Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


17.11.2019
Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
Unternehmen 17.11.2019
Wien - Es konnte eine Einigung im Zusammenhang mit einem früheren Unternehmenserwerb aus dem Jahr 2017 erzielt werden. Der positive Cash Flow Effekt beläuft sich auf insgesamt 12,5 MEUR und setzt sich aus einer Kaufpreisminderung und dem Erlass eines Vendor Loan zusammen.
Frauenthal hat am 14. November 2017 einen Impairmentbedarf über diesen erworbenen Geschäftsbereich in Höhe von 21,5 MEUR veröffentlicht, der mit dieser Einigung teilweise kompensiert werden konnte.

Emittent: Frauenthal Holding AG Rooseveltplatz 10 A-1090 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 -35 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: e.hochrieser@frauenthal.at WWW: www.frauenthal.at ISIN: AT0000762406, AT0000492749 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch


 

Bildnachweis

1. Die Frauenthal Handel Gruppe, Tochter der börsennotierten Frauenthal Holding, belebt den Sanitär-, Heizungs- und Installationstechnik-Markt mit einer Verdreifachung der gelisteten Artikel. Mit 700.000 Produkten bieten nun die drei Vertriebsorganisationen der Frauenthal - SHT, ÖAG und Kontinentale – ihren Installateur-Kunden ab sofort in ihren Online-Shops die größte Auswahl der Branche. , im Bild: , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford, MTU Aero Engines, Münchener Rück, Erste Group, Strabag, Varta AG, HelloFresh, OMV.


Random Partner

Baader Bank
Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Profi Reifen- und Autoservice GmbH Headquarter
Stadlauer Malzfabrik
Hornbach Wien Stadlau




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Virtuelle Agrana-HV 3.7.20: Extrem, sogar Wirecard war Thema; Agrana-Vorstand hat keine Agrana-Aktien
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AMS(2), RBI(1)
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.63%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(1), Fabasoft(1), Erste Group(1)
    ATX-Banken heute sehr stark
    Nächster Short auf die Österreichische Post, Zeugnisverteilung
    Star der Stunde: Lenzing 1.21%, Rutsch der Stunde: EVN -0.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1), Fabasoft(1)

    Featured Partner Video

    DIRECT TALK: Finanzierung für Deep Tech - Digitalisierung und Life Sciences

    In unserem Video spricht Thomas Streimelweger, CEO red-stars data AG, über die vorbörsliche Finanzierung für Wachstumsunternehmen mit Fokus auf Digitalisierung und Life Sciences. red...

    Frauenthal Holding AG / Einigung im Zusammenhang mit einem früheren Unternehmenserwerb


    17.11.2019
    Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
    Unternehmen 17.11.2019
    Wien - Es konnte eine Einigung im Zusammenhang mit einem früheren Unternehmenserwerb aus dem Jahr 2017 erzielt werden. Der positive Cash Flow Effekt beläuft sich auf insgesamt 12,5 MEUR und setzt sich aus einer Kaufpreisminderung und dem Erlass eines Vendor Loan zusammen.
    Frauenthal hat am 14. November 2017 einen Impairmentbedarf über diesen erworbenen Geschäftsbereich in Höhe von 21,5 MEUR veröffentlicht, der mit dieser Einigung teilweise kompensiert werden konnte.

    Emittent: Frauenthal Holding AG Rooseveltplatz 10 A-1090 Wien Telefon: +43 1 505 42 06 -35 FAX: +43 1 505 42 06 -33 Email: e.hochrieser@frauenthal.at WWW: www.frauenthal.at ISIN: AT0000762406, AT0000492749 Indizes: Börsen: Wien Sprache: Deutsch


     

    Bildnachweis

    1. Die Frauenthal Handel Gruppe, Tochter der börsennotierten Frauenthal Holding, belebt den Sanitär-, Heizungs- und Installationstechnik-Markt mit einer Verdreifachung der gelisteten Artikel. Mit 700.000 Produkten bieten nun die drei Vertriebsorganisationen der Frauenthal - SHT, ÖAG und Kontinentale – ihren Installateur-Kunden ab sofort in ihren Online-Shops die größte Auswahl der Branche. , im Bild: , (© Aussender)   >> Öffnen auf photaq.com

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford, MTU Aero Engines, Münchener Rück, Erste Group, Strabag, Varta AG, HelloFresh, OMV.


    Random Partner

    Baader Bank
    Die Baader Bank ist eine der führenden familiengeführten Investmentbanken im deutschsprachigen Raum. Die beiden Säulen des Baader Bank Geschäftsmodells sind Market Making und Investment Banking. Als Spezialist an den Börsenplätzen Deutschland, Österreich und der Schweiz handelt die Baader Bank über 800.000 Finanzinstrumente.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Profi Reifen- und Autoservice GmbH Headquarter
    Stadlauer Malzfabrik
    Hornbach Wien Stadlau




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Virtuelle Agrana-HV 3.7.20: Extrem, sogar Wirecard war Thema; Agrana-Vorstand hat keine Agrana-Aktien
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: AMS(2), RBI(1)
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.63%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(1), Fabasoft(1), Erste Group(1)
      ATX-Banken heute sehr stark
      Nächster Short auf die Österreichische Post, Zeugnisverteilung
      Star der Stunde: Lenzing 1.21%, Rutsch der Stunde: EVN -0.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1), Fabasoft(1)

      Featured Partner Video

      DIRECT TALK: Finanzierung für Deep Tech - Digitalisierung und Life Sciences

      In unserem Video spricht Thomas Streimelweger, CEO red-stars data AG, über die vorbörsliche Finanzierung für Wachstumsunternehmen mit Fokus auf Digitalisierung und Life Sciences. red...