Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







02.11.2019

In der Wochensicht ist vorne: Intel 8,23% vor Ibiden Co.Ltd 5,21%, Compeq Manufacturing 3,75%, Apple 2,13%, Semtech Corporation 1,88%, Qualcomm Incorporated 1,84%, Shinko Electric Industries 0,59%, Unimicron Technology Corp -0,86%, AT&S -1,48% und TTM Technologies, Inc. -5,56%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 11,07% vor Ibiden Co.Ltd 10,38% , Intel 9,7% , Shinko Electric Industries 9,68% , AT&S 8,03% , Compeq Manufacturing 6,33% , Qualcomm Incorporated 5,45% , Semtech Corporation 3,81% , Unimicron Technology Corp -2,81% und TTM Technologies, Inc. -3,98% . Weitere Highlights: Unimicron Technology Corp ist nun 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3), ebenso Qualcomm Incorporated 3 Tage im Minus (3,14% Verlust von 83,05 auf 80,44), Shinko Electric Industries 3 Tage im Minus (7,1% Verlust von 9,15 auf 8,5).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ibiden Co.Ltd 70,46% (Vorjahr: -4,2 Prozent) im Plus. Dahinter Shinko Electric Industries 58,29% (Vorjahr: -19,98 Prozent) und Apple 57,7% (Vorjahr: -7,68 Prozent). AT&S 8,38% (Vorjahr: -34,58 Prozent) im Plus. Dahinter Semtech Corporation 10,01% (Vorjahr: 32,22 Prozent) und TTM Technologies, Inc. 20,35% (Vorjahr: -38,48 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ibiden Co.Ltd 32,98%, Compeq Manufacturing 31,5% und Unimicron Technology Corp 25,43%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Qualcomm Incorporated-Aktie am besten: 4,24% Plus. Dahinter Shinko Electric Industries mit +3,82% , Apple mit +3,06% , Semtech Corporation mit +2,62% , TTM Technologies, Inc. mit +1,38% , AT&S mit +1,14% , Intel mit +0,94% und Ibiden Co.Ltd mit +0,5% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 37,77% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

1. Energie: 45,27% Show latest Report (02.11.2019)
2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,77% Show latest Report (26.10.2019)
3. Runplugged Running Stocks: 31,8%
4. IT, Elektronik, 3D: 31,43% Show latest Report (02.11.2019)
5. Solar: 31,04% Show latest Report (26.10.2019)
6. Computer, Software & Internet : 30,99% Show latest Report (02.11.2019)
7. MSCI World Biggest 10: 25,74% Show latest Report (02.11.2019)
8. Versicherer: 25,73% Show latest Report (26.10.2019)
9. Bau & Baustoffe: 19,39% Show latest Report (02.11.2019)
10. Media: 17,79% Show latest Report (02.11.2019)
11. Sport: 17,69% Show latest Report (26.10.2019)
12. Gaming: 17,09% Show latest Report (02.11.2019)
13. Immobilien: 17,07% Show latest Report (02.11.2019)
14. Rohstoffaktien: 17% Show latest Report (26.10.2019)
15. Global Innovation 1000: 16,82% Show latest Report (02.11.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 15,73% Show latest Report (02.11.2019)
17. Zykliker Österreich: 12,52% Show latest Report (26.10.2019)
18. Konsumgüter: 12,38% Show latest Report (02.11.2019)
19. Big Greeks: 11,44% Show latest Report (02.11.2019)
20. Crane: 11,44% Show latest Report (02.11.2019)
21. Post: 10,94% Show latest Report (26.10.2019)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,82% Show latest Report (26.10.2019)
23. Banken: 8,59% Show latest Report (02.11.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 8,3% Show latest Report (02.11.2019)
25. OÖ10 Members: 7,2% Show latest Report (02.11.2019)
26. Ölindustrie: 0,21% Show latest Report (02.11.2019)
27. Auto, Motor und Zulieferer: 0,07% Show latest Report (02.11.2019)
28. Luftfahrt & Reise: -0,05% Show latest Report (02.11.2019)
29. Aluminium: -1,44%
30. Telekom: -3,2% Show latest Report (26.10.2019)
31. Börseneulinge 2019: -8,01% Show latest Report (02.11.2019)
32. Stahl: -11,87% Show latest Report (26.10.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

finelabels
zu AAPL (31.10.)

