Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







24.08.2019

In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Gazprom 2,7%, K+S 2,02%, Barrick Gold 1,9%, BP Plc 0,97%, Royal Dutch Shell 0,55%, Klondike Gold -0,37%, Chevron -0,54%, Exxon -1,19%, Rio Tinto -1,99% und Goldcorp Inc. -3,53%.

In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Klondike Gold 11,2% , Barrick Gold 8,07% , Gazprom 3,48% , Goldcorp Inc. 3,13% , BP Plc -5,46% , Chevron -8,46% , K+S -9,07% , Exxon -10,46% , Royal Dutch Shell -10,49% und Rio Tinto -18,1% . Weitere Highlights: Gazprom ist nun 4 Tage im Plus (4,37% Zuwachs von 6,04 auf 6,31), ebenso Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19), Rio Tinto 3 Tage im Minus (2,93% Verlust von 4065 auf 3946).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Klondike Gold 133,04% (Vorjahr: -47,73 Prozent) im Plus. Dahinter Gazprom 63,42% (Vorjahr: 3,65 Prozent) und Barrick Gold 42,84% (Vorjahr: -9,33 Prozent). K+S -11,67% (Vorjahr: -24,26 Prozent) im Minus. Dahinter BP Plc -1,64% (Vorjahr: -3,83 Prozent) und Exxon -1,03% (Vorjahr: -18,5 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Klondike Gold 83,14%, Barrick Gold 34,92% und Gazprom 27,59%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: K+S -14,53%, Exxon -11,21% und Rio Tinto -8,05%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Klondike Gold-Aktie am besten: 3,17% Plus. Dahinter Barrick Gold mit +2,08% K+S mit -0,72% , BP Plc mit -1,06% , Rio Tinto mit -1,79% , Gazprom mit -2,06% , Royal Dutch Shell mit -2,15% , Chevron mit -2,4% und Exxon mit -3,82% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 24,01% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

1. Computer, Software & Internet : 33,72% Show latest Report (24.08.2019)
2. Energie: 30,24% Show latest Report (24.08.2019)
3. Solar: 27,91% Show latest Report (17.08.2019)
4. Rohstoffaktien: 24,01% Show latest Report (17.08.2019)
5. IT, Elektronik, 3D: 21,08% Show latest Report (24.08.2019)
6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,74% Show latest Report (24.08.2019)
7. Versicherer: 15,42% Show latest Report (17.08.2019)
8. Media: 15,23% Show latest Report (24.08.2019)
9. Börseneulinge 2019: 13,81% Show latest Report (24.08.2019)
10. MSCI World Biggest 10: 13,72% Show latest Report (24.08.2019)
11. Runplugged Running Stocks: 13,62%
12. Sport: 10,61% Show latest Report (17.08.2019)
13. Big Greeks: 9,95% Show latest Report (24.08.2019)
14. Konsumgüter: 9,06% Show latest Report (24.08.2019)
15. Immobilien: 8,52% Show latest Report (24.08.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 7,93% Show latest Report (24.08.2019)
17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,3% Show latest Report (24.08.2019)
18. Global Innovation 1000: 6,3% Show latest Report (24.08.2019)
19. Gaming: 6,26% Show latest Report (24.08.2019)
20. Licht und Beleuchtung: 5,96% Show latest Report (24.08.2019)
21. Bau & Baustoffe: 5,19% Show latest Report (24.08.2019)
22. Zykliker Österreich: 4,95% Show latest Report (17.08.2019)
23. Post: 2,83% Show latest Report (24.08.2019)
24. Banken: 0,53% Show latest Report (24.08.2019)
25. OÖ10 Members: -0,92% Show latest Report (24.08.2019)
26. Crane: -1,66% Show latest Report (24.08.2019)
27. Aluminium: -2,09%
28. Ölindustrie: -3,02% Show latest Report (24.08.2019)
29. Luftfahrt & Reise: -3,97% Show latest Report (24.08.2019)
30. Telekom: -11,15% Show latest Report (17.08.2019)
31. Auto, Motor und Zulieferer: -11,31% Show latest Report (24.08.2019)
32. Stahl: -21,11% Show latest Report (17.08.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

finelabels
zu ABR (21.08.)

Mein Depotwert Barrick Gold liegt mit einem Plus von rd. 12 Prozent im Depot. Der Goldpreisanstieg legt im Moment eine Verschnaufpause ein. Grundsätzlich bleibe ich optimistisch. Die Deutsche Bank sieht für die nächsten 18 Monate ein Kursziel von 1.575 Dollar je Unze. Die Deutsche Bank rät im Zuge der Anpassung ihrer Goldpreisprognose zum Kauf von Barrick und sieht ein Kursziel von $ 20 US. Da das Papier in New York bereits $ 18,70 US kostet, dürfte das zu vorsichtig sein. Die Bank of America setzt sich mit einem Kursziel von $ 2.300 je Unze an die Spitze der Goldbullen. Der technische Analyst Paul Ciena glaubt, dass sich das Zinsgefälle am Markt noch verstärken kann und ein Einbruch an den Aktienmärkten drohe. In diesem Szenario könne Gold neue Allzeithochs markieren. Auch wenn diese Prognose sicherlich zu optimistisch ist, traue ich Barrick Gold mittelfristig weitere Kurssteigerungen zu. Das nächste Kursziel dürfte bei $ 21 liegen; Kurspotential demnach weitere 12 Prozent. Ich bleibe investiert und stocke bei Kursschwäche ggf. auf.

