Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.





Pharmascience Inc. trägt zur Studie COLchicine Cardiovascular Outcome Trial (COLCOT) des Montreal Heart Institute bei, einer entscheidenden Studie für Herz-Kreislauf-Patienten und Gesundheitssystem

APA-OTS-Meldungen aus dem Finanzsektor in der "BSN Extended Version"
Wichtige Originaltextaussendungen aus der Branche. Wir ergänzen vollautomatisch Bilder aus dem Fundus von photaq.com und Aktieninformationen aus dem Börse Social Network. Wer eine Korrektur zu den Beiträgen wünscht: mailto:office@boerse-social.com . Wir wiederum übernehmen keinerlei Haftung für Augenerkrankungen aufgrund von geballtem Grossbuchstabeneinsatz der Aussender. Wir meinen: Firmennamen, die länger als drei Buchstaben sind, schreibt man nicht durchgängig in Grossbuchstaben (Versalien).


16.11.2019
Montreal (ots/PRNewswire) - - Das Montreal Heart Institute (MHI) hat heut die Resultate seiner Studie COLchicine Cardiovascular Outcomes Trial (COLCOT) bekannt gegeben. In dieser entscheidenden Studie wurde die Wirkung von Colchicin bei der Vorbeugung ischämischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Patienten mit kürzlichem Myokardinfarkt (MI) verglichen, welche Standardbehandlung erhalten. In dieser Studie verzeichneten Patienten, die täglich zusätzlich zur Standardbehandlung 0,5 mg Colchicin erhielten, eine geringere Rate erster und wiederkehrender ischämischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich mit Patienten, die nur Standardbehandlung erhielten. Diese Daten wurden simultan im New England Journal of Medicine (NEJM) publiziert und heute auf einer Scientific Session der American Heart Association (AHA) vorgestellt.
Pharmascience Inc. ist stolz darauf, zu dieser innovativen klinischen Studie beigetragen zu haben, deren Resultate wesentliche positive Auswirkungen auf die kardiovaskulären Ergebnisse von Patienten und der Volksgesundheit im allgemeinen haben könnten. Es wurde gezeigt, dass Entzündung bei Herz-Kreislauf-Erkrankung eine wichtige Rolle spielt und die Ergebnisse von COLCOT repräsentieren einen sehr deutlichen Fortschritt bei der Verknüpfung der Reduzierung von Entzündungen nach einem Myokardinfarkt mit verbesserten kardiovaskulären Ergebnissen.
Ein wichtiger Aspekt der COLCOT-Studie ist, dass sie eine neue Verwendung von Colchicin ermöglicht, eines Medikaments, das seit Jahrzehnten zur Behandlung der Gicht und familiären Mittelmeerfiebers genutzt wird. Die neue Verwendung älterer und etablierter Medikamente involviert das Finden weiterer Verwendungen für Medikamente, die bereits zugelassen wurden.
"Pharmascience hat sich dafür entschieden, Innovationen in der medizinischen Behandlung wie COLCOT hier in Kanada zu unterstützen. Unser Ziel besteht in der Förderung therapeutischer Innovation und Verbesserung der Ergebnisse der Patienten mit einer neuen Indikation für ein altes, bewährtes Medikament, das erschwinglich bereitgestellt werden kann", sagte Dr. David Goodman, der CEO von Pharmascience. "Wir sind der Überzeugung, dass diese Projekte perfekt zu unserem Wunsch passen, durch verantwortliches Unternehmertum zum therapeutischen Fortschritt beizutragen."
Die klinische Nutzung von Colchicin wird dadurch unterstützt, dass das Sicherheitsprofil bestens bekannt und es im Vergleich zu einigen neueren kardiovaskulären Medikamenten für ähnliche Indikationen sehr erschwinglich ist. Generika mit neuer Verwendung bilden attraktive und kostengünstige Optionen für öffentliche und private Programme der Erstattung von Medikamenten im Rahmen der fortdauernden Probleme mit der Erschwinglichkeit neuer Medikamente.
"Leider beschreiten nur wenige Pharmaunternehmen diesen Weg, da inhärente wirtschaftliche Hürden bestehen", setzte Dr. Goodman hinzu. "Es gibt keine Garantie, dass die zusätzlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung, die für die neue Verwendung von Medikamenten entstehen, wieder hereinkommen, da bei Generika das geistige Eigentum nicht geschützt wird. Pharmascience ist für den gesellschaftlichen Nutzen bereit, dieses Risiko einzugehen. Wir benötigen aber die Hilfestellung von Behörden und Managern von Medikamentenprogrammen für die Genehmigung und Erstattung, welche die neue Verwendung nicht bremsen, sondern statt dessen die Innovation vergüten."
INFORMATIONEN ZU PHARMASCIENCE INC.
Pharmascience Inc. wurde 1983 gegründet und ist mit 1.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Bereich der Pharmazie in Qebec und Hauptsitz in Montreal. Pharmascience Inc. ist ein Pharmazieunternehmen in privater Hand, das die gesamte Palette der Dienste anbietet und in Kanada verwurzelt ist. Mit dem Vertrieb in mehr als 60 Länder wächst die globale Präsenz. Mit Investitionen von mehr als 43 Millionen Dollar im Jahr 2018 belegt Pharmascience Inc. Rang 56 unter den größten 100 kanadischen Investoren in Forschung und Entwicklung und ist der viertgrößte Hersteller von Generika im Land.
Pharmascience Inc. hat ausgeprägte Werte, die auf der Wichtigkeit von Investitionen in Mitarbeiter und junge Menschen beruhen. Das Unternehmen sorgt durch eine Reihe von Programmen und Initiativen für deren persönliche Entwicklung und Leben. 2019 erhielt Pharmascience Inc. im Rahmen des kanadischen Projekts "Top 100 Employers" die Anerkennung für seine Investitionen durch die Wahl in die Gruppe der kanadischen Top-Arbeitgeber für junge Menschen und wurde als einer der besten Arbeitgeber in Montreal benannt. 2018 stufte das prestigereiche Magazin Forbes Pharmascience Inc. in seine Liste der Top 300 der Arbeitgeber ein.


