Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







12.10.2019

In der Wochensicht ist vorne: Aareal Bank 6,37% vor RBI 6,34%, Commerzbank 5,65%, Deutsche Bank 4,89%, Erste Group 4,34%, BNP Paribas 3,74%, Banco Santander 3,62%, Sberbank 3,39%, Societe Generale 2,83%, Goldman Sachs 1,93%, Credit Suisse 1,75%, American Express 1,74%, JP Morgan Chase 1,33%, UBS 0,89%, Oberbank AG Stamm 0%, HSBC Holdings -0,85% und Fintech Group -3,44%.

In der Monatssicht ist vorne: Aareal Bank 9,07% vor Sberbank 1,01% , Banco Santander 0,55% , Oberbank AG Stamm 0% , BNP Paribas -0,05% , JP Morgan Chase -0,62% , American Express -0,78% , RBI -1,3% , HSBC Holdings -1,48% , Erste Group -1,64% , UBS -2,37% , Societe Generale -4,57% , Goldman Sachs -5,08% , Fintech Group -5,28% , Credit Suisse -7,05% , Deutsche Bank -8,77% und Commerzbank -9,78% . Weitere Highlights: Aareal Bank ist nun 4 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 26,6 auf 28,37), ebenso JP Morgan Chase 3 Tage im Plus (3,86% Zuwachs von 111,82 auf 116,14), American Express 3 Tage im Plus (3,43% Zuwachs von 112,54 auf 116,4), Erste Group 3 Tage im Plus (6,55% Zuwachs von 28,23 auf 30,08).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sberbank 37,13% (Vorjahr: -33,24 Prozent) im Plus. Dahinter Goldman Sachs 22,53% (Vorjahr: -36,01 Prozent) und American Express 22,11% (Vorjahr: -4,92 Prozent). Societe Generale -13,69% (Vorjahr: -35,44 Prozent) im Minus. Dahinter UBS -12,38% (Vorjahr: -31,8 Prozent) und Commerzbank -10,15% (Vorjahr: -53,75 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: JP Morgan Chase 6,68%, Aareal Bank 5,31% und Sberbank 4,73%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Commerzbank -18,8% und UBS -10,27%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,83% Plus. Dahinter HSBC Holdings mit +5,31% , Societe Generale mit +4% , BNP Paribas mit +3,94% , Credit Suisse mit +3,91% , Banco Santander mit +3,64% , Goldman Sachs mit +2,2% , Sberbank mit +1,26% , JP Morgan Chase mit +0,55% und American Express mit +0,45% Deutsche Bank mit -0,07% , Aareal Bank mit -0,32% , Erste Group mit -0,37% , RBI mit -0,73% , Commerzbank mit -0,91% und UBS mit -3,98% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 4,45% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

1. Energie: 39,78% Show latest Report (05.10.2019)
2. Solar: 33,81% Show latest Report (05.10.2019)
3. Computer, Software & Internet : 33,04% Show latest Report (05.10.2019)
4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 32,88% Show latest Report (05.10.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 27,58% Show latest Report (05.10.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 23,26%
7. Versicherer: 23,22% Show latest Report (05.10.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 20,55% Show latest Report (05.10.2019)
9. Rohstoffaktien: 15,92% Show latest Report (05.10.2019)
10. Media: 15,33% Show latest Report (05.10.2019)
11. Sport: 15,27% Show latest Report (05.10.2019)
12. Gaming: 15,12% Show latest Report (05.10.2019)
13. Immobilien: 14,71% Show latest Report (05.10.2019)
14. Global Innovation 1000: 12,74% Show latest Report (05.10.2019)
15. Bau & Baustoffe: 12,26% Show latest Report (05.10.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 12,08% Show latest Report (05.10.2019)
17. Konsumgüter: 10,04% Show latest Report (05.10.2019)
18. Zykliker Österreich: 9,17% Show latest Report (05.10.2019)
19. Big Greeks: 8,22% Show latest Report (05.10.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,71% Show latest Report (05.10.2019)
21. Licht und Beleuchtung: 7,07% Show latest Report (05.10.2019)
22. OÖ10 Members: 7,03% Show latest Report (05.10.2019)
23. Post: 4,74% Show latest Report (05.10.2019)
24. Banken: 4,45% Show latest Report (05.10.2019)
25. Crane: 3,76% Show latest Report (05.10.2019)
26. Börseneulinge 2019: 2,19% Show latest Report (05.10.2019)
27. Aluminium: -1,12%
28. Ölindustrie: -3,86% Show latest Report (05.10.2019)
29. Luftfahrt & Reise: -4,3% Show latest Report (05.10.2019)
30. Auto, Motor und Zulieferer: -4,35% Show latest Report (12.10.2019)
31. Telekom: -4,47% Show latest Report (05.10.2019)
32. Stahl: -15,72% Show latest Report (05.10.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Anleger01
zu HSBA (10.10.)

