Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







22.07.2019

Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:47 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 2,16% Plus. Dahinter Klöckner mit +1,73% , Wacker Chemie mit +1,68% , Aixtron mit +1,54% , Aurubis mit +1,51% , Dialog Semiconductor mit +1,26% , Bilfinger mit +1,14% , Drägerwerk mit +1,03% , Rheinmetall mit +0,94% , Aareal Bank mit +0,66% , Evonik mit +0,52% , DMG Mori Seiki mit +0,36% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Carl Zeiss Meditec mit +0,21% und SMA Solar mit +0,13% Pfeiffer Vacuum mit -0,12% , MorphoSys mit -0,2% , Rhoen-Klinikum mit -0,21% , BayWa mit -0,22% , Suess Microtec mit -0,24% , Stratec Biomedical mit -0,37% , Fraport mit -0,39% , Fielmann mit -0,46% , Hochtief mit -0,48% , Sartorius mit -0,71% , Bechtle mit -0,74% , BB Biotech mit -0,79% , Deutsche Wohnen mit -1,24% und ProSiebenSat1 mit -4,04% .

Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
Salzgitter Klöckner
Wacker Chemie Aixtron
Aurubis Dialog Semiconductor
Bilfinger Drägerwerk
Rheinmetall Aareal Bank
Evonik DMG Mori Seiki
Fuchs Petrolub Carl Zeiss Meditec
SMA Solar Qiagen
Pfeiffer Vacuum MorphoSys
Rhoen-Klinikum Suess Microtec
Stratec Biomedical Fraport
Fielmann Hochtief
Sartorius Bechtle
BB Biotech Deutsche Wohnen
ProSiebenSat1

Weitere Highlights: MorphoSys ist nun 9 Tage im Plus (15,75% Zuwachs von 87 auf 100,7), ebenso Fraport 5 Tage im Plus (2,54% Zuwachs von 72,56 auf 74,4), ProSiebenSat1 5 Tage im Minus (9,05% Verlust von 13,42 auf 12,21), Aurubis 4 Tage im Minus (4,95% Verlust von 41,41 auf 39,36), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (2,94% Verlust von 125,9 auf 122,2), Bilfinger 3 Tage im Minus (11,45% Verlust von 28,82 auf 25,52).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 75,67% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 65,35% (Vorjahr: -13,14 Prozent) und Bechtle 49,59% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Klöckner -25,41% (Vorjahr: -41,11 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -23,09% (Vorjahr: -46,28 Prozent) und ProSiebenSat1 -21,51% (Vorjahr: -45,83 Prozent).

In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 12,45% vor Dialog Semiconductor 8,91% , Evonik 4,29% , Carl Zeiss Meditec 3,34% , Qiagen 2,58% , Sartorius 2,41% , Bechtle 2,37% , Fielmann 1,65% , Aurubis -0,4% , Fuchs Petrolub -0,97% , SMA Solar -1,9% , Aareal Bank -2,13% , Fraport -2,29% , Rheinmetall -2,82% , Pfeiffer Vacuum -3,17% , DMG Mori Seiki -3,77% , Wacker Chemie -3,88% , BB Biotech -4,01% , Bilfinger -4,78% , Aixtron -5,96% , Klöckner -6,5% , Rhoen-Klinikum -7,24% , Drägerwerk -7,39% , Suess Microtec -9,19% , Deutsche Wohnen -9,7% , Hochtief -9,89% , Stratec Biomedical -12,85% , BayWa -12,93% , ProSiebenSat1 -17% und Salzgitter -18,06% .

In der Wochensicht ist vorne: Carl Zeiss Meditec 14,77% vor MorphoSys 10,48%, Sartorius 6,57%, Aixtron 4,06%, Dialog Semiconductor 3,67%, Fielmann 2,62%, Fraport 2,54%, Evonik 1,74%, Aareal Bank 0,77%, Deutsche Wohnen 0,24%, Qiagen 0%, SMA Solar -0,08%, Bechtle -0,2%, DMG Mori Seiki -0,47%, Stratec Biomedical -0,56%, BB Biotech -0,83%, Fuchs Petrolub -1,02%, Wacker Chemie -1,24%, Rheinmetall -1,41%, Pfeiffer Vacuum -1,93%, Klöckner -3,58%, Drägerwerk -3,82%, Salzgitter -4,17%, Rhoen-Klinikum -4,7%, Aurubis -4,79%, BayWa -4,98%, Suess Microtec -7,1%, ProSiebenSat1 -9,05%, Bilfinger -9,38% und Hochtief -11,6%.

