Ich stimme der Verwendung von Cookies zu. Auch wenn ich diese Website weiter nutze, gilt dies als Zustimmung.

Bitte lesen und akzeptieren Sie die Datenschutzinformation und Cookie-Informationen, damit Sie unser Angebot weiter nutzen können. Natürlich können Sie diese Einwilligung jederzeit widerrufen.







06.07.2019

In der Wochensicht ist vorne: Frequentis 0,56% vor Pinterest 0,11%, Marinomed Biotech -0,62%, Beyond Meat -5,01%, Slack -5,28%, Uber -6,14%, Lyft -9,62% und

In der Monatssicht ist vorne: Beyond Meat 47,6% vor Pinterest 12,6% , Uber 1,82% , Frequentis 0,68% , Lyft 0,37% , Marinomed Biotech -0,62% , Slack -8,03% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Beyond Meat 132,14% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Pinterest 11,68% (Vorjahr: 0 Prozent) und Uber 4,71% (Vorjahr: 0 Prozent). Lyft -24,14% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Slack -8,03% (Vorjahr: 0 Prozent) und Frequentis -1,11% (Vorjahr: 0 Prozent).

Am weitesten über dem MA200: keiner.
Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Frequentis-Aktie am besten: 1,19% Plus. Dahinter Marinomed Biotech mit +0,71% und Beyond Meat mit +0,62% Lyft mit -0,45% , Slack mit -1,15% und Uber mit -2,59% .

Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Börseneulinge 2019 ist 14,98% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

1. Computer, Software & Internet : 36,57% Show latest Report (29.06.2019)
2. Solar: 30,49% Show latest Report (29.06.2019)
3. Energie: 28,06% Show latest Report (29.06.2019)
4. IT, Elektronik, 3D: 27,87% Show latest Report (29.06.2019)
5. Rohstoffaktien: 27,78% Show latest Report (29.06.2019)
6. Runplugged Running Stocks: 26,85%
7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,42% Show latest Report (29.06.2019)
8. MSCI World Biggest 10: 20,88% Show latest Report (29.06.2019)
9. Versicherer: 19,36% Show latest Report (29.06.2019)
10. Börseneulinge 2019: 17,12% Show latest Report (29.06.2019)
11. Crane: 16,05% Show latest Report (29.06.2019)
12. Bau & Baustoffe: 15,83% Show latest Report (06.07.2019)
13. Media: 15,38% Show latest Report (29.06.2019)
14. Big Greeks: 15,27% Show latest Report (06.07.2019)
15. Global Innovation 1000: 14,83% Show latest Report (29.06.2019)
16. Deutsche Nebenwerte: 13,55% Show latest Report (29.06.2019)
17. Zykliker Österreich: 13,08% Show latest Report (29.06.2019)
18. Sport: 12,88% Show latest Report (29.06.2019)
19. Gaming: 12,05% Show latest Report (29.06.2019)
20. Immobilien: 11,65% Show latest Report (29.06.2019)
21. Licht und Beleuchtung: 10,67% Show latest Report (29.06.2019)
22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,64% Show latest Report (29.06.2019)
23. Ölindustrie: 9,52% Show latest Report (29.06.2019)
24. OÖ10 Members: 9,03% Show latest Report (29.06.2019)
25. Banken: 8,83% Show latest Report (06.07.2019)
26. Konsumgüter: 8,19% Show latest Report (29.06.2019)
27. Luftfahrt & Reise: 4% Show latest Report (29.06.2019)
28. Post: 1,98% Show latest Report (29.06.2019)
29. Auto, Motor und Zulieferer: -0,07% Show latest Report (06.07.2019)
30. Aluminium: -1,12%
31. Stahl: -4,27% Show latest Report (29.06.2019)
32. Telekom: -7,38% Show latest Report (29.06.2019)

Aktuelles zu den Companies (168h)
Social Trading Kommentare

seschmidt
zu WORK (03.07.)

