Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







26.10.2019

In der Wochensicht ist vorne: Biogen Idec 26,63% vor BASF 6,5%, Sartorius 5%, GlaxoSmithKline 4,09%, BB Biotech 3,78%, Lanxess 3,71%, Medigene 3,57%, Evotec 2,57%, Bayer 1,99%, MorphoSys 1,65%, Gilead Sciences 1,18%, Pfizer 0,85%, Roche GS 0,81%, Merck KGaA 0,47%, Novartis 0,27%, Fresenius 0,17%, Linde 0,05%, Qiagen 0%, Paion 0%, Sanofi -0,24%, Amgen -0,25%, Epigenomics -1,16%, Ibu-Tec -1,18%, Merck Co. -2,86%, Stratec Biomedical -3,22%, Valneva -6,33%, Baxter International -12,17% und

In der Monatssicht ist vorne: Biogen Idec 19,05% vor Lanxess 16% , BASF 13,9% , Roche GS 2,77% , Merck KGaA 2,7% , Amgen 2,68% , Qiagen 2,58% , Pfizer 2,11% , GlaxoSmithKline 1,99% , Linde 1,34% , Sartorius 1,15% , Bayer 0,88% , Novartis 0,84% , Stratec Biomedical 0,44% , Gilead Sciences 0,41% , Sanofi -0,2% , Merck Co. -1,6% , BB Biotech -2,68% , Medigene -2,68% , Fresenius -2,89% , MorphoSys -3,15% , Evotec -4,75% , Ibu-Tec -5,65% , Epigenomics -7,91% , Valneva -10,57% , Baxter International -10,61% , Paion -10,94% und Weitere Highlights: Lanxess ist nun 3 Tage im Plus (3,68% Zuwachs von 59,3 auf 61,48), ebenso Fresenius 3 Tage im Plus (1,88% Zuwachs von 42,64 auf 43,44), BASF 3 Tage im Plus (5,03% Zuwachs von 67,24 auf 70,62), GlaxoSmithKline 3 Tage im Plus (4,85% Zuwachs von 1639,8 auf 1719,4), MorphoSys 3 Tage im Minus (2,5% Verlust von 104,2 auf 101,6).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 61,89% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Lanxess 52,94% (Vorjahr: -39,36 Prozent) und Stratec Biomedical 37,38% (Vorjahr: -22,42 Prozent). Epigenomics -27,52% (Vorjahr: -58,45 Prozent) im Minus. Dahinter Medigene -21,27% (Vorjahr: -42,03 Prozent) und Pfizer -15,76% (Vorjahr: 18,61 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Lanxess 19,92%, Biogen Idec 11,96% und Stratec Biomedical 11,27%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Epigenomics -25,9% und Medigene -24,53%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 8,33% Plus. Dahinter Biogen Idec mit +4,13% , Pfizer mit +2,15% , Valneva mit +0,66% , Paion mit +0,63% , Ibu-Tec mit +0,6% , Amgen mit +0,55% , Medigene mit +0,47% , Bayer mit +0,43% , Epigenomics mit +0,39% , GlaxoSmithKline mit +0,24% , Stratec Biomedical mit +0,22% , Fresenius mit +0,2% und Sanofi mit +0,18% BB Biotech mit -0% und Merck Co. mit -0% MorphoSys mit -0,05% , Lanxess mit -0,13% , Merck KGaA mit -0,19% , Evotec mit -0,21% , Sartorius mit -0,45% , BASF mit -0,64% , Novartis mit -2,02% , Gilead Sciences mit -3,58% , Linde mit -3,92% und Baxter International mit -4,22% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 8,75% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

