Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.10.2019

In der Wochensicht ist vorne: Warimpex 4,11% vor S Immo 2,82%, CA Immo 2,75%, Adler Real Estate 2,65%, Immofinanz 1,94%, Instone Real Estate 1,67%, UBM 1,42%, Deutsche Wohnen 1,31%, Athos Immobilien 0,47%, Vonovia SE -0,77%, TLG Immobilien -0,8%, LEG Immobilien -1,38%, Patrizia Immobilien -2,49% und Gagfah -2,94%.

In der Monatssicht ist vorne: CA Immo 10,53% vor Warimpex 10,14% , Vonovia SE 10,13% , Instone Real Estate 9,42% , S Immo 8,15% , Deutsche Wohnen 7,94% , Immofinanz 6,46% , LEG Immobilien 4,31% , Adler Real Estate 3,57% , UBM 2,88% , TLG Immobilien 2,48% , Patrizia Immobilien 0,48% , Athos Immobilien -1,82% und Gagfah -1,91% . Weitere Highlights: Instone Real Estate ist nun 3 Tage im Plus (2,95% Zuwachs von 18,96 auf 19,52).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Warimpex 52% (Vorjahr: -30,07 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 50,62% (Vorjahr: -9,97 Prozent) und UBM 28,14% (Vorjahr: -18,14 Prozent). Deutsche Wohnen -14,72% (Vorjahr: 9,71 Prozent) im Minus. Dahinter Adler Real Estate -10,75% (Vorjahr: -1,99 Prozent) und Gagfah 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Warimpex 17,71%, S Immo 16,62% und Immofinanz 12,79%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Gagfah -100%, Deutsche Wohnen -9,9% und Adler Real Estate -7,59%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Athos Immobilien-Aktie am besten: 1,16% Plus. Dahinter Warimpex mit +0,66% und Instone Real Estate mit +0,1% S Immo mit -0,11% , Vonovia SE mit -0,27% , LEG Immobilien mit -0,31% , UBM mit -0,35% , CA Immo mit -0,37% , Patrizia Immobilien mit -0,41% , Adler Real Estate mit -0,52% , TLG Immobilien mit -0,6% , Deutsche Wohnen mit -0,62% und Immofinanz mit -0,67% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Immobilien ist 14,71% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

1. Energie: 39,78% Show latest Report (12.10.2019)
2. Solar: 33,81% Show latest Report (12.10.2019)
3. Computer, Software & Internet : 33,04% Show latest Report (12.10.2019)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 32,88% Show latest Report (05.10.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 27,58% Show latest Report (05.10.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 23,26%
7. Versicherer: 23,22% Show latest Report (05.10.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 20,55% Show latest Report (05.10.2019)
9. Rohstoffaktien: 15,92% Show latest Report (05.10.2019)
10. Media: 15,33% Show latest Report (05.10.2019)
11. Sport: 15,27% Show latest Report (05.10.2019)
12. Gaming: 15,12% Show latest Report (12.10.2019)
13. Immobilien: 14,71% Show latest Report (05.10.2019)
14. Global Innovation 1000: 12,74% Show latest Report (12.10.2019)
15. Bau & Baustoffe: 12,26% Show latest Report (12.10.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 12,08% Show latest Report (12.10.2019)
17. Konsumgüter: 10,04% Show latest Report (05.10.2019)
18. Zykliker Österreich: 9,17% Show latest Report (05.10.2019)
19. Big Greeks: 8,22% Show latest Report (12.10.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,71% Show latest Report (05.10.2019)
21. Licht und Beleuchtung: 7,07% Show latest Report (05.10.2019)
22. OÖ10 Members: 7,03% Show latest Report (05.10.2019)
23. Post: 4,74% Show latest Report (05.10.2019)
24. Banken: 4,45% Show latest Report (12.10.2019)
25. Crane: 3,76% Show latest Report (12.10.2019)
26. Börseneulinge 2019: 2,19% Show latest Report (12.10.2019)
27. Aluminium: -1,12%
28. Ölindustrie: -3,86% Show latest Report (05.10.2019)
29. Luftfahrt & Reise: -4,3% Show latest Report (05.10.2019)
30. Auto, Motor und Zulieferer: -4,35% Show latest Report (12.10.2019)
31. Telekom: -4,47% Show latest Report (05.10.2019)
32. Stahl: -15,72% Show latest Report (05.10.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

finelabels
zu INS (08.10.)

Jetzt hat auch "Der Aktionär" Instone als eine spannende Aktie entdeckt. Immobilienaktien würden im Niedrigzinsumfeld weiterhin sehr gefragt bleiben. Auch das Papier des Projektentwicklers Instone Real Estate Group befinde sich aktuell in einer spannenden charttechnischen Lage. Die Aktie des Essener Unternehmens notiere nur knapp unter der 200-Tage-Linie. Sollte diese Hürde genommen werden, dann sollte die Instone-Aktie erst einmal in Richtung € 20 laufen. Anschließend seien aber Kurse von bis zu € 22,80 möglich, so Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV".

finelabels
zu ANN (10.10.)

