Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







21.09.2019

In der Wochensicht ist vorne: Fabasoft 8% vor Oberbank AG Stamm 0%, Amag -0,66%, bet-at-home.com -0,96%, KTM Industries -1,96%, Rosenbauer -2,03%, Polytec -2,21%, startup300 -2,91%, Lenzing -3,28%, FACC -4,17% und voestalpine -5,51%.

In der Monatssicht ist vorne: Fabasoft 19,67% vor voestalpine 12,14% , FACC 11,79% , Lenzing 3,33% , Polytec 1,82% , Amag 0,67% , KTM Industries 0% , Oberbank AG Stamm 0% , Rosenbauer -0,77% , startup300 -5,66% und bet-at-home.com -13,57% . Weitere Highlights: Fabasoft ist nun 4 Tage im Plus (9,09% Zuwachs von 19,8 auf 21,6), ebenso Lenzing 4 Tage im Minus (4,66% Verlust von 94,45 auf 90,05), FACC 4 Tage im Minus (4,17% Verlust von 11,28 auf 10,81).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Fabasoft 81,51% (Vorjahr: -6,53 Prozent) im Plus. Dahinter Rosenbauer 16,22% (Vorjahr: -36,68 Prozent) und Lenzing 13,34% (Vorjahr: -24,94 Prozent). startup300 -50% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter FACC -18,35% (Vorjahr: -23,49 Prozent) und voestalpine -13,98% (Vorjahr: -47,64 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Fabasoft 29,75% und Oberbank AG Stamm 1,69%,
Am deutlichsten unter dem MA 200: bet-at-home.com -17,93%, FACC -16,56% und voestalpine -12,55%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Polytec-Aktie am besten: 1,19% Plus. Dahinter Rosenbauer mit +0,78% , FACC mit +0,14% und voestalpine mit +0,09% Lenzing mit -0,22% , bet-at-home.com mit -0,27% , Fabasoft mit -1,39% , Amag mit -1,66% , KTM Industries mit -2,1% und startup300 mit -14% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group OÖ10 Members ist 2,7% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

1. Energie: 44,81% Show latest Report (21.09.2019)
2. Solar: 42,42% Show latest Report (21.09.2019)
3. Computer, Software & Internet : 40,44% Show latest Report (21.09.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 32,97% Show latest Report (21.09.2019)
5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,52% Show latest Report (14.09.2019)
6. Rohstoffaktien: 23,43% Show latest Report (14.09.2019)
7. Runplugged Running Stocks: 23,14%
8. Versicherer: 22,31% Show latest Report (14.09.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 21,58% Show latest Report (21.09.2019)
10. Media: 16,64% Show latest Report (21.09.2019)
11. Sport: 15,52% Show latest Report (14.09.2019)
12. Global Innovation 1000: 15,08% Show latest Report (21.09.2019)
13. Deutsche Nebenwerte: 14,83% Show latest Report (21.09.2019)
14. Börseneulinge 2019: 13,09% Show latest Report (21.09.2019)
15. Bau & Baustoffe: 12,4% Show latest Report (21.09.2019)
16. Licht und Beleuchtung: 12,39% Show latest Report (21.09.2019)
17. Konsumgüter: 12,14% Show latest Report (21.09.2019)
18. Big Greeks: 11,69% Show latest Report (21.09.2019)
19. Immobilien: 11% Show latest Report (21.09.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,99% Show latest Report (14.09.2019)
21. Zykliker Österreich: 9,76% Show latest Report (14.09.2019)
22. Gaming: 9,72% Show latest Report (21.09.2019)
23. Crane: 8,97% Show latest Report (21.09.2019)
24. Banken: 8,22% Show latest Report (21.09.2019)
25. Post: 6,81% Show latest Report (14.09.2019)
26. Ölindustrie: 4,93% Show latest Report (21.09.2019)
27. OÖ10 Members: 2,7% Show latest Report (14.09.2019)
28. Luftfahrt & Reise: -0,19% Show latest Report (21.09.2019)
29. Aluminium: -1,61%
30. Auto, Motor und Zulieferer: -2,25% Show latest Report (21.09.2019)
31. Telekom: -6,16% Show latest Report (14.09.2019)
32. Stahl: -13,14% Show latest Report (14.09.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Fuchs
zu FACC (19.09.)