Umsatz und Ergebnis von Apple hatten die Marktprognosen übertroffen. Der Umsatz stieg um 1,8 Prozent auf 64,04 Milliarden Dollar. Die Nachfrage nach sogenannten Wearables und Diensten wie Apples Musik-Streaming-Abonnements und mobiler Bezahlung konnte den Rückgang der iPhone-Verkäufe um 9,2 Prozent im Quartal ausgleichen. Der Gewinn sank dagegen um 3 Prozent auf 13,7 Milliarden Dollar. Je Aktie verdiente Apple mit 3,03 Dollar noch immer mehr, als Analysten mit 2,83 Dollar erwartet hatten. Die Apple-Aktie reagiert positiv.

RomanInvest
zu AAPL (31.10.)

Nach den guten Zahlen aus dem letzten Quartal liegt Apple heute gut im Plus.

PlanBgesucht
zu AAPL (28.10.)

Apple stellt seine neuen In-Ear-Kopfhörer AirPods Pro vor https://www.apple.com/newsroom/2019/10/apple-reveals-new-airpods-pro-available-october-30/

RomanInvest
zu AAPL (28.10.)

Die Performance von Apple in den letzten Wochen war sehr gut. Dennoch dürfte die Aktie langfristig noch weiter steigen.

finelabels
zu AAPL (28.10.)

Apple liegt seit der Wiederaufnahme mit einem Plus von gut 8 Prozent im Depot. Jefferies hat jetzt das Kursziel für Apple von $ 260 auf $ 285 erhöht. Buy. Kurspotential demnach rd. 16 Prozent. Ich bleibe investiert.

investresearch
zu INL (31.10.)

Intel ersetzt Microsoft bei defensiver Qualität: https://www.investresearch.net/defensive-qualitaet/ 





 

Bildnachweis

1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 02.11.2019

2. Festplatte, Computer, Hard disk, Memory, Speicher, Daten, IT, Elektronik, Technik, Sicherung, Datenspeicher, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-232266679/stock-photo-closeup-of-an-open-computer-hard-drive.html

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


Random Partner

BKS
Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.33%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(4), Uniqa(1), VIG(1), Porr(1), Österreichische Post(1)
    BSN MA-Event EVN
    Star der Stunde: Palfinger 1.15%, Rutsch der Stunde: RBI -0.85%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1), Telekom Austria(1), voestalpine(1), S Immo(1), AT&S(1), Flughafen Wien(1), Fabasoft(1)
    Star der Stunde: Zumtobel 1.81%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.8%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(1), Rosenbauer(1), Mayr-Melnhof(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1)
    Alle 80 im Minus, das ist Börsegeschichte; Hoffnungsträger Gilead Sciences und Glaxo
    Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief

    Featured Partner Video

    You Invest Active

    Jahresbilanz 2019

    Intel und Ibiden Co.Ltd vs. TTM Technologies, Inc. und AT&S – kommentierter KW 44 Peer Group Watch PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients)


    02.11.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Intel 8,23% vor Ibiden Co.Ltd 5,21%, Compeq Manufacturing 3,75%, Apple 2,13%, Semtech Corporation 1,88%, Qualcomm Incorporated 1,84%, Shinko Electric Industries 0,59%, Unimicron Technology Corp -0,86%, AT&S -1,48% und TTM Technologies, Inc. -5,56%.

