Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







30.11.2019

In der Wochensicht ist vorne: MorphoSys 7,06% vor Sartorius 5,23%, Bilfinger 4,54%, ProSiebenSat1 4,33%, Carl Zeiss Meditec 4,13%, Aixtron 3,44%, Hochtief 2,76%, Aareal Bank 2,45%, Dialog Semiconductor 2,37%, BB Biotech 2,09%, Bechtle 2,05%, Pfeiffer Vacuum 2,02%, BayWa 1,99%, Rheinmetall 1,83%, Deutsche Wohnen 1,72%, Suess Microtec 1,58%, Stratec Biomedical 1,04%, SMA Solar 0,26%, Qiagen 0%, DMG Mori Seiki -0,12%, Fielmann -0,21%, Fuchs Petrolub -0,25%, Evonik -0,6%, Salzgitter -0,83%, Fraport -1,1%, Klöckner -1,45%, Rhoen-Klinikum -1,59%, Wacker Chemie -2,16%, Drägerwerk -3,64% und Aurubis -6,55%.

In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 26,36% vor Bechtle 23,47% , MorphoSys 17,98% , Carl Zeiss Meditec 15,5% , Fuchs Petrolub 14,89% , Klöckner 12,6% , Dialog Semiconductor 11,56% , Bilfinger 10,84% , Sartorius 9,94% , Pfeiffer Vacuum 9,82% , BB Biotech 9,01% , SMA Solar 8,22% , Evonik 7,91% , Deutsche Wohnen 6,42% , Drägerwerk 6,21% , BayWa 6,03% , Salzgitter 5,71% , Qiagen 2,58% , Fraport 2,38% , Fielmann 2,16% , ProSiebenSat1 0,81% , Aixtron -0,16% , Hochtief -0,18% , DMG Mori Seiki -0,47% , Rhoen-Klinikum -0,96% , Stratec Biomedical -1,87% , Aurubis -3,94% , Aareal Bank -7,83% , Rheinmetall -11,34% und Wacker Chemie -12,86% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 6 Tage im Plus (4,87% Zuwachs von 31,2 auf 32,72), ebenso ProSiebenSat1 3 Tage im Plus (4,77% Zuwachs von 12,99 auf 13,61), Aurubis 7 Tage im Minus (11,79% Verlust von 48,7 auf 42,96), Fraport 3 Tage im Minus (1,73% Verlust von 78,68 auf 77,32), Dialog Semiconductor 3 Tage im Minus (0,55% Verlust von 46,89 auf 46,63), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,21% Verlust von 39,68 auf 39,2).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 106,88% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter SMA Solar 87,34% (Vorjahr: -53,91 Prozent) und Bechtle 75,98% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Salzgitter -29,8% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter Wacker Chemie -20,86% (Vorjahr: -51,23 Prozent) und Rhoen-Klinikum -15,68% (Vorjahr: -26,17 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 31,68%, Bechtle 26,5% und Dialog Semiconductor 22,96%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -20,76% und Salzgitter -17,68%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die BB Biotech-Aktie am besten: 0,72% Plus. Dahinter Drägerwerk mit +0,36% , DMG Mori Seiki mit +0,29% , Stratec Biomedical mit +0,22% , Hochtief mit +0,18% , Aixtron mit +0,13% , Suess Microtec mit +0,09% , Fraport mit +0,05% , Rheinmetall mit +0,05% , Wacker Chemie mit +0,05% , Fielmann mit +0,04% , Salzgitter mit +0,04% , Bilfinger mit +0,03% , Aurubis mit +0,03% und Deutsche Wohnen mit +0,01% Pfeiffer Vacuum mit -0,03% , Aareal Bank mit -0,04% , Sartorius mit -0,05% , Evonik mit -0,06% , Carl Zeiss Meditec mit -0,09% , Klöckner mit -0,17% , Bechtle mit -0,21% , ProSiebenSat1 mit -0,24% , BayWa mit -0,27% , Fuchs Petrolub mit -0,28% , Rhoen-Klinikum mit -0,38% , SMA Solar mit -0,58% , Dialog Semiconductor mit -0,72% und MorphoSys mit -0,76% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 22,08% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