Airbus erwartet Verdoppelung der globalen Flugzeugflotte https://www.welt.de/wirtschaft/article200543398/Airbus-Prognose-Trotz-Flugscham-kuenftig-doppelt-so-viele-Flugzeuge.html

ArthurDent
zu BAH (17.09.)

Dieser Wert ist zwar sehr volatil, aber diese Position möchte ich jetzt vergrößern.  

EASTFischer
zu FAA (19.09.)

Ausbruch heute bestätigt ,2. Nachkauf

EASTFischer
zu FAA (18.09.)

Fabasoft hat ein ambitioniertes KGV von 36 in diesen Regionen lag es aber auch in den letzten Jahre. Fabasoft könnte im aktuellen Jahr den Gewinn um 50% steigern., 19KCV=18 ambitioniert, Cashflowmarge 24% ist o.K. 18Eigenkapitalrendite 15%, 18KUV=4. Ich handle jetzt den Ausbruch durch den Widerstand. Trendwert wegen hoher Bewertung, deshalb Achtung bei Rücksetzern!!! Die Fabasoft AG ist eine in Österreich ansässige Holdinggesellschaft, die im Bereich Softwarelösungen tätig ist. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst unter anderem Fabasoft Folio, eine Unternehmenslösung für Geschäftsprozess- und Dokumentenmanagement; Fabasoft eGov-Suit, eine Lösung für elektronisches Records Management; Fabasoft MINDBREEZE, eine Unternehmenssuchlösung; Fabasoft app.telemetry, eine Lösung zur Überwachung der Anwendungsleistung und des Endbenutzererlebnisses; Fabasoft app.ducx, eine Use-Case-basierte Entwicklungsumgebung für Composite Content-Anwendungen auf Basis der anderen Produkte des Unternehmens, und Fabasoft app.test, eine Use-Case orientierte Entwicklungsumgebung für automatisierte Akzeptanztests. Darüber hinaus erbringt das Unternehmen Cloud-Services unter anderem mit Fabasoft Folio Cloud und Faba5. Zum 31. März 2012 betrieb die Gesellschaft eine Reihe von Tochtergesellschaften in Österreich sowie eine Tochtergesellschaft in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Italien und den USA. Mitarbeiteranzahl : 209 Personen. Verkäufe nach Geschäftsbereichen 2017                      2018                                                          Delta EUR (in Millionen)%EUR (in Millionen)% Service1                4,565   5%                16,1050    .4%      10.56% Software             13,7348.   5%             15,8649.    6%      +15.5% Verkäufe nach Regionen 2017                          2018                                                                       Delta EUR (in Millionen)%EUR (in Millionen)% Austria             11,91     42.1%                 14,1644.               3%             +18.84% Germany            10,8238. 2%                       12,4338             .9%            +14.93% Switzerland             5,5319. 5%                         5,1516.            1%              -6.75% Other Countries         0,0390             .1%                0,2200.           7%     +464.1%





 

Bildnachweis

1. BSN Group OÖ10 Members Performancevergleich YTD, Stand: 21.09.2019

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


Random Partner

EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
    Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
    Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
    Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

    Featured Partner Video

    DIRECT TALK: Digitaler Investoren-Zugang für KMU

    Geschäftsführer Wolfgang Deutschmann erklärt, wie ROCKETS HOLDING GmbH Unternehmen bei Aktienemissionen hilft, die Investorenbasis zu erweitern. Mit dem One-Stop-Shop wird die Aktien...

    Fabasoft und Oberbank AG Stamm vs. voestalpine und FACC – kommentierter KW 38 Peer Group Watch OÖ10 Members


    21.09.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Fabasoft 8% vor Oberbank AG Stamm 0%, Amag -0,66%, bet-at-home.com -0,96%, KTM Industries -1,96%, Rosenbauer -2,03%, Polytec -2,21%, startup300 -2,91%, Lenzing -3,28%, FACC -4,17% und voestalpine -5,51%.