Am weitesten über dem MA200: Sartorius 32,69%, Dialog Semiconductor 32,32% und Carl Zeiss Meditec 25,6%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Klöckner -30,38% und Salzgitter -30,35%.

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 9,21% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

1. Solar: 35,38% Show latest Report (20.07.2019)
2. Computer, Software & Internet : 33,12% Show latest Report (20.07.2019)
3. IT, Elektronik, 3D: 27,56% Show latest Report (20.07.2019)
4. Energie: 26,04% Show latest Report (20.07.2019)
5. Runplugged Running Stocks: 25,79%
6. Rohstoffaktien: 24,88% Show latest Report (20.07.2019)
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,15% Show latest Report (20.07.2019)
8. Börseneulinge 2019: 19,9% Show latest Report (20.07.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 19,14% Show latest Report (20.07.2019)
10. Versicherer: 18,61% Show latest Report (20.07.2019)
11. Big Greeks: 14,65% Show latest Report (20.07.2019)
12. Media: 14,14% Show latest Report (20.07.2019)
13. Global Innovation 1000: 13,95% Show latest Report (20.07.2019)
14. Sport: 12,64% Show latest Report (20.07.2019)
15. Bau & Baustoffe: 10,99% Show latest Report (20.07.2019)
16. Immobilien: 10,86% Show latest Report (20.07.2019)
17. Crane: 10,76% Show latest Report (20.07.2019)
18. Licht und Beleuchtung: 10,27% Show latest Report (20.07.2019)
19. Zykliker Österreich: 9,55% Show latest Report (20.07.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,23% Show latest Report (20.07.2019)
21. Deutsche Nebenwerte: 9,21% Show latest Report (20.07.2019)
22. Konsumgüter: 8,22% Show latest Report (20.07.2019)
23. Banken: 7,44% Show latest Report (20.07.2019)
24. Ölindustrie: 4,23% Show latest Report (20.07.2019)
25. OÖ10 Members: 2,81% Show latest Report (20.07.2019)
26. Post: 2,17% Show latest Report (20.07.2019)
27. Aluminium: 0,16%
28. Luftfahrt & Reise: -0,7% Show latest Report (20.07.2019)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -0,89% Show latest Report (20.07.2019)
30. Gaming: -9,38% Show latest Report (20.07.2019)
31. Telekom: -11,58% Show latest Report (20.07.2019)
32. Stahl: -12,65% Show latest Report (20.07.2019)

Aktuelles zu den Companies (48h)
Social Trading Kommentare

readyforlife
zu AFX (19.07.)

19. Juli 19 update: Passt und bleibt im Depot, ich rechne mit weitern Analysten Empfehlungen. Alles nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung

TradingAnalyst
zu MOR (21.07.)

Ähnlich wie in meinem Kommentar letzte Woche zu Carl Zeiss Meditec berichtet, setzt auch die Aktie von Morphosys als zweiter TLAB-Deportwert in der aktuell allgemeinen Marktschwäche ein sehr starkes Zeichen entgegen dem Markt. Grundlegend für die positive Entwicklung sind die zuletzt viele positiven fundamentalen Nachrichten. Nun hat die Aktie aber auch technisch viele wichtigen Hürden mit einer Leichtigkeit genommen, die mittelfristig auf eine gute Entwicklung deuten. Bei 92 EUR konnte die Aktien den Trend starten, durchbrach anschließend eine sehr wichtige nach unten gerichtetet Trendline, die sich seit dem 23. Juli 2018 gebildet hatte.Dabei konnte auch der GD200 nach oben überschritten werden. Nach dem Überschreiten wichtiger Monatshochs ist die Aktien nun auf einem 5-Monatshoch. Es gibt also genügend Gründe diese Aktie mittelfristig weiter zu kaufen bzw. zu halten..   