 

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS , Vonovia SE , Wirecard , Adler Real Estate , Hochtief , Manz , Stratec Biomedical , Deutsche Bank , Andritz .


Random Partner

S Immo
Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), Polytec(1), AMS(1), S Immo(1)
    Star der Stunde: CA Immo 0.560%, Rutsch der Stunde: Amag -0.470%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(1), Fabasoft(1), Polytec(1), Agrana(1)
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
    Star der Stunde: Valneva 0.490%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.340%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), Österreichische Post(2), Andritz(1), Fabasoft(1)
    Zumtobel vs. Osram und eine politische Koalition, die Österreich nicht gut tut
    Star der Stunde: Andritz 1.690%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.390%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(4), AMS(2), Zumtobel(2), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), S Immo(1), Polytec(1), AT&S(1)

    Featured Partner Video

    Imagefilm der STRABAG PFS Unternehmensgruppe

    Immobilienservices 4.0 – mehr als eine Evolution Die STRABAG PFS-Unternehmensgruppe ist in allen Disziplinen der Immobilienbewirtschaftung stark aufgestellt. Wir kümmern uns um s&...

    Pharmascience Inc. trägt zur Studie COLchicine Cardiovascular Outcome Trial (COLCOT) des Montreal Heart Institute bei, einer entscheidenden Studie für Herz-Kreislauf-Patienten und Gesundheitssystem