Einer meiner neuen Lieblinge ... kleine Position von Slack gekauft

Wosab
zu UBER (05.07.)

Uber geht mit dem Gesamtmarkt auf Tauchstation. Stop ist unterschritten...

Stauffpapa
zu UBER (02.07.)

Ich hatte am Wochenende die Möglichkeit UberEats zu verwenden. Uber Eats ist eine App, die es selbstständigen Fahrern ermöglicht, Essen von Restaurants abzuholen und an den gewünschten Ort zu bringen. Der Vorgang läuft wie folgt ab: Man bestellt über die App sein Essen und bezahlt das direkt auch online Das Restaurant bereitet es zu Ein zufälliger Fahrer in der Nähe holt es ab Fahrer liefert es an die gewünschte Adresse Das hat eben jenen Vorteil, dass man als Kunde nicht lange warten muss, da hier Faktoren wie zum Beispiel die Abwesenheit des restaurantinternen Fahrers, einfach wegfallen. Zudem wird hier nur eine Lieferung pro Fahrer durchgeführt (soweit mir bekannt). Das Restaurant hat den Zugriff auf die Kundenbasis von UberEats und muss sich nicht um Fahrer kümmern, während Fahrer sich nicht aktiv um Aufträge kümmern müssen. Auf dem Papier klingt das alles ja noch ganz gut. Meine Erfahrung mit der App ist leider eher negativ ausgefallen. Dies liegt daran, dass das Essen beschädigt geliefert wurde und weder der Fahrer, noch das Restaurant die Schuld auf sich nehmen wollten. Der Fahrer meinte, dass er das Paket nur annimmt und abliefert und nichts damit macht und machen darf, während der Restaurantleiter meinte, dass das Essen ganz an den Fahrer übergeben wurde. Auch hat der Leiter des Restaurants angemerkt, dass man nicht über UberEats bestellen solle, da man hier erstens niemanden so richtig für solche Probleme haftbar machen kann (man solle Uber selbst kontaktieren) und zweitens weil die Qualität der Lieferung sehr stark variieren kann, je nach Fahrer. Wenn die Leute, die den Service UberEats in ihrem Restaurant eingeführt haben, negativ darüber reden, dann hat das Konzept meiner Meinung nach einige Verbesserungsmöglichkeiten. Hier gilt es sich den Verlauf der Entwicklung anzuschauen.





 

Bildnachweis

1. BSN Group Börseneulinge 2019 Performancevergleich YTD, Stand: 06.07.2019

Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank .


Random Partner

wikifolio
wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

>> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


Useletter

Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

Newsletter abonnieren

Runplugged

Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
(kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

per Newsletter erhalten



Meistgelesen
>> mehr


Newsflow
>> mehr

Börse Social Club Board
>> mehr

    Featured Partner Video

    Alan Carter, President & CEO von Cabral Gold (ISIN: CA1271061022)

    ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Alan, kannst du uns kurz einen 1-Minuten "Elevator Pitch" geben? - Wie tief war dieses hochgra...

    Frequentis und Pinterest vs. Lyft und Uber – kommentierter KW 27 Peer Group Watch Börseneulinge 2019


    06.07.2019

    In der Wochensicht ist vorne: Frequentis 0,56% vor Pinterest 0,11%, Marinomed Biotech -0,62%, Beyond Meat -5,01%, Slack -5,28%, Uber -6,14%, Lyft -9,62% und

    In der Monatssicht ist vorne: Beyond Meat 47,6% vor Pinterest 12,6% , Uber 1,82% , Frequentis 0,68% , Lyft 0,37% , Marinomed Biotech -0,62% , Slack -8,03% und Year-to-date lag per letztem Schlusskurs Beyond Meat 132,14% (Vorjahr: 0 Prozent) im Plus. Dahinter Pinterest 11,68% (Vorjahr: 0 Prozent) und Uber 4,71% (Vorjahr: 0 Prozent). Lyft -24,14% (Vorjahr: 0 Prozent) im Minus. Dahinter Slack -8,03% (Vorjahr: 0 Prozent) und Frequentis -1,11% (Vorjahr: 0 Prozent).