1. Energie: 52,84% Show latest Report (23.11.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 45,26% Show latest Report (23.11.2019)
3. Computer, Software & Internet : 35,33% Show latest Report (30.11.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 34,87% Show latest Report (23.11.2019)
5. Solar: 34,01% Show latest Report (23.11.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 33,4%
7. Versicherer: 30,1% Show latest Report (23.11.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 29,94% Show latest Report (23.11.2019)
9. Deutsche Nebenwerte: 22,08% Show latest Report (23.11.2019)
10. Immobilien: 19,87% Show latest Report (23.11.2019)
11. Global Innovation 1000: 19,39% Show latest Report (23.11.2019)
12. Bau & Baustoffe: 19,17% Show latest Report (30.11.2019)
13. Sport: 18,94% Show latest Report (23.11.2019)
14. Media: 18,6% Show latest Report (23.11.2019)
15. Zykliker Österreich: 16,61% Show latest Report (23.11.2019)
16. Gaming: 14,68% Show latest Report (23.11.2019)
17. Rohstoffaktien: 14,47% Show latest Report (23.11.2019)
18. Post: 13,52% Show latest Report (23.11.2019)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,9% Show latest Report (23.11.2019)
20. Crane: 12,7% Show latest Report (30.11.2019)
21. Konsumgüter: 12,61% Show latest Report (23.11.2019)
22. Big Greeks: 12,46% Show latest Report (30.11.2019)
23. Banken: 10,16% Show latest Report (30.11.2019)
24. OÖ10 Members: 9,94% Show latest Report (23.11.2019)
25. Licht und Beleuchtung: 7,29% Show latest Report (23.11.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 4,54% Show latest Report (23.11.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,95% Show latest Report (30.11.2019)
28. Ölindustrie: 1,41% Show latest Report (23.11.2019)
29. Aluminium: 1,28%
30. Telekom: -0,51% Show latest Report (23.11.2019)
31. Börseneulinge 2019: -7,1% Show latest Report (30.11.2019)
32. Stahl: -13,58% Show latest Report (23.11.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

ArthurDent
zu BION (29.11.)

...BBZA ist jetzt die bessere Wahl.

Lausitzer
zu DRW3 (28.11.)

Wie befürchtet ist die Aktie unter 56€ gefallen, Stop-Kurs hat für 50% gegriffen.

Lausitzer
zu DRW3 (27.11.)

Das Stop-Limit habe ich auf 56,00€/50 Stück nachgezogen. Ich denke, das die 60€ nicht erreicht oder überschritten werden. Wenn doch verbleiben ja noch 50Stk. im Wikifolio.

ExodusTrading
zu AIXA (29.11.)

AIXtron mit schöner 1-2 EW Sequenz, überspringt heute meinen Buy Trigger bei 8.55. Stop für den Trade 7.80. Ziele bei 9.20 und höher, bei entsprechenden Gesamtmarkt.

RaketenTrading
zu RHM (25.11.)

Hier nehmen wir mal die Hälfte des gewinns mit.

DietmarKuebler
zu RHM (24.11.)

Die Aktie ist durch den vorsichtgeren Ausblick des Untenehmens stark unter Druck geraten und unter unseren Stopp gefallen.

THInvestment
zu FIE (25.11.)

Rund zwei Millionen Brillen - das war der Absatz von Fielmann im dritten Quartal, ein erneuter Anstieg. Der Umsatz legte auf 400,1 Millionen Euro zu, die Jahresprognose wurde bestätigt. Rundum erfreuliche Zahlen, die vom Aktienkurs bereits vorweg genommen wurden. Wir bleiben an Bord, denn auch die Zukunft verspricht weitere Zuwächse: rund 200 Millionen Euro werden in die Digitalisierung, die Modernisierung der Läden und die internationale Expansion gesteckt.

GoldeselTrading
zu NDA (25.11.)

Aurubis ist nach einer Abstufung schwächer, ich habe die Kursschwäche ausgenutzt und hier jetzt die Position ausgebaut. 

ArthurDent
zu PFV (29.11.)