 

Bildnachweis

1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 22.07.2019

Aktien auf dem Radar: DO&CO , Marinomed Biotech , EVN , Zumtobel , Addiko Bank , Amag , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , voestalpine , RBI , Pierer Mobility AG , FACC , Semperit , SW Umwelttechnik , UBM , Frauenthal , Oberbank AG Stamm , UIAG , Warimpex , BKS Bank Stamm .


Random Partner

Strabag
Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

>> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr



Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Semperit(1), AMS(1), Petro Welt Technologies(1), Uniqa(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1), Lenzing(1), OMV(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: FACC(1), Fabasoft(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1)
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(2)
    SEInvest zu AMS
    Star der Stunde: Semperit 0.87%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.83%
    wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), FACC(1), Verbund(1), Petro Welt Technologies(1)
    BSN MA-Event voestalpine

    Featured Partner Video

    Keith Neumeyer, CEO von First Majestic (WKN A0LHKJ) (IK)

    Achtung - Ich besitze die Aktie / I own the stock - conflict of interest! - Keith, es schaut so aus, als wären dieses Jahr deutlich mehr Leute auf der Konferenz? - Wenn man sich heute die Firm...

    Salzgitter am besten, ProSiebenSat1 gibt am meisten nach (Peer Group Watch Deutsche Nebenwerte powered by Erste Group)


    22.07.2019

    Wie geht es heute dem Deutsche Nebenwerte-Sektor?

    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 9:47 Uhr die Salzgitter-Aktie am besten: 2,16% Plus. Dahinter Klöckner mit +1,73% , Wacker Chemie mit +1,68% , Aixtron mit +1,54% , Aurubis mit +1,51% , Dialog Semiconductor mit +1,26% , Bilfinger mit +1,14% , Drägerwerk mit +1,03% , Rheinmetall mit +0,94% , Aareal Bank mit +0,66% , Evonik mit +0,52% , DMG Mori Seiki mit +0,36% , Fuchs Petrolub mit +0,23% , Carl Zeiss Meditec mit +0,21% und SMA Solar mit +0,13% Pfeiffer Vacuum mit -0,12% , MorphoSys mit -0,2% , Rhoen-Klinikum mit -0,21% , BayWa mit -0,22% , Suess Microtec mit -0,24% , Stratec Biomedical mit -0,37% , Fraport mit -0,39% , Fielmann mit -0,46% , Hochtief mit -0,48% , Sartorius mit -0,71% , Bechtle mit -0,74% , BB Biotech mit -0,79% , Deutsche Wohnen mit -1,24% und ProSiebenSat1 mit -4,04% .

    Interessiert an folgenden Aktien und dazugehörigen strukturierten Produkten? Hier informieren!
    Salzgitter Klöckner
    Wacker Chemie Aixtron
    Aurubis Dialog Semiconductor
    Bilfinger Drägerwerk
    Rheinmetall Aareal Bank
    Evonik DMG Mori Seiki
    Fuchs Petrolub Carl Zeiss Meditec
    SMA Solar Qiagen
    Pfeiffer Vacuum MorphoSys
    Rhoen-Klinikum Suess Microtec
    Stratec Biomedical Fraport
    Fielmann Hochtief
    Sartorius Bechtle
    BB Biotech Deutsche Wohnen
    ProSiebenSat1

    Weitere Highlights: MorphoSys ist nun 9 Tage im Plus (15,75% Zuwachs von 87 auf 100,7), ebenso Fraport 5 Tage im Plus (2,54% Zuwachs von 72,56 auf 74,4), ProSiebenSat1 5 Tage im Minus (9,05% Verlust von 13,42 auf 12,21), Aurubis 4 Tage im Minus (4,95% Verlust von 41,41 auf 39,36), Pfeiffer Vacuum 3 Tage im Minus (2,94% Verlust von 125,9 auf 122,2), Bilfinger 3 Tage im Minus (11,45% Verlust von 28,82 auf 25,52).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sartorius 75,67% (Vorjahr: 36,91 Prozent) im Plus. Dahinter Dialog Semiconductor 65,35% (Vorjahr: -13,14 Prozent) und Bechtle 49,59% (Vorjahr: -2,4 Prozent). Klöckner -25,41% (Vorjahr: -41,11 Prozent) im Minus. Dahinter Salzgitter -23,09% (Vorjahr: -46,28 Prozent) und ProSiebenSat1 -21,51% (Vorjahr: -45,83 Prozent).

