeldungen, die man in keiner Zeitung lesen kann, aber als präsenter Aktionär kann ich diese Informationen meinem Abstimmungsverhalten zugrunde legen. Aber vor dem Bildschirm, wenn ich nur Vordergründiges erfahren darf, was soll ich mit diesen unvollständigen Informationen?

So wird es kommen: Nur mehr die Ausländer werden wählen, die paar Österreicher fallen eh nicht ins Gewicht. Und wenn dann das Heulen und Zähneknirschen einsetzt, weil die alles bestimmen und keine inländischen Privataktionäre mehr da sind, denen das Unternehmen wirklich etwas bedeutet, und die das Zünglein an der Waage bei so mancher AG sein könnten, na: selber schuld. Wenn die privaten Inländer nicht mehr willkommen sind, dann kommen sie halt nicht mehr.

(Der Input von Günter Luntsch für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.12.)

(03.12.2019)



 

Bildnachweis

1. Live von der AT&S Hauptversammlung http://twitter.com/ATS_IR_PR/status/750972302209212416/photo/1 Source: http://twitter.com/ATS   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar: Porr , Warimpex , Bawag , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Immofinanz , DO&CO , CA Immo , AMS , Cleen Energy , MTU Aero Engines , Andritz .


Random Partner

Kapsch TrafficCom
Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Live von der AT&S Hauptversammlung http://twitter.com/ATS_IR_PR/status/750972302209212416/photo/1 Source: http://twitter.com/ATS


 Latest Blogs

» FMA-Strafe für HTI-Manager und FMA-Fonds-Info (Christine Petzwinkler)

» Wiener Börse Index-Recherchen adeln Post, Lenzing, CA Immo und auch FACC...

» Franco Nevada wieder auf Long Watchlist bei ratgeberGELD.at (Achim Mautz)

» United Health; der Gesundheitskonzern zeigt sich von seiner starken Seit...

» Gold: Dreht die Krisenwährung 2020 auf? (Christian-Hendrik Knappe)

» "Die Duetten" Isabel Gaber und Michaela Khom läuten die Opening Bell für...

» ATX-Trends: Andritz, OMV, voestalpine, Zumtobel, Wienerberger ...

» Bei ams wird es knapp, November-Aktienumsätze an der Wiener Börse höher ...

» Gute Phase für AT&S-Fans, das ATX-Rennen kompakt (Christian Drastil)

» #IC19 Champs: Tobias Schober und Jakob Schober läuten die Opening Bell f...


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Hansjörg Plaggemars, MD von Altech Advanced Materials (WKN A2BPG1)

    - Wie hängt die Altech Advanced Materials mit der Altech Chemicals (WKN A12E90) zusammen? - Wie schaut der Beteiligungsvertrag tatsächlich aus? - 100 Mio. ist eine "Nummer" - wie schaut e...

    HVs: Selbstdarsteller vs. Knopferldrucker, eine Ära neigt sich dem Ende zu (Günter Luntsch)


    Selbstdarsteller vs. Knopferldrucker. Die Spatzen pfeifen es von den Dächern, dass die österreichischen AGs überwiegend nicht glücklich mit ihren inländischen Aktionären sind, die verlässlich auf die Hauptversammlungen kommen, dort unbedingt etwas sagen wollen, was am Podium eh kaum jemand hören will, kurz und gut, man mag die Aktionäre aus dem Ausland mehr, die einfach - noch dazu mit einigem Gewicht - mit JA oder NEIN stimmen (lassen), ohne irgend etwas zu sagen. Zack zack, die HV geht rationell über die Bühne, und der Saal ist schon wieder leer, noch bevor die Sessel warm sind.

    Die Zukunft ist nah, wo alles nur mehr elektronisch gehen wird, die HV incl. der Abstimmungen. Es ist wirtschaftlicher, wenn nicht hunderte Menschen anreisen müssen, um ihre Stimme abzugeben. Zeitsparender, wenn man nicht den "Selbstdarstellern" zuhören muss. Und vor allem: viel angenehmer, wenn man den Aktionären nicht mehr in die Augen sehen muss. Einfach: Grüße des Vorstands aus dem Monitor, an alle Aktionäre, grüß Euch und pfirti!