    In der Monatssicht ist vorne: Fabasoft 19,67% vor voestalpine 12,14% , FACC 11,79% , Lenzing 3,33% , Polytec 1,82% , Amag 0,67% , KTM Industries 0% , Oberbank AG Stamm 0% , Rosenbauer -0,77% , startup300 -5,66% und bet-at-home.com -13,57% . Weitere Highlights: Fabasoft ist nun 4 Tage im Plus (9,09% Zuwachs von 19,8 auf 21,6), ebenso Lenzing 4 Tage im Minus (4,66% Verlust von 94,45 auf 90,05), FACC 4 Tage im Minus (4,17% Verlust von 11,28 auf 10,81).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Fabasoft 81,51% (Vorjahr: -6,53 Prozent) im Plus. Dahinter Rosenbauer 16,22% (Vorjahr: -36,68 Prozent) und Lenzing 13,34% (Vorjahr: -24,94 Prozent). startup300 -50% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter FACC -18,35% (Vorjahr: -23,49 Prozent) und voestalpine -13,98% (Vorjahr: -47,64 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Fabasoft 29,75% und Oberbank AG Stamm 1,69%,
    Am deutlichsten unter dem MA 200: bet-at-home.com -17,93%, FACC -16,56% und voestalpine -12,55%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Polytec-Aktie am besten: 1,19% Plus. Dahinter Rosenbauer mit +0,78% , FACC mit +0,14% und voestalpine mit +0,09% Lenzing mit -0,22% , bet-at-home.com mit -0,27% , Fabasoft mit -1,39% , Amag mit -1,66% , KTM Industries mit -2,1% und startup300 mit -14% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group OÖ10 Members ist 2,7% und reiht sich damit auf Platz 27 ein:

    1. Energie: 44,81% Show latest Report (21.09.2019)
    2. Solar: 42,42% Show latest Report (21.09.2019)
    3. Computer, Software & Internet : 40,44% Show latest Report (21.09.2019)
    4. IT, Elektronik, 3D: 32,97% Show latest Report (21.09.2019)
    5. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 29,52% Show latest Report (14.09.2019)
    6. Rohstoffaktien: 23,43% Show latest Report (14.09.2019)
    7. Runplugged Running Stocks: 23,14%
    8. Versicherer: 22,31% Show latest Report (14.09.2019)
    9. MSCI World Biggest 10: 21,58% Show latest Report (21.09.2019)
    10. Media: 16,64% Show latest Report (21.09.2019)
    11. Sport: 15,52% Show latest Report (14.09.2019)
    12. Global Innovation 1000: 15,08% Show latest Report (21.09.2019)
    13. Deutsche Nebenwerte: 14,83% Show latest Report (21.09.2019)
    14. Börseneulinge 2019: 13,09% Show latest Report (21.09.2019)
    15. Bau & Baustoffe: 12,4% Show latest Report (21.09.2019)
    16. Licht und Beleuchtung: 12,39% Show latest Report (21.09.2019)
    17. Konsumgüter: 12,14% Show latest Report (21.09.2019)
    18. Big Greeks: 11,69% Show latest Report (21.09.2019)
    19. Immobilien: 11% Show latest Report (21.09.2019)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,99% Show latest Report (14.09.2019)
    21. Zykliker Österreich: 9,76% Show latest Report (14.09.2019)
    22. Gaming: 9,72% Show latest Report (21.09.2019)
    23. Crane: 8,97% Show latest Report (21.09.2019)
    24. Banken: 8,22% Show latest Report (21.09.2019)
    25. Post: 6,81% Show latest Report (14.09.2019)
    26. Ölindustrie: 4,93% Show latest Report (21.09.2019)
    27. OÖ10 Members: 2,7% Show latest Report (14.09.2019)
    28. Luftfahrt & Reise: -0,19% Show latest Report (21.09.2019)
    29. Aluminium: -1,61%
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -2,25% Show latest Report (21.09.2019)
    31. Telekom: -6,16% Show latest Report (14.09.2019)
    32. Stahl: -13,14% Show latest Report (14.09.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Fuchs
    zu FACC (19.09.)

    Airbus erwartet Verdoppelung der globalen Flugzeugflotte https://www.welt.de/wirtschaft/article200543398/Airbus-Prognose-Trotz-Flugscham-kuenftig-doppelt-so-viele-Flugzeuge.html

    ArthurDent
    zu BAH (17.09.)

    Dieser Wert ist zwar sehr volatil, aber diese Position möchte ich jetzt vergrößern.  

    EASTFischer
    zu FAA (19.09.)

