Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Inbox: SBO - Aktuell niedrige Kursniveaus bieten langfristig interessante Einstiegsmöglichkeiten


SBO
Akt. Indikation:  49.80 / 49.85
Uhrzeit:  10:29:05
Veränderung zu letztem SK:  0.35%
Letzter SK:  49.65 ( 0.20%)

30.11.2019

Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Am Donnerstag dieser Woche gab SBO die Ergebnisse für die ersten 9 Monate des GJ 2019 bekannt. Im 3. Quartal konnte der Ölfeldausrüster das Umsatzniveau mit EUR 109,6 Mio. (-1% j/j) knapp stabil halten, während das Plus über die ersten 3 Quartale kumuliert 11% betrug bei einem Umsatz von EUR 345,9 Mio. Während sich die internationalen Märkte weiter dynamisch entwickelten, schwächte sich die Nachfrage in Nordamerika infolge sinkender Investitionen und höherer Kostendisziplin der Explorations- und Produktionsgesellschaften ab. Mit EUR 376,5 Mio. stieg der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr um etwa 2%. Das Betriebsergebnis entwickelte sich in den ersten 9 Monaten stabil mit EUR 54,5 Mio., das Nettoergebnis fiel jedoch infolge eines höheren Steueraufwandes um knapp 20% auf EUR 26,6 Mio.

Ausblick. Nach wie vor gab das Management keinen konkreten Ausblick. Für 2019 wird unverändert ein globales Wachstum der Explorations- und Produktionsausgaben von 8% erwartet mit divergierenden Trends. Die internationalen Märkte sollen heuer sogar um 12% wachsen, während in Nordamerika (Mainland) sogar ein Rückgang von mehr als 10% erwartet ist. Im 4. Quartal wird lt. Unternehmen ein negativer Einfluss aus der saisonalen Schwäche sowie den Budgeteinschränkungen der nordamerikanischen Explorationsgesellschaften spürbar sein. 2020 sollten sich die aktuellen Trends weiter fortsetzen. SBO rechnet weiter mit Preisdruck in Nordamerika sollte aber vom komfortablen Auftragspolster und der guten Nachfrage der internationalen Märkte profitieren. Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung. Die aktuell niedrigen Kursniveaus bieten langfristig interessante Einstiegsmöglichkeiten und reflektieren nicht den Wettbewerbsvorteil von SBO in der Entwicklung von innovativer, effizienter und hochqualitativer Ausrüstung für Öl- und Gasproduktionsunternehmen.


Company im Artikel
SBO
MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) © Aussender


Aktien auf dem Radar: Zumtobel , Bawag , Warimpex , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Uniqa , Verbund , Österreichische Post , UBM , Rosenbauer , DO&CO , OMV , FACC , Flughafen Wien , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , EVN , Vonovia SE , Fresenius , Wirecard , SAP , Münchener Rück , Evotec , Porr , S Immo .

(BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

Random Partner #goboersewien

Verbund
Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/goboersewien


Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Wienerberger 3.760%, Rutsch der Stunde: Amag -1.410%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: OMV(1), Flughafen Wien(1)
    Unser Robot findet: Fresenius, SAP, Evotec und 3 weitere Aktien auffällig
    Wien nach einer Viertelstunde
    Star der Stunde: Valneva 1.180%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.470%

    Featured Partner Video

    Drohnenflug STRABAG-Spezialtiefbau Schweiz

    Der Flug führt über zwei Baustellen im Kanton Zürich hinweg: Der STRABAG-Spezialtiefbau wurde als Subunternehmer für die Erstellung der Baugrube in Kilchberg beauftragt. Hier en...

