Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







30.11.2019

In der Wochensicht ist vorne: AMS 6,28% vor Amazon 4,18%, GlaxoSmithKline 3,56%, Novartis 3,08%, Zumtobel 2,27%, Roche GS 2,03%, Ford Motor Co. 1,91%, Microsoft 1,8%, Samsung Electronics 1,52%, Intel 1,05%, Toyota Motor Corp. 0,94%, Alphabet 0,76%, Pfizer 0,5%, Cisco 0,35%, voestalpine 0,33%, IBM 0,08%, Johnson & Johnson -0,42%, Sanofi -0,52%, Daimler -1,6%, Honda Motor -1,6%, Volkswagen -1,95% und Andritz -7,81%.

In der Monatssicht ist vorne: Microsoft 8,24% vor Johnson & Johnson 6,48% , Novartis 6,31% , Honda Motor 5,53% , AMS 5,26% , Ford Motor Co. 4,86% , Roche GS 4,83% , Alphabet 3,78% , Intel 3,63% , Toyota Motor Corp. 3,53% , Amazon 3,25% , voestalpine 2,43% , Zumtobel 1,83% , GlaxoSmithKline 1,47% , Sanofi 1,3% , Pfizer 0,81% , Volkswagen 0,55% , IBM 0,47% , Samsung Electronics 0,25% , Cisco -3,54% , Daimler -4,21% und Andritz -12,76% . Weitere Highlights: GlaxoSmithKline ist nun 6 Tage im Plus (3,87% Zuwachs von 1696,6 auf 1762,2), ebenso Novartis 5 Tage im Plus (3,08% Zuwachs von 89,58 auf 92,34), Microsoft 4 Tage im Plus (1,9% Zuwachs von 149,48 auf 152,32), Amazon 4 Tage im Plus (4,83% Zuwachs von 1734,71 auf 1818,51), Daimler 4 Tage im Minus (2,94% Verlust von 52,75 auf 51,2), voestalpine 3 Tage im Minus (2,16% Verlust von 24,58 auf 24,05).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 115,26% (Vorjahr: -76,89 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 49,97% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Samsung Electronics 28,85% (Vorjahr: -24,2 Prozent). Andritz -11,76% (Vorjahr: -14,79 Prozent) im Minus. Dahinter Pfizer -11,75% (Vorjahr: 18,61 Prozent) und voestalpine -7,85% (Vorjahr: -47,64 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AMS 22,83%, Microsoft 15,82% und Intel 14,45%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Cisco -12,76%, Andritz -3,56% und Pfizer -3,09%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 14,03% Plus. Dahinter Novartis mit +4,57% , Honda Motor mit +2,66% , IBM mit +0,62% , Pfizer mit +0,14% , Sanofi mit +0,14% , AMS mit +0,11% , Volkswagen mit +0,03% , Andritz mit +0,03% , Ford Motor Co. mit -0,05% , Microsoft mit -0,06% , Zumtobel mit -0,07% , voestalpine mit -0,1% , Johnson & Johnson mit -0,12% , Daimler mit -0,21% , Cisco mit -0,27% , Alphabet mit -0,58% , Intel mit -0,58% , GlaxoSmithKline mit -0,68% , Toyota Motor Corp. mit -1,24% , Amazon mit -1,27% und Samsung Electronics mit -1,43% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 19,39% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