1. Energie: 45,79% Show latest Report (26.10.2019)
2. Solar: 36,54% Show latest Report (26.10.2019)
3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 36% Show latest Report (26.10.2019)
4. Computer, Software & Internet : 30,41% Show latest Report (26.10.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 28,88% Show latest Report (26.10.2019)
6. Versicherer: 26,4% Show latest Report (19.10.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 23,33%
8. MSCI World Biggest 10: 22,66% Show latest Report (26.10.2019)
9. Bau & Baustoffe: 18,65% Show latest Report (26.10.2019)
10. Gaming: 17,73% Show latest Report (26.10.2019)
11. Media: 17,51% Show latest Report (26.10.2019)
12. Global Innovation 1000: 15,66% Show latest Report (26.10.2019)
13. Immobilien: 15,51% Show latest Report (26.10.2019)
14. Rohstoffaktien: 15,38% Show latest Report (19.10.2019)
15. Deutsche Nebenwerte: 15,24% Show latest Report (26.10.2019)
16. Sport: 14,65% Show latest Report (19.10.2019)
17. Zykliker Österreich: 11,38% Show latest Report (19.10.2019)
18. Big Greeks: 11,37% Show latest Report (26.10.2019)
19. Konsumgüter: 11,25% Show latest Report (26.10.2019)
20. Banken: 10,44% Show latest Report (26.10.2019)
21. Crane: 9,91% Show latest Report (26.10.2019)
22. Post: 9,67% Show latest Report (19.10.2019)
23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,08% Show latest Report (19.10.2019)
24. Licht und Beleuchtung: 8,41% Show latest Report (26.10.2019)
25. OÖ10 Members: 6,6% Show latest Report (26.10.2019)
26. Auto, Motor und Zulieferer: -0,64% Show latest Report (26.10.2019)
27. Luftfahrt & Reise: -0,72% Show latest Report (26.10.2019)
28. Ölindustrie: -0,81% Show latest Report (26.10.2019)
29. Telekom: -2,17% Show latest Report (19.10.2019)
30. Aluminium: -3,37%
31. Börseneulinge 2019: -3,81% Show latest Report (26.10.2019)
32. Stahl: -12,77% Show latest Report (19.10.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Steuerfuchs
zu ROG (25.10.)

Roche kann auf grünes Licht für Spark Therapeutics-Übernahme aus den USA hoffen. Es soll laut Medienberichten eine Übernahme ohne Auflagen geben. Offiziell ist dies aber noch nicht. Roche will Spark Therapeuticsfür 4,3 Milliarden Dollar übernehmen und den Deal bis Ende 2019 über die Bühne bringen. Der Konzern hat die Angebotsfrist wiederholt verlängert, weil neben der amerikanischen auch die britische Wettbewerbsbehörde mehr Zeit zur Begutachtung benötigt. Die britische Wettbewerbsbehörde hat eine vertiefte Prüfung des Deals eingeleitet und eine erste Entscheidung bis 16.12.2019 in Aussicht gestellt.  

FoxSr
zu BIIB (22.10.)

Heute plus 25% auf 282$, weil eine 3-jährige FDA-Studie zur klinischen Alzheimer-Behandlung positive Ergebnisse zeigt und Biogen in Q1 2020 bei der FDA einen Marktzulassungsantrag stellen möchte. Biogen stellte in der PK heraus, daß es weltweit am besten für den Alzheimer-Durchbruch positioniert ist. Dazu kommt, daß die Earnings in Q3 2019 rund 20% über den Erwartungen lagen. Die Pipeline mit neuen Medikamenten in Phase II ist voll. Im Wahljahr 2020 sind wieder Kurse über 300$ (ATH bei rd. 400$) vorstellbar. Biogen ist im Wikifolio "Aktien im Schlußverkauf" bereits 2x erfolgreich vertreten gewesen. Das 3. Mal ist die Kursentwicklung am besten.

Theofolio
zu AMGN (23.10.)

https://www.mydividends.de/news/amgen-zahlt-eine-konstante-dividende-an-die-aktionaere/

ExodusTrading
zu BAYN (23.10.)