    Inbox: SBO - Aktuell niedrige Kursniveaus bieten langfristig interessante Einstiegsmöglichkeiten


    30.11.2019

    30.11.2019

    Zugemailt von / gefunden bei: Erste Group Research (BSN-Hinweis: Lauftext im Original des Aussenders, Titel (immer) und Bebilderung (oft) durch boerse-social.com aus dem Fotoarchiv von photaq.com)

    Aus dem Equity Weekly der Erste Group : Am Donnerstag dieser Woche gab SBO die Ergebnisse für die ersten 9 Monate des GJ 2019 bekannt. Im 3. Quartal konnte der Ölfeldausrüster das Umsatzniveau mit EUR 109,6 Mio. (-1% j/j) knapp stabil halten, während das Plus über die ersten 3 Quartale kumuliert 11% betrug bei einem Umsatz von EUR 345,9 Mio. Während sich die internationalen Märkte weiter dynamisch entwickelten, schwächte sich die Nachfrage in Nordamerika infolge sinkender Investitionen und höherer Kostendisziplin der Explorations- und Produktionsgesellschaften ab. Mit EUR 376,5 Mio. stieg der Auftragseingang gegenüber dem Vorjahr um etwa 2%. Das Betriebsergebnis entwickelte sich in den ersten 9 Monaten stabil mit EUR 54,5 Mio., das Nettoergebnis fiel jedoch infolge eines höheren Steueraufwandes um knapp 20% auf EUR 26,6 Mio.

    Ausblick. Nach wie vor gab das Management keinen konkreten Ausblick. Für 2019 wird unverändert ein globales Wachstum der Explorations- und Produktionsausgaben von 8% erwartet mit divergierenden Trends. Die internationalen Märkte sollen heuer sogar um 12% wachsen, während in Nordamerika (Mainland) sogar ein Rückgang von mehr als 10% erwartet ist. Im 4. Quartal wird lt. Unternehmen ein negativer Einfluss aus der saisonalen Schwäche sowie den Budgeteinschränkungen der nordamerikanischen Explorationsgesellschaften spürbar sein. 2020 sollten sich die aktuellen Trends weiter fortsetzen. SBO rechnet weiter mit Preisdruck in Nordamerika sollte aber vom komfortablen Auftragspolster und der guten Nachfrage der internationalen Märkte profitieren. Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung. Die aktuell niedrigen Kursniveaus bieten langfristig interessante Einstiegsmöglichkeiten und reflektieren nicht den Wettbewerbsvorteil von SBO in der Entwicklung von innovativer, effizienter und hochqualitativer Ausrüstung für Öl- und Gasproduktionsunternehmen.


    Company im Artikel
    SBO
    MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) © Aussender






    SBO
    Akt. Indikation:  49.80 / 49.85
    Uhrzeit:  10:29:05
    Veränderung zu letztem SK:  0.35%
    Letzter SK:  49.65 ( 0.20%)



     

    Bildnachweis

    1. MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ) , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar: Zumtobel , Bawag , Warimpex , Addiko Bank , Marinomed Biotech , Uniqa , Verbund , Österreichische Post , UBM , Rosenbauer , DO&CO , OMV , FACC , Flughafen Wien , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , EVN , Vonovia SE , Fresenius , Wirecard , SAP , Münchener Rück , Evotec , Porr , S Immo .


    Random Partner

    Verbund
    Verbund ist Österreichs führendes Stromunternehmen und einer der größten Stromerzeuger aus Wasserkraft in Europa. Mit Tochterunternehmen und Partnern ist Verbund von der Stromerzeugung über den Transport bis zum internationalen Handel und Vertrieb aktiv. Seit 1988 ist Verbund an der Börse.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    MWD-LWD-Tool SBO (Bild: Schoeller-Bleckmann Oilfield Equipment AG, https://www.sbo.at/cms/cms.php?pageName=130 ), (© Aussender)


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Wienerberger 3.760%, Rutsch der Stunde: Amag -1.410%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 9-10: OMV(1), Flughafen Wien(1)
      Unser Robot findet: Fresenius, SAP, Evotec und 3 weitere Aktien auffällig
      Wien nach einer Viertelstunde
      Star der Stunde: Valneva 1.180%, Rutsch der Stunde: Zumtobel -1.470%

      Featured Partner Video

      Drohnenflug STRABAG-Spezialtiefbau Schweiz

      Der Flug führt über zwei Baustellen im Kanton Zürich hinweg: Der STRABAG-Spezialtiefbau wurde als Subunternehmer für die Erstellung der Baugrube in Kilchberg beauftragt. Hier en...