Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







20.07.2019

In der Wochensicht ist vorne: Tesla 5,35% vor Lyft 4,98%, Toyota Motor Corp. 2,21%, Continental 2,04%, Geely 1,34%, BMW 1,03%, General Motors Company 0,69%, Polytec -0,35%, Sixt -0,62%, Volkswagen -1,19%, Daimler -1,94%, Ford Motor Co. -2,76%, Honda Motor -3,06%, Leoni -6,42%, Lion E-Mobility -11,18%,

In der Monatssicht ist vorne: Tesla 14,88% vor General Motors Company 7,57% , Lyft 4,74% , BMW 4,65% , Volkswagen 3,93% , Toyota Motor Corp. 3,7% , Sixt 3,3% , Ford Motor Co. 0,99% , Honda Motor -0,35% , Polytec -1,83% , Geely -2,98% , Continental -3,39% , Daimler -6,62% , Lion E-Mobility -7,53% , Leoni -10,66% , Weitere Highlights: Lyft ist nun 6 Tage im Plus (9,05% Zuwachs von 61,85 auf 67,45), ebenso Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (2,95% Verlust von 10,51 auf 10,2).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sixt 38,08% (Vorjahr: -7,13 Prozent) im Plus. Dahinter Ford Motor Co. 33,33% (Vorjahr: -37,47 Prozent) und General Motors Company 18,03% (Vorjahr: -17,25 Prozent). Leoni -59,58% (Vorjahr: -51,47 Prozent) im Minus. Dahinter Lion E-Mobility -24,16% (Vorjahr: -53,7 Prozent) und Tesla -22,42% (Vorjahr: 7,23 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 10,83%, Sixt 8,14% und General Motors Company 7,3%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -47,98%, Lion E-Mobility -25,84% und Geely -14,02%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lyft-Aktie am besten: 4,12% Plus. Dahinter Lion E-Mobility mit +3,89% , Honda Motor mit +2,53% , Tesla mit +1,68% , Toyota Motor Corp. mit +1,07% , General Motors Company mit +0,85% , Leoni mit +0,18% und Geely mit +0,07% Sixt mit -0,21% , Ford Motor Co. mit -0,32% , Continental mit -0,38% , Polytec mit -0,41% , BMW mit -0,53% , Daimler mit -0,53% und Volkswagen mit -0,65% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -1,14% und reiht sich damit auf Platz 30 ein:

1. Solar: 35,23% Show latest Report (13.07.2019)
2. Computer, Software & Internet : 33,1% Show latest Report (13.07.2019)
3. IT, Elektronik, 3D: 27,12% Show latest Report (13.07.2019)
4. Energie: 26,04% Show latest Report (13.07.2019)
5. Runplugged Running Stocks: 25,95%
6. Rohstoffaktien: 25,43% Show latest Report (13.07.2019)
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,8% Show latest Report (13.07.2019)
8. Börseneulinge 2019: 19,9% Show latest Report (13.07.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 19,27% Show latest Report (13.07.2019)
10. Versicherer: 18,78% Show latest Report (13.07.2019)
11. Big Greeks: 15,06% Show latest Report (13.07.2019)
12. Media: 14,2% Show latest Report (13.07.2019)
13. Global Innovation 1000: 13,77% Show latest Report (13.07.2019)
14. Sport: 12,62% Show latest Report (13.07.2019)
15. Bau & Baustoffe: 10,99% Show latest Report (13.07.2019)
16. Immobilien: 10,86% Show latest Report (13.07.2019)
17. Crane: 10,53% Show latest Report (13.07.2019)
18. Licht und Beleuchtung: 10,21% Show latest Report (13.07.2019)
19. Zykliker Österreich: 9,55% Show latest Report (13.07.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,37% Show latest Report (13.07.2019)
21. Deutsche Nebenwerte: 9,17% Show latest Report (13.07.2019)
22. Konsumgüter: 8,22% Show latest Report (13.07.2019)
23. Gaming: 8,18% Show latest Report (13.07.2019)
24. Banken: 7,88% Show latest Report (13.07.2019)
25. Ölindustrie: 4,4% Show latest Report (13.07.2019)
26. OÖ10 Members: 2,81% Show latest Report (13.07.2019)
27. Post: 1,72% Show latest Report (13.07.2019)
28. Luftfahrt & Reise: 0,59% Show latest Report (13.07.2019)
29. Aluminium: 0,16%
30. Auto, Motor und Zulieferer: -1,45% Show latest Report (13.07.2019)
31. Telekom: -11,38% Show latest Report (13.07.2019)
32. Stahl: -12,65% Show latest Report (13.07.2019)

Social Trading Kommentare

RisingValue
zu TL0 (18.07.)