BAYER: ist für mich der Kauf für den Herbst! also sagen wir es mal so, es gibt eine gesteigerte Wahrscheinlichkeit, das es noch vor der Revision des Johnson case Ende November es zu einem Settlement kommt. Bayer und auch die Klägerseite haben eine Menge zu verlieren, jeder aus seiner Sicht. Ist für beide eine 1 oder 0 Entscheidung. Somit ist der Anreiz zu settlen extrem hoch. Alle anstehenden Prozesse wurden einvernehmlich bis Februar 2020 verschoben. Aber die Revisionsentscheidung des Johnson-Urteils bis Ende November 2019 ansteht. Bayer erwartet laut Bloomberg einen deutlichen Anstieg der Klagen aufgrund der signifikant höheren Werbeausgaben der Gegenseite. Die Erhöhung des Werbebudgets der Kläger deutet für uns auf eine Beschleunigung der Vergleichs-Verhandlungen unter der Leitung von Kenneth Feinberg hin. Ich vermute, dass beide Seiten ein Ergebnis vor der Revisionsentscheidung anstreben.Da aktuell der Bewertungsabschlag ca 40bn euro beträgt wäre bei einem realistischen Settlement um 8-9bn eine signifikante Upside drin. Die Aktie könnte um bis zu 32 Euro hochschnellen (rein rechnerisch). Das sind alles Indizien, aber ich denke bei 32 euro upside ist genügend Spielraum für eine Longposition.

TomXor
zu FRE (25.10.)

Es kommt nun auch die Zeit diesen Wert etwas aufzustocken.

oekethic
zu FRE (24.10.)

Wann schafft Fresenius das Comeback? Die Aus­sichten haben sich zuletzt ja gebessert. Am 29.10. kommen die Zahlen für das drit­te Quartal. Es werden 79 Cent Gewinn je Aktie erwartet – und damit exakt gleich viel wie im Vorjahr. 

MaxiScalibusa
zu MOR (22.10.)

#AktienWertenachAllTimeChart : MorphoSys Aktie - Neuzugang bei den Aktien Werten nach All-Time-Chart. Aloha. Maxi Scalibusa

ChanceInvestor
zu MOR (22.10.)

So grundlos wie Morphosys vorher gefallen ist steigt der Morphosys Heute überraschend um über 6%. Schön wäre es, wenn es einen Grund für den Anstieg gibt. Kommt durchaus mal vor, das es nach dem Anstieg eine gute Meldung gibt ...

finelabels
zu EVT (22.10.)

Die Deutsche Bank hat meinen Depotwert Evotec in ihre "European Mid-Caps Best Ideas"-Liste der acht aussichtsreichsten Werte aufgenommen. Die Einstufung wurde auf "Buy" mit einem Kursziel von € 25 belassen. Seit dem Start im Januar 2019 habe dieses Portfolio eine Rendite von mehr als 20 Prozent eingebracht und sich damit deutlich besser als der Vergleichsindex "STOXX 200 European Smaller Companies" entwickelt, teilte die Deutsche Bank in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit. 

Boersenwerk
zu BAS (24.10.)

BASF nach den Zahlen heute weiterhin stark. Gut möglich, dass wir nun wirklich das Tal der Tränen verlassen und die Tiefstkurse von 56 € (hoffentlich) nie wieder sehen. Sollte dies so kommen, sind auch neue Höchstkurse wahrscheinlich, also Kurse über 100€. Das Kurs-Potential liegt also bei über 50% für diesen Zykliker.

eicki
zu BAS (24.10.)

BASF mit weniger starkem Gewinnrückgang als erwartet.

JuergenWittich
zu BAS (22.10.)

BASF will seinen Vorstand ab 01.01.2020 von sieben auf sechs Personen verkleinern. 

Steuerfuchs
zu NOVN (24.10.)

Der Schweizer Pharmakonzern Novartis gewährt für seine Gentherapie Zolgensma - das teuerste Medikament der Welt - offenbar kräftige Rabatte von ca. 17 % zum Listenpreis.