1. Energie: 52,84% Show latest Report (30.11.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 45,26% Show latest Report (23.11.2019)
3. Computer, Software & Internet : 35,33% Show latest Report (30.11.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 34,87% Show latest Report (23.11.2019)
5. Solar: 34,01% Show latest Report (23.11.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 33,4%
7. Versicherer: 30,1% Show latest Report (23.11.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 29,94% Show latest Report (23.11.2019)
9. Deutsche Nebenwerte: 22,08% Show latest Report (30.11.2019)
10. Immobilien: 19,87% Show latest Report (23.11.2019)
11. Global Innovation 1000: 19,39% Show latest Report (23.11.2019)
12. Bau & Baustoffe: 19,17% Show latest Report (30.11.2019)
13. Sport: 18,94% Show latest Report (23.11.2019)
14. Media: 18,6% Show latest Report (23.11.2019)
15. Zykliker Österreich: 16,61% Show latest Report (23.11.2019)
16. Gaming: 14,68% Show latest Report (30.11.2019)
17. Rohstoffaktien: 14,47% Show latest Report (23.11.2019)
18. Post: 13,52% Show latest Report (23.11.2019)
19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,9% Show latest Report (23.11.2019)
20. Crane: 12,7% Show latest Report (30.11.2019)
21. Konsumgüter: 12,61% Show latest Report (23.11.2019)
22. Big Greeks: 12,46% Show latest Report (30.11.2019)
23. Banken: 10,16% Show latest Report (30.11.2019)
24. OÖ10 Members: 9,94% Show latest Report (23.11.2019)
25. Licht und Beleuchtung: 7,29% Show latest Report (23.11.2019)
26. Luftfahrt & Reise: 4,54% Show latest Report (23.11.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,95% Show latest Report (30.11.2019)
28. Ölindustrie: 1,41% Show latest Report (23.11.2019)
29. Aluminium: 1,28%
30. Telekom: -0,51% Show latest Report (23.11.2019)
31. Börseneulinge 2019: -7,1% Show latest Report (30.11.2019)
32. Stahl: -13,58% Show latest Report (23.11.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Shares
zu ROG (25.11.)

Spekulativ hatten wir Nomura gekauft und nun nach rund einem Jahr mit knapp 12 Prozent Gewinn verkauft. Die Anzeichen einer sich eintrübenden Weltkonjunktur verdichten sich, weshalb wir in defensive Werte umschichten. Wir reinvestieren in Roche und Pfizer. Der Pharmakonzern Roche hat mit innovativen Medikamenten seit einigen Quartalen große Erfolge. Am Mittwoch wurde die Umsatzprognose für 2019 erneut angehoben. Nach neun Monaten stieg der Umsatz um rund 10 Prozent..     

JuergenWittich
zu NOVN (26.11.)

Novartis will für 9,7 Milliarden US Dollar die US Biotechnologiefirma The Medicines Company übernehmen. 

Steuerfuchs
zu NOVN (25.11.)

Novartis will mit der Milliardenübernahme des US-Arzneimittelherstellers Medicines das lukrative Geschäft mit Medikamenten gegen Herzkrankheiten stärken. Novartis bietet den Aktionären von Medicines 9,7 Mrd. Dollar.

Shares
zu PFE (25.11.)

Spekulativ hatten wir Nomura gekauft und nun nach rund einem Jahr mit knapp 12 Prozent Gewinn verkauft. Die Anzeichen einer sich eintrübenden Weltkonjunktur verdichten sich, weshalb wir in defensive Werte umschichten. Wir reinvestieren in Roche und Pfizer. Pfizer hob nach den Zahllen zum 3. Quartal die Prognosen an.

Ecotrader
zu F (25.11.)

4 Zahltage, Dividende >5%, Ford ist Nr. 1 was Patente zum autonomen Fahren betrifft.

BSingh
zu MSFT (29.11.)

Heute habe ich 10 Microsoft Aktien ins Wikifolio aufgenommen. - Microsoft eröht die Dividende um 11% (gegenüber September d.J.). Somit wird die Dividende zum 16. mal in Folge gesteigert.  - Auch der Kurs stieg innerhalb eines Jahres um 25%                                                                            - Außerdem plant Microsoft Aktienrückkäufe bis zu 40 Milliarden Dollar. Meiner Meinung nach ist es eine gute News die evtl. zur Kursanstieg führen kann.

schalhans
zu MSFT (26.11.)