Der Wert entwickelt sich nicht so positiv, wie ich dachte. Daher gebe ich einem anderen die Chance...

GordonDigital
zu SRT3 (26.11.)

Sartorius Algo-? Long Signal @ 191,200. Algo-? ist ein Robo-Advisor 2. Generation. https://twitter.com/gordon_digital/status/1199360069919498240?s=20  

SystematiCK
zu SRT3 (25.11.)

Ich habe heute eine erste Startposition bei SARTORIUS eröffnet. Die Aktie konnte das Zwischenhoch bei 184€, an dem sie bereits 5-Mal wieder nach unten abgeprallt ist, heute überzeugend übersteigen und befindet sich jetzt nur noch knapp 5% unter ihrem Allzeithoch. Das Volumen war noch nicht ganz überzeugend, allerdings gab es auch in der Vergangenheit immer wieder einige nachhaltige Ausbrüche, die bei normalem Volumen erfolgten. Übergeordnet befindet sich die Aktie ein einem Volatilitätskontraktionsmuster, sprich die Volatilität hat immer weiter abgenommen in den letzten Wochen, ein gutes Zeichen unmittelbar vor einem Ausbruch. Die "Relative-Stärke-Linie" gemessen am M-Dax befindet sich noch nicht auf einem Hoch, sie ist allerdings seit ein paar Wochen ansteigend.   Für diese Startposition habe ich zunächst 5% des wikifolio-Gesamtkapitals eingesetzt und den Stop Loss mit einem Abstand von 5,8% unterhalb der letzten Kontraktion bei 178,50€ gesetzt. Somit ergibt sich ein Risiko von 0,28% am Gesamt-wikifolio.   Sollte der Aktie ein überzeugender Ausbruch auf das Allzeithoch gelingen, so beabsichtige ich, die Position weiter aufzustocken.

ExodusTrading
zu BC8 (29.11.)

Bechtle konsolidiert am ATH leicht seitwärts und baut erneut bullische Kraft auf. Ausbruch auf ATH wurde mit dem kleinen Rücklauf der letzten 2 Tage bestätigt.

Haussi
zu PSM (28.11.)

Prosieben hat nach der werbefinanzierten Streamingplattform Joyn nun am Dienstag mit der kostenpflichtigen Version Joyn Plus+ nachgelegt. Die Bezahlversion mit exclusiven Inhalten und Eigenproduktionen kostet 6,99 € monatlich und monatlich kündbar.

Haussi
zu PSM (28.11.)

Prosieben hat nach der werbefinanzierten Streamingplattform Joyn nun am Dienstag mit der kostenpflichtigen Version Joyn Plus+ nachgelegt. Die Bezahlversion mit exclusiven Inhalten und Eigenproduktionen kostet 6,99 € monatlich und monatlich kündbar.

Haussi
zu PSM (28.11.)

Prosieben hat nach der werbefinanzierten Streamingplattform Joyn nun am Dienstag mit der kostenpflichtigen Version Joyn Plus+ nachgelegt. Die Bezahlversion mit exclusiven Inhalten und Eigenproduktionen kostet 6,99 € monatlich und monatlich kündbar.

DachwikiTrader
zu MOR (25.11.)

Kurzfristiges Ziel erreicht





 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 30.11.2019

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens .


Random Partner

Palfinger
Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event FACC
    BSN MA-Event FACC

    Featured Partner Video

    Frag Richy: Hurra der Zins ist weg?! | Börse Stuttgart

    Millionen Sparer jammern, Richy aber sieht in der aktuellen Situation auch durchaus etwas Positives. Was dahinter steckt verrät er in einer neuen Folge unserer Wissensserie "Frag' Richy".

