Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.10.2019

In der Wochensicht ist vorne: Procter & Gamble 4,92% vor JP Morgan Chase 4,54%, Apple 3,53%, Chevron 3,43%, Wells Fargo 3,2%, Exxon 2,43%, Johnson & Johnson 0,51%, General Electric 0,45%, Microsoft 0,18% und Nestlé 0,06%.

In der Monatssicht ist vorne: Apple 11,37% vor JP Morgan Chase 7,41% , Wells Fargo 6% , Microsoft 0,57% , General Electric 0,33% , Procter & Gamble -0,29% , Johnson & Johnson -2,43% , Exxon -2,66% , Nestlé -2,89% und Chevron -4,1% . Weitere Highlights: Wells Fargo ist nun 7 Tage im Plus (3,99% Zuwachs von 49,59 auf 51,57).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 54,42% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 37,78% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Procter & Gamble 34,08% (Vorjahr: -0,76 Prozent). Johnson & Johnson -0,54% (Vorjahr: -8,91 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon 1,55% (Vorjahr: -18,5 Prozent) und Chevron 9,08% (Vorjahr: -13,21 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Apple 24,12%, JP Morgan Chase 14,54% und Procter & Gamble 12,78%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -7,4%, General Electric -6,34% und Johnson & Johnson -4,6%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 4,95% Plus. Dahinter JP Morgan Chase mit +1,86% , Apple mit +1,76% , Wells Fargo mit +1,58% , Chevron mit +1,5% , Microsoft mit +0,79% , General Electric mit +0,64% , Exxon mit +0,26% , Johnson & Johnson mit -0,39% und Procter & Gamble mit -0,8% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 22,66% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Energie: 45,79% Show latest Report (26.10.2019)
2. Solar: 36,54% Show latest Report (26.10.2019)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 36% Show latest Report (19.10.2019)
4. Computer, Software & Internet : 30,41% Show latest Report (26.10.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 28,88% Show latest Report (26.10.2019)
6. Versicherer: 26,4% Show latest Report (19.10.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 23,33%
8. MSCI World Biggest 10: 22,66% Show latest Report (19.10.2019)
9. Bau & Baustoffe: 18,65% Show latest Report (26.10.2019)
10. Gaming: 17,73% Show latest Report (26.10.2019)
11. Media: 17,51% Show latest Report (26.10.2019)
12. Global Innovation 1000: 15,66% Show latest Report (26.10.2019)
13. Immobilien: 15,51% Show latest Report (26.10.2019)
14. Rohstoffaktien: 15,38% Show latest Report (19.10.2019)
15. Deutsche Nebenwerte: 15,24% Show latest Report (26.10.2019)
16. Sport: 14,65% Show latest Report (19.10.2019)
17. Zykliker Österreich: 11,38% Show latest Report (19.10.2019)
18. Big Greeks: 11,37% Show latest Report (26.10.2019)
19. Konsumgüter: 11,25% Show latest Report (26.10.2019)
20. Banken: 10,44% Show latest Report (26.10.2019)
21. Crane: 9,91% Show latest Report (26.10.2019)
22. Post: 9,67% Show latest Report (19.10.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,08% Show latest Report (19.10.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 8,41% Show latest Report (26.10.2019)
25. OÖ10 Members: 6,6% Show latest Report (19.10.2019)
26. Auto, Motor und Zulieferer: -0,64% Show latest Report (26.10.2019)
27. Luftfahrt & Reise: -0,72% Show latest Report (26.10.2019)
28. Ölindustrie: -0,81% Show latest Report (19.10.2019)
29. Telekom: -2,17% Show latest Report (19.10.2019)
30. Aluminium: -3,37%
31. Börseneulinge 2019: -3,81% Show latest Report (26.10.2019)
32. Stahl: -12,77% Show latest Report (19.10.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

THInvestment
zu NESR (20.10.)

Die Brexit-Turbulenzen und die sonstige Geopolitik lassen den Gesamtmarkt derzeit vergleíchsweise kalt, so dass wir uns unseren Aktienwerten zuwenden können. Mit Spannung haben wir die Quartalszahlen von Nestle erwartet, die exakt im Rahmen der Erwartungen lagen. Im Zuge der Neuausrichtung auf gesundheitsunterstützende Produkte wurde für die Jahre 2020 bis 2022 ein Aktienrückkauf- und Sonderausschüttungsprogramm im Volumen von 20 Mrd. CHF angekündigt. Damit sollte die derzeitige Kurskorrektur zügig beendet sein und die Aufwärtsbewegung seit Jahresbeginn wieder aufgenommen werden. Wir bleiben an Bord.