AT & T Integration von 5G in die Microsoft Cloud, um Lösungen der nächsten Generation am Rande zu ermöglichen Microsoft und AT & T setzen in den frühen Tagen ihrer im Juli angekündigten strategischen Allianz verstärkt auf Innovationen. Ein Schwerpunkt liegt darauf, neue 5G-, Cloud- und Edge-Computing-Lösungen zu ermöglichen, um die Unternehmensfunktionen für Unternehmen auf der ganzen Welt zu verbessern. Die Unternehmen eröffnen eine ausgewählte Vorschau-Verfügbarkeit für die Network Edge Compute-Technologie, mit der Microsoft Azure-Cloud-Dienste näher an den Kunden an den Randstandorten von AT & T-Netzwerken platziert werden. Dies bedeutet, dass der softwaredefinierte und virtualisierte 5G-Kern von AT & T - wie das Unternehmen die Network Cloud nennt - nun Azure-Dienste bereitstellen kann. NEC wird zunächst für eine begrenzte Anzahl ausgewählter Kunden in Dallas verfügbar sein. Los Angeles und Atlanta sind im nächsten Jahr auf die Verfügbarkeit ausgewählter Kunden ausgerichtet.

lagom
zu JNJ (27.11.)

Zum Reinvestieren der Dividende von 0,95 $ (ca. 0,858 €) wird Johnson + Johnson in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem wikifolio der https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/, heute verkauft und anschließend ex-dividend zurückgekauft.

Bergfahrten
zu TOM (28.11.)

27.11.2019 - Die halbjährliche Dividende von TOYOTA MOTOR CO. ist mit 100 JPY brutto eingetroffen.

finelabels
zu AMZ (29.11.)

Amazon hatte ich vor "Black Friday "und "Cyber Monday" spekulativ aufgestockt. Entscheidend war auch das Überspringen der $1.800er Marke. Falls die Aktie nach den stärksten Umsatztagen des Jahres wieder unter die Marke zurückfallen würde, wäre Vorsicht geboten. Kann sich Amazon jedoch deutlich über der $ 1.800er Marke etablieren, könnte dies ein Signal für einen starken Jahresendlauf werden. Ich bleibe auf Sicht investiert.

finelabels
zu AMZ (27.11.)

Amazon überschreitet vorbörslich die charttechnische Marke bei $1.800, sollte dies auch per Tagesschluss bestätigt werden, bestehen chartechnisch deutlich verbesserte Möglichkeiten in Richtung des Allzeithochs bei $ 2.035. Ich habe die Position spekulativ deutlich aufgestockt.

investMS
zu SSUN (26.11.)

Der südkoreanische Elektronikartikel-Hersteller Samsung ist Weltmarktführer bei der Produktion und Vermarktung von Smartphones, Tablets, Speicher-Chips und LCD-Fernsehern.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 30.11.2019

2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Labormantel, Labor http://www.shutterstock.com/de/pic-241532110/stock-photo-close-up-fragment-of-a-man-in-a-white-doctor-s-coat-holding-a-pad-tablet-device-in-his-hands.html

Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


Random Partner

AT&S
Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Ausgewählte Events von BSN-Partnern


Meistgelesen
>> mehr





Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    BSN MA-Event E.ON
    BSN MA-Event Siemens
    #gabb #592

    Featured Partner Video

    Die Dachterrasse

    In dieser Folge plaudern wir über Pflanzen für die Dachterrasse. Worauf muss man achten? Welche Pflanzen sind besonders gut geeignet? Um lange Freude mit seiner Dachterrasse und den Pflanzen haben ...

    AMS und Amazon vs. Andritz und Volkswagen – kommentierter KW 48 Peer Group Watch Global Innovation 1000


    30.11.2019

    In der Wochensicht ist vorne: AMS 6,28% vor Amazon 4,18%, GlaxoSmithKline 3,56%, Novartis 3,08%, Zumtobel 2,27%, Roche GS 2,03%, Ford Motor Co. 1,91%, Microsoft 1,8%, Samsung Electronics 1,52%, Intel 1,05%, Toyota Motor Corp. 0,94%, Alphabet 0,76%, Pfizer 0,5%, Cisco 0,35%, voestalpine 0,33%, IBM 0,08%, Johnson & Johnson -0,42%, Sanofi -0,52%, Daimler -1,6%, Honda Motor -1,6%, Volkswagen -1,95% und Andritz -7,81%.