Mein Depotwert Vonovia klettert weiter langsam gegen Norden. Der Wert liegt mittlerweile mit einem Plus von gut 5 Prozent im Depot. ABN Amro stuft heute Vonovia von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von € 37,00 auf € 52,70. Kurspotential demnach weitere 11 Prozent. Nach einer kleineren Teilgewinnrealisierung bleibe ich weiter investiert.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Immobilien Performancevergleich YTD, Stand: 12.10.2019

2. Immobilien, Wolkenkratzer, Hochhaus, http://www.shutterstock.com/de/pic-157538249/stock-photo-shanghai-lujiazui-business-district.html

Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford, MTU Aero Engines, Münchener Rück, Erste Group, Strabag, Varta AG, HelloFresh, OMV.


Random Partner

DGWA
Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

>> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten


Meistgelesen
>> mehr

Finanzmap-Suchen

Profi Reifen- und Autoservice GmbH Headquarter
Stadlauer Malzfabrik
Hornbach Wien Stadlau




Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
    Virtuelle Agrana-HV 3.7.20: Extrem, sogar Wirecard war Thema; Agrana-Vorstand hat keine Agrana-Aktien
    Star der Stunde: Addiko Bank 1.63%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.02%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(1), Fabasoft(1)
    ATX-Banken heute sehr stark
    Nächster Short auf die Österreichische Post, Zeugnisverteilung
    Star der Stunde: Lenzing 1.21%, Rutsch der Stunde: EVN -0.27%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1), Fabasoft(1)
    BSN Vola-Event Deutsche Bank

    Featured Partner Video

    Sporttagebuch: Überraschungs-Ergebnisse, Kampfabstimmungen und Katzenjammer

    Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Juni 2020

    Warimpex und S Immo vs. Gagfah und Patrizia Immobilien – kommentierter KW 41 Peer Group Watch Immobilien


    12.10.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Warimpex 4,11% vor S Immo 2,82%, CA Immo 2,75%, Adler Real Estate 2,65%, Immofinanz 1,94%, Instone Real Estate 1,67%, UBM 1,42%, Deutsche Wohnen 1,31%, Athos Immobilien 0,47%, Vonovia SE -0,77%, TLG Immobilien -0,8%, LEG Immobilien -1,38%, Patrizia Immobilien -2,49% und Gagfah -2,94%.

    In der Monatssicht ist vorne: CA Immo 10,53% vor Warimpex 10,14% , Vonovia SE 10,13% , Instone Real Estate 9,42% , S Immo 8,15% , Deutsche Wohnen 7,94% , Immofinanz 6,46% , LEG Immobilien 4,31% , Adler Real Estate 3,57% , UBM 2,88% , TLG Immobilien 2,48% , Patrizia Immobilien 0,48% , Athos Immobilien -1,82% und Gagfah -1,91% . Weitere Highlights: Instone Real Estate ist nun 3 Tage im Plus (2,95% Zuwachs von 18,96 auf 19,52).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Warimpex 52% (Vorjahr: -30,07 Prozent) im Plus. Dahinter S Immo 50,62% (Vorjahr: -9,97 Prozent) und UBM 28,14% (Vorjahr: -18,14 Prozent). Deutsche Wohnen -14,72% (Vorjahr: 9,71 Prozent) im Minus. Dahinter Adler Real Estate -10,75% (Vorjahr: -1,99 Prozent) und Gagfah 0% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Warimpex 17,71%, S Immo 16,62% und Immofinanz 12,79%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Gagfah -100%, Deutsche Wohnen -9,9% und Adler Real Estate -7,59%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:03 Uhr die Athos Immobilien-Aktie am besten: 1,16% Plus. Dahinter Warimpex mit +0,66% und Instone Real Estate mit +0,1% S Immo mit -0,11% , Vonovia SE mit -0,27% , LEG Immobilien mit -0,31% , UBM mit -0,35% , CA Immo mit -0,37% , Patrizia Immobilien mit -0,41% , Adler Real Estate mit -0,52% , TLG Immobilien mit -0,6% , Deutsche Wohnen mit -0,62% und Immofinanz mit -0,67% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Immobilien ist 14,71% und reiht sich damit auf Platz 13 ein:

    1. Energie: 39,78% Show latest Report (12.10.2019)
    2. Solar: 33,81% Show latest Report (12.10.2019)
    3. Computer, Software & Internet : 33,04% Show latest Report (12.10.2019)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 32,88% Show latest Report (05.10.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 27,58% Show latest Report (05.10.2019)
    6. Runplugged Running Stocks: 23,26%
    7. Versicherer: 23,22% Show latest Report (05.10.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 20,55% Show latest Report (05.10.2019)
    9. Rohstoffaktien: 15,92% Show latest Report (05.10.2019)
    10. Media: 15,33% Show latest Report (05.10.2019)
    11. Sport: 15,27% Show latest Report (05.10.2019)
    12. Gaming: 15,12% Show latest Report (12.10.2019)
    13. Immobilien: 14,71% Show latest Report (05.10.2019)
    14. Global Innovation 1000: 12,74% Show latest Report (12.10.2019)
    15. Bau & Baustoffe: 12,26% Show latest Report (12.10.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 12,08% Show latest Report (12.10.2019)
    17. Konsumgüter: 10,04% Show latest Report (05.10.2019)
    18. Zykliker Österreich: 9,17% Show latest Report (05.10.2019)
    19. Big Greeks: 8,22% Show latest Report (12.10.2019)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,71% Show latest Report (05.10.2019)
    21. Licht und Beleuchtung: 7,07% Show latest Report (05.10.2019)
    22. OÖ10 Members: 7,03% Show latest Report (05.10.2019)
    23. Post: 4,74% Show latest Report (05.10.2019)
    24. Banken: 4,45% Show latest Report (12.10.2019)
    25. Crane: 3,76% Show latest Report (12.10.2019)
    26. Börseneulinge 2019: 2,19% Show latest Report (12.10.2019)
    27. Aluminium: -1,12%
    28. Ölindustrie: -3,86% Show latest Report (05.10.2019)
    29. Luftfahrt & Reise: -4,3% Show latest Report (05.10.2019)
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -4,35% Show latest Report (12.10.2019)
    31. Telekom: -4,47% Show latest Report (05.10.2019)
    32. Stahl: -15,72% Show latest Report (05.10.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    finelabels
    zu INS (08.10.)

    Jetzt hat auch "Der Aktionär" Instone als eine spannende Aktie entdeckt. Immobilienaktien würden im Niedrigzinsumfeld weiterhin sehr gefragt bleiben. Auch das Papier des Projektentwicklers Instone Real Estate Group befinde sich aktuell in einer spannenden charttechnischen Lage. Die Aktie des Essener Unternehmens notiere nur knapp unter der 200-Tage-Linie. Sollte diese Hürde genommen werden, dann sollte die Instone-Aktie erst einmal in Richtung € 20 laufen. Anschließend seien aber Kurse von bis zu € 22,80 möglich, so Thomas Bergmann vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV".

    finelabels
    zu ANN (10.10.)

    Mein Depotwert Vonovia klettert weiter langsam gegen Norden. Der Wert liegt mittlerweile mit einem Plus von gut 5 Prozent im Depot. ABN Amro stuft heute Vonovia von Hold auf Buy hoch und erhöht das Kursziel von € 37,00 auf € 52,70. Kurspotential demnach weitere 11 Prozent. Nach einer kleineren Teilgewinnrealisierung bleibe ich weiter investiert.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Immobilien Performancevergleich YTD, Stand: 12.10.2019

    2. Immobilien, Wolkenkratzer, Hochhaus, http://www.shutterstock.com/de/pic-157538249/stock-photo-shanghai-lujiazui-business-district.html

    Aktien auf dem Radar:Semperit, Frequentis, Österreichische Post, Warimpex, Agrana, Polytec, Rosgix, Wienerberger, FACC, Palfinger, Rosenbauer, Wolford, MTU Aero Engines, Münchener Rück, Erste Group, Strabag, Varta AG, HelloFresh, OMV.


    Random Partner

    DGWA
    Die Deutsche Gesellschaft für Wertpapier-Analyse DGWA ist eine in Frankfurt ansässige Corporate Boutique für globale Small- und Mid-Caps und bietet ihren Kunden maßgeschneiderte Finanzierungslösungen. Das Managementteam der DGWA war bisher in über 250 IPOs, Finanzierungen, Anleiheemissionen, Dual-Listings und Corporate Finance-Transaktionen involviert.

    >> Besuchen Sie 55 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten


    Meistgelesen
    >> mehr

    Finanzmap-Suchen

    Profi Reifen- und Autoservice GmbH Headquarter
    Stadlauer Malzfabrik
    Hornbach Wien Stadlau




    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      Börse Social Depot Trading Kommentar (Depot Kommentar)
      Virtuelle Agrana-HV 3.7.20: Extrem, sogar Wirecard war Thema; Agrana-Vorstand hat keine Agrana-Aktien
      Star der Stunde: Addiko Bank 1.63%, Rutsch der Stunde: Kapsch TrafficCom -1.02%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 13-14: Verbund(1), Fabasoft(1)
      ATX-Banken heute sehr stark
      Nächster Short auf die Österreichische Post, Zeugnisverteilung
      Star der Stunde: Lenzing 1.21%, Rutsch der Stunde: EVN -0.27%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 12-13: AT&S(1), Fabasoft(1)
      BSN Vola-Event Deutsche Bank

      Featured Partner Video

      Sporttagebuch: Überraschungs-Ergebnisse, Kampfabstimmungen und Katzenjammer

      Das Sporttagebuch mit Michael Knöppel - 27. Juni 2020