    In der Monatssicht ist vorne: Apple 11,07% vor Ibiden Co.Ltd 10,38% , Intel 9,7% , Shinko Electric Industries 9,68% , AT&S 8,03% , Compeq Manufacturing 6,33% , Qualcomm Incorporated 5,45% , Semtech Corporation 3,81% , Unimicron Technology Corp -2,81% und TTM Technologies, Inc. -3,98% . Weitere Highlights: Unimicron Technology Corp ist nun 3 Tage im Minus (4,95% Verlust von 18,2 auf 17,3), ebenso Qualcomm Incorporated 3 Tage im Minus (3,14% Verlust von 83,05 auf 80,44), Shinko Electric Industries 3 Tage im Minus (7,1% Verlust von 9,15 auf 8,5).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Ibiden Co.Ltd 70,46% (Vorjahr: -4,2 Prozent) im Plus. Dahinter Shinko Electric Industries 58,29% (Vorjahr: -19,98 Prozent) und Apple 57,7% (Vorjahr: -7,68 Prozent). AT&S 8,38% (Vorjahr: -34,58 Prozent) im Plus. Dahinter Semtech Corporation 10,01% (Vorjahr: 32,22 Prozent) und TTM Technologies, Inc. 20,35% (Vorjahr: -38,48 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ibiden Co.Ltd 32,98%, Compeq Manufacturing 31,5% und Unimicron Technology Corp 25,43%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Qualcomm Incorporated-Aktie am besten: 4,24% Plus. Dahinter Shinko Electric Industries mit +3,82% , Apple mit +3,06% , Semtech Corporation mit +2,62% , TTM Technologies, Inc. mit +1,38% , AT&S mit +1,14% , Intel mit +0,94% und Ibiden Co.Ltd mit +0,5% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) ist 37,77% und reiht sich damit auf Platz 2 ein:

    1. Energie: 45,27% Show latest Report (02.11.2019)
    2. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 37,77% Show latest Report (26.10.2019)
    3. Runplugged Running Stocks: 31,8%
    4. IT, Elektronik, 3D: 31,43% Show latest Report (02.11.2019)
    5. Solar: 31,04% Show latest Report (26.10.2019)
    6. Computer, Software & Internet : 30,99% Show latest Report (02.11.2019)
    7. MSCI World Biggest 10: 25,74% Show latest Report (02.11.2019)
    8. Versicherer: 25,73% Show latest Report (26.10.2019)
    9. Bau & Baustoffe: 19,39% Show latest Report (02.11.2019)
    10. Media: 17,79% Show latest Report (02.11.2019)
    11. Sport: 17,69% Show latest Report (26.10.2019)
    12. Gaming: 17,09% Show latest Report (02.11.2019)
    13. Immobilien: 17,07% Show latest Report (02.11.2019)
    14. Rohstoffaktien: 17% Show latest Report (26.10.2019)
    15. Global Innovation 1000: 16,82% Show latest Report (02.11.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 15,73% Show latest Report (02.11.2019)
    17. Zykliker Österreich: 12,52% Show latest Report (26.10.2019)
    18. Konsumgüter: 12,38% Show latest Report (02.11.2019)
    19. Big Greeks: 11,44% Show latest Report (02.11.2019)
    20. Crane: 11,44% Show latest Report (02.11.2019)
    21. Post: 10,94% Show latest Report (26.10.2019)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,82% Show latest Report (26.10.2019)
    23. Banken: 8,59% Show latest Report (02.11.2019)
    24. Licht und Beleuchtung: 8,3% Show latest Report (02.11.2019)
    25. OÖ10 Members: 7,2% Show latest Report (02.11.2019)
    26. Ölindustrie: 0,21% Show latest Report (02.11.2019)
    27. Auto, Motor und Zulieferer: 0,07% Show latest Report (02.11.2019)
    28. Luftfahrt & Reise: -0,05% Show latest Report (02.11.2019)
    29. Aluminium: -1,44%
    30. Telekom: -3,2% Show latest Report (26.10.2019)
    31. Börseneulinge 2019: -8,01% Show latest Report (02.11.2019)
    32. Stahl: -11,87% Show latest Report (26.10.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    finelabels
    zu AAPL (31.10.)

