Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







20.07.2019

In der Wochensicht ist vorne: Telecom Italia 2,22% vor Swisscom 0,29%, Alcatel-Lucent 0%, O2 -1,72%, Orange -1,85%, BT Group -1,93%, Telekom Austria -2,24%, AT&T -2,56%, Deutsche Telekom -3,69%, Vodafone -4,23%, Tele Columbus -7,65%, Drillisch -13,44% und

In der Monatssicht ist vorne: Tele Columbus 15,51% vor Telecom Italia 10,24% , Drillisch 5,48% , AT&T 1,08% , Alcatel-Lucent 0% , Vodafone -0,44% , Swisscom -2,12% , Orange -3,81% , Deutsche Telekom -5,74% , Telekom Austria -6,7% , BT Group -8,44% , O2 -9,58% und Weitere Highlights: Deutsche Telekom ist nun 8 Tage im Minus (5,02% Verlust von 15,46 auf 14,68), ebenso AT&T 4 Tage im Minus (2,73% Verlust von 33,71 auf 32,79), Tele Columbus 3 Tage im Minus (7,23% Verlust von 1,95 auf 1,81).

Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AT&T 14,89% (Vorjahr: -26,8 Prozent) im Plus. Dahinter Telecom Italia 4,76% (Vorjahr: -32,92 Prozent) und Swisscom 3,07% (Vorjahr: -9,41 Prozent). Drillisch -40,36% (Vorjahr: -35,35 Prozent) im Minus. Dahinter Tele Columbus -37,59% (Vorjahr: -68,65 Prozent) und O2 -34,84% (Vorjahr: -18,35 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: AT&T 5,1%, Swisscom 2,68% und Telecom Italia 0,01%.
Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, O2 -26,48% und Drillisch -25,82%.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Vodafone-Aktie am besten: 2,22% Plus. Dahinter O2 mit +0,22% und Tele Columbus mit +0,19% Deutsche Telekom mit -0,1% , Drillisch mit -0,23% , Telekom Austria mit -0,31% , Swisscom mit -0,33% , Orange mit -0,62% , BT Group mit -0,75% , AT&T mit -0,82% , Telecom Italia mit -3,28% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .



Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -10,5% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

1. Solar: 35,23% Show latest Report (20.07.2019)
2. Computer, Software & Internet : 33,1% Show latest Report (20.07.2019)
3. IT, Elektronik, 3D: 27,12% Show latest Report (20.07.2019)
4. Energie: 26,04% Show latest Report (20.07.2019)
5. Runplugged Running Stocks: 25,95%
6. Rohstoffaktien: 25,43% Show latest Report (20.07.2019)
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,8% Show latest Report (20.07.2019)
8. Börseneulinge 2019: 19,9% Show latest Report (20.07.2019)
9. MSCI World Biggest 10: 19,27% Show latest Report (20.07.2019)
10. Versicherer: 18,78% Show latest Report (13.07.2019)
11. Big Greeks: 15,06% Show latest Report (20.07.2019)
12. Media: 14,2% Show latest Report (20.07.2019)
13. Global Innovation 1000: 13,77% Show latest Report (20.07.2019)
14. Sport: 12,62% Show latest Report (20.07.2019)
15. Bau & Baustoffe: 10,99% Show latest Report (20.07.2019)
16. Immobilien: 10,86% Show latest Report (20.07.2019)
17. Crane: 10,53% Show latest Report (20.07.2019)
18. Licht und Beleuchtung: 10,21% Show latest Report (20.07.2019)
19. Zykliker Österreich: 9,55% Show latest Report (13.07.2019)
20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,37% Show latest Report (20.07.2019)
21. Deutsche Nebenwerte: 9,17% Show latest Report (20.07.2019)
22. Konsumgüter: 8,22% Show latest Report (20.07.2019)
23. Gaming: 8,18% Show latest Report (20.07.2019)
24. Banken: 7,88% Show latest Report (20.07.2019)
25. Ölindustrie: 4,4% Show latest Report (20.07.2019)
26. OÖ10 Members: 2,81% Show latest Report (20.07.2019)
27. Post: 1,72% Show latest Report (20.07.2019)
28. Luftfahrt & Reise: 0,59% Show latest Report (20.07.2019)
29. Aluminium: 0,16%
30. Auto, Motor und Zulieferer: -1,45% Show latest Report (20.07.2019)
31. Telekom: -11,38% Show latest Report (13.07.2019)
32. Stahl: -12,65% Show latest Report (20.07.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

TomXor
zu VOD (19.07.)