Dividenden Eingang. Wird reinvestiert.

Idoshiddt
zu JPM (10.10.)

Nach Marktkapitalisierung von 375 Mrd. USD ist J.P Morgan die größte Bank der Welt. Sie hat die Finanzkrise 2008 ohne große Probleme überstanden. Es kam sogar im selben Jahr zur einer Übernahme von Bear Stearns und Washington Mutual. Nichtsdestotrotz ist die AG kein typischer Dividendenzahler. In der Finanzkrise wurden die Dividenden radikal reduziert. Fairerweise muss man aber sagen, dass dadurch das Eigenkapital enorm maximiert wurde, wodurch die Übernahmen überhaupt realisiert werden konnten. Nach der Krise hat das Unternehmen den Hahn für die Aktionäre wieder aufgedreht und konnte 2018 die Dividende um 30% erhöhen. Derzeit liegt die Dividendenrendite bei 3,1%. Auch wenn Banken ein schlechten Ruf haben. Sie bleiben die Geldursprungsquelle, weshalb ich diese Aktie als kaufenswert einschätze.

GoldeselTrading
zu ARL (10.10.)

Der Markt zieht ins Plus, Trump trifft sich morgen mit dem Vizepremier aus China. Aareal Bank kann heute besonders deutlich anziehen. 

MacInvest2019
zu ARL (06.10.)

Die Aareal Bank Aktie hat im Juni ihren Boden im Abwärtstrend gefunden und arbeiten sich in Richtung Norden vor.  Der EMA 50 und 200 wurde im Tageschart mit einem Trendbruch überschritten.  Der negative Trend wurde erfolgreich gebrochen und die Mehrzahl aller Analsysten sehen ein Kursziel bei etwas über 30€ pro Aktie.  Die Stimmung ist positiv und es bleibt spannend für die kommende Woche  Kursziel: 30€ pro Aktie  Indikatoren:  EMA 200:  leicht positiv  EMA 50: leicht positiv  Analysten: positiv  Trend: Abwärtstrend gebrochen  Wochenprognose Prognose MDAX: positiv      





 

Bildnachweis

1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 12.10.2019

2. Bank, Schließfach, aufbewahren, Sicherheit, Safe, http://www.shutterstock.com/de/pic-165299627/stock-photo-the-vault.html

Aktien auf dem Radar: Bawag , Valneva , Polytec , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , DO&CO , Österreichische Post , VIG , Immofinanz , Sanochemia , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , Lenzing , UBM .


Random Partner

Erste Group
Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Kapitalschutz-Zertifikate der Nachhaltigkeits-Serie: Performance Studie 2019

    Die Zertifikate der Nachhaltigkeits-Serie erfüllen den Wunsch vieler Anleger nach einer nachhaltigen Geldanlage und eignen sich aufgrund des eingebauten Kapitalschutzes vor allem auch für...

    Aareal Bank und RBI vs. Fintech Group und HSBC Holdings – kommentierter KW 41 Peer Group Watch Banken


    12.10.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Aareal Bank 6,37% vor RBI 6,34%, Commerzbank 5,65%, Deutsche Bank 4,89%, Erste Group 4,34%, BNP Paribas 3,74%, Banco Santander 3,62%, Sberbank 3,39%, Societe Generale 2,83%, Goldman Sachs 1,93%, Credit Suisse 1,75%, American Express 1,74%, JP Morgan Chase 1,33%, UBS 0,89%, Oberbank AG Stamm 0%, HSBC Holdings -0,85% und Fintech Group -3,44%.