    Dann ist die HV-Ära für mich zu Ende. Ich logge mich bestimmt nicht ein, nur um abstimmen zu können, ganz ohne irgendwelchen "Selbstdarstellern" zuhören zu können. Diese angeblichen "Selbstdarsteller" tragen durchaus zur Meinungsbildung bei. Wenn ich nur mehr die Dinge wissen darf, die den Pressemeldungen zu entnehmen sind, fehlen mir notwendige Informationen, um das Management bzw. das Unternehmen richtig einschätzen zu können.

    An die HV-Besucher: Hand aufs Herz, welcher "Selbstdarsteller" ist denn wirklich verzichtbar? Fast jeder von ihnen trägt dazu bei, den Informationsstand des anwesenden Aktionariats zu erhöhen. Es sind oft heikle Wortmeldungen, die man in keiner Zeitung lesen kann, aber als präsenter Aktionär kann ich diese Informationen meinem Abstimmungsverhalten zugrunde legen. Aber vor dem Bildschirm, wenn ich nur Vordergründiges erfahren darf, was soll ich mit diesen unvollständigen Informationen?

    So wird es kommen: Nur mehr die Ausländer werden wählen, die paar Österreicher fallen eh nicht ins Gewicht. Und wenn dann das Heulen und Zähneknirschen einsetzt, weil die alles bestimmen und keine inländischen Privataktionäre mehr da sind, denen das Unternehmen wirklich etwas bedeutet, und die das Zünglein an der Waage bei so mancher AG sein könnten, na: selber schuld. Wenn die privaten Inländer nicht mehr willkommen sind, dann kommen sie halt nicht mehr.

    (Der Input von Günter Luntsch für den http://www.boerse-social.com/gabb vom 03.12.)

    (03.12.2019)



     

    Bildnachweis

    1. Live von der AT&S Hauptversammlung http://twitter.com/ATS_IR_PR/status/750972302209212416/photo/1 Source: http://twitter.com/ATS   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Porr , Warimpex , Bawag , Marinomed Biotech , Addiko Bank , FACC , Zumtobel , Frequentis , Immofinanz , DO&CO , CA Immo , AMS , Cleen Energy , MTU Aero Engines , Andritz .


    Random Partner

    Kapsch TrafficCom
    Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von Intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit sowie vernetzte Fahrzeuge und deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette der Kunden aus einer Hand ab. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer und effizienter zu machen.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Live von der AT&S Hauptversammlung http://twitter.com/ATS_IR_PR/status/750972302209212416/photo/1 Source: http://twitter.com/ATS


     Latest Blogs

    » FMA-Strafe für HTI-Manager und FMA-Fonds-Info (Christine Petzwinkler)

    » Wiener Börse Index-Recherchen adeln Post, Lenzing, CA Immo und auch FACC...

    » Franco Nevada wieder auf Long Watchlist bei ratgeberGELD.at (Achim Mautz)

    » United Health; der Gesundheitskonzern zeigt sich von seiner starken Seit...

    » Gold: Dreht die Krisenwährung 2020 auf? (Christian-Hendrik Knappe)

    » "Die Duetten" Isabel Gaber und Michaela Khom läuten die Opening Bell für...

    » ATX-Trends: Andritz, OMV, voestalpine, Zumtobel, Wienerberger ...

    » Bei ams wird es knapp, November-Aktienumsätze an der Wiener Börse höher ...

    » Gute Phase für AT&S-Fans, das ATX-Rennen kompakt (Christian Drastil)

    » #IC19 Champs: Tobias Schober und Jakob Schober läuten die Opening Bell f...


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Hansjörg Plaggemars, MD von Altech Advanced Materials (WKN A2BPG1)

      - Wie hängt die Altech Advanced Materials mit der Altech Chemicals (WKN A12E90) zusammen? - Wie schaut der Beteiligungsvertrag tatsächlich aus? - 100 Mio. ist eine "Nummer" - wie schaut e...