    In der Monatssicht ist vorne: MorphoSys 12,45% vor Dialog Semiconductor 8,91% , Evonik 4,29% , Carl Zeiss Meditec 3,34% , Qiagen 2,58% , Sartorius 2,41% , Bechtle 2,37% , Fielmann 1,65% , Aurubis -0,4% , Fuchs Petrolub -0,97% , SMA Solar -1,9% , Aareal Bank -2,13% , Fraport -2,29% , Rheinmetall -2,82% , Pfeiffer Vacuum -3,17% , DMG Mori Seiki -3,77% , Wacker Chemie -3,88% , BB Biotech -4,01% , Bilfinger -4,78% , Aixtron -5,96% , Klöckner -6,5% , Rhoen-Klinikum -7,24% , Drägerwerk -7,39% , Suess Microtec -9,19% , Deutsche Wohnen -9,7% , Hochtief -9,89% , Stratec Biomedical -12,85% , BayWa -12,93% , ProSiebenSat1 -17% und Salzgitter -18,06% .

    In der Wochensicht ist vorne: Carl Zeiss Meditec 14,77% vor MorphoSys 10,48%, Sartorius 6,57%, Aixtron 4,06%, Dialog Semiconductor 3,67%, Fielmann 2,62%, Fraport 2,54%, Evonik 1,74%, Aareal Bank 0,77%, Deutsche Wohnen 0,24%, Qiagen 0%, SMA Solar -0,08%, Bechtle -0,2%, DMG Mori Seiki -0,47%, Stratec Biomedical -0,56%, BB Biotech -0,83%, Fuchs Petrolub -1,02%, Wacker Chemie -1,24%, Rheinmetall -1,41%, Pfeiffer Vacuum -1,93%, Klöckner -3,58%, Drägerwerk -3,82%, Salzgitter -4,17%, Rhoen-Klinikum -4,7%, Aurubis -4,79%, BayWa -4,98%, Suess Microtec -7,1%, ProSiebenSat1 -9,05%, Bilfinger -9,38% und Hochtief -11,6%.

    Am weitesten über dem MA200: Sartorius 32,69%, Dialog Semiconductor 32,32% und Carl Zeiss Meditec 25,6%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Qiagen -100%, Klöckner -30,38% und Salzgitter -30,35%.

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Deutsche Nebenwerte ist 9,21% und reiht sich damit auf Platz 21 ein:

    1. Solar: 35,38% Show latest Report (20.07.2019)
    2. Computer, Software & Internet : 33,12% Show latest Report (20.07.2019)
    3. IT, Elektronik, 3D: 27,56% Show latest Report (20.07.2019)
    4. Energie: 26,04% Show latest Report (20.07.2019)
    5. Runplugged Running Stocks: 25,79%
    6. Rohstoffaktien: 24,88% Show latest Report (20.07.2019)
    7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 22,15% Show latest Report (20.07.2019)
    8. Börseneulinge 2019: 19,9% Show latest Report (20.07.2019)
    9. MSCI World Biggest 10: 19,14% Show latest Report (20.07.2019)
    10. Versicherer: 18,61% Show latest Report (20.07.2019)
    11. Big Greeks: 14,65% Show latest Report (20.07.2019)
    12. Media: 14,14% Show latest Report (20.07.2019)
    13. Global Innovation 1000: 13,95% Show latest Report (20.07.2019)
    14. Sport: 12,64% Show latest Report (20.07.2019)
    15. Bau & Baustoffe: 10,99% Show latest Report (20.07.2019)
    16. Immobilien: 10,86% Show latest Report (20.07.2019)
    17. Crane: 10,76% Show latest Report (20.07.2019)
    18. Licht und Beleuchtung: 10,27% Show latest Report (20.07.2019)
    19. Zykliker Österreich: 9,55% Show latest Report (20.07.2019)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,23% Show latest Report (20.07.2019)
    21. Deutsche Nebenwerte: 9,21% Show latest Report (20.07.2019)
    22. Konsumgüter: 8,22% Show latest Report (20.07.2019)
    23. Banken: 7,44% Show latest Report (20.07.2019)
    24. Ölindustrie: 4,23% Show latest Report (20.07.2019)
    25. OÖ10 Members: 2,81% Show latest Report (20.07.2019)
    26. Post: 2,17% Show latest Report (20.07.2019)
    27. Aluminium: 0,16%
    28. Luftfahrt & Reise: -0,7% Show latest Report (20.07.2019)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -0,89% Show latest Report (20.07.2019)
    30. Gaming: -9,38% Show latest Report (20.07.2019)
    31. Telekom: -11,58% Show latest Report (20.07.2019)
    32. Stahl: -12,65% Show latest Report (20.07.2019)

