Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







31.08.2019

In der Wochensicht ist vorne: Wells Fargo 4,84% vor JP Morgan Chase 3,62%, General Electric 3,51%, Microsoft 3,35%, Apple 3,01%, Procter & Gamble 2,48%, Chevron 2,21%, Nestlé 1,85%, Exxon 1,47% und Johnson & Johnson 0,49%.

In der Monatssicht ist vorne: Nestlé 4,83% vor Apple -0,02% , Procter & Gamble -0,15% , Microsoft -1,77% , Johnson & Johnson -2,82% , Wells Fargo -4,08% , JP Morgan Chase -4,96% , Chevron -5,32% , Exxon -9,12% und General Electric -21,58% . Weitere Highlights: Chevron ist nun 5 Tage im Plus (2,21% Zuwachs von 115,18 auf 117,72), ebenso Nestlé 4 Tage im Plus (2,22% Zuwachs von 107,9 auf 110,3), General Electric 3 Tage im Plus (4,04% Zuwachs von 7,93 auf 8,25), JP Morgan Chase 3 Tage im Plus (3,9% Zuwachs von 105,74 auf 109,86), Exxon 3 Tage im Plus (1,92% Zuwachs von 67,19 auf 68,48), Wells Fargo 3 Tage im Plus (4,07% Zuwachs von 44,75 auf 46,57).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Nestlé 38,22% (Vorjahr: -4,77 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 35,73% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Apple 32,33% (Vorjahr: -7,68 Prozent). Johnson & Johnson -0,53% (Vorjahr: -8,91 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon 0,43% (Vorjahr: -18,5 Prozent) und Wells Fargo 1,06% (Vorjahr: -24,54 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Nestlé 17,1%, Procter & Gamble 16,04% und Microsoft 14,65%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -11,83%, Exxon -9,5% und Johnson & Johnson -5,61%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 12,79% Plus. Dahinter Wells Fargo mit +2,55% , Chevron mit +1,71% , General Electric mit +1,39% , JP Morgan Chase mit +0,93% , Exxon mit +0,65% , Apple mit +0,63% , Johnson & Johnson mit +0,56% , Microsoft mit +0,37% und Procter & Gamble mit -0,03% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 16,78% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

1. Computer, Software & Internet : 36,7% Show latest Report (31.08.2019)
2. Energie: 32,37% Show latest Report (31.08.2019)
3. Solar: 32,35% Show latest Report (24.08.2019)
4. Rohstoffaktien: 25,61% Show latest Report (24.08.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 23,17% Show latest Report (31.08.2019)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,49% Show latest Report (24.08.2019)
7. Börseneulinge 2019: 17,09% Show latest Report (31.08.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 16,78% Show latest Report (24.08.2019)
9. Runplugged Running Stocks: 16,32%
10. Media: 14,98% Show latest Report (31.08.2019)
11. Versicherer: 14,3% Show latest Report (24.08.2019)
12. Sport: 12,64% Show latest Report (24.08.2019)
13. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (31.08.2019)
14. Immobilien: 11,66% Show latest Report (31.08.2019)
15. Deutsche Nebenwerte: 10,43% Show latest Report (31.08.2019)
16. Big Greeks: 8,99% Show latest Report (31.08.2019)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,54% Show latest Report (24.08.2019)
18. Global Innovation 1000: 8,26% Show latest Report (31.08.2019)
19. Bau & Baustoffe: 7,04% Show latest Report (31.08.2019)
20. Post: 5,89% Show latest Report (24.08.2019)
21. Zykliker Österreich: 5,13% Show latest Report (24.08.2019)
22. Licht und Beleuchtung: 4,47% Show latest Report (31.08.2019)
23. Banken: 0,92% Show latest Report (31.08.2019)
24. OÖ10 Members: -0,49% Show latest Report (24.08.2019)
25. Crane: -1,15% Show latest Report (31.08.2019)
26. Ölindustrie: -2,52% Show latest Report (24.08.2019)
27. Aluminium: -2,57%
28. Luftfahrt & Reise: -5,3% Show latest Report (31.08.2019)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -8,39% Show latest Report (31.08.2019)
30. Telekom: -9,12% Show latest Report (24.08.2019)
31. Gaming: -10,86% Show latest Report (31.08.2019)
32. Stahl: -18,4% Show latest Report (24.08.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

schalhans
zu NESR (26.08.)

Das Schweizer Unternehmen Nestlé zählt zu den größten Nahrungsmittelherstellern der Welt. Neben Tiefkühlprodukten, verschiedenen Getränken (Kaffee, Tee, Mineralwasser etc.), Milchprodukten und Süßwaren werden auch pharmazeutische Produkte, Spezialnahrungsmittel, Babyprodukte und Artikel für Heimtiere hergestellt. Zu den bekanntesten Marken des Konzerns gehören unter anderem Nescafé, Nesquik, Maggi, Thomy, KitKat, Buitoni, Smarties und Wagner. Für Kind und Eltern hat Nestlé die Marken Alete, Bübchen und Mamalete im Angebot. Dazu kommen Produkte für Heimtiere, etwa die Marken Felix und Beneful. Quelle: Aktien Terminal

neuz8
zu AAPL (29.08.)