Steuerfuchs
zu NOVN (22.10.)

Novartis hat heute erneut die Erwartungen beim Umsatz und Gewinn übertroffen und zum dritten Mal in diesem Jahr die Jahresprognose erhöht.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 26.10.2019

2. Gesundheit Gesundheitswesen

Aktien auf dem Radar: S Immo , Addiko Bank , AT&S , Flughafen Wien , Zumtobel , Palfinger , Andritz , DO&CO , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Verbund , UBM , BKS Bank Stamm , Fabasoft , AMS , Wolford , EVN , Oberbank AG Stamm , Strabag , Amag .


Random Partner

Polytec
Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Pierer Mobility AG(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kapsch TrafficCom(1), Erste Group(1), Fabasoft(1), CA Immo(1), Petro Welt Technologies(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), Zumtobel(1)
    Star der Stunde: Rosenbauer 1.3%, Rutsch der Stunde: UBM -2.25%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), Fabasoft(1), AMS(1), Strabag(1)
    BSN MA-Event Immofinanz
    Star der Stunde: EVN 1.25%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.01%

    Featured Partner Video

    ZÜBLIN Timber - Gare Maritime in Brüssel (deutsch)

    Einst war es Europas größter Güterbahnhof: folgend errichtete ZÜBLIN in 2019 zwölf vierstöckige Vollholzgebäude. Rund 9.000 m³ Brettschichtholz, 3.000 m&sup...

    Biogen Idec und BASF vs. Baxter International und Valneva – kommentierter KW 43 Peer Group Watch Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit


    26.10.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Biogen Idec 26,63% vor BASF 6,5%, Sartorius 5%, GlaxoSmithKline 4,09%, BB Biotech 3,78%, Lanxess 3,71%, Medigene 3,57%, Evotec 2,57%, Bayer 1,99%, MorphoSys 1,65%, Gilead Sciences 1,18%, Pfizer 0,85%, Roche GS 0,81%, Merck KGaA 0,47%, Novartis 0,27%, Fresenius 0,17%, Linde 0,05%, Qiagen 0%, Paion 0%, Sanofi -0,24%, Amgen -0,25%, Epigenomics -1,16%, Ibu-Tec -1,18%, Merck Co. -2,86%, Stratec Biomedical -3,22%, Valneva -6,33%, Baxter International -12,17% und

    In der Monatssicht ist vorne: Biogen Idec 19,05% vor Lanxess 16% , BASF 13,9% , Roche GS 2,77% , Merck KGaA 2,7% , Amgen 2,68% , Qiagen 2,58% , Pfizer 2,11% , GlaxoSmithKline 1,99% , Linde 1,34% , Sartorius 1,15% , Bayer 0,88% , Novartis 0,84% , Stratec Biomedical 0,44% , Gilead Sciences 0,41% , Sanofi -0,2% , Merck Co. -1,6% , BB Biotech -2,68% , Medigene -2,68% , Fresenius -2,89% , MorphoSys -3,15% , Evotec -4,75% , Ibu-Tec -5,65% , Epigenomics -7,91% , Valneva -10,57% , Baxter International -10,61% , Paion -10,94% und Weitere Highlights: Lanxess ist nun 3 Tage im Plus (3,68% Zuwachs von 59,3 auf 61,48), ebenso Fresenius 3 Tage im Plus (1,88% Zuwachs von 42,64 auf 43,44), BASF 3 Tage im Plus (5,03% Zuwachs von 67,24 auf 70,62), GlaxoSmithKline 3 Tage im Plus (4,85% Zuwachs von 1639,8 auf 1719,4), MorphoSys 3 Tage im Minus (2,5% Verlust von 104,2 auf 101,6).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 61,89% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Lanxess 52,94% (Vorjahr: -39,36 Prozent) und Stratec Biomedical 37,38% (Vorjahr: -22,42 Prozent). Epigenomics -27,52% (Vorjahr: -58,45 Prozent) im Minus. Dahinter Medigene -21,27% (Vorjahr: -42,03 Prozent) und Pfizer -15,76% (Vorjahr: 18,61 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Lanxess 19,92%, Biogen Idec 11,96% und Stratec Biomedical 11,27%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Epigenomics -25,9% und Medigene -24,53%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Roche GS-Aktie am besten: 8,33% Plus. Dahinter Biogen Idec mit +4,13% , Pfizer mit +2,15% , Valneva mit +0,66% , Paion mit +0,63% , Ibu-Tec mit +0,6% , Amgen mit +0,55% , Medigene mit +0,47% , Bayer mit +0,43% , Epigenomics mit +0,39% , GlaxoSmithKline mit +0,24% , Stratec Biomedical mit +0,22% , Fresenius mit +0,2% und Sanofi mit +0,18% BB Biotech mit -0% und Merck Co. mit -0% MorphoSys mit -0,05% , Lanxess mit -0,13% , Merck KGaA mit -0,19% , Evotec mit -0,21% , Sartorius mit -0,45% , BASF mit -0,64% , Novartis mit -2,02% , Gilead Sciences mit -3,58% , Linde mit -3,92% und Baxter International mit -4,22% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit ist 8,75% und reiht sich damit auf Platz 23 ein:

    1. Energie: 45,79% Show latest Report (26.10.2019)
    2. Solar: 36,54% Show latest Report (26.10.2019)
    3. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 36% Show latest Report (26.10.2019)
    4. Computer, Software & Internet : 30,41% Show latest Report (26.10.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 28,88% Show latest Report (26.10.2019)
    6. Versicherer: 26,4% Show latest Report (19.10.2019)
    7. Runplugged Running Stocks: 23,33%
    8. MSCI World Biggest 10: 22,66% Show latest Report (26.10.2019)
    9. Bau & Baustoffe: 18,65% Show latest Report (26.10.2019)
    10. Gaming: 17,73% Show latest Report (26.10.2019)
    11. Media: 17,51% Show latest Report (26.10.2019)
    12. Global Innovation 1000: 15,66% Show latest Report (26.10.2019)
    13. Immobilien: 15,51% Show latest Report (26.10.2019)
    14. Rohstoffaktien: 15,38% Show latest Report (19.10.2019)
    15. Deutsche Nebenwerte: 15,24% Show latest Report (26.10.2019)
    16. Sport: 14,65% Show latest Report (19.10.2019)
    17. Zykliker Österreich: 11,38% Show latest Report (19.10.2019)
    18. Big Greeks: 11,37% Show latest Report (26.10.2019)
    19. Konsumgüter: 11,25% Show latest Report (26.10.2019)
    20. Banken: 10,44% Show latest Report (26.10.2019)
    21. Crane: 9,91% Show latest Report (26.10.2019)
    22. Post: 9,67% Show latest Report (19.10.2019)
    23. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,08% Show latest Report (19.10.2019)
    24. Licht und Beleuchtung: 8,41% Show latest Report (26.10.2019)
    25. OÖ10 Members: 6,6% Show latest Report (26.10.2019)
    26. Auto, Motor und Zulieferer: -0,64% Show latest Report (26.10.2019)
    27. Luftfahrt & Reise: -0,72% Show latest Report (26.10.2019)
    28. Ölindustrie: -0,81% Show latest Report (26.10.2019)
    29. Telekom: -2,17% Show latest Report (19.10.2019)
    30. Aluminium: -3,37%
    31. Börseneulinge 2019: -3,81% Show latest Report (26.10.2019)
    32. Stahl: -12,77% Show latest Report (19.10.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Steuerfuchs
    zu ROG (25.10.)