Tesla hat sich sehr gut erholt und hier kann man schon mal etwas Gewinne mitnehmen. Tesla hat viele "Hater" und daher kann man bei günstigeren Kursen wieder investieren. Wichtig ist, Tesla hat sich als absolute Top-Marke global etabliert - die kriegt man nicht kaputt. Bei Marken kann man an Coca-Cola denken, die Zucker-Wasser mit Farbstoff zu astronomischen Preisen loswerden. So viel ist eine gute Marke wert.


zu TL0 (16.07.)

Gewinne laufen lassen und aufstocken

EV1
zu TL0 (14.07.)

Tesla konnte sich etwas erholen. Die Produktions- und Zulassungszahlen stimmen optimistisch. Daimler meldete im letzten Quartal einen Milliardenverlust. Da erscheinen die Verluste von Tesla überschaubar. Zudem kann Tesla behaupten 100% seiner Fahrzeuge fahren elektrisch. Daimler ist noch weit entfernt. Überhaupt müssen wir uns in Zukunft auf Quartalsverluste bei den etablierten Autobauern einstellen. Daimler hat jetzt eine C-Klasse als Plug In mit Diesel Hybrid im Verkauf. Sicherlich wird dieses Fahrzeug bei vielen deutschen Firmen in die Firmenwagenflotte aufgenommen, zumal es staatliche Subventionen gibt. Auch profitiert der Nutzer des Fahrzeuges durch die 0,5% Regelung. Überhaupt hat Mercedes viel richtig gemacht wie zum Beispiel das zweiphasige Laden welches ein schnelleres Laden Zuhause ermöglicht, ganz im Gegensatz zum Opel Ampera und dem Jaguar I-Pace die rein elektrisch fahren und über viele Stunden oder Tage an der heimischen Steckdose geladen werden müssen. Aber wer glaubt denn wirklich, dass der Mercedes Diesel Hybrid sich mit weniger als 2 Liter Diesel auf 100 KM zufrieden gibt. Wenn der Akku auf der Autobahn erst mal leer ist, muss der Stuttgarter ein paar Hundert Kilo mehr für Akku und E-Motor mitschleppen, dass treibt den Treibstoffverbrauch schnell in die Höhe. Die C-Klasse ist ein Langstreckenfahrzeug. Auch wenn man es mit hunderten von Kilo mit zusätzlicher Technik aufrüßtet wir über die Distanz kein Tropfen Diesel eingespart, im Gegenteil, frag doch mal einen Priusfahrer der mit Höchstgeschwindigkeit über die Autobahn fährt nach seinem Spritverbrauch.  Klar liegen wir grade mit Tesla und BYD deutlich im Minus. Aber die Kurse der anderen Automobilhersteller haben grade erst angefangen zu sinken, unsere Werte sollten sich in die andere Richtung bewegen. Etwas Geduld.

Perspectives
zu LEO (18.07.)

Gewichtung nach den enormen Kursrücksetzern auf 1,5% erhöht und Position daruch nahezu verdoppelt.

RobertPintaric
zu LEO (17.07.)

Autozulieferer passen immer gut in das Depot. - Dividende Deutschlands - 

RobertPintaric
zu BMW (17.07.)

BMW Aktie aus Überzeugung in das Depot. Gute Autos, gute Dividende. - Dividende Deutschlands - 

RobertPintaric
zu DAI (19.07.)

Kleiner Trade hat 300 Euro in die Kasse gespühlt, Cashquote ein wenig verbessert. Daimler Aktie bleibt aber deutlich auf der Liste der Dividenden Zahler. - Dividende Deutschlands - 

RobertPintaric
zu DAI (17.07.)