Wir haben heute ein kleines Rebalancing vorgenommen. Ein kleiner Teil Apple wurde verkauft und Abercrombie gekauft. Die 15% Abschlag bei Abercrombie waren doch überzogen, in Relation ist Apple auch zu gut gelaufen trotz Handelskrieg. Das Rebalancing ist aber wirklich minimal. Schließlich wird Wert gelegt auf ruhigen Schlaf und die Transaktionskosten (hier durch den Spread) schlägt ordentlich zu Buche. Langfristig sind die big Techs in dem Portfolio natürlich nicht überbewertet aber Abercrombie hat eine gute Zukaufchance gegeben nach den Quartalszahlen.





 

Bildnachweis

1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 31.08.2019

2. Ente, Schwimmente, Badeente, Thailand, groß, gross, Größe, Grösse, jack_photo / Shutterstock.com, jack_photo / Shutterstock.com

Aktien auf dem Radar: Bawag , Valneva , Polytec , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , DO&CO , Österreichische Post , VIG , Immofinanz , Sanochemia , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , Lenzing , UBM , Lufthansa , Münchener Rück , SAP , Beiersdorf , Bayer , Vonovia SE , Wirecard , ADVA Optical Networking , Duerr , Beyond Meat , United Internet , EVN , RBI .


Random Partner

Warimpex
Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Häuser des Jahres 2019 – 1. Preis „Haus am Buddenturm“ – Terca Vormauerziegel

    Das Architekturbüro hehnpohl architektur bda hat mit seinem Haus am Buddenturm in Münster den Award „Häuser des Jahres – die besten Einfamilienhäuser“ gewonnen...

    Wells Fargo und JP Morgan Chase vs. Johnson & Johnson und Exxon – kommentierter KW 35 Peer Group Watch MSCI World Biggest 10


    31.08.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Wells Fargo 4,84% vor JP Morgan Chase 3,62%, General Electric 3,51%, Microsoft 3,35%, Apple 3,01%, Procter & Gamble 2,48%, Chevron 2,21%, Nestlé 1,85%, Exxon 1,47% und Johnson & Johnson 0,49%.

    In der Monatssicht ist vorne: Nestlé 4,83% vor Apple -0,02% , Procter & Gamble -0,15% , Microsoft -1,77% , Johnson & Johnson -2,82% , Wells Fargo -4,08% , JP Morgan Chase -4,96% , Chevron -5,32% , Exxon -9,12% und General Electric -21,58% . Weitere Highlights: Chevron ist nun 5 Tage im Plus (2,21% Zuwachs von 115,18 auf 117,72), ebenso Nestlé 4 Tage im Plus (2,22% Zuwachs von 107,9 auf 110,3), General Electric 3 Tage im Plus (4,04% Zuwachs von 7,93 auf 8,25), JP Morgan Chase 3 Tage im Plus (3,9% Zuwachs von 105,74 auf 109,86), Exxon 3 Tage im Plus (1,92% Zuwachs von 67,19 auf 68,48), Wells Fargo 3 Tage im Plus (4,07% Zuwachs von 44,75 auf 46,57).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Nestlé 38,22% (Vorjahr: -4,77 Prozent) im Plus. Dahinter Microsoft 35,73% (Vorjahr: 17,36 Prozent) und Apple 32,33% (Vorjahr: -7,68 Prozent). Johnson & Johnson -0,53% (Vorjahr: -8,91 Prozent) im Minus. Dahinter Exxon 0,43% (Vorjahr: -18,5 Prozent) und Wells Fargo 1,06% (Vorjahr: -24,54 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Nestlé 17,1%, Procter & Gamble 16,04% und Microsoft 14,65%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: General Electric -11,83%, Exxon -9,5% und Johnson & Johnson -5,61%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:05 Uhr die Nestlé-Aktie am besten: 12,79% Plus. Dahinter Wells Fargo mit +2,55% , Chevron mit +1,71% , General Electric mit +1,39% , JP Morgan Chase mit +0,93% , Exxon mit +0,65% , Apple mit +0,63% , Johnson & Johnson mit +0,56% , Microsoft mit +0,37% und Procter & Gamble mit -0,03% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group MSCI World Biggest 10 ist 16,78% und reiht sich damit auf Platz 8 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 36,7% Show latest Report (31.08.2019)
    2. Energie: 32,37% Show latest Report (31.08.2019)
    3. Solar: 32,35% Show latest Report (24.08.2019)
    4. Rohstoffaktien: 25,61% Show latest Report (24.08.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 23,17% Show latest Report (31.08.2019)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,49% Show latest Report (24.08.2019)
    7. Börseneulinge 2019: 17,09% Show latest Report (31.08.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 16,78% Show latest Report (24.08.2019)
    9. Runplugged Running Stocks: 16,32%
    10. Media: 14,98% Show latest Report (31.08.2019)
    11. Versicherer: 14,3% Show latest Report (24.08.2019)
    12. Sport: 12,64% Show latest Report (24.08.2019)
    13. Konsumgüter: 12,26% Show latest Report (31.08.2019)
    14. Immobilien: 11,66% Show latest Report (31.08.2019)
    15. Deutsche Nebenwerte: 10,43% Show latest Report (31.08.2019)
    16. Big Greeks: 8,99% Show latest Report (31.08.2019)
    17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 8,54% Show latest Report (24.08.2019)
    18. Global Innovation 1000: 8,26% Show latest Report (31.08.2019)
    19. Bau & Baustoffe: 7,04% Show latest Report (31.08.2019)
    20. Post: 5,89% Show latest Report (24.08.2019)
    21. Zykliker Österreich: 5,13% Show latest Report (24.08.2019)
    22. Licht und Beleuchtung: 4,47% Show latest Report (31.08.2019)
    23. Banken: 0,92% Show latest Report (31.08.2019)
    24. OÖ10 Members: -0,49% Show latest Report (24.08.2019)
    25. Crane: -1,15% Show latest Report (31.08.2019)
    26. Ölindustrie: -2,52% Show latest Report (24.08.2019)
    27. Aluminium: -2,57%
    28. Luftfahrt & Reise: -5,3% Show latest Report (31.08.2019)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -8,39% Show latest Report (31.08.2019)
    30. Telekom: -9,12% Show latest Report (24.08.2019)
    31. Gaming: -10,86% Show latest Report (31.08.2019)
    32. Stahl: -18,4% Show latest Report (24.08.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    schalhans
    zu NESR (26.08.)