    In der Monatssicht ist vorne: Microsoft 8,24% vor Johnson & Johnson 6,48% , Novartis 6,31% , Honda Motor 5,53% , AMS 5,26% , Ford Motor Co. 4,86% , Roche GS 4,83% , Alphabet 3,78% , Intel 3,63% , Toyota Motor Corp. 3,53% , Amazon 3,25% , voestalpine 2,43% , Zumtobel 1,83% , GlaxoSmithKline 1,47% , Sanofi 1,3% , Pfizer 0,81% , Volkswagen 0,55% , IBM 0,47% , Samsung Electronics 0,25% , Cisco -3,54% , Daimler -4,21% und Andritz -12,76% . Weitere Highlights: GlaxoSmithKline ist nun 6 Tage im Plus (3,87% Zuwachs von 1696,6 auf 1762,2), ebenso Novartis 5 Tage im Plus (3,08% Zuwachs von 89,58 auf 92,34), Microsoft 4 Tage im Plus (1,9% Zuwachs von 149,48 auf 152,32), Amazon 4 Tage im Plus (4,83% Zuwachs von 1734,71 auf 1818,51), Daimler 4 Tage im Minus (2,94% Verlust von 52,75 auf 51,2), voestalpine 3 Tage im Minus (2,16% Verlust von 24,58 auf 24,05).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AMS 115,26% (Vorjahr: -76,89 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 49,97% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Samsung Electronics 28,85% (Vorjahr: -24,2 Prozent). Andritz -11,76% (Vorjahr: -14,79 Prozent) im Minus. Dahinter Pfizer -11,75% (Vorjahr: 18,61 Prozent) und voestalpine -7,85% (Vorjahr: -47,64 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: AMS 22,83%, Microsoft 15,82% und Intel 14,45%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Cisco -12,76%, Andritz -3,56% und Pfizer -3,09%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 14,03% Plus. Dahinter Novartis mit +4,57% , Honda Motor mit +2,66% , IBM mit +0,62% , Pfizer mit +0,14% , Sanofi mit +0,14% , AMS mit +0,11% , Volkswagen mit +0,03% , Andritz mit +0,03% , Ford Motor Co. mit -0,05% , Microsoft mit -0,06% , Zumtobel mit -0,07% , voestalpine mit -0,1% , Johnson & Johnson mit -0,12% , Daimler mit -0,21% , Cisco mit -0,27% , Alphabet mit -0,58% , Intel mit -0,58% , GlaxoSmithKline mit -0,68% , Toyota Motor Corp. mit -1,24% , Amazon mit -1,27% und Samsung Electronics mit -1,43% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Global Innovation 1000 ist 19,39% und reiht sich damit auf Platz 11 ein:

    1. Energie: 52,84% Show latest Report (30.11.2019)
    2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 45,26% Show latest Report (23.11.2019)
    3. Computer, Software & Internet : 35,33% Show latest Report (30.11.2019)
    4. IT, Elektronik, 3D: 34,87% Show latest Report (23.11.2019)
    5. Solar: 34,01% Show latest Report (23.11.2019)
    6. Runplugged Running Stocks: 33,4%
    7. Versicherer: 30,1% Show latest Report (23.11.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 29,94% Show latest Report (23.11.2019)
    9. Deutsche Nebenwerte: 22,08% Show latest Report (30.11.2019)
    10. Immobilien: 19,87% Show latest Report (23.11.2019)
    11. Global Innovation 1000: 19,39% Show latest Report (23.11.2019)
    12. Bau & Baustoffe: 19,17% Show latest Report (30.11.2019)
    13. Sport: 18,94% Show latest Report (23.11.2019)
    14. Media: 18,6% Show latest Report (23.11.2019)
    15. Zykliker Österreich: 16,61% Show latest Report (23.11.2019)
    16. Gaming: 14,68% Show latest Report (30.11.2019)
    17. Rohstoffaktien: 14,47% Show latest Report (23.11.2019)
    18. Post: 13,52% Show latest Report (23.11.2019)
    19. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 12,9% Show latest Report (23.11.2019)
    20. Crane: 12,7% Show latest Report (30.11.2019)
    21. Konsumgüter: 12,61% Show latest Report (23.11.2019)
    22. Big Greeks: 12,46% Show latest Report (30.11.2019)
    23. Banken: 10,16% Show latest Report (30.11.2019)
    24. OÖ10 Members: 9,94% Show latest Report (23.11.2019)
    25. Licht und Beleuchtung: 7,29% Show latest Report (23.11.2019)
    26. Luftfahrt & Reise: 4,54% Show latest Report (23.11.2019)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: 1,95% Show latest Report (30.11.2019)
    28. Ölindustrie: 1,41% Show latest Report (23.11.2019)
    29. Aluminium: 1,28%
    30. Telekom: -0,51% Show latest Report (23.11.2019)
    31. Börseneulinge 2019: -7,1% Show latest Report (30.11.2019)
    32. Stahl: -13,58% Show latest Report (23.11.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Shares
    zu ROG (25.11.)