    MorphoSys und Sartorius vs. Aurubis und Drägerwerk – kommentierter KW 48 Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte


    30.11.2019

    In der Wochensicht ist vorne: MorphoSys 7,06% vor Sartorius 5,23%, Bilfinger 4,54%, ProSiebenSat1 4,33%, Carl Zeiss Meditec 4,13%, Aixtron 3,44%, Hochtief 2,76%, Aareal Bank 2,45%, Dialog Semiconductor 2,37%, BB Biotech 2,09%, Bechtle 2,05%, Pfeiffer Vacuum 2,02%, BayWa 1,99%, Rheinmetall 1,83%, Deutsche Wohnen 1,72%, Suess Microtec 1,58%, Stratec Biomedical 1,04%, SMA Solar 0,26%, Qiagen 0%, DMG Mori Seiki -0,12%, Fielmann -0,21%, Fuchs Petrolub -0,25%, Evonik -0,6%, Salzgitter -0,83%, Fraport -1,1%, Klöckner -1,45%, Rhoen-Klinikum -1,59%, Wacker Chemie -2,16%, Drägerwerk -3,64% und Aurubis -6,55%.

    In der Monatssicht ist vorne: Suess Microtec 26,36% vor Bechtle 23,47% , MorphoSys 17,98% , Carl Zeiss Meditec 15,5% , Fuchs Petrolub 14,89% , Klöckner 12,6% , Dialog Semiconductor 11,56% , Bilfinger 10,84% , Sartorius 9,94% , Pfeiffer Vacuum 9,82% , BB Biotech 9,01% , SMA Solar 8,22% , Evonik 7,91% , Deutsche Wohnen 6,42% , Drägerwerk 6,21% , BayWa 6,03% , Salzgitter 5,71% , Qiagen 2,58% , Fraport 2,38% , Fielmann 2,16% , ProSiebenSat1 0,81% , Aixtron -0,16% , Hochtief -0,18% , DMG Mori Seiki -0,47% , Rhoen-Klinikum -0,96% , Stratec Biomedical -1,87% , Aurubis -3,94% , Aareal Bank -7,83% , Rheinmetall -11,34% und Wacker Chemie -12,86% . Weitere Highlights: Bilfinger ist nun 6 Tage im Plus (4,87% Zuwachs von 31,2 auf 32,72), ebenso ProSiebenSat1 3 Tage im Plus (4,77% Zuwachs von 12,99 auf 13,61), Aurubis 7 Tage im Minus (11,79% Verlust von 48,7 auf 42,96), Fraport 3 Tage im Minus (1,73% Verlust von 78,68 auf 77,32), Dialog Semiconductor 3 Tage im Minus (0,55% Verlust von 46,89 auf 46,63), Fuchs Petrolub 3 Tage im Minus (1,21% Verlust von 39,68 auf 39,2).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Dialog Semiconductor 106,88% (Vorjahr: -13,14 Prozent) im Plus. Dahinter SMA Solar 87,34% (Vorjahr: -53,91 Prozent) und Bechtle 75,98% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Salzgitter -29,8% (Vorjahr: -46,28 Prozent) im Minus. Dahinter Wacker Chemie -20,86% (Vorjahr: -51,23 Prozent) und Rhoen-Klinikum -15,68% (Vorjahr: -26,17 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: SMA Solar 31,68%, Bechtle 26,5% und Dialog Semiconductor 22,96%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Rhoen-Klinikum -20,76% und Salzgitter -17,68%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:02 Uhr die BB Biotech-Aktie am besten: 0,72% Plus. Dahinter Drägerwerk mit +0,36% , DMG Mori Seiki mit +0,29% , Stratec Biomedical mit +0,22% , Hochtief mit +0,18% , Aixtron mit +0,13% , Suess Microtec mit +0,09% , Fraport mit +0,05% , Rheinmetall mit +0,05% , Wacker Chemie mit +0,05% , Fielmann mit +0,04% , Salzgitter mit +0,04% , Bilfinger mit +0,03% , Aurubis mit +0,03% und Deutsche Wohnen mit +0,01% Pfeiffer Vacuum mit -0,03% , Aareal Bank mit -0,04% , Sartorius mit -0,05% , Evonik mit -0,06% , Carl Zeiss Meditec mit -0,09% , Klöckner mit -0,17% , Bechtle mit -0,21% , ProSiebenSat1 mit -0,24% , BayWa mit -0,27% , Fuchs Petrolub mit -0,28% , Rhoen-Klinikum mit -0,38% , SMA Solar mit -0,58% , Dialog Semiconductor mit -0,72% und MorphoSys mit -0,76% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 22,08% und reiht sich damit auf Platz 9 ein:

    1. Energie: 52,84% Show latest Report (23.11.2019)
    2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 45,26% Show latest Report (23.11.2019)
    3. Computer, Software & Internet : 35,33% Show latest Report (30.11.2019)
    4. IT, Elektronik, 3D: 34,87% Show latest Report (23.11.2019)
    5. Solar: 34,01% Show latest Report (23.11.2019)
    6. Runplugged Running Stocks: 33,4%
    7. Versicherer: 30,1% Show latest Report (23.11.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 29,94% Show latest Report (23.11.2019)
    9. Deutsche Nebenwerte: 22,08% Show latest Report (23.11.2019)
    10. Immobilien: 19,87% Show latest Report (23.11.2019)
    11. Global Innovation 1000: 19,39% Show latest Report (23.11.2019)
    12. Bau & Baustoffe: 19,17% Show latest Report (30.11.2019)
    13. Sport: 18,94% Show latest Report (23.11.2019)
    14. Media: 18,6% Show latest Report (23.11.2019)
    15. Zykliker Österreich: 16,61% Show latest Report (23.11.2019)
    16. Gaming: 14,68% Show latest Report (23.11.2019)
    17. Rohstoffaktien: 14,47% Show latest Report (23.11.2019)
    18. Post: 13,52% Show latest Report (23.11.2019)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,9% Show latest Report (23.11.2019)
    20. Crane: 12,7% Show latest Report (30.11.2019)
    21. Konsumgüter: 12,61% Show latest Report (23.11.2019)
    22. Big Greeks: 12,46% Show latest Report (30.11.2019)
    23. Banken: 10,16% Show latest Report (30.11.2019)
    24. OÖ10 Members: 9,94% Show latest Report (23.11.2019)
    25. Licht und Beleuchtung: 7,29% Show latest Report (23.11.2019)
    26. Luftfahrt & Reise: 4,54% Show latest Report (23.11.2019)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,95% Show latest Report (30.11.2019)
    28. Ölindustrie: 1,41% Show latest Report (23.11.2019)
    29. Aluminium: 1,28%
    30. Telekom: -0,51% Show latest Report (23.11.2019)
    31. Börseneulinge 2019: -7,1% Show latest Report (30.11.2019)
    32. Stahl: -13,58% Show latest Report (23.11.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    ArthurDent
    zu BION (29.11.)

    ...BBZA ist jetzt die bessere Wahl.

    Lausitzer
    zu DRW3 (28.11.)

    Wie befürchtet ist die Aktie unter 56€ gefallen, Stop-Kurs hat für 50% gegriffen.

    Lausitzer
    zu DRW3 (27.11.)

    Das Stop-Limit habe ich auf 56,00€/50 Stück nachgezogen. Ich denke, das die 60€ nicht erreicht oder überschritten werden. Wenn doch verbleiben ja noch 50Stk. im Wikifolio.

    ExodusTrading
    zu AIXA (29.11.)

    AIXtron mit schöner 1-2 EW Sequenz, überspringt heute meinen Buy Trigger bei 8.55. Stop für den Trade 7.80. Ziele bei 9.20 und höher, bei entsprechenden Gesamtmarkt.

    RaketenTrading
    zu RHM (25.11.)

    Hier nehmen wir mal die Hälfte des gewinns mit.

    DietmarKuebler
    zu RHM (24.11.)

    Die Aktie ist durch den vorsichtgeren Ausblick des Untenehmens stark unter Druck geraten und unter unseren Stopp gefallen.

    THInvestment
    zu FIE (25.11.)

    Rund zwei Millionen Brillen - das war der Absatz von Fielmann im dritten Quartal, ein erneuter Anstieg. Der Umsatz legte auf 400,1 Millionen Euro zu, die Jahresprognose wurde bestätigt. Rundum erfreuliche Zahlen, die vom Aktienkurs bereits vorweg genommen wurden. Wir bleiben an Bord, denn auch die Zukunft verspricht weitere Zuwächse: rund 200 Millionen Euro werden in die Digitalisierung, die Modernisierung der Läden und die internationale Expansion gesteckt.