    Ausbruch heute bestätigt ,2. Nachkauf

    EASTFischer
    zu FAA (18.09.)

    Fabasoft hat ein ambitioniertes KGV von 36 in diesen Regionen lag es aber auch in den letzten Jahre. Fabasoft könnte im aktuellen Jahr den Gewinn um 50% steigern., 19KCV=18 ambitioniert, Cashflowmarge 24% ist o.K. 18Eigenkapitalrendite 15%, 18KUV=4. Ich handle jetzt den Ausbruch durch den Widerstand. Trendwert wegen hoher Bewertung, deshalb Achtung bei Rücksetzern!!! Die Fabasoft AG ist eine in Österreich ansässige Holdinggesellschaft, die im Bereich Softwarelösungen tätig ist. Das Produktportfolio des Unternehmens umfasst unter anderem Fabasoft Folio, eine Unternehmenslösung für Geschäftsprozess- und Dokumentenmanagement; Fabasoft eGov-Suit, eine Lösung für elektronisches Records Management; Fabasoft MINDBREEZE, eine Unternehmenssuchlösung; Fabasoft app.telemetry, eine Lösung zur Überwachung der Anwendungsleistung und des Endbenutzererlebnisses; Fabasoft app.ducx, eine Use-Case-basierte Entwicklungsumgebung für Composite Content-Anwendungen auf Basis der anderen Produkte des Unternehmens, und Fabasoft app.test, eine Use-Case orientierte Entwicklungsumgebung für automatisierte Akzeptanztests. Darüber hinaus erbringt das Unternehmen Cloud-Services unter anderem mit Fabasoft Folio Cloud und Faba5. Zum 31. März 2012 betrieb die Gesellschaft eine Reihe von Tochtergesellschaften in Österreich sowie eine Tochtergesellschaft in Deutschland, der Schweiz, Großbritannien, Italien und den USA. Mitarbeiteranzahl : 209 Personen. Verkäufe nach Geschäftsbereichen 2017                      2018                                                          Delta EUR (in Millionen)%EUR (in Millionen)% Service1                4,565   5%                16,1050    .4%      10.56% Software             13,7348.   5%             15,8649.    6%      +15.5% Verkäufe nach Regionen 2017                          2018                                                                       Delta EUR (in Millionen)%EUR (in Millionen)% Austria             11,91     42.1%                 14,1644.               3%             +18.84% Germany            10,8238. 2%                       12,4338             .9%            +14.93% Switzerland             5,5319. 5%                         5,1516.            1%              -6.75% Other Countries         0,0390             .1%                0,2200.           7%     +464.1%





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group OÖ10 Members Performancevergleich YTD, Stand: 21.09.2019

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank , Fresenius , BMW , Infineon , Bayer , Volkswagen Vz. , Continental , Münchener Rück , Lufthansa , Allianz , BASF , LINDE , Daimler , Merck KGaA , Henkel.


    Random Partner

    EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG
    Die EXAA Abwicklungsstelle für Energieprodukte AG ist die führende österreichische Energiebörse mit einer breiten heimischen sowie internationalen Kundenbasis und einem länderübergreifenden Produktportfolio. Die Energiebörse versteht sich als Partner für alle Akteure am europäischen Energiemarkt und erschließt kontinuierlich neue Geschäftsfelder, um weiter nachhaltig zu wachsen.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: Verbund(2), Polytec(1), OMV(1), Mayr-Melnhof(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: Fabasoft(1), Polytec(1), Österreichische Post(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: AMS(2), AT&S(2)
      Star der Stunde: Palfinger 1.050%, Rutsch der Stunde: Addiko Bank -1.180%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: Andritz(5), AMS(2), Fabasoft(1), AT&S(1), FACC(1), SBO(1)
      Star der Stunde: AT&S 1.050%, Rutsch der Stunde: Agrana -0.860%
      Star der Stunde: Marinomed Biotech 0.490%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.940%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 15-16: Österreichische Post(1), SBO(1)

      Featured Partner Video

      DIRECT TALK: Digitaler Investoren-Zugang für KMU

      Geschäftsführer Wolfgang Deutschmann erklärt, wie ROCKETS HOLDING GmbH Unternehmen bei Aktienemissionen hilft, die Investorenbasis zu erweitern. Mit dem One-Stop-Shop wird die Aktien...