Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







24.08.2019

In der Wochensicht ist vorne: Thomas Cook Group 27,49% vor Air Berlin 14,29%, TUI AG 8,28%, Boeing 7,73%, FACC 3,82%, Airbus Group 1,65%, Lufthansa 0,04%, Lockheed Martin -0,03%, Fraport -0,03%, Ryanair -2,47%, Flughafen Wien -3,75% und Kuoni -8,04%.

In der Monatssicht ist vorne: Thomas Cook Group 62,61% vor Lockheed Martin 5,34% , Fraport -1,41% , Flughafen Wien -3,27% , Boeing -4,57% , Airbus Group -4,85% , TUI AG -7,01% , Kuoni -8,28% , FACC -9,7% , Air Berlin -11,11% , Lufthansa -14,3% und Ryanair -17,45% . Weitere Highlights: Boeing ist nun 3 Tage im Plus (7,31% Zuwachs von 331,75 auf 356,01), ebenso Flughafen Wien 3 Tage im Minus (3,87% Verlust von 40 auf 38,45).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Airbus Group 48,97% (Vorjahr: 0,13 Prozent) im Plus. Dahinter Lockheed Martin 43,94% (Vorjahr: -18,62 Prozent) und Fraport 18,48% (Vorjahr: -32,01 Prozent). Thomas Cook Group -74,2% (Vorjahr: -75,83 Prozent) im Minus. Dahinter Lufthansa -33,5% (Vorjahr: -35,87 Prozent) und TUI AG -27,93% (Vorjahr: -28,36 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Lockheed Martin 17,8%, Airbus Group 11,9% und Fraport 4,94%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -68,85% und Lufthansa -30,97%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 56,25% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Boeing mit +1,55% , Ryanair mit +1,12% , Lufthansa mit +0,57% , Thomas Cook Group mit -0,24% , Flughafen Wien mit -0,52% , Fraport mit -0,62% , Airbus Group mit -0,88% , FACC mit -1,03% , TUI AG mit -1,29% und Lockheed Martin mit -2,04% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -3,97% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

1. Computer, Software & Internet : 33,72% Show latest Report (24.08.2019)
2. Energie: 30,24% Show latest Report (24.08.2019)
3. Solar: 27,91% Show latest Report (17.08.2019)
4. Rohstoffaktien: 24,01% Show latest Report (17.08.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 21,08% Show latest Report (24.08.2019)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,74% Show latest Report (17.08.2019)
7. Versicherer: 15,42% Show latest Report (17.08.2019)
8. Media: 15,23% Show latest Report (17.08.2019)
9. Börseneulinge 2019: 13,81% Show latest Report (24.08.2019)
10. MSCI World Biggest 10: 13,72% Show latest Report (17.08.2019)
11. Runplugged Running Stocks: 13,62%
12. Sport: 10,61% Show latest Report (17.08.2019)
13. Big Greeks: 9,95% Show latest Report (24.08.2019)
14. Konsumgüter: 9,06% Show latest Report (24.08.2019)
15. Immobilien: 8,52% Show latest Report (24.08.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 7,93% Show latest Report (24.08.2019)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,3% Show latest Report (17.08.2019)
18. Global Innovation 1000: 6,3% Show latest Report (24.08.2019)
19. Gaming: 6,26% Show latest Report (24.08.2019)
20. Licht und Beleuchtung: 5,96% Show latest Report (24.08.2019)
21. Bau & Baustoffe: 5,19% Show latest Report (24.08.2019)
22. Zykliker Österreich: 4,95% Show latest Report (17.08.2019)
23. Post: 2,83% Show latest Report (17.08.2019)
24. Banken: 0,53% Show latest Report (24.08.2019)
25. OÖ10 Members: -0,92% Show latest Report (17.08.2019)
26. Crane: -1,66% Show latest Report (24.08.2019)
27. Aluminium: -2,09%
28. Ölindustrie: -3,02% Show latest Report (17.08.2019)
29. Luftfahrt & Reise: -3,97% Show latest Report (17.08.2019)
30. Telekom: -11,15% Show latest Report (17.08.2019)
31. Auto, Motor und Zulieferer: -11,31% Show latest Report (24.08.2019)
32. Stahl: -21,11% Show latest Report (17.08.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

Growthbill
zu LHA (23.08.)