    In der Monatssicht ist vorne: Aareal Bank 9,07% vor Sberbank 1,01% , Banco Santander 0,55% , Oberbank AG Stamm 0% , BNP Paribas -0,05% , JP Morgan Chase -0,62% , American Express -0,78% , RBI -1,3% , HSBC Holdings -1,48% , Erste Group -1,64% , UBS -2,37% , Societe Generale -4,57% , Goldman Sachs -5,08% , Fintech Group -5,28% , Credit Suisse -7,05% , Deutsche Bank -8,77% und Commerzbank -9,78% . Weitere Highlights: Aareal Bank ist nun 4 Tage im Plus (6,65% Zuwachs von 26,6 auf 28,37), ebenso JP Morgan Chase 3 Tage im Plus (3,86% Zuwachs von 111,82 auf 116,14), American Express 3 Tage im Plus (3,43% Zuwachs von 112,54 auf 116,4), Erste Group 3 Tage im Plus (6,55% Zuwachs von 28,23 auf 30,08).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sberbank 37,13% (Vorjahr: -33,24 Prozent) im Plus. Dahinter Goldman Sachs 22,53% (Vorjahr: -36,01 Prozent) und American Express 22,11% (Vorjahr: -4,92 Prozent). Societe Generale -13,69% (Vorjahr: -35,44 Prozent) im Minus. Dahinter UBS -12,38% (Vorjahr: -31,8 Prozent) und Commerzbank -10,15% (Vorjahr: -53,75 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: JP Morgan Chase 6,68%, Aareal Bank 5,31% und Sberbank 4,73%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Fintech Group -100%, Commerzbank -18,8% und UBS -10,27%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Fintech Group-Aktie am besten: 41,83% Plus. Dahinter HSBC Holdings mit +5,31% , Societe Generale mit +4% , BNP Paribas mit +3,94% , Credit Suisse mit +3,91% , Banco Santander mit +3,64% , Goldman Sachs mit +2,2% , Sberbank mit +1,26% , JP Morgan Chase mit +0,55% und American Express mit +0,45% Deutsche Bank mit -0,07% , Aareal Bank mit -0,32% , Erste Group mit -0,37% , RBI mit -0,73% , Commerzbank mit -0,91% und UBS mit -3,98% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Banken ist 4,45% und reiht sich damit auf Platz 24 ein:

    1. Energie: 39,78% Show latest Report (05.10.2019)
    2. Solar: 33,81% Show latest Report (05.10.2019)
    3. Computer, Software & Internet : 33,04% Show latest Report (05.10.2019)
    4. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 32,88% Show latest Report (05.10.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 27,58% Show latest Report (05.10.2019)
    6. Runplugged Running Stocks: 23,26%
    7. Versicherer: 23,22% Show latest Report (05.10.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 20,55% Show latest Report (05.10.2019)
    9. Rohstoffaktien: 15,92% Show latest Report (05.10.2019)
    10. Media: 15,33% Show latest Report (05.10.2019)
    11. Sport: 15,27% Show latest Report (05.10.2019)
    12. Gaming: 15,12% Show latest Report (05.10.2019)
    13. Immobilien: 14,71% Show latest Report (05.10.2019)
    14. Global Innovation 1000: 12,74% Show latest Report (05.10.2019)
    15. Bau & Baustoffe: 12,26% Show latest Report (05.10.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 12,08% Show latest Report (05.10.2019)
    17. Konsumgüter: 10,04% Show latest Report (05.10.2019)
    18. Zykliker Österreich: 9,17% Show latest Report (05.10.2019)
    19. Big Greeks: 8,22% Show latest Report (05.10.2019)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,71% Show latest Report (05.10.2019)
    21. Licht und Beleuchtung: 7,07% Show latest Report (05.10.2019)
    22. OÖ10 Members: 7,03% Show latest Report (05.10.2019)
    23. Post: 4,74% Show latest Report (05.10.2019)
    24. Banken: 4,45% Show latest Report (05.10.2019)
    25. Crane: 3,76% Show latest Report (05.10.2019)
    26. Börseneulinge 2019: 2,19% Show latest Report (05.10.2019)
    27. Aluminium: -1,12%
    28. Ölindustrie: -3,86% Show latest Report (05.10.2019)
    29. Luftfahrt & Reise: -4,3% Show latest Report (05.10.2019)
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -4,35% Show latest Report (12.10.2019)
    31. Telekom: -4,47% Show latest Report (05.10.2019)
    32. Stahl: -15,72% Show latest Report (05.10.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Anleger01
    zu HSBA (10.10.)