    Das Schweizer Unternehmen Nestlé zählt zu den größten Nahrungsmittelherstellern der Welt. Neben Tiefkühlprodukten, verschiedenen Getränken (Kaffee, Tee, Mineralwasser etc.), Milchprodukten und Süßwaren werden auch pharmazeutische Produkte, Spezialnahrungsmittel, Babyprodukte und Artikel für Heimtiere hergestellt. Zu den bekanntesten Marken des Konzerns gehören unter anderem Nescafé, Nesquik, Maggi, Thomy, KitKat, Buitoni, Smarties und Wagner. Für Kind und Eltern hat Nestlé die Marken Alete, Bübchen und Mamalete im Angebot. Dazu kommen Produkte für Heimtiere, etwa die Marken Felix und Beneful. Quelle: Aktien Terminal

    neuz8
    zu AAPL (29.08.)

    Wir haben heute ein kleines Rebalancing vorgenommen. Ein kleiner Teil Apple wurde verkauft und Abercrombie gekauft. Die 15% Abschlag bei Abercrombie waren doch überzogen, in Relation ist Apple auch zu gut gelaufen trotz Handelskrieg. Das Rebalancing ist aber wirklich minimal. Schließlich wird Wert gelegt auf ruhigen Schlaf und die Transaktionskosten (hier durch den Spread) schlägt ordentlich zu Buche. Langfristig sind die big Techs in dem Portfolio natürlich nicht überbewertet aber Abercrombie hat eine gute Zukaufchance gegeben nach den Quartalszahlen.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group MSCI World Biggest 10 Performancevergleich YTD, Stand: 31.08.2019

    2. Ente, Schwimmente, Badeente, Thailand, groß, gross, Größe, Grösse, jack_photo / Shutterstock.com, jack_photo / Shutterstock.com

    Aktien auf dem Radar: Bawag , Valneva , Polytec , Addiko Bank , Frequentis , Marinomed Biotech , DO&CO , Österreichische Post , VIG , Immofinanz , Sanochemia , SW Umwelttechnik , Wiener Privatbank , Lenzing , UBM , Lufthansa , Münchener Rück , SAP , Beiersdorf , Bayer , Vonovia SE , Wirecard , ADVA Optical Networking , Duerr , Beyond Meat , United Internet , EVN , RBI .


    Random Partner

    Warimpex
    Die Warimpex Finanz- und Beteiligungs AG ist eine Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft. Im Fokus der Geschäftsaktivitäten stehen der Betrieb und die Errichtung von Hotels in CEE. Darüber hinaus entwickelt Warimpex auch Bürohäuser und andere Immobilien.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Häuser des Jahres 2019 – 1. Preis „Haus am Buddenturm“ – Terca Vormauerziegel

      Das Architekturbüro hehnpohl architektur bda hat mit seinem Haus am Buddenturm in Münster den Award „Häuser des Jahres – die besten Einfamilienhäuser“ gewonnen...