Wolfgang921
zu SDF (22.08.)

Nach wie vor mit hohem Potential.

GesundeSkepsis
zu GAZ (23.08.)

Die Volatilität ist zwar noch störend / abschreckend, aber die Stabilität oberhalb von 6 Euro ist doch mittlerweile recht deutlich geworden.

HellGhostEvo
zu GAZ (22.08.)

Im Bereich um4 € wieder zuschlagen

StefanBodeFonds
zu GAZ (20.08.)

kleine Gewinnmitnahme





 

Bildnachweis

1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 24.08.2019

2. Kupfer, Kupferspulen, http://www.shutterstock.com/de/pic-152041094/stock-photo-copper-cable-factory.html

Aktien auf dem Radar: Valneva , Kapsch TrafficCom , Telekom Austria , Addiko Bank , Polytec , Amag , Porr , DO&CO , Zumtobel , Pierer Mobility AG , voestalpine , Bawag , Lenzing , Strabag , Wolford , AMS , Rosenbauer , Erste Group , RBI , Deutsche Post , Lufthansa , HeidelbergCement , Deutsche Telekom , Allianz , LINDE , Infineon , Wirecard , Nordex , Münchener Rück , Volkswagen Vz. , GFT Technologies.


Random Partner

wikifolio
wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    TUI - kommt der Kurs wieder in Schwung?

    „Mal verliert man, mal gewinnen die anderen“. Dieses Zitat von Otto Rehhagel trifft möglicherweise auch auf Thomas Cook zu. 1841 erfand der Namensgeber der britischen Firma die Pau...

    Silver Standard Resources und Gazprom vs. Goldcorp Inc. und Rio Tinto – kommentierter KW 34 Peer Group Watch Rohstoffaktien


    24.08.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Gazprom 2,7%, K+S 2,02%, Barrick Gold 1,9%, BP Plc 0,97%, Royal Dutch Shell 0,55%, Klondike Gold -0,37%, Chevron -0,54%, Exxon -1,19%, Rio Tinto -1,99% und Goldcorp Inc. -3,53%.

    In der Monatssicht ist vorne: Silver Standard Resources 93,12% vor Klondike Gold 11,2% , Barrick Gold 8,07% , Gazprom 3,48% , Goldcorp Inc. 3,13% , BP Plc -5,46% , Chevron -8,46% , K+S -9,07% , Exxon -10,46% , Royal Dutch Shell -10,49% und Rio Tinto -18,1% . Weitere Highlights: Gazprom ist nun 4 Tage im Plus (4,37% Zuwachs von 6,04 auf 6,31), ebenso Goldcorp Inc. 3 Tage im Minus (3,62% Verlust von 11,61 auf 11,19), Rio Tinto 3 Tage im Minus (2,93% Verlust von 4065 auf 3946).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Klondike Gold 133,04% (Vorjahr: -47,73 Prozent) im Plus. Dahinter Gazprom 63,42% (Vorjahr: 3,65 Prozent) und Barrick Gold 42,84% (Vorjahr: -9,33 Prozent). K+S -11,67% (Vorjahr: -24,26 Prozent) im Minus. Dahinter BP Plc -1,64% (Vorjahr: -3,83 Prozent) und Exxon -1,03% (Vorjahr: -18,5 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Klondike Gold 83,14%, Barrick Gold 34,92% und Gazprom 27,59%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: K+S -14,53%, Exxon -11,21% und Rio Tinto -8,05%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:06 Uhr die Klondike Gold-Aktie am besten: 3,17% Plus. Dahinter Barrick Gold mit +2,08% K+S mit -0,72% , BP Plc mit -1,06% , Rio Tinto mit -1,79% , Gazprom mit -2,06% , Royal Dutch Shell mit -2,15% , Chevron mit -2,4% und Exxon mit -3,82% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Rohstoffaktien ist 24,01% und reiht sich damit auf Platz 4 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 33,72% Show latest Report (24.08.2019)
    2. Energie: 30,24% Show latest Report (24.08.2019)
    3. Solar: 27,91% Show latest Report (17.08.2019)
    4. Rohstoffaktien: 24,01% Show latest Report (17.08.2019)
    5. IT, Elektronik, 3D: 21,08% Show latest Report (24.08.2019)
    6. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 20,74% Show latest Report (24.08.2019)
    7. Versicherer: 15,42% Show latest Report (17.08.2019)
    8. Media: 15,23% Show latest Report (24.08.2019)
    9. Börseneulinge 2019: 13,81% Show latest Report (24.08.2019)
    10. MSCI World Biggest 10: 13,72% Show latest Report (24.08.2019)
    11. Runplugged Running Stocks: 13,62%
    12. Sport: 10,61% Show latest Report (17.08.2019)
    13. Big Greeks: 9,95% Show latest Report (24.08.2019)
    14. Konsumgüter: 9,06% Show latest Report (24.08.2019)
    15. Immobilien: 8,52% Show latest Report (24.08.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 7,93% Show latest Report (24.08.2019)
    17. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 7,3% Show latest Report (24.08.2019)
    18. Global Innovation 1000: 6,3% Show latest Report (24.08.2019)
    19. Gaming: 6,26% Show latest Report (24.08.2019)
    20. Licht und Beleuchtung: 5,96% Show latest Report (24.08.2019)
    21. Bau & Baustoffe: 5,19% Show latest Report (24.08.2019)
    22. Zykliker Österreich: 4,95% Show latest Report (17.08.2019)
    23. Post: 2,83% Show latest Report (24.08.2019)
    24. Banken: 0,53% Show latest Report (24.08.2019)
    25. OÖ10 Members: -0,92% Show latest Report (24.08.2019)
    26. Crane: -1,66% Show latest Report (24.08.2019)
    27. Aluminium: -2,09%
    28. Ölindustrie: -3,02% Show latest Report (24.08.2019)
    29. Luftfahrt & Reise: -3,97% Show latest Report (24.08.2019)
    30. Telekom: -11,15% Show latest Report (17.08.2019)
    31. Auto, Motor und Zulieferer: -11,31% Show latest Report (24.08.2019)
    32. Stahl: -21,11% Show latest Report (17.08.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    finelabels
    zu ABR (21.08.)