Wiederaufnahme von Lufthansa nach Artikel im Managermagazin. Wenn es stimmt, dass LHA das Ziel für den operativen Gewinn auf 3 Mrd hochnimmt, dann sollte das wieder für ausreichend Fantasie sorgen. Zudem sollte ein im September zu verkündetes Sparprogramm, welches dieses Ziel konkretisiert ebenfalls dann helfen. Daher Erstposition, die in evtl bald aufgestockt wird.

mrx1
zu LMT (20.08.)

Die zunehmnenden Spannungen initieren einen Boom in der Verteidigungsindustrie. Zudem ist Lockheed Martin auch in der Raumfahrtindustrie als Zulieferer tätig. --> große Wachstumspotenziale





 

Bildnachweis

1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 24.08.2019

2. Flughafen, Flugzeug, Tower, Luftfahrt, http://www.shutterstock.com/de/pic-90072712/stock-photo-air-traffic-control-tower-with-airplane-silhouette-over-sunset.html

Aktien auf dem Radar: Warimpex , Valneva , Kapsch TrafficCom , Addiko Bank , Amag , Polytec , Porr , Wienerberger , Zumtobel , KTM Industries , DO&CO , voestalpine , Agrana , Immofinanz , Wolford , Frequentis , Gurktaler AG Stamm , UBM .


Random Partner

Oddo Seydler
Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    25 Jahre teamconcept

    Unser Partnering-Modell teamconcept folgt Prinzipien, die den Gewinn aller Projektbeteiligten im Auge haben. So gelingt es uns, gerade hochkomplexe Vorhaben mit Zeit-, Kosten- und Qualitätsvor...

    Thomas Cook Group und Air Berlin vs. Kuoni und Flughafen Wien – kommentierter KW 34 Peer Group Watch Luftfahrt & Reise


    24.08.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Thomas Cook Group 27,49% vor Air Berlin 14,29%, TUI AG 8,28%, Boeing 7,73%, FACC 3,82%, Airbus Group 1,65%, Lufthansa 0,04%, Lockheed Martin -0,03%, Fraport -0,03%, Ryanair -2,47%, Flughafen Wien -3,75% und Kuoni -8,04%.