    16.11.2019
    Montreal (ots/PRNewswire) - - Das Montreal Heart Institute (MHI) hat heut die Resultate seiner Studie COLchicine Cardiovascular Outcomes Trial (COLCOT) bekannt gegeben. In dieser entscheidenden Studie wurde die Wirkung von Colchicin bei der Vorbeugung ischämischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen in Patienten mit kürzlichem Myokardinfarkt (MI) verglichen, welche Standardbehandlung erhalten. In dieser Studie verzeichneten Patienten, die täglich zusätzlich zur Standardbehandlung 0,5 mg Colchicin erhielten, eine geringere Rate erster und wiederkehrender ischämischer Herz-Kreislauf-Erkrankungen im Vergleich mit Patienten, die nur Standardbehandlung erhielten. Diese Daten wurden simultan im New England Journal of Medicine (NEJM) publiziert und heute auf einer Scientific Session der American Heart Association (AHA) vorgestellt.
    Pharmascience Inc. ist stolz darauf, zu dieser innovativen klinischen Studie beigetragen zu haben, deren Resultate wesentliche positive Auswirkungen auf die kardiovaskulären Ergebnisse von Patienten und der Volksgesundheit im allgemeinen haben könnten. Es wurde gezeigt, dass Entzündung bei Herz-Kreislauf-Erkrankung eine wichtige Rolle spielt und die Ergebnisse von COLCOT repräsentieren einen sehr deutlichen Fortschritt bei der Verknüpfung der Reduzierung von Entzündungen nach einem Myokardinfarkt mit verbesserten kardiovaskulären Ergebnissen.
    Ein wichtiger Aspekt der COLCOT-Studie ist, dass sie eine neue Verwendung von Colchicin ermöglicht, eines Medikaments, das seit Jahrzehnten zur Behandlung der Gicht und familiären Mittelmeerfiebers genutzt wird. Die neue Verwendung älterer und etablierter Medikamente involviert das Finden weiterer Verwendungen für Medikamente, die bereits zugelassen wurden.
    "Pharmascience hat sich dafür entschieden, Innovationen in der medizinischen Behandlung wie COLCOT hier in Kanada zu unterstützen. Unser Ziel besteht in der Förderung therapeutischer Innovation und Verbesserung der Ergebnisse der Patienten mit einer neuen Indikation für ein altes, bewährtes Medikament, das erschwinglich bereitgestellt werden kann", sagte Dr. David Goodman, der CEO von Pharmascience. "Wir sind der Überzeugung, dass diese Projekte perfekt zu unserem Wunsch passen, durch verantwortliches Unternehmertum zum therapeutischen Fortschritt beizutragen."
    Die klinische Nutzung von Colchicin wird dadurch unterstützt, dass das Sicherheitsprofil bestens bekannt und es im Vergleich zu einigen neueren kardiovaskulären Medikamenten für ähnliche Indikationen sehr erschwinglich ist. Generika mit neuer Verwendung bilden attraktive und kostengünstige Optionen für öffentliche und private Programme der Erstattung von Medikamenten im Rahmen der fortdauernden Probleme mit der Erschwinglichkeit neuer Medikamente.
    "Leider beschreiten nur wenige Pharmaunternehmen diesen Weg, da inhärente wirtschaftliche Hürden bestehen", setzte Dr. Goodman hinzu. "Es gibt keine Garantie, dass die zusätzlichen Ausgaben für Forschung und Entwicklung, die für die neue Verwendung von Medikamenten entstehen, wieder hereinkommen, da bei Generika das geistige Eigentum nicht geschützt wird. Pharmascience ist für den gesellschaftlichen Nutzen bereit, dieses Risiko einzugehen. Wir benötigen aber die Hilfestellung von Behörden und Managern von Medikamentenprogrammen für die Genehmigung und Erstattung, welche die neue Verwendung nicht bremsen, sondern statt dessen die Innovation vergüten."
    INFORMATIONEN ZU PHARMASCIENCE INC.
    Pharmascience Inc. wurde 1983 gegründet und ist mit 1.500 Mitarbeitern der größte Arbeitgeber im Bereich der Pharmazie in Qebec und Hauptsitz in Montreal. Pharmascience Inc. ist ein Pharmazieunternehmen in privater Hand, das die gesamte Palette der Dienste anbietet und in Kanada verwurzelt ist. Mit dem Vertrieb in mehr als 60 Länder wächst die globale Präsenz. Mit Investitionen von mehr als 43 Millionen Dollar im Jahr 2018 belegt Pharmascience Inc. Rang 56 unter den größten 100 kanadischen Investoren in Forschung und Entwicklung und ist der viertgrößte Hersteller von Generika im Land.
    Pharmascience Inc. hat ausgeprägte Werte, die auf der Wichtigkeit von Investitionen in Mitarbeiter und junge Menschen beruhen. Das Unternehmen sorgt durch eine Reihe von Programmen und Initiativen für deren persönliche Entwicklung und Leben. 2019 erhielt Pharmascience Inc. im Rahmen des kanadischen Projekts "Top 100 Employers" die Anerkennung für seine Investitionen durch die Wahl in die Gruppe der kanadischen Top-Arbeitgeber für junge Menschen und wurde als einer der besten Arbeitgeber in Montreal benannt. 2018 stufte das prestigereiche Magazin Forbes Pharmascience Inc. in seine Liste der Top 300 der Arbeitgeber ein.


     

    Aktien auf dem Radar: Warimpex , Zumtobel , Bawag , Addiko Bank , Marinomed Biotech , FACC , Verbund , Agrana , Österreichische Post , Rosenbauer , AMS , Vonovia SE , Wirecard , Adler Real Estate , Hochtief , Manz , Stratec Biomedical , Deutsche Bank , Andritz .


    Random Partner

    S Immo
    Die S Immo AG ist eine Immobilien-Investmentgesellschaft, die seit 1987 an der Wiener Börse notiert. Die Gesellschaft investiert zu 100 Prozent in der Europäischen Union und setzt den Fokus dabei auf Hauptstädte in Österreich, Deutschland und CEE. Das Portfolio besteht aus Büros, Einkaufszentren, Hotels sowie aus Wohnimmobilien.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Mehr aktuelle OTS-Meldungen HIER

    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: S&T(2), Polytec(1), AMS(1), S Immo(1)
      Star der Stunde: CA Immo 0.560%, Rutsch der Stunde: Amag -0.470%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: S&T(1), Fabasoft(1), Polytec(1), Agrana(1)
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief
      Star der Stunde: Valneva 0.490%, Rutsch der Stunde: Polytec -1.340%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AMS(3), Österreichische Post(2), Andritz(1), Fabasoft(1)
      Zumtobel vs. Osram und eine politische Koalition, die Österreich nicht gut tut
      Star der Stunde: Andritz 1.690%, Rutsch der Stunde: Warimpex -1.390%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 11-12: S&T(4), AMS(2), Zumtobel(2), voestalpine(1), Mayr-Melnhof(1), S Immo(1), Polytec(1), AT&S(1)

      Featured Partner Video

      Imagefilm der STRABAG PFS Unternehmensgruppe

      Immobilienservices 4.0 – mehr als eine Evolution Die STRABAG PFS-Unternehmensgruppe ist in allen Disziplinen der Immobilienbewirtschaftung stark aufgestellt. Wir kümmern uns um s&...