Maurice3974
zu AAPL (24.10.)

Apple mit einem Gewinn von 7,75% verkauft

finelabels
zu AAPL (24.10.)

Die UBS erhöht das Kursziel für meinen Depotwert Apple von $ 235 auf $ 275. Buy.

finelabels
zu AAPL (22.10.)

Raymond James rechnet weiterhin mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung für meinen Depotwert Apple. Das Kursziel wird von $ 250 auf $ 280 angehoben. Sollte das Kursziel eintreten, beliefe sich die Marktkapitalisierung von Apple auf knapp $ 1,3 Bio. US; das Kurspotential beträgt gute 16 Prozent. Hintergrund ist insb. die ausgezeichnete Entwicklung des iPhones. Ich bleibe investiert.

finelabels
zu AAPL (22.10.)

Apple liegt nach Wiederaufnahme mit rd 6 Prozent Plus im Depot. Apple hat heute eine neue Bestmarke erreicht. An der Nasdaq klettert die Apple-Aktie auf  $ 241,70 und damit auf ein neues Rekordhoch. Damit hat das Papier seit Jahresbeginn um gut 50 Prozent zugelegt und der Börsenwert knackte erneut die Billionen-Dollar-Marke. Ich bleibe investiert.

PixelInvestment
zu AAPL (21.10.)

Für circa 215 € kann man sich eine Aktie von APPLE kaufen. Unbezahlbar aber ist die Firma selbst. In unserem Depot hat sich die Aktie seit dem Kauf um circa 20 % verteuert. Wir meinen: Das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange!

PixelInvestment
zu MSFT (24.10.)

Microsoft macht momentan (eigentlich schon länger) alles richtig. Mit den Quartalszahlen haben die Amerikaner mal so richtig einen rausgehauen. Eine Steigerung des Gewinns um 21 %. Der Umsatz steigerte sich sowieso. Dem Cloudgeschäft sei Dank. Ebenso wie Apple (auch in unserem Depot) sind die IT-Aktien starke Werte mit Produkten, die keiner so schnell immitieren kann.

xtrader
zu MSFT (21.10.)

Teilverkauf - Gewinnmitnahme.

stwBoerse
zu MSFT (20.10.)

Microsoft gehörte seit dem Start des High-Tech Stock Picking wikifolios im Sommer 2016 ununterbrochen meinem Musterportfolio an. Nun habe ich Gewinne in dreistelliger Höhe realisiert und die Microsoft Aktie verkauft. Auf meinem Blog erläutere ich meine Gründe für diese Gewinnmitnahme, die nichts mit der Qualität des Unternehmens zu tun haben: https://www.high-tech-investing.de/single-post/2019/10/20/Microsoft-Aktie 

twocent
zu PRG (22.10.)

https://seekingalpha.com/news/3507620-procter-and-gamble-eps-beats-0_13-beats-revenue





 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 26.10.2019

2. Monstertruck, Truck, Auto, stark, Kraft, groß, gross, Größe, Grösse, Mobilität, fahren, überfahren, riesig, Maksim Shmeljov / Shutterstock.com, Maksim Shmeljov / Shutterstock.com

Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 .


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Star der Stunde: Warimpex 1.42%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.79%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(1), CA Immo(1), Zumtobel(1), AMS(1), Warimpex(1), Uniqa(1), Verbund(1)
    Star der Stunde: S Immo 0.68%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.47%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(2), CA Immo(1), Immofinanz(1), Fabasoft(1), OMV(1)
    BSN MA-Event FACC
    BSN MA-Event Siemens
    Star der Stunde: Frequentis 0.81%, Rutsch der Stunde: SBO -1.23%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Wolford(1), Kapsch TrafficCom(1)
    Star der Stunde: Warimpex 0.71%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.06%

    Featured Partner Video

    Brent Charleton, CEO & President von EnWave Corp. (WKN A0JMA0)

    Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von EnWave Corp. / I own the stock of EnWave Corp. - conflict of interest! - Ist der Rückgang bei Cannabis wirklich der einzige Grund, warum ...

    Procter & Gamble und JP Morgan Chase vs. Nestlé und Microsoft – kommentierter KW 43 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    26.10.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Procter & Gamble 4,92% vor JP Morgan Chase 4,54%, Apple 3,53%, Chevron 3,43%, Wells Fargo 3,2%, Exxon 2,43%, Johnson & Johnson 0,51%, General Electric 0,45%, Microsoft 0,18% und Nestlé 0,06%.