Diese Position würde ich am liebsten rausschmeissen, aber ich denke die Verluste mache ich in den nächsten 20 Jahren mit Ausschüttung der Dividenden wieder wett. ;) Ich belasse diese Position... vorerst.

OFfProf
zu DTE (18.07.)

Aus dem aktuellen Chart erwarte ich einen weiteren Rückgang und habe daher ein Limit für einige Puts gesetzt.

RobertPintaric
zu DTE (17.07.)

DT.TELEKOM AG seit Jahren in Beobachtung. Dividende seh gut. Kleine Position als Start begefügt. - Dividende Deutschlands - 

OFfProf
zu DTE (17.07.)

Telekom gestoppt. 700,- € Dividende (brutto = netto) und 1,8% Kursgewinn. Warten wir wie die Entwicklung weitergeht, ab 13,50 ein 100% Kauf.

OFfProf
zu DTE (16.07.)

Telekom noch im Trendkanal Feb-18 Sep-18 Feb-19 . Bis 14,80 ist aus meiner Sicht noch alles OK, aber Vorsicht ist angesagt.

eicki
zu DTE (15.07.)

Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 13,20 auf 12,70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Die Kursgewinne der Tochter T-Mobile US als Hauptantrieb der überdurchschnittlichen Entwicklung der Papiere der Bonner erschienen überzogen, schrieb Analyst Usman Ghazi in einer am Montag vorliegenden Studie. Denn immerhin zeichne sich entweder ein Deal mit deutlichen Zugeständnissen an die Wettbewerbshüter oder aber eine Absage. https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-07/47180207-analyse-flash-berenberg-senkt-ziel-fuer-deutsche-telekom-auf-12-70-euro-sell-016.htm

readyforlife
zu DRI (19.07.)

19.Juli 19 update: Schaut zwar mies aus, aber United Int hat sich eingekauft und ich sehe im Kurs 25-25 EUR oder sogar noch weiter unten nur eine gute Gelegenheit günstiger auf der Reise nach 35 EUR dabei zu sein... Alles nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung

Dividendenplus
zu DRI (18.07.)

Massive Verluste heute bei der Aktie nach einer Herabstufung. Ich habe eine kleine Position aufgebaut in der Hoffnung auf eine Gegenreaktion zu den Verlusten vom heutigen Tag.

InvestAG
zu DRI (18.07.)

Heute Schlusslich im TecDAX. Das sieht charttechnisch gar nicht gut aus. Um die Chancen und Risiken des 5G-Netzes beurteilen zu können, ist es aber noch zu früh.

RobertPintaric
zu DRI (17.07.)

1+1 Drillisch ins Depot gezogen, seit langem ist United Internet (Mutterkonzern) auf der Watchliste. Sehr gutes Vorgehen, kleine Position gekauft. - Dividende Deutschland -


zu DRI (15.07.)

Einer der wenigen Digitalbuden in D, die ich für überlebenfähig und oder Übernahmerelevant halte, daher für mich ein klarer Kauf


zu DRI (15.07.)

Halte ich, da ich mit 14 EUR zu Ende des Jahres rechne





Live-Kursliste, BSNgine
 
 
 
 


Bildnachweis

1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 20.07.2019

2. Call Center, Telefon, telefonieren, Vermittlung, Verbindung, Telekommunikation, http://www.shutterstock.com/de/pic-153721334/stock-photo-pretty-call-center-worker-using-futuristic-interface-hologram-smiling-at-camera-in-office.html

Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Wienerberger , EVN , Amag , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Polytec , Immofinanz , SBO , voestalpine , KTM Industries , Zumtobel , Kapsch TrafficCom , Valneva , Lufthansa , Infineon , RBI , Porr , Evotec .


Random Partner

UBM
Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Digitalisierung in der Ausbildung - eKlassik

    Das eKlassik unterstützt unsere Auszubildenden von Beginn ihrer Ausbildung an. Alle Infos dazu gib'ts hier: http://bit.ly/2YOrefn

    Telecom Italia und Swisscom vs. Drillisch und Tele Columbus – kommentierter KW 29 Peer Group Watch Telekom


    20.07.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Telecom Italia 2,22% vor Swisscom 0,29%, Alcatel-Lucent 0%, O2 -1,72%, Orange -1,85%, BT Group -1,93%, Telekom Austria -2,24%, AT&T -2,56%, Deutsche Telekom -3,69%, Vodafone -4,23%, Tele Columbus -7,65%, Drillisch -13,44% und

    In der Monatssicht ist vorne: Tele Columbus 15,51% vor Telecom Italia 10,24% , Drillisch 5,48% , AT&T 1,08% , Alcatel-Lucent 0% , Vodafone -0,44% , Swisscom -2,12% , Orange -3,81% , Deutsche Telekom -5,74% , Telekom Austria -6,7% , BT Group -8,44% , O2 -9,58% und Weitere Highlights: Deutsche Telekom ist nun 8 Tage im Minus (5,02% Verlust von 15,46 auf 14,68), ebenso AT&T 4 Tage im Minus (2,73% Verlust von 33,71 auf 32,79), Tele Columbus 3 Tage im Minus (7,23% Verlust von 1,95 auf 1,81).