Die Daimler Aktie in das Depot gelegt, gefallenen Kurs genutzt zum langsamen Einstieg. Dividenden Politik des Unternehmens passt, Daumen hoch. - Dividende Deutschlands - 

Schlingel
zu DAI (17.07.)

Goldman Sachs sagt "Aussteigen!" bei Daimler - da steig ich doch mal ein. Ich baue langsam Daimler auf - dafür bin ich ein bißchen (ein Viertel) bei Netflix raus (natürlich bei Netflix mit Gewinn) - hin und her mit den ganzen Negativargumenten bei den Autowerten - ich bin da nicht ganz so pessimistisch - jedenfalls nicht langfristig gesehen und jedenfalls nicht bei Daimler.





Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 20.07.2019

2. Auto, Fahrzeug, Mobilität, Tachometer, Tacho, Geschwindigkeit. schnell, speed, http://www.shutterstock.com/de/pic-187450022/stock-photo-speedometer-and-tachometer.html

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


Random Partner

Cleen Energy
Die burgenländische Cleen-Energy AG ist in den Bereichen LED-Beleuchtung und Energieeffizienz im deutschsprachigen Raum tätig. Als Energiesparpartner verschreibt sich Cleen-Energy klar der Wertschöpfungssteigerung in Unternehmen und bietet ein Komplettservice - von der Beratung und Planung bis hin zur Durchführung, an.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Digitalisierung in der Ausbildung - eKlassik

    Das eKlassik unterstützt unsere Auszubildenden von Beginn ihrer Ausbildung an. Alle Infos dazu gib'ts hier: http://bit.ly/2YOrefn

    Tesla und Lyft vs. Lion E-Mobility und Leoni – kommentierter KW 29 Peer Group Watch Auto, Motor und Zulieferer


    20.07.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Tesla 5,35% vor Lyft 4,98%, Toyota Motor Corp. 2,21%, Continental 2,04%, Geely 1,34%, BMW 1,03%, General Motors Company 0,69%, Polytec -0,35%, Sixt -0,62%, Volkswagen -1,19%, Daimler -1,94%, Ford Motor Co. -2,76%, Honda Motor -3,06%, Leoni -6,42%, Lion E-Mobility -11,18%,

    In der Monatssicht ist vorne: Tesla 14,88% vor General Motors Company 7,57% , Lyft 4,74% , BMW 4,65% , Volkswagen 3,93% , Toyota Motor Corp. 3,7% , Sixt 3,3% , Ford Motor Co. 0,99% , Honda Motor -0,35% , Polytec -1,83% , Geely -2,98% , Continental -3,39% , Daimler -6,62% , Lion E-Mobility -7,53% , Leoni -10,66% , Weitere Highlights: Lyft ist nun 6 Tage im Plus (9,05% Zuwachs von 61,85 auf 67,45), ebenso Ford Motor Co. 3 Tage im Minus (2,95% Verlust von 10,51 auf 10,2).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Sixt 38,08% (Vorjahr: -7,13 Prozent) im Plus. Dahinter Ford Motor Co. 33,33% (Vorjahr: -37,47 Prozent) und General Motors Company 18,03% (Vorjahr: -17,25 Prozent). Leoni -59,58% (Vorjahr: -51,47 Prozent) im Minus. Dahinter Lion E-Mobility -24,16% (Vorjahr: -53,7 Prozent) und Tesla -22,42% (Vorjahr: 7,23 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: Ford Motor Co. 10,83%, Sixt 8,14% und General Motors Company 7,3%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Leoni -47,98%, Lion E-Mobility -25,84% und Geely -14,02%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:00 Uhr die Lyft-Aktie am besten: 4,12% Plus. Dahinter Lion E-Mobility mit +3,89% , Honda Motor mit +2,53% , Tesla mit +1,68% , Toyota Motor Corp. mit +1,07% , General Motors Company mit +0,85% , Leoni mit +0,18% und Geely mit +0,07% Sixt mit -0,21% , Ford Motor Co. mit -0,32% , Continental mit -0,38% , Polytec mit -0,41% , BMW mit -0,53% , Daimler mit -0,53% und Volkswagen mit -0,65% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Auto, Motor und Zulieferer ist -1,14% und reiht sich damit auf Platz 30 ein:

    1. Solar: 35,23% Show latest Report (13.07.2019)
    2. Computer, Software & Internet : 33,1% Show latest Report (13.07.2019)
    3. IT, Elektronik, 3D: 27,12% Show latest Report (13.07.2019)
    4. Energie: 26,04% Show latest Report (13.07.2019)
    5. Runplugged Running Stocks: 25,95%
    6. Rohstoffaktien: 25,43% Show latest Report (13.07.2019)
    7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,8% Show latest Report (13.07.2019)
    8. Börseneulinge 2019: 19,9% Show latest Report (13.07.2019)
    9. MSCI World Biggest 10: 19,27% Show latest Report (13.07.2019)
    10. Versicherer: 18,78% Show latest Report (13.07.2019)
    11. Big Greeks: 15,06% Show latest Report (13.07.2019)
    12. Media: 14,2% Show latest Report (13.07.2019)
    13. Global Innovation 1000: 13,77% Show latest Report (13.07.2019)
    14. Sport: 12,62% Show latest Report (13.07.2019)
    15. Bau & Baustoffe: 10,99% Show latest Report (13.07.2019)
    16. Immobilien: 10,86% Show latest Report (13.07.2019)
    17. Crane: 10,53% Show latest Report (13.07.2019)
    18. Licht und Beleuchtung: 10,21% Show latest Report (13.07.2019)
    19. Zykliker Österreich: 9,55% Show latest Report (13.07.2019)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,37% Show latest Report (13.07.2019)
    21. Deutsche Nebenwerte: 9,17% Show latest Report (13.07.2019)
    22. Konsumgüter: 8,22% Show latest Report (13.07.2019)
    23. Gaming: 8,18% Show latest Report (13.07.2019)
    24. Banken: 7,88% Show latest Report (13.07.2019)
    25. Ölindustrie: 4,4% Show latest Report (13.07.2019)
    26. OÖ10 Members: 2,81% Show latest Report (13.07.2019)
    27. Post: 1,72% Show latest Report (13.07.2019)
    28. Luftfahrt & Reise: 0,59% Show latest Report (13.07.2019)
    29. Aluminium: 0,16%
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -1,45% Show latest Report (13.07.2019)
    31. Telekom: -11,38% Show latest Report (13.07.2019)
    32. Stahl: -12,65% Show latest Report (13.07.2019)

    Social Trading Kommentare

    RisingValue
    zu TL0 (18.07.)

    Tesla hat sich sehr gut erholt und hier kann man schon mal etwas Gewinne mitnehmen. Tesla hat viele "Hater" und daher kann man bei günstigeren Kursen wieder investieren. Wichtig ist, Tesla hat sich als absolute Top-Marke global etabliert - die kriegt man nicht kaputt. Bei Marken kann man an Coca-Cola denken, die Zucker-Wasser mit Farbstoff zu astronomischen Preisen loswerden. So viel ist eine gute Marke wert.


    zu TL0 (16.07.)

    Gewinne laufen lassen und aufstocken

    EV1
    zu TL0 (14.07.)