    Roche kann auf grünes Licht für Spark Therapeutics-Übernahme aus den USA hoffen. Es soll laut Medienberichten eine Übernahme ohne Auflagen geben. Offiziell ist dies aber noch nicht. Roche will Spark Therapeuticsfür 4,3 Milliarden Dollar übernehmen und den Deal bis Ende 2019 über die Bühne bringen. Der Konzern hat die Angebotsfrist wiederholt verlängert, weil neben der amerikanischen auch die britische Wettbewerbsbehörde mehr Zeit zur Begutachtung benötigt. Die britische Wettbewerbsbehörde hat eine vertiefte Prüfung des Deals eingeleitet und eine erste Entscheidung bis 16.12.2019 in Aussicht gestellt.  

    FoxSr
    zu BIIB (22.10.)

    Heute plus 25% auf 282$, weil eine 3-jährige FDA-Studie zur klinischen Alzheimer-Behandlung positive Ergebnisse zeigt und Biogen in Q1 2020 bei der FDA einen Marktzulassungsantrag stellen möchte. Biogen stellte in der PK heraus, daß es weltweit am besten für den Alzheimer-Durchbruch positioniert ist. Dazu kommt, daß die Earnings in Q3 2019 rund 20% über den Erwartungen lagen. Die Pipeline mit neuen Medikamenten in Phase II ist voll. Im Wahljahr 2020 sind wieder Kurse über 300$ (ATH bei rd. 400$) vorstellbar. Biogen ist im Wikifolio "Aktien im Schlußverkauf" bereits 2x erfolgreich vertreten gewesen. Das 3. Mal ist die Kursentwicklung am besten.

    Theofolio
    zu AMGN (23.10.)

    https://www.mydividends.de/news/amgen-zahlt-eine-konstante-dividende-an-die-aktionaere/

    ExodusTrading
    zu BAYN (23.10.)

    BAYER: ist für mich der Kauf für den Herbst! also sagen wir es mal so, es gibt eine gesteigerte Wahrscheinlichkeit, das es noch vor der Revision des Johnson case Ende November es zu einem Settlement kommt. Bayer und auch die Klägerseite haben eine Menge zu verlieren, jeder aus seiner Sicht. Ist für beide eine 1 oder 0 Entscheidung. Somit ist der Anreiz zu settlen extrem hoch. Alle anstehenden Prozesse wurden einvernehmlich bis Februar 2020 verschoben. Aber die Revisionsentscheidung des Johnson-Urteils bis Ende November 2019 ansteht. Bayer erwartet laut Bloomberg einen deutlichen Anstieg der Klagen aufgrund der signifikant höheren Werbeausgaben der Gegenseite. Die Erhöhung des Werbebudgets der Kläger deutet für uns auf eine Beschleunigung der Vergleichs-Verhandlungen unter der Leitung von Kenneth Feinberg hin. Ich vermute, dass beide Seiten ein Ergebnis vor der Revisionsentscheidung anstreben.Da aktuell der Bewertungsabschlag ca 40bn euro beträgt wäre bei einem realistischen Settlement um 8-9bn eine signifikante Upside drin. Die Aktie könnte um bis zu 32 Euro hochschnellen (rein rechnerisch). Das sind alles Indizien, aber ich denke bei 32 euro upside ist genügend Spielraum für eine Longposition.

    TomXor
    zu FRE (25.10.)

    Es kommt nun auch die Zeit diesen Wert etwas aufzustocken.

    oekethic
    zu FRE (24.10.)

    Wann schafft Fresenius das Comeback? Die Aus­sichten haben sich zuletzt ja gebessert. Am 29.10. kommen die Zahlen für das drit­te Quartal. Es werden 79 Cent Gewinn je Aktie erwartet – und damit exakt gleich viel wie im Vorjahr. 

    MaxiScalibusa
    zu MOR (22.10.)

    #AktienWertenachAllTimeChart : MorphoSys Aktie - Neuzugang bei den Aktien Werten nach All-Time-Chart. Aloha. Maxi Scalibusa

    ChanceInvestor
    zu MOR (22.10.)