    Dividenden Eingang. Wird reinvestiert.

    Idoshiddt
    zu JPM (10.10.)

    Nach Marktkapitalisierung von 375 Mrd. USD ist J.P Morgan die größte Bank der Welt. Sie hat die Finanzkrise 2008 ohne große Probleme überstanden. Es kam sogar im selben Jahr zur einer Übernahme von Bear Stearns und Washington Mutual. Nichtsdestotrotz ist die AG kein typischer Dividendenzahler. In der Finanzkrise wurden die Dividenden radikal reduziert. Fairerweise muss man aber sagen, dass dadurch das Eigenkapital enorm maximiert wurde, wodurch die Übernahmen überhaupt realisiert werden konnten. Nach der Krise hat das Unternehmen den Hahn für die Aktionäre wieder aufgedreht und konnte 2018 die Dividende um 30% erhöhen. Derzeit liegt die Dividendenrendite bei 3,1%. Auch wenn Banken ein schlechten Ruf haben. Sie bleiben die Geldursprungsquelle, weshalb ich diese Aktie als kaufenswert einschätze.

    GoldeselTrading
    zu ARL (10.10.)

    Der Markt zieht ins Plus, Trump trifft sich morgen mit dem Vizepremier aus China. Aareal Bank kann heute besonders deutlich anziehen. 

    MacInvest2019
    zu ARL (06.10.)

    Die Aareal Bank Aktie hat im Juni ihren Boden im Abwärtstrend gefunden und arbeiten sich in Richtung Norden vor.  Der EMA 50 und 200 wurde im Tageschart mit einem Trendbruch überschritten.  Der negative Trend wurde erfolgreich gebrochen und die Mehrzahl aller Analsysten sehen ein Kursziel bei etwas über 30€ pro Aktie.  Die Stimmung ist positiv und es bleibt spannend für die kommende Woche  Kursziel: 30€ pro Aktie  Indikatoren:  EMA 200:  leicht positiv  EMA 50: leicht positiv  Analysten: positiv  Trend: Abwärtstrend gebrochen  Wochenprognose Prognose MDAX: positiv      





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Banken Performancevergleich YTD, Stand: 12.10.2019

    2. Bank, Schließfach, aufbewahren, Sicherheit, Safe, http://www.shutterstock.com/de/pic-165299627/stock-photo-the-vault.html

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Valneva , Polytec , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , DO&CO , Österreichische Post , VIG , Immofinanz , Sanochemia , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , Lenzing , UBM .


    Random Partner

    Erste Group
    Gegründet 1819 als die „Erste österreichische Spar-Casse“, ging die Erste Group 1997 mit der Strategie, ihr Retailgeschäft in die Wachstumsmärkte Zentral- und Osteuropas (CEE) auszuweiten, an die Wiener Börse. Durch zahlreiche Übernahmen und organisches Wachstum hat sich die Erste Group zu einem der größten Finanzdienstleister im östlichen Teil der EU entwickelt.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Kapitalschutz-Zertifikate der Nachhaltigkeits-Serie: Performance Studie 2019

      Die Zertifikate der Nachhaltigkeits-Serie erfüllen den Wunsch vieler Anleger nach einer nachhaltigen Geldanlage und eignen sich aufgrund des eingebauten Kapitalschutzes vor allem auch für...