    Aktuelles zu den Companies (48h)
    Social Trading Kommentare

    readyforlife
    zu AFX (19.07.)

    19. Juli 19 update: Passt und bleibt im Depot, ich rechne mit weitern Analysten Empfehlungen. Alles nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung

    TradingAnalyst
    zu MOR (21.07.)

    Ähnlich wie in meinem Kommentar letzte Woche zu Carl Zeiss Meditec berichtet, setzt auch die Aktie von Morphosys als zweiter TLAB-Deportwert in der aktuell allgemeinen Marktschwäche ein sehr starkes Zeichen entgegen dem Markt. Grundlegend für die positive Entwicklung sind die zuletzt viele positiven fundamentalen Nachrichten. Nun hat die Aktie aber auch technisch viele wichtigen Hürden mit einer Leichtigkeit genommen, die mittelfristig auf eine gute Entwicklung deuten. Bei 92 EUR konnte die Aktien den Trend starten, durchbrach anschließend eine sehr wichtige nach unten gerichtetet Trendline, die sich seit dem 23. Juli 2018 gebildet hatte.Dabei konnte auch der GD200 nach oben überschritten werden. Nach dem Überschreiten wichtiger Monatshochs ist die Aktien nun auf einem 5-Monatshoch. Es gibt also genügend Gründe diese Aktie mittelfristig weiter zu kaufen bzw. zu halten..   




     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Deutsche Nebenwerte Performancevergleich YTD, Stand: 22.07.2019

    Aktien auf dem Radar: DO&CO , Marinomed Biotech , EVN , Zumtobel , Addiko Bank , Amag , Rosenbauer , Uniqa , Palfinger , Mayr-Melnhof , voestalpine , RBI , Pierer Mobility AG , FACC , Semperit , SW Umwelttechnik , UBM , Frauenthal , Oberbank AG Stamm , UIAG , Warimpex , BKS Bank Stamm .


    Random Partner

    Strabag
    Strabag SE ist ein europäischer Technologiekonzern für Baudienstleistungen. Das Angebot umfasst sämtliche Bereiche der Bauindustrie und deckt die gesamte Bauwertschöpfungskette ab. Durch das Engagement der knapp 72.000 MitarbeiterInnen erwirtschaftet das Unternehmen jährlich eine Leistung von rund 14 Mrd. Euro (Stand 06/17).

    >> Besuchen Sie 54 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr



    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 22-23: Semperit(1), AMS(1), Petro Welt Technologies(1), Uniqa(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 21-22: EVN(1), Lenzing(1), OMV(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 20-21: FACC(1), Fabasoft(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 19-20: AT&S(1)
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 18-19: Lenzing(2)
      SEInvest zu AMS
      Star der Stunde: Semperit 0.87%, Rutsch der Stunde: Bawag -0.83%
      wikifolio-Trades Austro-Aktien 17-18: S&T(3), FACC(1), Verbund(1), Petro Welt Technologies(1)
      BSN MA-Event voestalpine

      Featured Partner Video

      Keith Neumeyer, CEO von First Majestic (WKN A0LHKJ) (IK)

      Achtung - Ich besitze die Aktie / I own the stock - conflict of interest! - Keith, es schaut so aus, als wären dieses Jahr deutlich mehr Leute auf der Konferenz? - Wenn man sich heute die Firm...