    GoldeselTrading
    zu NDA (25.11.)

    Aurubis ist nach einer Abstufung schwächer, ich habe die Kursschwäche ausgenutzt und hier jetzt die Position ausgebaut. 

    ArthurDent
    zu PFV (29.11.)

    Der Wert entwickelt sich nicht so positiv, wie ich dachte. Daher gebe ich einem anderen die Chance...

    GordonDigital
    zu SRT3 (26.11.)

    Sartorius Algo-? Long Signal @ 191,200. Algo-? ist ein Robo-Advisor 2. Generation. https://twitter.com/gordon_digital/status/1199360069919498240?s=20  

    SystematiCK
    zu SRT3 (25.11.)

    Ich habe heute eine erste Startposition bei SARTORIUS eröffnet. Die Aktie konnte das Zwischenhoch bei 184€, an dem sie bereits 5-Mal wieder nach unten abgeprallt ist, heute überzeugend übersteigen und befindet sich jetzt nur noch knapp 5% unter ihrem Allzeithoch. Das Volumen war noch nicht ganz überzeugend, allerdings gab es auch in der Vergangenheit immer wieder einige nachhaltige Ausbrüche, die bei normalem Volumen erfolgten. Übergeordnet befindet sich die Aktie ein einem Volatilitätskontraktionsmuster, sprich die Volatilität hat immer weiter abgenommen in den letzten Wochen, ein gutes Zeichen unmittelbar vor einem Ausbruch. Die "Relative-Stärke-Linie" gemessen am M-Dax befindet sich noch nicht auf einem Hoch, sie ist allerdings seit ein paar Wochen ansteigend.   Für diese Startposition habe ich zunächst 5% des wikifolio-Gesamtkapitals eingesetzt und den Stop Loss mit einem Abstand von 5,8% unterhalb der letzten Kontraktion bei 178,50€ gesetzt. Somit ergibt sich ein Risiko von 0,28% am Gesamt-wikifolio.   Sollte der Aktie ein überzeugender Ausbruch auf das Allzeithoch gelingen, so beabsichtige ich, die Position weiter aufzustocken.

    ExodusTrading
    zu BC8 (29.11.)

    Bechtle konsolidiert am ATH leicht seitwärts und baut erneut bullische Kraft auf. Ausbruch auf ATH wurde mit dem kleinen Rücklauf der letzten 2 Tage bestätigt.

    Haussi
    zu PSM (28.11.)

    Prosieben hat nach der werbefinanzierten Streamingplattform Joyn nun am Dienstag mit der kostenpflichtigen Version Joyn Plus+ nachgelegt. Die Bezahlversion mit exclusiven Inhalten und Eigenproduktionen kostet 6,99 € monatlich und monatlich kündbar.

    Haussi
    zu PSM (28.11.)

    Prosieben hat nach der werbefinanzierten Streamingplattform Joyn nun am Dienstag mit der kostenpflichtigen Version Joyn Plus+ nachgelegt. Die Bezahlversion mit exclusiven Inhalten und Eigenproduktionen kostet 6,99 € monatlich und monatlich kündbar.

    Haussi
    zu PSM (28.11.)

    Prosieben hat nach der werbefinanzierten Streamingplattform Joyn nun am Dienstag mit der kostenpflichtigen Version Joyn Plus+ nachgelegt. Die Bezahlversion mit exclusiven Inhalten und Eigenproduktionen kostet 6,99 € monatlich und monatlich kündbar.

    DachwikiTrader
    zu MOR (25.11.)

    Kurzfristiges Ziel erreicht





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 30.11.2019

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 , FACC , Siemens .


    Random Partner

    Palfinger
    Palfinger zählt zu den international führenden Herstellern innovativer Hebe-Lösungen, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Der Konzern verfügt über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkte in über 130 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event FACC
      BSN MA-Event FACC

      Featured Partner Video

      Frag Richy: Hurra der Zins ist weg?! | Börse Stuttgart

      Millionen Sparer jammern, Richy aber sieht in der aktuellen Situation auch durchaus etwas Positives. Was dahinter steckt verrät er in einer neuen Folge unserer Wissensserie "Frag' Richy".