    In der Monatssicht ist vorne: Apple 11,37% vor JP Morgan Chase 7,41% , Wells Fargo 6% , Microsoft 0,57% , General Electric 0,33% , Procter & Gamble -0,29% , Johnson & Johnson -2,43% , Exxon -2,66% , Nestlé -2,89% und Chevron -4,1% . Weitere Highlights: Wells Fargo ist nun 7 Tage im Plus (3,99% Zuwachs von 49,59 auf 51,57).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Apple 54,42% (Vorjahr: -7,68 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 37,78% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Procter & Gamble 34,08% (Vorjahr: -0,76 Prozent). Johnson & Johnson -0,54% (Vorjahr: -8,91 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon 1,55% (Vorjahr: -18,5 Prozent) und Chevron 9,08% (Vorjahr: -13,21 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Apple 24,12%, JP Morgan Chase 14,54% und Procter & Gamble 12,78%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Exxon -7,4%, General Electric -6,34% und Johnson & Johnson -4,6%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 4,95% Plus. Dahinter JP Morgan Chase mit +1,86% , Apple mit +1,76% , Wells Fargo mit +1,58% , Chevron mit +1,5% , Microsoft mit +0,79% , General Electric mit +0,64% , Exxon mit +0,26% , Johnson & Johnson mit -0,39% und Procter & Gamble mit -0,8% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 22,66% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

    1. Energie: 45,79% Show latest Report (26.10.2019)
    2. Solar: 36,54% Show latest Report (26.10.2019)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 36% Show latest Report (19.10.2019)
    4. Computer, Software & Internet : 30,41% Show latest Report (26.10.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 28,88% Show latest Report (26.10.2019)
    6. Versicherer: 26,4% Show latest Report (19.10.2019)
    7. Runplugged Running Stocks: 23,33%
    8. MSCI World Biggest 10: 22,66% Show latest Report (19.10.2019)
    9. Bau & Baustoffe: 18,65% Show latest Report (26.10.2019)
    10. Gaming: 17,73% Show latest Report (26.10.2019)
    11. Media: 17,51% Show latest Report (26.10.2019)
    12. Global Innovation 1000: 15,66% Show latest Report (26.10.2019)
    13. Immobilien: 15,51% Show latest Report (26.10.2019)
    14. Rohstoffaktien: 15,38% Show latest Report (19.10.2019)
    15. Deutsche Nebenwerte: 15,24% Show latest Report (26.10.2019)
    16. Sport: 14,65% Show latest Report (19.10.2019)
    17. Zykliker Österreich: 11,38% Show latest Report (19.10.2019)
    18. Big Greeks: 11,37% Show latest Report (26.10.2019)
    19. Konsumgüter: 11,25% Show latest Report (26.10.2019)
    20. Banken: 10,44% Show latest Report (26.10.2019)
    21. Crane: 9,91% Show latest Report (26.10.2019)
    22. Post: 9,67% Show latest Report (19.10.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,08% Show latest Report (19.10.2019)
    24. Licht und Beleuchtung: 8,41% Show latest Report (26.10.2019)
    25. OÖ10 Members: 6,6% Show latest Report (19.10.2019)
    26. Auto, Motor und Zulieferer: -0,64% Show latest Report (26.10.2019)
    27. Luftfahrt & Reise: -0,72% Show latest Report (26.10.2019)
    28. Ölindustrie: -0,81% Show latest Report (19.10.2019)
    29. Telekom: -2,17% Show latest Report (19.10.2019)
    30. Aluminium: -3,37%
    31. Börseneulinge 2019: -3,81% Show latest Report (26.10.2019)
    32. Stahl: -12,77% Show latest Report (19.10.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    THInvestment
    zu NESR (20.10.)

    Die Brexit-Turbulenzen und die sonstige Geopolitik lassen den Gesamtmarkt derzeit vergleíchsweise kalt, so dass wir uns unseren Aktienwerten zuwenden können. Mit Spannung haben wir die Quartalszahlen von Nestle erwartet, die exakt im Rahmen der Erwartungen lagen. Im Zuge der Neuausrichtung auf gesundheitsunterstützende Produkte wurde für die Jahre 2020 bis 2022 ein Aktienrückkauf- und Sonderausschüttungsprogramm im Volumen von 20 Mrd. CHF angekündigt. Damit sollte die derzeitige Kurskorrektur zügig beendet sein und die Aufwärtsbewegung seit Jahresbeginn wieder aufgenommen werden. Wir bleiben an Bord.

    Maurice3974
    zu AAPL (24.10.)

    Apple mit einem Gewinn von 7,75% verkauft

    finelabels
    zu AAPL (24.10.)