    Umsatz und Ergebnis von Apple hatten die Marktprognosen übertroffen. Der Umsatz stieg um 1,8 Prozent auf 64,04 Milliarden Dollar. Die Nachfrage nach sogenannten Wearables und Diensten wie Apples Musik-Streaming-Abonnements und mobiler Bezahlung konnte den Rückgang der iPhone-Verkäufe um 9,2 Prozent im Quartal ausgleichen. Der Gewinn sank dagegen um 3 Prozent auf 13,7 Milliarden Dollar. Je Aktie verdiente Apple mit 3,03 Dollar noch immer mehr, als Analysten mit 2,83 Dollar erwartet hatten. Die Apple-Aktie reagiert positiv.

    RomanInvest
    zu AAPL (31.10.)

    Nach den guten Zahlen aus dem letzten Quartal liegt Apple heute gut im Plus.

    PlanBgesucht
    zu AAPL (28.10.)

    Apple stellt seine neuen In-Ear-Kopfhörer AirPods Pro vor https://www.apple.com/newsroom/2019/10/apple-reveals-new-airpods-pro-available-october-30/

    RomanInvest
    zu AAPL (28.10.)

    Die Performance von Apple in den letzten Wochen war sehr gut. Dennoch dürfte die Aktie langfristig noch weiter steigen.

    finelabels
    zu AAPL (28.10.)

    Apple liegt seit der Wiederaufnahme mit einem Plus von gut 8 Prozent im Depot. Jefferies hat jetzt das Kursziel für Apple von $ 260 auf $ 285 erhöht. Buy. Kurspotential demnach rd. 16 Prozent. Ich bleibe investiert.

    investresearch
    zu INL (31.10.)

    Intel ersetzt Microsoft bei defensiver Qualität: https://www.investresearch.net/defensive-qualitaet/ 





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients) Performancevergleich YTD, Stand: 02.11.2019

    2. Festplatte, Computer, Hard disk, Memory, Speicher, Daten, IT, Elektronik, Technik, Sicherung, Datenspeicher, Datensicherung, http://www.shutterstock.com/de/pic-232266679/stock-photo-closeup-of-an-open-computer-hard-drive.html

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Amag , Lenzing , Porr , Addiko Bank , Uniqa , Erste Group , Andritz , AT&S , CA Immo , Immofinanz , Kapsch TrafficCom , Österreichische Post , Polytec , RBI , Rosenbauer , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Agrana , AMS , Bawag , DO&CO , Fabasoft , FACC , Flughafen Wien , Heid AG , Hutter & Schrantz , OMV , Palfinger.


    Random Partner

    BKS
    Die börsenotierte BKS Bank mit Sitz in Klagenfurt, Österreich, beschäftigt rund 1.100 Mitarbeiter und betreibt ihr Bank- und Leasinggeschäft in den Ländern Österreich, Slowenien, Kroatien und der Slowakei. Die BKS Bank verfügt zudem über Repräsentanzen in Ungarn und Italien. Mit der Oberbank AG und der Bank für Tirol und Vorarlberg AG bildet die BKS Bank AG die 3 Banken Gruppe.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Semperit 0.43%, Rutsch der Stunde: Wienerberger -1.33%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Fabasoft(4), Uniqa(1), VIG(1), Porr(1), Österreichische Post(1)
      BSN MA-Event EVN
      Star der Stunde: Palfinger 1.15%, Rutsch der Stunde: RBI -0.85%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 14-15: OMV(1), Telekom Austria(1), voestalpine(1), S Immo(1), AT&S(1), Flughafen Wien(1), Fabasoft(1)
      Star der Stunde: Zumtobel 1.81%, Rutsch der Stunde: S Immo -0.8%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Andritz(1), Rosenbauer(1), Mayr-Melnhof(1), Flughafen Wien(1), Österreichische Post(1)
      Alle 80 im Minus, das ist Börsegeschichte; Hoffnungsträger Gilead Sciences und Glaxo
      Eine Radarauswahl aus unserem neuen Börsenbrief

      Featured Partner Video

      You Invest Active

      Jahresbilanz 2019