    Spekulativ hatten wir Nomura gekauft und nun nach rund einem Jahr mit knapp 12 Prozent Gewinn verkauft. Die Anzeichen einer sich eintrübenden Weltkonjunktur verdichten sich, weshalb wir in defensive Werte umschichten. Wir reinvestieren in Roche und Pfizer. Der Pharmakonzern Roche hat mit innovativen Medikamenten seit einigen Quartalen große Erfolge. Am Mittwoch wurde die Umsatzprognose für 2019 erneut angehoben. Nach neun Monaten stieg der Umsatz um rund 10 Prozent..     

    JuergenWittich
    zu NOVN (26.11.)

    Novartis will für 9,7 Milliarden US Dollar die US Biotechnologiefirma The Medicines Company übernehmen. 

    Steuerfuchs
    zu NOVN (25.11.)

    Novartis will mit der Milliardenübernahme des US-Arzneimittelherstellers Medicines das lukrative Geschäft mit Medikamenten gegen Herzkrankheiten stärken. Novartis bietet den Aktionären von Medicines 9,7 Mrd. Dollar.

    Shares
    zu PFE (25.11.)

    Spekulativ hatten wir Nomura gekauft und nun nach rund einem Jahr mit knapp 12 Prozent Gewinn verkauft. Die Anzeichen einer sich eintrübenden Weltkonjunktur verdichten sich, weshalb wir in defensive Werte umschichten. Wir reinvestieren in Roche und Pfizer. Pfizer hob nach den Zahllen zum 3. Quartal die Prognosen an.

    Ecotrader
    zu F (25.11.)

    4 Zahltage, Dividende >5%, Ford ist Nr. 1 was Patente zum autonomen Fahren betrifft.

    BSingh
    zu MSFT (29.11.)

    Heute habe ich 10 Microsoft Aktien ins Wikifolio aufgenommen. - Microsoft eröht die Dividende um 11% (gegenüber September d.J.). Somit wird die Dividende zum 16. mal in Folge gesteigert.  - Auch der Kurs stieg innerhalb eines Jahres um 25%                                                                            - Außerdem plant Microsoft Aktienrückkäufe bis zu 40 Milliarden Dollar. Meiner Meinung nach ist es eine gute News die evtl. zur Kursanstieg führen kann.

    schalhans
    zu MSFT (26.11.)