    Year-to-date lag per letztem Schlusskurs AT&T 14,89% (Vorjahr: -26,8 Prozent) im Plus. Dahinter Telecom Italia 4,76% (Vorjahr: -32,92 Prozent) und Swisscom 3,07% (Vorjahr: -9,41 Prozent). Drillisch -40,36% (Vorjahr: -35,35 Prozent) im Minus. Dahinter Tele Columbus -37,59% (Vorjahr: -68,65 Prozent) und O2 -34,84% (Vorjahr: -18,35 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: AT&T 5,1%, Swisscom 2,68% und Telecom Italia 0,01%.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: Alcatel-Lucent -100%, O2 -26,48% und Drillisch -25,82%.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:08 Uhr die Vodafone-Aktie am besten: 2,22% Plus. Dahinter O2 mit +0,22% und Tele Columbus mit +0,19% Deutsche Telekom mit -0,1% , Drillisch mit -0,23% , Telekom Austria mit -0,31% , Swisscom mit -0,33% , Orange mit -0,62% , BT Group mit -0,75% , AT&T mit -0,82% , Telecom Italia mit -3,28% und Alcatel-Lucent mit -4,91% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Telekom ist -10,5% und reiht sich damit auf Platz 31 ein:

    1. Solar: 35,23% Show latest Report (20.07.2019)
    2. Computer, Software & Internet : 33,1% Show latest Report (20.07.2019)
    3. IT, Elektronik, 3D: 27,12% Show latest Report (20.07.2019)
    4. Energie: 26,04% Show latest Report (20.07.2019)
    5. Runplugged Running Stocks: 25,95%
    6. Rohstoffaktien: 25,43% Show latest Report (20.07.2019)
    7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 21,8% Show latest Report (20.07.2019)
    8. Börseneulinge 2019: 19,9% Show latest Report (20.07.2019)
    9. MSCI World Biggest 10: 19,27% Show latest Report (20.07.2019)
    10. Versicherer: 18,78% Show latest Report (13.07.2019)
    11. Big Greeks: 15,06% Show latest Report (20.07.2019)
    12. Media: 14,2% Show latest Report (20.07.2019)
    13. Global Innovation 1000: 13,77% Show latest Report (20.07.2019)
    14. Sport: 12,62% Show latest Report (20.07.2019)
    15. Bau & Baustoffe: 10,99% Show latest Report (20.07.2019)
    16. Immobilien: 10,86% Show latest Report (20.07.2019)
    17. Crane: 10,53% Show latest Report (20.07.2019)
    18. Licht und Beleuchtung: 10,21% Show latest Report (20.07.2019)
    19. Zykliker Österreich: 9,55% Show latest Report (13.07.2019)
    20. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 9,37% Show latest Report (20.07.2019)
    21. Deutsche Nebenwerte: 9,17% Show latest Report (20.07.2019)
    22. Konsumgüter: 8,22% Show latest Report (20.07.2019)
    23. Gaming: 8,18% Show latest Report (20.07.2019)
    24. Banken: 7,88% Show latest Report (20.07.2019)
    25. Ölindustrie: 4,4% Show latest Report (20.07.2019)
    26. OÖ10 Members: 2,81% Show latest Report (20.07.2019)
    27. Post: 1,72% Show latest Report (20.07.2019)
    28. Luftfahrt & Reise: 0,59% Show latest Report (20.07.2019)
    29. Aluminium: 0,16%
    30. Auto, Motor und Zulieferer: -1,45% Show latest Report (20.07.2019)
    31. Telekom: -11,38% Show latest Report (13.07.2019)
    32. Stahl: -12,65% Show latest Report (20.07.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    TomXor
    zu VOD (19.07.)

    Diese Position würde ich am liebsten rausschmeissen, aber ich denke die Verluste mache ich in den nächsten 20 Jahren mit Ausschüttung der Dividenden wieder wett. ;) Ich belasse diese Position... vorerst.