    In der Monatssicht ist vorne: Thomas Cook Group 62,61% vor Lockheed Martin 5,34% , Fraport -1,41% , Flughafen Wien -3,27% , Boeing -4,57% , Airbus Group -4,85% , TUI AG -7,01% , Kuoni -8,28% , FACC -9,7% , Air Berlin -11,11% , Lufthansa -14,3% und Ryanair -17,45% . Weitere Highlights: Boeing ist nun 3 Tage im Plus (7,31% Zuwachs von 331,75 auf 356,01), ebenso Flughafen Wien 3 Tage im Minus (3,87% Verlust von 40 auf 38,45).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Airbus Group 48,97% (Vorjahr: 0,13 Prozent) im Plus. Dahinter Lockheed Martin 43,94% (Vorjahr: -18,62 Prozent) und Fraport 18,48% (Vorjahr: -32,01 Prozent). Thomas Cook Group -74,2% (Vorjahr: -75,83 Prozent) im Minus. Dahinter Lufthansa -33,5% (Vorjahr: -35,87 Prozent) und TUI AG -27,93% (Vorjahr: -28,36 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Lockheed Martin 17,8%, Airbus Group 11,9% und Fraport 4,94%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Kuoni -100%, Thomas Cook Group -68,85% und Lufthansa -30,97%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:04 Uhr die Air Berlin-Aktie am besten: 56,25% Plus. Dahinter Kuoni mit +14,61% , Boeing mit +1,55% , Ryanair mit +1,12% , Lufthansa mit +0,57% , Thomas Cook Group mit -0,24% , Flughafen Wien mit -0,52% , Fraport mit -0,62% , Airbus Group mit -0,88% , FACC mit -1,03% , TUI AG mit -1,29% und Lockheed Martin mit -2,04% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Luftfahrt & Reise ist -3,97% und reiht sich damit auf Platz 29 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 33,72% Show latest Report (24.08.2019)
    2. Energie: 30,24% Show latest Report (24.08.2019)
    3. Solar: 27,91% Show latest Report (17.08.2019)
    4. Rohstoffaktien: 24,01% Show latest Report (17.08.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 21,08% Show latest Report (24.08.2019)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,74% Show latest Report (17.08.2019)
    7. Versicherer: 15,42% Show latest Report (17.08.2019)
    8. Media: 15,23% Show latest Report (17.08.2019)
    9. Börseneulinge 2019: 13,81% Show latest Report (24.08.2019)
    10. MSCI World Biggest 10: 13,72% Show latest Report (17.08.2019)
    11. Runplugged Running Stocks: 13,62%
    12. Sport: 10,61% Show latest Report (17.08.2019)
    13. Big Greeks: 9,95% Show latest Report (24.08.2019)
    14. Konsumgüter: 9,06% Show latest Report (24.08.2019)
    15. Immobilien: 8,52% Show latest Report (24.08.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 7,93% Show latest Report (24.08.2019)
    17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,3% Show latest Report (17.08.2019)
    18. Global Innovation 1000: 6,3% Show latest Report (24.08.2019)
    19. Gaming: 6,26% Show latest Report (24.08.2019)
    20. Licht und Beleuchtung: 5,96% Show latest Report (24.08.2019)
    21. Bau & Baustoffe: 5,19% Show latest Report (24.08.2019)
    22. Zykliker Österreich: 4,95% Show latest Report (17.08.2019)
    23. Post: 2,83% Show latest Report (17.08.2019)
    24. Banken: 0,53% Show latest Report (24.08.2019)
    25. OÖ10 Members: -0,92% Show latest Report (17.08.2019)
    26. Crane: -1,66% Show latest Report (24.08.2019)
    27. Aluminium: -2,09%
    28. Ölindustrie: -3,02% Show latest Report (17.08.2019)
    29. Luftfahrt & Reise: -3,97% Show latest Report (17.08.2019)
    30. Telekom: -11,15% Show latest Report (17.08.2019)
    31. Auto, Motor und Zulieferer: -11,31% Show latest Report (24.08.2019)
    32. Stahl: -21,11% Show latest Report (17.08.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    Growthbill
    zu LHA (23.08.)

    Wiederaufnahme von Lufthansa nach Artikel im Managermagazin. Wenn es stimmt, dass LHA das Ziel für den operativen Gewinn auf 3 Mrd hochnimmt, dann sollte das wieder für ausreichend Fantasie sorgen. Zudem sollte ein im September zu verkündetes Sparprogramm, welches dieses Ziel konkretisiert ebenfalls dann helfen. Daher Erstposition, die in evtl bald aufgestockt wird.

    mrx1
    zu LMT (20.08.)

    Die zunehmnenden Spannungen initieren einen Boom in der Verteidigungsindustrie. Zudem ist Lockheed Martin auch in der Raumfahrtindustrie als Zulieferer tätig. --> große Wachstumspotenziale





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Luftfahrt & Reise Performancevergleich YTD, Stand: 24.08.2019

    2. Flughafen, Flugzeug, Tower, Luftfahrt, http://www.shutterstock.com/de/pic-90072712/stock-photo-air-traffic-control-tower-with-airplane-silhouette-over-sunset.html

    Aktien auf dem Radar: Warimpex , Valneva , Kapsch TrafficCom , Addiko Bank , Amag , Polytec , Porr , Wienerberger , Zumtobel , KTM Industries , DO&CO , voestalpine , Agrana , Immofinanz , Wolford , Frequentis , Gurktaler AG Stamm , UBM .


    Random Partner

    Oddo Seydler
    Die Oddo Seydler Bank AG ist eine deutsch-französische Bankengruppe. Die Gruppe beschäftigt in beiden Ländern insgesamt 2.500 Mitarbeiter, verwaltet ein Kundenvermögen von 100 Mrd. Euro und ist in Frankreich wie in Deutschland in den Bereichen Investment Banking und Asset Management aktiv.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      25 Jahre teamconcept

      Unser Partnering-Modell teamconcept folgt Prinzipien, die den Gewinn aller Projektbeteiligten im Auge haben. So gelingt es uns, gerade hochkomplexe Vorhaben mit Zeit-, Kosten- und Qualitätsvor...