    Am weitesten über dem MA200: keiner.
    Am deutlichsten unter dem MA 200: keiner.
    Hier der aktuelle ausserbörsliche Blick. Vergleicht man die aktuellen Indikationen bei L&S mit dem letzten Schlusskurs, so lag um 3:01 Uhr die Frequentis-Aktie am besten: 1,19% Plus. Dahinter Marinomed Biotech mit +0,71% und Beyond Meat mit +0,62% Lyft mit -0,45% , Slack mit -1,15% und Uber mit -2,59% .

    Die Durchschnittsperformance ytd der BSN-Group Börseneulinge 2019 ist 14,98% und reiht sich damit auf Platz 10 ein:

    1. Computer, Software & Internet : 36,57% Show latest Report (29.06.2019)
    2. Solar: 30,49% Show latest Report (29.06.2019)
    3. Energie: 28,06% Show latest Report (29.06.2019)
    4. IT, Elektronik, 3D: 27,87% Show latest Report (29.06.2019)
    5. Rohstoffaktien: 27,78% Show latest Report (29.06.2019)
    6. Runplugged Running Stocks: 26,85%
    7. PCB (Printed Circuit Board Producer & Clients): 23,42% Show latest Report (29.06.2019)
    8. MSCI World Biggest 10: 20,88% Show latest Report (29.06.2019)
    9. Versicherer: 19,36% Show latest Report (29.06.2019)
    10. Börseneulinge 2019: 17,12% Show latest Report (29.06.2019)
    11. Crane: 16,05% Show latest Report (29.06.2019)
    12. Bau & Baustoffe: 15,83% Show latest Report (06.07.2019)
    13. Media: 15,38% Show latest Report (29.06.2019)
    14. Big Greeks: 15,27% Show latest Report (06.07.2019)
    15. Global Innovation 1000: 14,83% Show latest Report (29.06.2019)
    16. Deutsche Nebenwerte: 13,55% Show latest Report (29.06.2019)
    17. Zykliker Österreich: 13,08% Show latest Report (29.06.2019)
    18. Sport: 12,88% Show latest Report (29.06.2019)
    19. Gaming: 12,05% Show latest Report (29.06.2019)
    20. Immobilien: 11,65% Show latest Report (29.06.2019)
    21. Licht und Beleuchtung: 10,67% Show latest Report (29.06.2019)
    22. Pharma, Chemie, Biotech, Arznei & Gesundheit: 10,64% Show latest Report (29.06.2019)
    23. Ölindustrie: 9,52% Show latest Report (29.06.2019)
    24. OÖ10 Members: 9,03% Show latest Report (29.06.2019)
    25. Banken: 8,83% Show latest Report (06.07.2019)
    26. Konsumgüter: 8,19% Show latest Report (29.06.2019)
    27. Luftfahrt & Reise: 4% Show latest Report (29.06.2019)
    28. Post: 1,98% Show latest Report (29.06.2019)
    29. Auto, Motor und Zulieferer: -0,07% Show latest Report (06.07.2019)
    30. Aluminium: -1,12%
    31. Stahl: -4,27% Show latest Report (29.06.2019)
    32. Telekom: -7,38% Show latest Report (29.06.2019)

    Aktuelles zu den Companies (168h)
    Social Trading Kommentare

    seschmidt
    zu WORK (03.07.)

    Einer meiner neuen Lieblinge ... kleine Position von Slack gekauft

    Wosab
    zu UBER (05.07.)

    Uber geht mit dem Gesamtmarkt auf Tauchstation. Stop ist unterschritten...

    Stauffpapa
    zu UBER (02.07.)