    OFfProf
    zu DTE (18.07.)

    Aus dem aktuellen Chart erwarte ich einen weiteren Rückgang und habe daher ein Limit für einige Puts gesetzt.

    RobertPintaric
    zu DTE (17.07.)

    DT.TELEKOM AG seit Jahren in Beobachtung. Dividende seh gut. Kleine Position als Start begefügt. - Dividende Deutschlands - 

    OFfProf
    zu DTE (17.07.)

    Telekom gestoppt. 700,- € Dividende (brutto = netto) und 1,8% Kursgewinn. Warten wir wie die Entwicklung weitergeht, ab 13,50 ein 100% Kauf.

    OFfProf
    zu DTE (16.07.)

    Telekom noch im Trendkanal Feb-18 Sep-18 Feb-19 . Bis 14,80 ist aus meiner Sicht noch alles OK, aber Vorsicht ist angesagt.

    eicki
    zu DTE (15.07.)

    Die Privatbank Berenberg hat das Kursziel für Deutsche Telekom von 13,20 auf 12,70 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Sell" belassen. Die Kursgewinne der Tochter T-Mobile US als Hauptantrieb der überdurchschnittlichen Entwicklung der Papiere der Bonner erschienen überzogen, schrieb Analyst Usman Ghazi in einer am Montag vorliegenden Studie. Denn immerhin zeichne sich entweder ein Deal mit deutlichen Zugeständnissen an die Wettbewerbshüter oder aber eine Absage. https://www.finanznachrichten.de/nachrichten-2019-07/47180207-analyse-flash-berenberg-senkt-ziel-fuer-deutsche-telekom-auf-12-70-euro-sell-016.htm

    readyforlife
    zu DRI (19.07.)

    19.Juli 19 update: Schaut zwar mies aus, aber United Int hat sich eingekauft und ich sehe im Kurs 25-25 EUR oder sogar noch weiter unten nur eine gute Gelegenheit günstiger auf der Reise nach 35 EUR dabei zu sein... Alles nur meine Meinung, keine Handlungsempfehlung

    Dividendenplus
    zu DRI (18.07.)

    Massive Verluste heute bei der Aktie nach einer Herabstufung. Ich habe eine kleine Position aufgebaut in der Hoffnung auf eine Gegenreaktion zu den Verlusten vom heutigen Tag.

    InvestAG
    zu DRI (18.07.)

    Heute Schlusslich im TecDAX. Das sieht charttechnisch gar nicht gut aus. Um die Chancen und Risiken des 5G-Netzes beurteilen zu können, ist es aber noch zu früh.

    RobertPintaric
    zu DRI (17.07.)

    1+1 Drillisch ins Depot gezogen, seit langem ist United Internet (Mutterkonzern) auf der Watchliste. Sehr gutes Vorgehen, kleine Position gekauft. - Dividende Deutschland -


    zu DRI (15.07.)

    Einer der wenigen Digitalbuden in D, die ich für überlebenfähig und oder Übernahmerelevant halte, daher für mich ein klarer Kauf


    zu DRI (15.07.)

    Halte ich, da ich mit 14 EUR zu Ende des Jahres rechne





    Live-Kursliste, BSNgine
     
     
     
     


    Bildnachweis

    1. BSN Group Telekom Performancevergleich YTD, Stand: 20.07.2019

    2. Call Center, Telefon, telefonieren, Vermittlung, Verbindung, Telekommunikation, http://www.shutterstock.com/de/pic-153721334/stock-photo-pretty-call-center-worker-using-futuristic-interface-hologram-smiling-at-camera-in-office.html

    Aktien auf dem Radar: Mayr-Melnhof , Wienerberger , EVN , Amag , Frequentis , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Polytec , Immofinanz , SBO , voestalpine , KTM Industries , Zumtobel , Kapsch TrafficCom , Valneva , Lufthansa , Infineon , RBI , Porr , Evotec .


    Random Partner

    UBM
    Die UBM fokussiert sich auf Immobilienentwicklung und deckt die gesamte Wertschöpfungskette von Umwidmung und Baugenehmigung über Planung, Marketing und Bauabwicklung bis zum Verkauf ab. Der Fokus liegt dabei auf den Märkten Österreich, Deutschland und Polen sowie auf den Asset-Klassen Wohnen, Hotel und Büro.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Digitalisierung in der Ausbildung - eKlassik

      Das eKlassik unterstützt unsere Auszubildenden von Beginn ihrer Ausbildung an. Alle Infos dazu gib'ts hier: http://bit.ly/2YOrefn