    Tesla konnte sich etwas erholen. Die Produktions- und Zulassungszahlen stimmen optimistisch. Daimler meldete im letzten Quartal einen Milliardenverlust. Da erscheinen die Verluste von Tesla überschaubar. Zudem kann Tesla behaupten 100% seiner Fahrzeuge fahren elektrisch. Daimler ist noch weit entfernt. Überhaupt müssen wir uns in Zukunft auf Quartalsverluste bei den etablierten Autobauern einstellen. Daimler hat jetzt eine C-Klasse als Plug In mit Diesel Hybrid im Verkauf. Sicherlich wird dieses Fahrzeug bei vielen deutschen Firmen in die Firmenwagenflotte aufgenommen, zumal es staatliche Subventionen gibt. Auch profitiert der Nutzer des Fahrzeuges durch die 0,5% Regelung. Überhaupt hat Mercedes viel richtig gemacht wie zum Beispiel das zweiphasige Laden welches ein schnelleres Laden Zuhause ermöglicht, ganz im Gegensatz zum Opel Ampera und dem Jaguar I-Pace die rein elektrisch fahren und über viele Stunden oder Tage an der heimischen Steckdose geladen werden müssen. Aber wer glaubt denn wirklich, dass der Mercedes Diesel Hybrid sich mit weniger als 2 Liter Diesel auf 100 KM zufrieden gibt. Wenn der Akku auf der Autobahn erst mal leer ist, muss der Stuttgarter ein paar Hundert Kilo mehr für Akku und E-Motor mitschleppen, dass treibt den Treibstoffverbrauch schnell in die Höhe. Die C-Klasse ist ein Langstreckenfahrzeug. Auch wenn man es mit hunderten von Kilo mit zusätzlicher Technik aufrüßtet wir über die Distanz kein Tropfen Diesel eingespart, im Gegenteil, frag doch mal einen Priusfahrer der mit Höchstgeschwindigkeit über die Autobahn fährt nach seinem Spritverbrauch.  Klar liegen wir grade mit Tesla und BYD deutlich im Minus. Aber die Kurse der anderen Automobilhersteller haben grade erst angefangen zu sinken, unsere Werte sollten sich in die andere Richtung bewegen. Etwas Geduld.

    Perspectives
    zu LEO (18.07.)

    Gewichtung nach den enormen Kursrücksetzern auf 1,5% erhöht und Position daruch nahezu verdoppelt.

    RobertPintaric
    zu LEO (17.07.)

    Autozulieferer passen immer gut in das Depot. - Dividende Deutschlands - 

    RobertPintaric
    zu BMW (17.07.)

    BMW Aktie aus Überzeugung in das Depot. Gute Autos, gute Dividende. - Dividende Deutschlands - 

    RobertPintaric
    zu DAI (19.07.)

    Kleiner Trade hat 300 Euro in die Kasse gespühlt, Cashquote ein wenig verbessert. Daimler Aktie bleibt aber deutlich auf der Liste der Dividenden Zahler. - Dividende Deutschlands - 

    RobertPintaric
    zu DAI (17.07.)

    Die Daimler Aktie in das Depot gelegt, gefallenen Kurs genutzt zum langsamen Einstieg. Dividenden Politik des Unternehmens passt, Daumen hoch. - Dividende Deutschlands - 

    Schlingel
    zu DAI (17.07.)

    Goldman Sachs sagt "Aussteigen!" bei Daimler - da steig ich doch mal ein. Ich baue langsam Daimler auf - dafür bin ich ein bißchen (ein Viertel) bei Netflix raus (natürlich bei Netflix mit Gewinn) - hin und her mit den ganzen Negativargumenten bei den Autowerten - ich bin da nicht ganz so pessimistisch - jedenfalls nicht langfristig gesehen und jedenfalls nicht bei Daimler.





    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Auto, Motor und Zulieferer Performancevergleich YTD, Stand: 20.07.2019

    2. Auto, Fahrzeug, Mobilität, Tachometer, Tacho, Geschwindigkeit. schnell, speed, http://www.shutterstock.com/de/pic-187450022/stock-photo-speedometer-and-tachometer.html

    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , VIG , Flughafen Wien , Amag , Rosenbauer , Marinomed Biotech , Porr , SW Umwelttechnik , Andritz , Strabag , Kapsch TrafficCom , Zumtobel , Fabasoft , SBO .


    Random Partner

    Cleen Energy
    Die burgenländische Cleen-Energy AG ist in den Bereichen LED-Beleuchtung und Energieeffizienz im deutschsprachigen Raum tätig. Als Energiesparpartner verschreibt sich Cleen-Energy klar der Wertschöpfungssteigerung in Unternehmen und bietet ein Komplettservice - von der Beratung und Planung bis hin zur Durchführung, an.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Digitalisierung in der Ausbildung - eKlassik

      Das eKlassik unterstützt unsere Auszubildenden von Beginn ihrer Ausbildung an. Alle Infos dazu gib'ts hier: http://bit.ly/2YOrefn