    Ich hatte am Wochenende die Möglichkeit UberEats zu verwenden. Uber Eats ist eine App, die es selbstständigen Fahrern ermöglicht, Essen von Restaurants abzuholen und an den gewünschten Ort zu bringen. Der Vorgang läuft wie folgt ab: Man bestellt über die App sein Essen und bezahlt das direkt auch online Das Restaurant bereitet es zu Ein zufälliger Fahrer in der Nähe holt es ab Fahrer liefert es an die gewünschte Adresse Das hat eben jenen Vorteil, dass man als Kunde nicht lange warten muss, da hier Faktoren wie zum Beispiel die Abwesenheit des restaurantinternen Fahrers, einfach wegfallen. Zudem wird hier nur eine Lieferung pro Fahrer durchgeführt (soweit mir bekannt). Das Restaurant hat den Zugriff auf die Kundenbasis von UberEats und muss sich nicht um Fahrer kümmern, während Fahrer sich nicht aktiv um Aufträge kümmern müssen. Auf dem Papier klingt das alles ja noch ganz gut. Meine Erfahrung mit der App ist leider eher negativ ausgefallen. Dies liegt daran, dass das Essen beschädigt geliefert wurde und weder der Fahrer, noch das Restaurant die Schuld auf sich nehmen wollten. Der Fahrer meinte, dass er das Paket nur annimmt und abliefert und nichts damit macht und machen darf, während der Restaurantleiter meinte, dass das Essen ganz an den Fahrer übergeben wurde. Auch hat der Leiter des Restaurants angemerkt, dass man nicht über UberEats bestellen solle, da man hier erstens niemanden so richtig für solche Probleme haftbar machen kann (man solle Uber selbst kontaktieren) und zweitens weil die Qualität der Lieferung sehr stark variieren kann, je nach Fahrer. Wenn die Leute, die den Service UberEats in ihrem Restaurant eingeführt haben, negativ darüber reden, dann hat das Konzept meiner Meinung nach einige Verbesserungsmöglichkeiten. Hier gilt es sich den Verlauf der Entwicklung anzuschauen.





     

    Bildnachweis

    1. BSN Group Börseneulinge 2019 Performancevergleich YTD, Stand: 06.07.2019

    Aktien auf dem Radar: Rosenbauer , Zumtobel , Bawag , FACC , Uniqa , Marinomed Biotech , Österreichische Post , Andritz , Frequentis , CA Immo , SBO , voestalpine , Wienerberger , ATX , ATX Prime , Lenzing , Wiener Privatbank .


    Random Partner

    wikifolio
    wikifolio ist eine Social-Trading-Plattform, die die Welt der Wertpapiere mit den Prinzipien sozialer Netzwerke verbindet. Jedes Trading-Talent kann dabei seine Handelsideen in Musterdepots, den wikifolios, abbilden und veröffentlichen. Alle wikifolio-Zertifikate werden über Lang & Schwarz und die Börse Stuttgart gehandelt.

    >> Besuchen Sie 52 weitere Partner auf boerse-social.com/partner


    Useletter

    Die Useletter "Morning Xpresso" und "Evening Xtrakt" heben sich deutlich von den gängigen Newslettern ab. Beispiele ansehen bzw. kostenfrei anmelden. Wichtige Börse-Infos garantiert.

    Newsletter abonnieren

    Runplugged

    Infos über neue Financial Literacy Audio Files für die Runplugged App
    (kostenfrei downloaden über http://runplugged.com/spreadit)

    per Newsletter erhalten



    Meistgelesen
    >> mehr


    Newsflow
    >> mehr

    Börse Social Club Board
    >> mehr

      Featured Partner Video

      Alan Carter, President & CEO von Cabral Gold (ISIN: CA1271061022)

      ACHTUNG: Interessenkonflikt - Ich besitze die Aktie. Conflict of Interest - I´m a Shareholder! - Alan, kannst du uns kurz einen 1-Minuten "Elevator Pitch" geben? - Wie tief war dieses hochgra...