    AT & T Integration von 5G in die Microsoft Cloud, um Lösungen der nächsten Generation am Rande zu ermöglichen Microsoft und AT & T setzen in den frühen Tagen ihrer im Juli angekündigten strategischen Allianz verstärkt auf Innovationen. Ein Schwerpunkt liegt darauf, neue 5G-, Cloud- und Edge-Computing-Lösungen zu ermöglichen, um die Unternehmensfunktionen für Unternehmen auf der ganzen Welt zu verbessern. Die Unternehmen eröffnen eine ausgewählte Vorschau-Verfügbarkeit für die Network Edge Compute-Technologie, mit der Microsoft Azure-Cloud-Dienste näher an den Kunden an den Randstandorten von AT & T-Netzwerken platziert werden. Dies bedeutet, dass der softwaredefinierte und virtualisierte 5G-Kern von AT & T - wie das Unternehmen die Network Cloud nennt - nun Azure-Dienste bereitstellen kann. NEC wird zunächst für eine begrenzte Anzahl ausgewählter Kunden in Dallas verfügbar sein. Los Angeles und Atlanta sind im nächsten Jahr auf die Verfügbarkeit ausgewählter Kunden ausgerichtet.

    lagom
    zu JNJ (27.11.)

    Zum Reinvestieren der Dividende von 0,95 $ (ca. 0,858 €) wird Johnson + Johnson in https://www.wikifolio.com/de/de/w/wfamaackia, dem wikifolio der https://klug-investieren.jimdo.com/aktienportfolios/weltbekannte-marken/, heute verkauft und anschließend ex-dividend zurückgekauft.

    Bergfahrten
    zu TOM (28.11.)

    27.11.2019 - Die halbjährliche Dividende von TOYOTA MOTOR CO. ist mit 100 JPY brutto eingetroffen.

    finelabels
    zu AMZ (29.11.)

    Amazon hatte ich vor "Black Friday "und "Cyber Monday" spekulativ aufgestockt. Entscheidend war auch das Überspringen der $1.800er Marke. Falls die Aktie nach den stärksten Umsatztagen des Jahres wieder unter die Marke zurückfallen würde, wäre Vorsicht geboten. Kann sich Amazon jedoch deutlich über der $ 1.800er Marke etablieren, könnte dies ein Signal für einen starken Jahresendlauf werden. Ich bleibe auf Sicht investiert.

    finelabels
    zu AMZ (27.11.)

    Amazon überschreitet vorbörslich die charttechnische Marke bei $1.800, sollte dies auch per Tagesschluss bestätigt werden, bestehen chartechnisch deutlich verbesserte Möglichkeiten in Richtung des Allzeithochs bei $ 2.035. Ich habe die Position spekulativ deutlich aufgestockt.

    investMS
    zu SSUN (26.11.)

    Der südkoreanische Elektronikartikel-Hersteller Samsung ist Weltmarktführer bei der Produktion und Vermarktung von Smartphones, Tablets, Speicher-Chips und LCD-Fernsehern.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Global Innovation 1000 Performancevergleich YTD, Stand: 30.11.2019

    2. Innovation, Idee, neu, Erfindung, Erneuerung, Eureka, Forschung, Labormantel, Labor http://www.shutterstock.com/de/pic-241532110/stock-photo-close-up-fragment-of-a-man-in-a-white-doctor-s-coat-holding-a-pad-tablet-device-in-his-hands.html

    Aktien auf dem Radar:Wienerberger, Österreichische Post, DO&CO, Warimpex, Amag, Kapsch TrafficCom, AMS, FACC, Frequentis, Lenzing, Telekom Austria, Siemens, E.ON .


    Random Partner

    AT&S
    Austria Technologie & Systemtechnik AG (AT&S) ist europäischer Marktführer und weltweit einer der führenden Hersteller von Leiterplatten und IC-Substraten. Mit 9.526 Mitarbeitern entwickelt und produziert AT&S an sechs Produktionsstandorten in Österreich, Indien, China und Korea und ist mit einem Vertriebsnetzwerk in Europa, Asien und Nordamerika präsent. (Stand 06/17)

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Ausgewählte Events von BSN-Partnern


    Meistgelesen
    >> mehr





    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      BSN MA-Event E.ON
      BSN MA-Event Siemens
      #gabb #592

      Featured Partner Video

      Die Dachterrasse

      In dieser Folge plaudern wir über Pflanzen für die Dachterrasse. Worauf muss man achten? Welche Pflanzen sind besonders gut geeignet? Um lange Freude mit seiner Dachterrasse und den Pflanzen haben ...