    Mein Depotwert Barrick Gold liegt mit einem Plus von rd. 12 Prozent im Depot. Der Goldpreisanstieg legt im Moment eine Verschnaufpause ein. Grundsätzlich bleibe ich optimistisch. Die Deutsche Bank sieht für die nächsten 18 Monate ein Kursziel von 1.575 Dollar je Unze. Die Deutsche Bank rät im Zuge der Anpassung ihrer Goldpreisprognose zum Kauf von Barrick und sieht ein Kursziel von $ 20 US. Da das Papier in New York bereits $ 18,70 US kostet, dürfte das zu vorsichtig sein. Die Bank of America setzt sich mit einem Kursziel von $ 2.300 je Unze an die Spitze der Goldbullen. Der technische Analyst Paul Ciena glaubt, dass sich das Zinsgefälle am Markt noch verstärken kann und ein Einbruch an den Aktienmärkten drohe. In diesem Szenario könne Gold neue Allzeithochs markieren. Auch wenn diese Prognose sicherlich zu optimistisch ist, traue ich Barrick Gold mittelfristig weitere Kurssteigerungen zu. Das nächste Kursziel dürfte bei $ 21 liegen; Kurspotential demnach weitere 12 Prozent. Ich bleibe investiert und stocke bei Kursschwäche ggf. auf.

    Wolfgang921
    zu SDF (22.08.)

    Nach wie vor mit hohem Potential.

    GesundeSkepsis
    zu GAZ (23.08.)

    Die Volatilität ist zwar noch störend / abschreckend, aber die Stabilität oberhalb von 6 Euro ist doch mittlerweile recht deutlich geworden.

    HellGhostEvo
    zu GAZ (22.08.)

    Im Bereich um4 € wieder zuschlagen

    StefanBodeFonds
    zu GAZ (20.08.)

    kleine Gewinnmitnahme





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Rohstoffaktien Performancevergleich YTD, Stand: 24.08.2019

    2. Kupfer, Kupferspulen, http://www.shutterstock.com/de/pic-152041094/stock-photo-copper-cable-factory.html

    Aktien auf dem Radar: Valneva , Kapsch TrafficCom , Telekom Austria , Addiko Bank , Polytec , Amag , Porr , DO&CO , Zumtobel , Pierer Mobility AG , voestalpine , Bawag , Lenzing , Strabag , Wolford , AMS , Rosenbauer , Erste Group , RBI , Deutsche Post , Lufthansa , HeidelbergCement , Deutsche Telekom , Allianz , LINDE , Infineon , Wirecard , Nordex , Münchener Rück , Volkswagen Vz. , GFT Technologies.


    Random Partner

    wikifolio
    wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      TUI - kommt der Kurs wieder in Schwung?

      „Mal verliert man, mal gewinnen die anderen“. Dieses Zitat von Otto Rehhagel trifft möglicherweise auch auf Thomas Cook zu. 1841 erfand der Namensgeber der britischen Firma die Pau...