    Die UBS erhöht das Kursziel für meinen Depotwert Apple von $ 235 auf $ 275. Buy.

    finelabels
    zu AAPL (22.10.)

    Raymond James rechnet weiterhin mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung für meinen Depotwert Apple. Das Kursziel wird von $ 250 auf $ 280 angehoben. Sollte das Kursziel eintreten, beliefe sich die Marktkapitalisierung von Apple auf knapp $ 1,3 Bio. US; das Kurspotential beträgt gute 16 Prozent. Hintergrund ist insb. die ausgezeichnete Entwicklung des iPhones. Ich bleibe investiert.

    finelabels
    zu AAPL (22.10.)

    Apple liegt nach Wiederaufnahme mit rd 6 Prozent Plus im Depot. Apple hat heute eine neue Bestmarke erreicht. An der Nasdaq klettert die Apple-Aktie auf  $ 241,70 und damit auf ein neues Rekordhoch. Damit hat das Papier seit Jahresbeginn um gut 50 Prozent zugelegt und der Börsenwert knackte erneut die Billionen-Dollar-Marke. Ich bleibe investiert.

    PixelInvestment
    zu AAPL (21.10.)

    Für circa 215 € kann man sich eine Aktie von APPLE kaufen. Unbezahlbar aber ist die Firma selbst. In unserem Depot hat sich die Aktie seit dem Kauf um circa 20 % verteuert. Wir meinen: Das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange!

    PixelInvestment
    zu MSFT (24.10.)

    Microsoft macht momentan (eigentlich schon länger) alles richtig. Mit den Quartalszahlen haben die Amerikaner mal so richtig einen rausgehauen. Eine Steigerung des Gewinns um 21 %. Der Umsatz steigerte sich sowieso. Dem Cloudgeschäft sei Dank. Ebenso wie Apple (auch in unserem Depot) sind die IT-Aktien starke Werte mit Produkten, die keiner so schnell immitieren kann.

    xtrader
    zu MSFT (21.10.)

    Teilverkauf - Gewinnmitnahme.

    stwBoerse
    zu MSFT (20.10.)

    Microsoft gehörte seit dem Start des High-Tech Stock Picking wikifolios im Sommer 2016 ununterbrochen meinem Musterportfolio an. Nun habe ich Gewinne in dreistelliger Höhe realisiert und die Microsoft Aktie verkauft. Auf meinem Blog erläutere ich meine Gründe für diese Gewinnmitnahme, die nichts mit der Qualität des Unternehmens zu tun haben: https://www.high-tech-investing.de/single-post/2019/10/20/Microsoft-Aktie 

    twocent
    zu PRG (22.10.)

    https://seekingalpha.com/news/3507620-procter-and-gamble-eps-beats-0_13-beats-revenue





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 26.10.2019

    2. Monstertruck, Truck, Auto, stark, Kraft, groß, gross, Größe, Grösse, Mobilität, fahren, überfahren, riesig, Maksim Shmeljov / Shutterstock.com, Maksim Shmeljov / Shutterstock.com

    Aktien auf dem Radar: Frequentis , Warimpex , Palfinger , Zumtobel , Porr , Lenzing , Uniqa , Erste Group , DO&CO , Gurktaler AG VZ , Linz Textil Holding , SBO , Semperit , SW Umwelttechnik , Athos Immobilien , Frauenthal , Marinomed Biotech , Wiener Privatbank , startup300 .


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 51 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Star der Stunde: Warimpex 1.42%, Rutsch der Stunde: Semperit -0.79%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Lenzing(1), CA Immo(1), Zumtobel(1), AMS(1), Warimpex(1), Uniqa(1), Verbund(1)
      Star der Stunde: S Immo 0.68%, Rutsch der Stunde: Palfinger -2.47%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 16-17: SBO(2), CA Immo(1), Immofinanz(1), Fabasoft(1), OMV(1)
      BSN MA-Event FACC
      BSN MA-Event Siemens
      Star der Stunde: Frequentis 0.81%, Rutsch der Stunde: SBO -1.23%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Wolford(1), Kapsch TrafficCom(1)
      Star der Stunde: Warimpex 0.71%, Rutsch der Stunde: DO&CO -1.06%

      Featured Partner Video

      Brent Charleton, CEO & President von EnWave Corp. (WKN A0JMA0)

      Achtung Interessenskonflikt: Ich besitze die Aktie von EnWave Corp. / I own the stock of EnWave Corp. - conflict of interest! - Ist der Rückgang bei Cannabis wirklich der einzige Grund, warum ...