    So grundlos wie Morphosys vorher gefallen ist steigt der Morphosys Heute überraschend um über 6%. Schön wäre es, wenn es einen Grund für den Anstieg gibt. Kommt durchaus mal vor, das es nach dem Anstieg eine gute Meldung gibt ...

    finelabels
    zu EVT (22.10.)

    Die Deutsche Bank hat meinen Depotwert Evotec in ihre "European Mid-Caps Best Ideas"-Liste der acht aussichtsreichsten Werte aufgenommen. Die Einstufung wurde auf "Buy" mit einem Kursziel von € 25 belassen. Seit dem Start im Januar 2019 habe dieses Portfolio eine Rendite von mehr als 20 Prozent eingebracht und sich damit deutlich besser als der Vergleichsindex "STOXX 200 European Smaller Companies" entwickelt, teilte die Deutsche Bank in einer am Dienstag vorliegenden Studie mit. 

    Boersenwerk
    zu BAS (24.10.)

    BASF nach den Zahlen heute weiterhin stark. Gut möglich, dass wir nun wirklich das Tal der Tränen verlassen und die Tiefstkurse von 56 € (hoffentlich) nie wieder sehen. Sollte dies so kommen, sind auch neue Höchstkurse wahrscheinlich, also Kurse über 100€. Das Kurs-Potential liegt also bei über 50% für diesen Zykliker.

    eicki
    zu BAS (24.10.)

    BASF mit weniger starkem Gewinnrückgang als erwartet.

    JuergenWittich
    zu BAS (22.10.)

    BASF will seinen Vorstand ab 01.01.2020 von sieben auf sechs Personen verkleinern. 

    Steuerfuchs
    zu NOVN (24.10.)

    Der Schweizer Pharmakonzern Novartis gewährt für seine Gentherapie Zolgensma - das teuerste Medikament der Welt - offenbar kräftige Rabatte von ca. 17 % zum Listenpreis.

    Steuerfuchs
    zu NOVN (22.10.)

    Novartis hat heute erneut die Erwartungen beim Umsatz und Gewinn übertroffen und zum dritten Mal in diesem Jahr die Jahresprognose erhöht.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit Performancevergleich YTD, Stand: 26.10.2019

    2. Gesundheit Gesundheitswesen

    Aktien auf dem Radar: S Immo , Addiko Bank , AT&S , Flughafen Wien , Zumtobel , Palfinger , Andritz , DO&CO , Immofinanz , Mayr-Melnhof , Verbund , UBM , BKS Bank Stamm , Fabasoft , AMS , Wolford , EVN , Oberbank AG Stamm , Strabag , Amag .


    Random Partner

    Polytec
    Die Polytec Group ist ein Entwickler und Hersteller von hochwertigen Kunststoffteilen und ist mit 26 Standorten und über 4.500 Mitarbeitern weltweit aktiv. Das österreichische Unternehmen zählt renommierte Weltmarken der Automobilindustrie zu seinen Kunden.

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Pierer Mobility AG(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: FACC(1), S&T(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: AT&S(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Kapsch TrafficCom(1), Erste Group(1), Fabasoft(1), CA Immo(1), Petro Welt Technologies(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Fabasoft(2), Zumtobel(1)
      Star der Stunde: Rosenbauer 1.3%, Rutsch der Stunde: UBM -2.25%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Bawag(1), Fabasoft(1), AMS(1), Strabag(1)
      BSN MA-Event Immofinanz
      Star der Stunde: EVN 1.25%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.01%

      Featured Partner Video

      ZÜBLIN Timber - Gare Maritime in Brüssel (deutsch)

      Einst war es Europas größter Güterbahnhof: folgend errichtete ZÜBLIN in 2019 zwölf vierstöckige Vollholzgebäude. Rund 9.000 m³ Brettschichtholz, 3.000 m&sup...